Urlaubsvisum für Thailändische Freundin

Diskutiere Urlaubsvisum für Thailändische Freundin im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo liebe Thailandfreunde ;) jetzt hat es mich auch erwischt und ich sitze mitten in einem einmonatigem Urlaub in Thailand im Strandhotel und...
M

MungKorn

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.01.2010
Beiträge
10
Reaktion erhalten
0
Ort
Markt Wald
Hallo liebe Thailandfreunde ;)
jetzt hat es mich auch erwischt und ich sitze mitten in einem einmonatigem Urlaub in Thailand im Strandhotel und habe mich über beide Ohren verliebt. Nicht nur in das Land und die Leute sondern auch in einen ganz besonderen Menschen ;) Wegen letzterem und der geliebten Bürokratie wende ich mich jetzt aber hilfesuchend an Euer erfahrenes Board.

Ich fand meine Liebste eine gebürtige Thailänderin über Ihren in Deutschland lebenden Onkel und jetzt planen wir eine glückliche Zukunft nachdem wir hier jeden Tag seit dem ich hier bin verbracht haben. Natürlich wollen wir nichts unnötig überstürzen deshalb sieht unser Plan jetzt so aus:

-Weitere 2 Wochen wunderschönen Urlaub verbringen, dann muß ich leider zurück nach Deutschland. Sie möchte dann vollzeit Deutsch lernen, wir denken im Moment an das Götheinstitut in BKK mit extra Unterricht von Studenten etc ergänzt. Evlt. habt Ihr dazu schonmal ein paar Tips währe super. In dieser Zeit kündigt sie auch Ihren Job, und ich finanziere das was ein lächerlicher Betrag in Deutschland ist und es ist uns wichtig das wir uns schnell noch besser verständigen können, immerhin das A und O einer jeden Beziehung. Auch wenn ich gelesen habe das ein Job wegen dem Schengen Visum evtl gut währe, aber alles um Monate zu verzögern weil sie noch kein Deutsch kann wegen fehlender Zeit zum lernen ist keine Alternative.

Sobald sie dann gut Deutsch spricht und auch das A1 zertifikat hat und wir in der Lage sind wirklich über alles schnell und ohne wörterbuch zu reden würde ich sie gerne für einen Besuch von natürlich möglichst langer Zeit nach Deutschland einladen. Damit wir dort Probeleben können ehe wir uns wirklich endgültig zur Heirat entscheiden auch wenn wir jetzt nur bester Dinge sind was das angeht.

Und genau hier fangen die Probleme an. Wie hoch liegen unsere changen das mit dem Visum für sie hinzubekommen?
Ich würde es darauf auslegen das sie ihren Onkel besuchen will der ja in Deutschland lebt, aber sie hat weder ein Kind, noch Haus, noch großen Besitz und mit Rückreisegarantie, na ja ich weiß nicht wie das dann die behörden sehen. Kann jemand von Euch realistische Tips geben? Können wir das evtl gleich knicken? in dem fall wird gevideochattet bis zum umfallen und bis wir uns zur hochzeit entscheiden ohne das sie vorher deutschland sieht.
oder können wir unter Beachtung gewissen Kriterien z.b. nur ein Kurzzeitittouristenvisum beantragen und damit durchkommen so das sie mich für ein paar Wochen besuchen kann.
Ich habe da leider keinerlei Erfahrungen.

grüße an alle und vielen Dank schonmal für jede Info die Ihr hoffentlich parat habt.

Markus und Tan
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.341
Reaktion erhalten
5.230
Ort
Superior
MungKorn" schrieb:
... Sobald sie dann gut Deutsch spricht und auch das A1 zertifikat hat und wir in der Lage sind wirklich [highlight=yellow:d6b4e60d89]über alles schnell[/highlight:d6b4e60d89] und ohne wörterbuch zu reden würde ich sie gerne für einen Besuch von natürlich möglichst langer Zeit nach Deutschland einladen. ...
Naja, bis dahin können sich die Bestimmungen schon wieder geändert haben.
Sollte aber euer Wunsch tatsächlich sehr schnell in Erfüllung gehen, dann nimm Dir mal die Zeit und Du wirst in diesem Forum unzählige alte und aktuelle Posts zu diesem Thema finden.

