USB Stick fuer's Internet

Diskutiere USB Stick fuer's Internet im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; In Deutschland gibt es u.a. bei T-Mobile einen aufladbaren USB Stick mit dem man in's Internet gehen kann. Kosten Euro 5.-/24h meine ich. Frage...
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
In Deutschland gibt es u.a. bei T-Mobile einen aufladbaren USB Stick mit dem man in's Internet gehen kann.
Kosten Euro 5.-/24h meine ich.

Frage gibt es sowas auch in Thailand von AIS,DTAC,TRUE?

mfg
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
30.989
Reaktion erhalten
4.864
Ort
Superior
Re: USB Stick fuer´s Internet

wasa" schrieb:
Frage gibt es sowas auch in Thailand von AIS,DTAC,TRUE?
Ja.
Schau Dich mal hier um ;-)
Wurde schon öfter drüber berichtet.
 
Alek

Alek

Senior Member
Dabei seit
07.06.2006
Beiträge
1.709
Reaktion erhalten
0
Re: USB Stick fuer´s Internet

Als Stick kannst Du alles nehmen was GPRS/EDGE kann und nicht gebranded (also mit einem Mobilfunker verheiratet) ist, UMTS ist AFAIK in Thailand nicht vrbreitet. Da einer der Haupthersteller dieser Sticks HUAWEI in China ist sollte man die Dinger auch in LOS kriegen können.

Dann nimmst Du z.B. noch ein 1-2-Call SIM und buchst ein Mobile Internet Pack drauf (z.B. 20h/Monat für 100THB). Gibt es aber, wie gesagt, Infos dazu reichlich hier im Nitty.
 
MUC

MUC

Senior Member
Dabei seit
10.04.2007
Beiträge
743
Reaktion erhalten
23
Ort
München
Re: USB Stick fuer´s Internet

Ab morgen gibt es bei PENNY den

Huawei E 176

für 59,99 EUR!!!

-kein Simlock, frei für alle Karten!
-HSPA/UMTS 850/1900/2100MHz
-GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900MHz
-Support 2Mbps (5.76Mbps ready) HSUPA and 7.2Mbps HSDPA services
-Receive diversity(UMTS 2100/1900/850MHz)
-Support SMS Service
-Micro SD Card Slot
-Plug and play
-Support Windows 2000, Windows XP, Windows Vista and Mac Operating System

Somit ist er auch für das thailändische UMTS 850 MHZ geeignet. :super: :super: :super:
 
Alek

Alek

Senior Member
Dabei seit
07.06.2006
Beiträge
1.709
Reaktion erhalten
0
Re: USB Stick fuer´s Internet

Bei unserem Aldi gibt es so einen Stick stand derzeit ebenfalls zum gleichen Preis. Übrigens funktionieren die Huawei-Dingens unter Linux erste Sahne. Bei Ubuntu findet es sofort ein GSM/UMTS-Modem, man muss dann nur noch den Anbieter auswählen (auch AIS ist vertreten) und man ist sprichwörtlich drin.
 
MUC

MUC

Senior Member
Dabei seit
10.04.2007
Beiträge
743
Reaktion erhalten
23
Ort
München
Re: USB Stick fuer´s Internet

Bei dem Stick handelt es sich um den web’n´walk Stick IV von T-Mobile (Huawei E176), mit micro SD-Karten Slot und externen Antennenanschluss um die Signalstärke bei Bedarf zu verbessern. Der Stick ist wie auf dem Bild zu sehen mit T-Mobile gezeichnet, aber er kann mit jeder Simkarte benutzt werden. Er besitzt also kein Net,- Simlock. Ich nutze den Stick mit einer O2-Simkarte...

Quelle
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Re: USB Stick fuer´s Internet

@ strike

... bekenne mich schuldig war zu faul zum suchen ...

Vielen Dank an die anderen Poster fuer die sehr informativen Antworten.

mfg
 
C

carsten

Gast
Re: USB Stick fuer´s Internet

Haeng mich mal mit ran:

Funktioniert der Huawei E220 in Thailand?
Laut Huawei-Webseite Kann der folgende Frequenzen:
HSDPA/UMTS: 2100 MHz (gibts ja in Thailand noch nicht)
GSM/GPRS/EDGE: 900 MHz, 1800 MHz, 1900 MHz

Hab mal gelesen, dass es fuer Thailand 850 MHz braucht, gilt das nur fuer UMTS oder auch fuer EDGE?
 
MUC

MUC

Senior Member
Dabei seit
10.04.2007
Beiträge
743
Reaktion erhalten
23
Ort
München
Re: USB Stick fuer´s Internet

carsten" schrieb:
Haeng mich mal mit ran:

Funktioniert der Huawei E220 in Thailand?
Laut Huawei-Webseite Kann der folgende Frequenzen:
HSDPA/UMTS: 2100 MHz (gibts ja in Thailand noch nicht)
GSM/GPRS/EDGE: 900 MHz, 1800 MHz, 1900 MHz

Hab mal gelesen, dass es fuer Thailand 850 MHz braucht, gilt das nur fuer UMTS oder auch fuer EDGE?
Für UMTS brauchst Du 850 MHZ. Für EDGE je nach Anbieter 900 od. 1800. 1900 gibt es in Thailand IMHO nicht.
 
