www.thailaendisch.de

Unwort des Jahres

Diskutiere Unwort des Jahres im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Vielleicht gibt es noch bessere "Unwörter", aber hier mal eine Vorschlagsliste zur Abstimmung......

Unwort des Jahres

  • Humankapital

    Stimmen: 0 0,0%
  • Überfremdung

    Stimmen: 2 7,4%
  • Willkommenskultur

    Stimmen: 9 33,3%
  • EsgibtkeineObergrenze

    Stimmen: 4 14,8%
  • Alternativlos

    Stimmen: 5 18,5%
  • WirSchaffenDas

    Stimmen: 6 22,2%
  • AngelaMerkel

    Stimmen: 4 14,8%
  • Zudringlinge

    Stimmen: 6 22,2%
  • AllesindWillkommen

    Stimmen: 1 3,7%
  • WirkönnennichtJedenaufnehmen

    Stimmen: 1 3,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    27
  • Umfrage geschlossen .
sanukk

sanukk

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.863
Reaktion erhalten
734
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Vielleicht gibt es noch bessere "Unwörter", aber hier mal eine Vorschlagsliste zur Abstimmung......
 
C

crazygreg44

Gast
Danke, soeben die Willkommenskultur für gut befunden!!
 
wansuk

wansuk

Senior Member
Dabei seit
24.04.2005
Beiträge
1.509
Reaktion erhalten
344
Mein Vorschlag für 2016, obwohl das Jahr noch sehr lang ist:

"eine Armlänge"
 
Amsel

Amsel

Senior Member
Dabei seit
07.11.2014
Beiträge
6.555
Reaktion erhalten
982
Ort
Bangkok
"EsgibtkeineObergrenze" bei diesem Unwort Merkels (Physikerin) faellt mir die Aussage eines anderen Physikers ein.

Einstein wurde gefragt ob er glaubt, dass das Universum unendlich sei. Er zweifelte daran und meinte,

in Bezug auf die Unendlichkeit, sehe er nur die menschliche Dummheit.


Mit anderen Worten, die Behauptung Merkels "EsgibtkeineObergrenze" ist der klassische Beweiss, das Einstein recht hat.

Damit steht fest, Dummheit hat keine Obergrenze, ist somit unendlich.:wink2:
 
C

crazygreg44

Gast
Mein Vorschlag für 2016, obwohl das Jahr noch sehr lang ist:

"eine Armlänge"
das war nicht mehr 2015. Damit kannst Du nach Neujahr 2017 aufwarten !!!

für 2016 lege ich mir mal zurück" Fritz Lindner : wir müssen eine 180 grad Kehrtwende einlegen, nein, wir müssen eine doppelte Kehrtwende einlegen!"

. .also die "360-Grad Kehrtwende" !!!!!!!

mit geschätztem Dank an den Pirouettendreher für diese klassische Kür !
 
C

chrima

Gast
noch so ein Wort, das man verbannen sollte, Nächstenliebe, als ob man sich davon was kaufen könnte :star:
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
15.546
Reaktion erhalten
5.221
Ort
RLP/Isaan
noch so ein Wort, das man verbannen sollte, Nächstenliebe, als ob man sich davon was kaufen könnte :star:
Das sollten wir aber jetzt nicht auch noch breitklopfen. Ich kann mit diesem Begriff durchaus etwas anfangen und es macht mich oft traurig, dass die in unserem Gastland so gar nicht auf der Tagesordnung steht (wie zum Beispiel: Rücksichtnahme!).
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
8.572
Reaktion erhalten
4.329
noch so ein Wort, das man verbannen sollte, Nächstenliebe, als ob man sich davon was kaufen könnte :star:
Nächstenliebe muß aber auch nichts kosten!
Aber ansonsten sehe ich hier eigentlich nur Unwörter, von denen man sich nicht nur "nichts kaufen kann" sondern die uns viel Geld gekostet haben und weiter kosten werden!:mad:
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.863
Reaktion erhalten
734
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Nächstenliebe ist für mich kein Unwort, aber etwas, was immer weniger Menschen kennen, geschweige denn praktizieren.

Das Unwort "Willkommenskultur" war wohl zunächst als eine Art Nächstenliebe gedacht, ist aber bei den meisten Adressaten (zwischen 20 und 35, männlich) auf wenig Gegenliebe gestossen. Viele Freiwillige mit Helfersyndrom haben ihre Nächstenliebe für diese Zielgruppe daher massiv zurückgefahren oder auf NULL gesetzt und kümmern sich jetzt wieder, wie früher, um Alte, Kranke, Verzweifelte, sterbende.....Deutsche!!! Und andere Bedürftige.
 