Ganz generell lässt sich aber antworten, dass dies - ein Urlaubsvisum für die thailändische Freundin - sehr einfach, aber auch völlig unmöglich sein kann.

:wink:
 
E

ernte

Senior Member
Dabei seit
05.08.2008
Beiträge
2.298
Reaktion erhalten
3
Wenn der Onkel Sie zu einem Besuch einläd, denke ich sind die Chancen größer.
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.413
Reaktion erhalten
785
ernte" schrieb:
Wenn der Onkel Sie zu einem Besuch einläd, denke ich sind die Chancen größer.
Je nach schulischer Vorbildung käme ja vielleicht auch ein Sprachvisum in Frage. So könntet ihr zusammen sein und sie ist beschäftigt mit Schule.



:wink: phi mee
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.883
Reaktion erhalten
2.952
Ort
Bangkok / Ban Krut
Puenktlich zu Neujahr kommen immer seltsame Fragen von seltsamen Membern :-) .
 
paulsson

paulsson

Senior Member
Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
824
Reaktion erhalten
6
Ort
Wuppertal/Phrom Khiri
Hallo MungKorn.
Was mich mal interessiert ist was ist für dich ein lächerlicher Betrag.
Meine Frau hat den A1 auch auf dem Goethe-Institut
gemacht.Allerdings ohne Studentenhilfe und nach 2 Monaten
vorzeitig.Sie hat in der nähe im Blom's Appartement gewohnt
was weiss Gott nicht der Reisser ist aber nah am Institut
so das man jeden morgen mit dem Mopped-Taxi dort hinfahren
kann.Insgesamt hat sie dann knapp 5 Monate bis zu ihrer
Ausreise nach Deutschland in BKK gewohnt.
Ich würde es über ihrem Onkel mit einem Visum probieren
aber dazu braucht sie nicht die A1-Prüfüng und deutsch bis
zum richtig verstehen dazu muss sie in Deutschland leben.
Bedenke die Dialekte die es in Deutschland gibt und die werden eben nicht in BKK gelernt.
Das leben ist die beste Lehre.
Ach ja was ist denn dieser lächerliche Betrag den du dir so
vorstellst.Mein Tip:Dein Betrag +200-300 Euro.
Gruss aus Wuppertal der dies schon mitgemacht hat und es nicht glauben wollte und es selbst in BKK festgestellt hat.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.341
Reaktion erhalten
5.230
Ort
Superior
Dieter1" schrieb:
Puenktlich zu Neujahr kommen immer seltsame Fragen von seltsamen Membern
Wahre Liebe, Dieter, kennt keinen Kalender ;-)
 
Küstennebel

Küstennebel

Senior Member
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
1.453
Reaktion erhalten
2
Ort
an der Küste
strike" schrieb:
paulsson" schrieb:
Mein Tip:Dein Betrag +200-300 Euro.
Pro Jahr?
Pro Monat?
Pro Woche?
Pro Tag?

:nixweiss:

Letzteres wäre doch mal eine gelungene Maßnahme im Sinne der Völkerverständigung.


@MungKorn,

mit A1 schnell und ohne Wörterbuch verständigen? Da träumst Du einen seltsamen Traum. A1 ist absolute Minimalverständigung, von schnell keine Rede und inhaltlich wohl kaum für ein Gespräch zu benutzen. Nach 930 Stunden Deutsch (A2 und B1) sieht das anders aus.

