Urlaubsimpressionen 2013 - Norwegen

Diskutiere Urlaubsimpressionen 2013 - Norwegen im Ausserhalb Thailands Forum im Bereich Reiseberichte, Tipps, Lokationen; Auf vielfachem Wunsch werde ich in diesem Thread über meine Reise durch Norwegen berichten. Wir hatten uns ein Wohnmobil gemietet und dann ging...
W

Willi

Gast
Auf vielfachem Wunsch werde ich in diesem Thread über meine Reise durch Norwegen berichten.

Wir hatten uns ein Wohnmobil gemietet und dann ging es knappe 3 Wochen quer durchs Land.

Wir fuhren abends hier in Hannover los und suchten uns in Dänemark eine Raststätte zum Übernachten. Am nächsten Morgen ging es dann weiter nach Hirtshals wo wir mit Color Line nach Kristiansand in Norwegen übersetzten.

Da wir zu lange geschlafen hatten und das Frühstück auch noch vertrödelten, mußte ich sehen wie wir das Schiff noch erreichen. Mehr wie Gas geben konnte ich ja nicht und die Kiste wollte einfach nicht schneller als max 110 km/h.
Irgendwie haben wir es aber doch noch ermeckert und waren pünktlich 20 Min. vor der Abfahrzeit da ;-)

Unsere 1. Etappe

Hannover - Kristiansand - Flekkefjord.jpg


unser zu Hause für die nächste Zeit

Tag 1 001.jpg







Mit Color Line ging es von Hirtshals nach Kristiansand

Tag 1 007 Hirtshals.jpg


Norwegen in Sicht

Tag 1 023 Kristiansand.jpg


Tag 1 026.jpg


Tag 1 036.jpg
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.863
Reaktion erhalten
720
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Der Anfang sieht schon mal gut aus, bitte weiter.......
Vor der Weiterfahrt hast Du hoffentlich die Klapp-Treppe eingeholt???
 
W

Willi

Gast
Dann wollen wir mal weitermachen.

Obwohl Norwegen mit zu den Schengen Staaten zählt, wurde bei Ankunft in Kristiansand vereinzelt Zollkontrollen durchgeführt. Etliche müssten ihre PKW leerräumen und ihre Taschen öffnen. Wir waren nicht von betroffen und somit ging es gleich Richtung Flekkefjord. Vorbei an Seen, Flüssen und Wäldern.

Viele viele Tunnels werden unsere gesamte Strecke spicken. Hier eines davon.

Tag 1 Schwiegervater 045.jpg


Tag 1 037 Richtung Flekkefjord.jpg


Lasst Euch nicht von dieser breiten Straße täuschen. Die sind in Norwegen Mangelware. Meistens sind die Straßen verdammt schmal und kurvig. :cold: Schnell fahren ist da nicht. Aber manche Norweger die fahren wie die Hänker. Am besten sieht man dies an den Bremsspuren im Asphalt.

Tag 1 Schwiegervater 048.jpg


Mein Schwiegervater hatte zum Teil auch mächtig Angst an den schmalen Straßen und Tunnels mit Gegenverkehr. Teilweise auch rechts neben dem Wohnmobil der Abgrund :cold: Das sind schon Erlebnisse.;-)

Tag 1 Schwiegervater 063.jpg


Tag 1 Schwiegervater 067.jpg


Tag 1 Schwiegervater 071.jpg


Tag 1 Schwiegervater 076.jpg


Tag 1 Schwiegervater 084.jpg
 
W

Willi

Gast
Ankunft in Flekkefjord

Tag 1 Schwiegervater 087.jpg


Normalerweise wollte ich hier unser Nachtquartier aufschlagen, da wir aber noch reichlich Zeit hatten fuhren wir weiter Richtung Sokndal – Egersund.