Ricci

Ricci

Senior Member
Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
819
Reaktion erhalten
0
Ort
Ban Kruat
Re: USB Stick fuer´s Internet

Alek" schrieb:
... UMTS ist AFAIK in Thailand nicht vrbreitet...
CAT Telekom bietet einen CDMA Antschluss mit 3 MBit an. Also eine "Quasi-UMTS" Verbindung. Einmalige Installationskosten 9000-10000 Baht. Flatrate 890 Baht.

Es wird ein Antennenmast in den Garten oder aufs Dach geschraubt. Von diesem bekommst Du dann ein CDMA Signal, welches zum mitgelieferten USB Stick geleitet wird.

IMO die beste und schnellste Möglichkeit, wenn kein Festnetzanschluss besteht. Es ist auch wesetlich preiswerter als die SAT Variante.
 
phanokkao

phanokkao

Senior Member
Dabei seit
08.10.2008
Beiträge
411
Reaktion erhalten
0
Ort
PhuKradung
Re: USB Stick fuer´s Internet

[highlight=yellow:0c7433e098]IMO die beste und schnellste Möglichkeit, wenn kein Festnetzanschluss besteht. Es ist auch wesetlich preiswerter als die SAT Variante.[/highlight:0c7433e098]

vollkommen richtig Anschaffungskosten teuer aber besser wie IPSTAR
 
C

carsten

Gast
Re: USB Stick fuer´s Internet

MUC" schrieb:
Für UMTS brauchst Du 850 MHZ. Für EDGE je nach Anbieter 900 od. 1800. 1900 gibt es in Thailand IMHO nicht.
Danke, dann muesste der E220 ja gehen, fuer Edge
 
Alek

Alek

Senior Member
Dabei seit
07.06.2006
Beiträge
1.709
Reaktion erhalten
0
Re: USB Stick fuer´s Internet

@Ricci, good to know :wai: Noch isses nicht soweit dass ich sowas dort brauche und ich fürchte, bis dahin gehen auch noch ein paar Jahre ins Land. Für den normalen mobilen Internet-Access verwende ich einfach meine Nokia-Quetsche plus USB-Kabel (Duobander 900/1800, GPRS/EDGE).
 
H

Hermann

Full Member
Dabei seit
01.09.2009
Beiträge
69
Reaktion erhalten
0
Ort
Salzburg - Udon Than
Re: USB Stick fuer´s Internet

Funktioniert der Huawei E220 in Thailand?
Laut Huawei-Webseite Kann der folgende Frequenzen:
HSDPA/UMTS: 2100 MHz (gibts ja in Thailand noch nicht)
GSM/GPRS/EDGE: 900 MHz, 1800 MHz, 1900 MHz

Hab mal gelesen, dass es fuer Thailand 850 MHz braucht, gilt das nur fuer UMTS oder auch fuer EDGE?[/quote]

huawei geht in thailand
 
T

Tademori

Gast
Re: USB Stick fuer´s Internet

Ricci:
CAT Telekom bietet einen CDMA Antschluss mit 3 MBit an.
Wo bitte gibt es diesen Anschluß? In Phuket nicht und da dürfte CAT nach wie vor die schnellste Basis haben, Bangkok ist Hutch?

Oder besser, alles ist Hutch, zumindest sollen alle Provinzen jetzt offiziell unter Hutch laufen, laut deren Website?

Ausbau G3 (je nach Aussage 2 bis 4 Mb/s) wurde dies Jahr wohl erst mal auf Eis gelegt. CDMA2000 (Hutch) kommt gerade mal auf 153 kb/s ohne EV-DO. Aber gibt es schon irgendwo EV-DO? Von einer Antenne habe ich auch noch nie was gehört, mit meinem CAT CDMA und irgendwann auch mal G3 Smartphone - Sticks waren ausverkauft - habe ich auf Phuket flächendeckend Empfang. Der Preis (Flatrate) lag bisher übrigens bei ca. 750.- THB/Monat, aber das kann sich geändert haben.

Besser als IP-Star, na ich wäre vorsichtig. In Khorat bekomme ich damit Edge, 40 km weiter bei Sonnenschein ab und zu mal 2-3 kB/s, meist gar nix. Einrichtungskosten gab es schon vor 2 Jahren, allerdings keine echten. Um überhaupt in den "Genuß" der Verbindung zu kommen, mußte man entweder einen Stick oder das Smartphone direkt bei Cat kaufen, der Stick lag bei knapp 10 000.- THB.