Hier wurde ja schon mal der Vorschlag angebracht, erst eine Einladung durch den Onkel versuchen und sich so kennen lernen. Für vieles brauchst Du keine Worte ;-D und den Rest schafft ihr auch mit Wörterbuch. Dann kann man sehen, ob es weiter gehen kann und sich immer noch mit dem Lernen in BKK auseinander setzen. Übrigens hat Deine Freundin dann schon Vorkenntnisse, die das Lernen verkürzen. So hat meine Frau nur 1 Monat das GI besucht und trotzdem verdammt gut abgeschnitten.
Wenn es mit der Einladung nicht klappen sollte, könnte man es ja so machen, wie Du es bislang geplant hast.

Wie auch immer, ihr werdet schon einen Weg finden :super:
 
M

MungKorn

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.01.2010
Beiträge
10
Reaktion erhalten
0
Ort
Markt Wald
Hi ihr alle ! vielen dank für die vielen antworten :)
das war schonmal richtig tolle hilfe danke!
naja bis auf eine vielleicht ^^ die festellung was für komische members für komische fragen stellen" lol, wenn das hier ne "komische frage von mir war" dann war das sicher die königin der sinnlosen antworten *lol* ^^ aber trotzdem danke für die feststellung ;)
das mit dem Sprach-lern-visum klingt bisher am intersantesten, ich werde mich mal schlau machen, der grund warum ich mich erstmal an euch gewendet habe ist weil ich ja gerade mitten im urlaub stecke und zeit mit Tan und nicht mit internetrecherge verbringen will solange ich diese zeit hier habe. Danach stürze ich mich zuhause an meinen pc und wühle alles durch was ich zu dem thema finden kann.
Das A1 zeugnis war auch nur für die spätere hochzeit etc geplant, und mir ist klar das sie besser deutsch lernen muß wenn man sich wirklich unterhalten will, wenn ich mich auch jetzt schon herrlich nonverbal und englisch mit ihr unterhalten kann, es dauert eben nur etwas länger. und ehe wir uns entscheiden wollen zu heiraten währe es sicher eine gute sache wenn wir uns richtig in einer sprache unterhalten können deshalb göthe institut und zusatzlehrer etc.
Wegen dem "Lächerlicher betrag" ok ganz so lächerlich ist er dann offenbar doch nicht ^^ aber immer noch kein thema, ich habe keine großen unkosten zuhause, rauche und trinke nicht und als maschinenbaukonstrukteur verdient man gutes gelt, also selbst wenn es mich über 600 euro im monat (nicht in der stunde bitte ^^) kostet sollte das finanzielle kein thema sein.
und nur eines habe ich nicht ganz verstanden, jemand hat geschrieben wenn der onkel einlädt könnte das mit dem visum "leicht" sein aber es könnte auch "unmöglich" sein ^^ sprich es ist immer eine ziemliche Willkür dabei?
Ich hatte eigentlich gehofft wir können uns etwas schlau machen und dann entscheiden welche Weg eventuell möglich ist und welcher nicht :)
Wenn ich nächstes mal online komme checke ich mal die lage mit dem Sprachlernvisum, das klingt mal wirklich super denn sie will ja ohnehin an eine sprachschule. das sowas in deutschland teurer ist währs mir dennoch wert ^^
viele grüße und nochmals vielen dank an alle,
Markus und Tan
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Nein, Willkür ist das nicht, für ein Besuchsvisum muss man "nur" die Rückkherwilligkeit nachweisen.

Sprachvisum ist sicher eine Alternative, ABER da sollte natürlich erstmal auch ein A1 das sein, auf dem man aufbauen will und dann muss in dem Antrag auch der Sinn des Ganze herauskommen, also warum gerade Deutsch lernen in DE und vor allem was mache ich damit nachher in TH!