Ban Bagau

Ban Bagau

Senior Member
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
9.624
Reaktion erhalten
1.816
Das sollten wir aber jetzt nicht auch noch breitklopfen. Ich kann mit diesem Begriff durchaus etwas anfangen und es macht mich oft traurig, dass die in unserem Gastland so gar nicht auf der Tagesordnung steht (wie zum Beispiel: Rücksichtnahme!).
Ich denke auch das dieses Wort bzw. vielmehr die Tat sehr wichtig ist.
Aber dieses Wort bzw. das appellieren in Verbindung an eine Pflicht und Moral-/Wertevorstellungen unserer Gesellschaft wurde von hiesigen politischen Führung gerade im letzten Jahr massivst in schändlichster Weise mißbraucht. Allein der Erpressungsversuch an (christliche) Werte macht unsere politische Führung zu Amoralisten und ein Haufen vollgeschissene Menschenhaut.
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.863
Reaktion erhalten
734
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Heute hat der dicke Gabriel ein neues Unwort auf den Markt geworfen: "Paketlösung" für mehr Sicherheit in Deutschland. ---->"Schnelle Ausweisungen, mehr Sicherheit": Berlin fast einig!!!

Erst 1,5 Mio "Hilfebedürftige", davon 70 % Kämpfer zwischen 20 und 35, herein holen, jetzt teure Ausweisungen einen nach dem anderen? Mal ganz davon abgesehen, dass das nicht so einfach ist.
"Das ist nicht mehr mein Land"---->sagte Meckel, ganz richtig, in weiser Voraussicht. Die Frau hat Visionen.......
 
ChangLek

ChangLek

Senior Member
Dabei seit
01.06.2004
Beiträge
4.425
Reaktion erhalten
1.932
............ach nee - und die die das seit Monaten fordern hat er als Pack bezeichnet................:mad:
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.863
Reaktion erhalten
734
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
............ach nee - und die die das seit Monaten fordern hat er als Pack bezeichnet................:mad:
so ist......
Und die Polizei zeigte bei deutschen Demonstranten heute weit mehr Einsatz und Präsenz, als bei den chaotischen Übergriffen in der Silvesternacht in ganz Deutschland
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.863
Reaktion erhalten
734
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
"Wer das Gastrecht missbrauche, habe es verwirkt", sagt jetzt sogar die Linke, mit Blick auf die Wahl. "Es können NATÜRLICH nicht nochmal dieses Jahr und nächstes Jahr 1 Mio Flüchtlinge aufgenommen werden, das geht gar nicht und überfordert das Land", so die Langhalsfrau Wagenknecht.
 
ChangLek

ChangLek

Senior Member
Dabei seit
01.06.2004
Beiträge
4.425
Reaktion erhalten
1.932
..............wenn Doofmichel sie wieder an die Fleischtöpfe wählt, wird wieder aufgeweicht...........:cold:
 
Thema:

Unwort des Jahres

Unwort des Jahres - Ähnliche Themen

  • Einreisedaten der letzten 10 Jahre zugaenglich.

    Einreisedaten der letzten 10 Jahre zugaenglich.: Wundert mich nicht. Golem.de: IT-News für Profis
  • 10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell

    10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell: Vor meiner Radtour am Mekong (bei Niedrigwasser Anfang April) habe ich auf geniale Weise einen idealen Hoehenwanderweg ausfindig gemacht, der tlw...
  • Unwort des Jahres 2015

    Unwort des Jahres 2015: Für diese Forum - könnte man auch den Versuch unternehmen, das "Unwort des Jahres 2015" zu ermitteln ! Mir selbst fehlt dazu leider das techn...
  • Unworte

    Unworte: Politisch unkorrekte, also Menschen die sich im Umkehrschluss selbst als unkorrekt einstufen, oder "nur " politisch unkorrekt einstufen, erzählen...
  • Unwort des Jahres!

    Unwort des Jahres!: Alle Mitglieder dieses Forum, einschließlich unser Visitor haben das Wort "Case-Sensitive" zum Unwort des Jahres 2002 gewählt. Jakraphong Andreas...
  • Unwort des Jahres! - Ähnliche Themen

  • Einreisedaten der letzten 10 Jahre zugaenglich.

    Einreisedaten der letzten 10 Jahre zugaenglich.: Wundert mich nicht. Golem.de: IT-News für Profis
  • 10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell

    10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell: Vor meiner Radtour am Mekong (bei Niedrigwasser Anfang April) habe ich auf geniale Weise einen idealen Hoehenwanderweg ausfindig gemacht, der tlw...
  • Unwort des Jahres 2015

    Unwort des Jahres 2015: Für diese Forum - könnte man auch den Versuch unternehmen, das "Unwort des Jahres 2015" zu ermitteln ! Mir selbst fehlt dazu leider das techn...
  • Unworte

    Unworte: Politisch unkorrekte, also Menschen die sich im Umkehrschluss selbst als unkorrekt einstufen, oder "nur " politisch unkorrekt einstufen, erzählen...
  • Unwort des Jahres!

    Unwort des Jahres!: Alle Mitglieder dieses Forum, einschließlich unser Visitor haben das Wort "Case-Sensitive" zum Unwort des Jahres 2002 gewählt. Jakraphong Andreas...
  • Oben