Also völlig andere Infos und Erfahrungen, als das, was Du so geschrieben hast, Ricci. Hast Du irgendwelche Quellen, Links o. ä., wo man das mal nachlesen kann?
 
Ricci

Ricci

Senior Member
Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
819
Reaktion erhalten
0
Ort
Ban Kruat
Re: USB Stick fuer´s Internet

Tademori" schrieb:
Ricci:
CAT Telekom bietet einen CDMA Antschluss mit 3 MBit an.
Wo bitte gibt es diesen Anschluß?
CAT Seite aufrufen. Info holen. Ggf. bei der Hotline anrufen. Hier in den Provinzen Buriram und Surin (ja richtig: der schön doof gehaltene Isaan) läuft das problemlos. Ich kenne ca. ein Dutzend Ausländer, die damit zufrieden sind.
 
T

Tademori

Gast
Re: USB Stick fuer´s Internet

@Ricci

Also wie ich mir schon dachte alles Hörensagen. G3 wird von Cat schon seit 2007 als nächste Ausbaustufe beworben, anfangen wollten die laut hiesigem Office als Testphase in Phuket. Passiert ist seitdem nicht viel bis aus den weiteren Ausbau der Sendemasten. Die vorgesehene Einführung in diesem Jahr wurde – angeblich wegen der Finanzkrise – erstmal auf Eis gelegt.

Auf den Websites von CAT und Hutch habe ich natürlich schon vor meinem Posting geschaut, danke für den wertvollen Tipp. Hotline anrufen brauche ich da auch nicht, war erst vor ca. 2 Wochen hier im Office um meine Flatrate zu erneuern - da gab es nach wie nix Neues.

Insofern halte ich Deinen Beitrag inhaltlich weitestgehend für Unsinn. Evtl. haben Deine Bekannten Edge per Flatrate, jedenfalls keine 3 Mb/s – die sind schlicht nicht im Angebot. Selbst EV-DO hat nur 2 MB/s. Wäre ja auch eine kleine Sensation, 3 Mb/s im Isaan und außer Deinen Kumpels hat es keiner gemerkt. Na ja… ;-D
 
Thema:

USB Stick fuer's Internet

USB Stick fuer's Internet - Ähnliche Themen

  • USB-Stick - zwei physikalische Speicher

    USB-Stick - zwei physikalische Speicher: Hat jemand eine Idee ob es so was noch zu kaufen gibt? Hatte mal einen von Apacer und noch einen von Delock Das sind normale USB-Sticks mit einem...
  • USB-Stick Internet Verstaerker

    USB-Stick Internet Verstaerker: Hallo Freunde.-Habe heute ein Video gefunden.-Die Meisten von Euch haben sicher keine Verwendung fuer diese Art Parabol-Verstaerker.-Fuer Leute...
  • USB-Stick angeblich voll

    USB-Stick angeblich voll: Hallo Leute, obwohl mein USB-Stick definitiv erst zu einem Zehntel belegt ist und ich eine Datei drauf kopieren möchte, die den Stick zu einem...
  • USB Stick "retten"

    USB Stick "retten": Ein 4 Byte Stick laesst sich nicht mehr mounten. Aussage ist, dass keine Partition Table vorhanden sei. Irgendeine Info zum FS scheint aber noch...
  • Wiederherstellen von Dateien USB-Stick

    Wiederherstellen von Dateien USB-Stick: Habe auf einem USB wichtige doc.Dateien sowie dwg.Dateien gespeichert. Auf die Word- und AutoCad-Architecture-Dateien kann ich seit heute nicht...
  • Wiederherstellen von Dateien USB-Stick - Ähnliche Themen

  • USB-Stick - zwei physikalische Speicher

    USB-Stick - zwei physikalische Speicher: Hat jemand eine Idee ob es so was noch zu kaufen gibt? Hatte mal einen von Apacer und noch einen von Delock Das sind normale USB-Sticks mit einem...
  • USB-Stick Internet Verstaerker

    USB-Stick Internet Verstaerker: Hallo Freunde.-Habe heute ein Video gefunden.-Die Meisten von Euch haben sicher keine Verwendung fuer diese Art Parabol-Verstaerker.-Fuer Leute...
  • USB-Stick angeblich voll

    USB-Stick angeblich voll: Hallo Leute, obwohl mein USB-Stick definitiv erst zu einem Zehntel belegt ist und ich eine Datei drauf kopieren möchte, die den Stick zu einem...
  • USB Stick "retten"

    USB Stick "retten": Ein 4 Byte Stick laesst sich nicht mehr mounten. Aussage ist, dass keine Partition Table vorhanden sei. Irgendeine Info zum FS scheint aber noch...
  • Wiederherstellen von Dateien USB-Stick

    Wiederherstellen von Dateien USB-Stick: Habe auf einem USB wichtige doc.Dateien sowie dwg.Dateien gespeichert. Auf die Word- und AutoCad-Architecture-Dateien kann ich seit heute nicht...
  • Oben