So, dann will ich mal das junge Glück nicht weiter stören .... :cool:
 
tomtom24

tomtom24

Senior Member
Dabei seit
09.03.2006
Beiträge
4.421
Reaktion erhalten
30
Ort
online
Dieter1" schrieb:
Puenktlich zu Neujahr kommen immer seltsame Fragen von seltsamen Membern :-) .
Dieter sagt's immer sehr undiplomatisch aber straight ;-D ich schliess mich dem jedoch ganz vorsichtig an...

Noch nicht mal ne kurze Vorstellung...
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
JT29" schrieb:
...Sprachvisum ist sicher eine Alternative, ...auf dem man aufbauen will und dann muss in dem Antrag auch der Sinn des Ganze herauskommen, also warum gerade Deutsch lernen in DE und vor allem was mache ich damit nachher in TH!...
tja,

eine gute vita iss gefragt. bei einer studentin iss es bsw. einfach glaubwürdiger
einen antrag auf sprachvisum zu stellen.

ansonsten, gerade zum jahreswechsel sind viele touries im los, entsprechende wahrscheinlichkeit
des gefundenwerdens ungleich höher ;-D

:wai:
 
F

franky_23

Gesperrt
Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
8.731
Reaktion erhalten
7
ohne Job ist dann für die Kleine überhaupt keine Verwurzelung im Thailand erkennbar.
Deshalb lass sie weiterarbeiten und nebenbei einen Kurs machen. Eigeninitiative schadet nie.

leg die paar hundert Euroim Monat lieber auf ein Konto und gönnt euch später ein paar schöne Tage und Wochen.

Zum Sprachenlernen benötigt sie auch schon vorher A1 um nach D zu kommen.

Überstürze nichts, Gut Ding braucht Weile.

Fahre mit ihr schon ein paar mal in Ausland, könnte sich positiv auf die Rückkehrwilligkeit auswirken. (keine Garantie!)
 
Kurt

Kurt

Senior Member
Dabei seit
23.08.2002
Beiträge
1.426
Reaktion erhalten
7
Ort
Bornheim
Die Dummen werden einfach nicht alle.
Gruss
KURT
 
rübe

rübe

Senior Member
Dabei seit
24.10.2003
Beiträge
890
Reaktion erhalten
0
franky_23" schrieb:
Überstürze nichts, Gut Ding braucht Weile.
das ging mir beim lesen auch durch den kopf, auch wenn ich mir schon vorstellen kann, dass das für einen frischverliebten nicht einfach ist ;-)
 
Küstennebel

Küstennebel

Senior Member
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
1.453
Reaktion erhalten
2
Ort
an der Küste
Kurt" schrieb:
Die Dummen werden einfach nicht alle.
Gruss
KURT
Was hast denn Du für ein Problem?
Die einen mögen dumm sein, weil sie etwas tun, die anderen, weil sie es eben halt nicht tun. Na und, jeder ist seines Glückes Schmied. Ich wünsche den beiden jedenfalls alles Gute :wink:
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Küstennebel" schrieb:
Was hast denn Du für ein Problem?
Das Kurt ein ´gebranntes Kind´ ist.
Und nicht zu vergesen: Seine, er oder beide anders ist/sind ;-D
 
wansau

wansau

Senior Member
Dabei seit
28.12.2009
Beiträge
1.016
Reaktion erhalten
1
Ort
Freiberg
Ich bin zwar noch nicht lange hier im Forum, aber vieleicht kann ich auch ein paar Tipps geben.
Besuchervisa für Freundin: Das was auf der Seite der Botschaft steht besorgen ( Verpflichtungserklärung, Krankenversicherung, Flugreservierung) aber sehr gut ist auch eine persönliche Einladung, in der du Deine Beweggründe für die Einladung darlegst und Dich vorstellst.
Aber keine soap opera. Sollte schon der Wahrheit entsprechen wie ihr euch kennengelernt habt....
Dann sollte der Besuchszeitraum nicht länger als 1 Monat sein... zumindest beim ersten Mal.
Sie muss sich auch gut auf das Gespräch mit ihrer Landsfrau auf der dt. Botschaft vorbereiten. Also ich meine keine widersprüchlichen Antworten geben. Diese "Person" gilt es zu überzeugen, dass Deine Freundin Rückkehrwillig ist.
Meine Ex-Freundin hat so 2x das Schengenvisa bekommen für jeweils 1 Monat. ( beim ersten Mal mußten wir in Remontration gehen ) Hat aber, nach einem wirklich vernünftigen Gespräch mit einer dt. Angestellten der Botschaft, geklappt. Vielleicht auch noch wichtig eine Vollmacht für Dich, bei der Beantragung mit abzugeben. So kannst Du bei einer Ablehnung direkt mit der Botschaft Kontakt aufnehmen.
Sollte Dir dies alles zu umständlich sein, oder Du professionelle Hilfe benötigst wende Dich an einen der hier gängigen Rechtshelfer in Bkk.