Flekkefjord - Sokndal – Egersund.jpg


Tag 1 039.jpg


Tag 1 041.jpg


Tag 1 042.jpg


Hier oben auf dem Berg gibt es eine Gedenkstätte für einen gefallenen Neuseeländischen Soldaten, der scheinbar von Bedeutung für Norwegen ist.

Tag 1 045.jpg
 
W

Willi

Gast
Unterwegs fanden wir diesen Campingplatz. Hier verbrachten wir unsere 1. Nacht. Da er offiziell noch geschlossen war konnten wir kostenlos parken. Allerdings funktionierte kein Strom und Wasser was für uns aber kein Problem darstellte. Unsere Batterie im Wohnmobil war noch gut geladen und der Wassertank war auch noch propevoll. Zum Essen kochen hatten wir eh Trinkwasser mit.

Tag 1 048.jpg


Tag 1 049.jpg


Tag 1 046 Übernachtung auf Campingplatz.jpg
 
khwaam_suk

khwaam_suk

Senior Member
Dabei seit
20.07.2013
Beiträge
3.255
Reaktion erhalten
700
Ort
vorhanden
Hier oben auf dem Berg gibt es eine Gedenkstätte für einen gefallenen Neuseeländischen Soldaten, der scheinbar von Bedeutung für Norwegen ist.

Anhang anzeigen 13010
Auf der Gedenktafel sind vier Namen zu lesen. Unter den geschätzten 25 Millionen gefallenen Soldaten während des WK II befanden sich auch ca. 10.000 Soldaten aus Neuseeland. Zusammen mit Australiern bildeten sie im Laufe der Geschichte das "Australian and New Zealand Army Corps" und diese "Anzacs" wurden auch in Norwegen eingesetzt.
 
W

Willi

Gast
Wie war denn der Klebreis von Schwiegerpapa?;-)
Ich mußte gerade mal schauen ob ich ein Foto davon habe. Leider nein. Ich hatte ja an alles gedacht, damit sie ihren Klebreis machen konnten. Ein kleiner Campinggaskocher hatten wir mit, dazu eine alte Bratpfanne und so ein halber kaputter Topf mit einem Strohhut :biggrin: Somit wurde jeden Morgen frischer Klebreis gemacht. Es sollte ja an nix fehlen.

Tag 5 005.jpg
 
W

Willi

Gast
Tag 2

Nach einem sehr guten schlaf stand aus körperlicher Sicht unsere Königsetappe auf dem Plan. Es ging zum Preikestolen.


Egersund - Preikestolen.jpg



Aber bevor es los ging brauchten wir ein gutes Frühstück um diese Strapazen zu überstehen. So wie man den Willi kennt brauche ich morgens meine Ruhe und Gemütlichkeit. Ja kein Stress aufkommen lassen. Der Pyjama kommt noch früh genug in Schrank :showoff:Erstmal eine Tasse Latte. Quasi die Morgenlatte :lachen:

Tag 2 Schwiegervater 001.jpg


Hinterher starteten wir durch.

Tag 2 Schwiegervater 011.jpg


Tag 2 016.jpg


Tag 2 019.jpg


Hier am Lysefjord mussten wir von Lavvik nach Oanes übersetzen.

Tag 2 029.jpg


Tag 2 034.jpg


Auf der anderen Seite des Fjordes traffen wir den Member Helge aus diesem Forum. Wir schnackten bei Kaffee und Kuchen. Es hat Spass gemacht.
Fast hätten wir uns verschnackt, es war schon kurz vor 17 Uhr als wir uns trennten und weiter auf den Weg zum Preikestolen machten.
 
W

Willi

Gast
Es folgt der beschwerliche Weg hoch zum Preikestolen. Gute Wanderer benötigen normal 2 Std. auf diesem fast 4 km langen Aufstieg. Ich habe es in 3 Std. geschafft nach dem Olympischen Motto "Dabei sein ist Alles".

Tag 2 053.jpg


Mein Schwiegervater schaut gelassen nach unten, wie ich mich hochquäle.