Viel Glück wansau
 
Thema:

Urlaubsvisum für Thailändische Freundin

Urlaubsvisum für Thailändische Freundin - Ähnliche Themen

  • Quarantäne für heimkehrende Thais

    Quarantäne für heimkehrende Thais: Weiß jemand ob Thais die von Deutschland nach Thailand heimfliegen die Quarantäne selber bezahlen müssen. Danke.
  • Krankenversicherung für thailändischen Gast

    Krankenversicherung für thailändischen Gast: Es gibt in D Anbieter für Krankenversicherungen für ausländische Gäste, die kosten im Jahr 500€. Das ist echt billig. Wie ist das wenn ein...
  • Urlaubsvisum meiner Ehefrau wegen Unruhen in Bangkok verlängern? Chance?

    Urlaubsvisum meiner Ehefrau wegen Unruhen in Bangkok verlängern? Chance?: Hallo, meine thailändische Ehefrau ist momentan mit dem Urlaubsvisum in Deutschland und muss nächsten Montag zurück nach Thailand. Dort hat sie...
  • Urlaubsvisum

    Urlaubsvisum: Tach Gemeinde! Ich möchte zum 1. Mal für 3 Monate in Thailand bleiben und werde bei der Thail. Botschaft ein Visum beantragen. Kann mir jemand...
  • Urlaubsvisum für Thailand

    Urlaubsvisum für Thailand: Im Dezember fliegen wir nach Thailand (ich weiss, dauert noch ewig, Vorbereitung ab jetzt schon wie Reisepass für den Kleinen, Impfungen...
  • Urlaubsvisum für Thailand - Ähnliche Themen

  • Quarantäne für heimkehrende Thais

    Quarantäne für heimkehrende Thais: Weiß jemand ob Thais die von Deutschland nach Thailand heimfliegen die Quarantäne selber bezahlen müssen. Danke.
  • Krankenversicherung für thailändischen Gast

    Krankenversicherung für thailändischen Gast: Es gibt in D Anbieter für Krankenversicherungen für ausländische Gäste, die kosten im Jahr 500€. Das ist echt billig. Wie ist das wenn ein...
  • Urlaubsvisum meiner Ehefrau wegen Unruhen in Bangkok verlängern? Chance?

    Urlaubsvisum meiner Ehefrau wegen Unruhen in Bangkok verlängern? Chance?: Hallo, meine thailändische Ehefrau ist momentan mit dem Urlaubsvisum in Deutschland und muss nächsten Montag zurück nach Thailand. Dort hat sie...
  • Urlaubsvisum

    Urlaubsvisum: Tach Gemeinde! Ich möchte zum 1. Mal für 3 Monate in Thailand bleiben und werde bei der Thail. Botschaft ein Visum beantragen. Kann mir jemand...
  • Urlaubsvisum für Thailand

    Urlaubsvisum für Thailand: Im Dezember fliegen wir nach Thailand (ich weiss, dauert noch ewig, Vorbereitung ab jetzt schon wie Reisepass für den Kleinen, Impfungen...
  • Oben