Tag 2 037.jpg



Tag 2 036.jpg


und wir sind noch lange nicht oben, noch lange nicht :cold:


Tag 2 039.jpg


Auf halber Strecke findet man diesen See. Normalerweise ist man hier schon fix und fertig.

Tag 2 040.jpg


aber der Stapazen nicht genug, steht jetzt der schwierigste Anstieg bevor :cold:

Tag 2 054.jpg
 
Dune

Dune

Senior Member
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
Willi, sehr schöne Photos... Du bist ja auch drauf. :) Sehr gut.
Trotzdem hätten wir in Eurem fahrbaren Haus reißende Partys feiern können. Aber nein, dann fährst Du ohne uns. :D
 
W

Willi

Gast
Endlich oben angekommen entschädigt einen dieser tolle Ausblick und der Blick in 604 Meter Tiefe. Einfach grandios :applaus::applaus::applaus:

Tag 2 041.jpg


Tag 2 044.jpg


Tag 2 046.jpg


Tag 2 048.jpg


Tag 2 049.jpg


Es gibt sogar Verrückte, die setzen sich auf die Kante. So wagemutig bin ich nicht. Außerdem hab ich noch eine liebe Frau zu versorgen.

Tag 2 051.jpg


Noch kurz ein Wort falls man vor hat dort hoch zu steigen. 3 Std. Aufstieg + 3 Std. Abstieg erfordern Proviant. Ich hatte im Rucksack Getränke und ein paar Brote mitgenommen. Unterwegs hat man keine Möglichkeit soetwas zu kaufen.
Außerdem sollte man sich im Tal darüber informieren wie das Wetter dort oben ist. Es soll öfters sehr windig sein und somit wird von einem Aufstieg abgeraten. Es gab schon viele Unfälle wo man einfach weggepustet wird.

OK. Für Heute wars das erstmal. Morgen Abend geht es weiter.
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.863
Reaktion erhalten
720
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Mein Schwiegervater hatte zum Teil auch mächtig Angst an den schmalen Straßen und Tunnels mit Gegenverkehr.

Anhang anzeigen 12998
Mein Schwiegervater schaut gelassen nach unten, wie ich mich hochquäle.

Anhang anzeigen 13023
....Wenn der Schwiegervater man nicht der "Schwager" oder "Bruder" ist.
Der sieht ja noch verdammt jung aus - und durchtrainiert.
Und wo ist die liebe Schwieger-Mama???


PS: @willi, lass Dich nicht ärgern. Tolle Fotos. Weiter so...........;-)
 
W

Willi

Gast
Willi, sehr schöne Photos... Du bist ja auch drauf. :) Sehr gut.
Trotzdem hätten wir in Eurem fahrbaren Haus reißende Partys feiern können. Aber nein, dann fährst Du ohne uns. :D
Gefalle ich Dir, ja :grin: Nicht mehr lange, dann machen wir eine reizende Party die sich gewaschen hat. :p
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
35.773
Reaktion erhalten
6.366
Ort
Essen/ Nong Prue
....Wenn der Schwiegervater man nicht der "Schwager" oder "Bruder" ist.
Der sieht ja noch verdammt jung aus - und durchtrainiert.
Und wo ist die liebe Schwieger-Mama???


PS: @willi, lass Dich nicht ärgern. Tolle Fotos. Weiter so...........;-)
Ich darf hier mal vorsorglich eingreifen, da ich sowohl Schwiegervater, als auch Frau Willi kenne.
Dieser Kleb........... ist tatsächlich nur der Papa von Willis "Engel" :biggrin:

Verdammte Hacke, was ist eigentlich an Klebreis-fresser so schlimm?
 
Dune

Dune

Senior Member
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
Ich darf hier mal vorsorglich eingreifen, da ich sowohl Schwiegervater, als auch Frau Willi kenne.
Dieser Kleb........... ist tatsächlich nur der Papa von Willis "Engel" :biggrin:

Verdammte Hacke, was ist eigentlich an Klebreis-fresser so schlimm?
Fussel, Du reduzierst Menschen auf Essen. :D tz
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
35.773
Reaktion erhalten
6.366
Ort
Essen/ Nong Prue
Fussel, Du reduzierst Menschen auf Essen. :D tz
Süsse, ich reduziere Menschen auf alles, was sie wollen.

Aber Willies Schwieva ist besonders. Ohne Klebreis war der Typ nicht satt zu kriegen.
Mich muss dass wissen, weil mich hat datt bezahlt.:lachen:
 
Thema:

Urlaubsimpressionen 2013 - Norwegen

Urlaubsimpressionen 2013 - Norwegen - Ähnliche Themen

  • Suche Schonbezüge für toyota Corolla altis 2013

    Suche Schonbezüge für toyota Corolla altis 2013: Suche Schonbezüge für toyota Corolla altis 2013 Bei uns in ganz Hua Hin und Umgebung habe ich keine Schonbezüge kaufen können weil sie alle zu...
  • Weihnachten 2013

    Weihnachten 2013: Jetzt werden wir noch ein paar Mal wach... dann heißt es wieder: 'Frohe Weihnachten!':rolleyes: Wie sehr seit Ihr schon in Weihnachtsstimmung und...
  • Urlaubsimpressionen 2013 - Mallorca

    Urlaubsimpressionen 2013 - Mallorca: Wenn Engel reisen, dann haben sie etwas zu erzählen und das Wetter ist mit ihnen. Ende Oktober besuchten wir zum 1. mal das 17. Bundesland, die...
  • 2013 traditioneller Morlam - moderner Morlam

    2013 traditioneller Morlam - moderner Morlam: Morlam, die Klänge des Isaan - ich liebe sie! Die folgenden Fotos zeigen einerseits sehr familiäre Szenen von Freunden beim tradtionellen Morlam -...
  • Urlaubsimpressionen Thailand Jan. / Febr. 2007

    Urlaubsimpressionen Thailand Jan. / Febr. 2007: Vor 8 Tagen bin ich aus Thailand zurueckgekommen. Es war wieder so schoen, wie ich es in den Jahren davor erlebt habe. Die meiste Zeit habe ich...
  • Urlaubsimpressionen Thailand Jan. / Febr. 2007 - Ähnliche Themen

  • Suche Schonbezüge für toyota Corolla altis 2013

    Suche Schonbezüge für toyota Corolla altis 2013: Suche Schonbezüge für toyota Corolla altis 2013 Bei uns in ganz Hua Hin und Umgebung habe ich keine Schonbezüge kaufen können weil sie alle zu...
  • Weihnachten 2013

    Weihnachten 2013: Jetzt werden wir noch ein paar Mal wach... dann heißt es wieder: 'Frohe Weihnachten!':rolleyes: Wie sehr seit Ihr schon in Weihnachtsstimmung und...
  • Urlaubsimpressionen 2013 - Mallorca

    Urlaubsimpressionen 2013 - Mallorca: Wenn Engel reisen, dann haben sie etwas zu erzählen und das Wetter ist mit ihnen. Ende Oktober besuchten wir zum 1. mal das 17. Bundesland, die...
  • 2013 traditioneller Morlam - moderner Morlam

    2013 traditioneller Morlam - moderner Morlam: Morlam, die Klänge des Isaan - ich liebe sie! Die folgenden Fotos zeigen einerseits sehr familiäre Szenen von Freunden beim tradtionellen Morlam -...
  • Urlaubsimpressionen Thailand Jan. / Febr. 2007

    Urlaubsimpressionen Thailand Jan. / Febr. 2007: Vor 8 Tagen bin ich aus Thailand zurueckgekommen. Es war wieder so schoen, wie ich es in den Jahren davor erlebt habe. Die meiste Zeit habe ich...
  • Oben