Unmöglich !!! ????

Diskutiere Unmöglich !!! ???? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Also ich bin nun gerade von meinem Spatziergang zurückgekommen. Bei diesem Spatziergang hatte ich einen Halt im Geschäft, wo meine Frau tätig ist...
C

Chainat-Bruno

Gast
Also ich bin nun gerade von meinem Spatziergang zurückgekommen. Bei diesem Spatziergang hatte ich einen Halt im Geschäft, wo meine Frau tätig ist. Ich sage euch, hätte besser diesen Halt nicht gemacht.
Da ist ein Rentner hereingekommen, schätze so um die 70 (siebzig) Jahre alt. Dabei hatte er eine Thaifrau, schätze höchstens 22 Jahre alt. Na, das ist ja noch nicht das schlimme!!
Als seine Freundin (Ehefrau?) ihren Einkauf beendet hatte, fing dieser Greis doch an zu bellen (fluchen, für die, die es nicht verstehen?.
Was kaufst du hier wieder für einen Scheiss zusammen?? Da stinkt ja danach wiêder die ganze Hütte (Haus-Wohnung). Kannst du nicht auch wie normale Menschen etwas Rechtes essen? Lerne doch endlich mal Käse und Brot oder einen Stumpen (ääähhh?? Servelat, oder wie sagt ihr Deutschen dazu) mit Brot essen. Immer diesen Scheiss kochen, das würden wir doch nicht mal den Hunden zum fressen hinwerfen.
Leute, ich sag euch, ich war geschockt, nicht nur ich, auch andere Personen im Geschäft und besonders meine Frau. Dann fragte die junge Thaifrau meine bessere Hälfte, "Pie Mon, Nuh mai kautschai. Poh phut allai"?
Na, meine Frau schaute mich an, so als ob ich der Kleinen dies erklären sollte. Mon sagte ihr dann nur, dass sie es auch nicht verstanden habe.
Was sollte sie denn der Kleinen auch sagen?

Mensch Leute, ich musste mich beherschen, dass ich dem Alten nicht eine Geschmiert habe. Wie kann man nur eine Frau aus Asien holen und dann solche Sprüche ablassen?. Sowas finde ich zum Kotzen!!!

Bruno

Forum bei Chainat.ch
 
G

gon

Gast
Am besten wäre gewesen deine Frau hätte es übersetzt und du hättest dich nicht beherscht.

Nein,geht natürlich nicht aber sie wird es ja bestimmt selber merken wenn sie mit ihm zusammen lebt.
Entweder sie hält es aus bis
[/img]

oder springt vorher ab.


Gruß  Gon
 
A

Airport

Gast
BRUNO, vergiss den Vorfall!!!
So schlimm der Vorfall auch ist, aber Du kennst die Vorgeschichte nicht! Und ich glaube kaum, dass selbst aus der tiefsten Provinz Thailands, noch irgendjemand so naiv ist, um nicht zu wissen, was auch nur im entferntesten auf eine Thai im Ausland zukommt.
Du kannst nur hoffen, dass diese Herrschaften das Geschaeft nicht mehr betreten.  :nono:


[move:49b0bdf3cd]FAAG JAI BAI ISAN !![/move:49b0bdf3cd]
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.763
Reaktion erhalten
1.773
Ort
Hannover
Du hättest Ihn mit seiner Frau zum Essen einladen sollen.
Er hätte dann schon ein schönes Spezialgericht bekommen,
wo er in ein paar Tagen vor Fieberanfällen nicht mehr seinen Namen weiß.-)

P.S. Airport hat recht, jede Sache hat 2 Seiten.
+ man kennt die Vorgeschichte nicht.
(und da gibt es wirklich Möglichkeiten von Vorgeschichten !)

Letzte Änderung: DisainaM am 19.09.01, 19:21
 
C

Chainat-Bruno

Gast
mir geht es aber rein nicht um die vorgeschichte. mir ist egal, was auch immer vorher geschehen ist, doch in einem geschäft so auszurufen ist meines erachtens totale sch_eisse. es hatte im laden ja auch noch andere kunden, thais und schweizerinnen, darum geht es doch. also ich hoffe schon, dass ich diesen ***** nicht mehr sehen muss.

bruno
 
G

gon

Gast
Ich finde auch Vorgeschichte hin oder her so reagiert man einfach nicht in der Öffentlichkeit,das gilt für mich auch für jeden!!!


Gruß Gon
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Hallo Bruno,
vermute,die Beiden kannten sich noch nicht lange.Vermute weiterhin die Kleine,läuft Spiessruten zu Hause. Ein intolleranter Opa.
Ähmmm....manche Sachen stinken ja wirklich.....aber deshalb die Frau/Freundin vor andern runtermachen....!!!????.  Ein Depp.
gruss
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
Prinzipiell stimme ich Airport zu. Aber ich denke, ich hätte dem Mann trotzdem meine Meinung gesagt...auf die höflich ätzende;-)
 
H

Harakon

Gast
Ja was heißt das denn nun übersetzt?

In so einem Fall ist es, glaub ich, am besten, den Mann völlig zur Sau zu machen - allerdings ohne ausfallend zu werden, immer mit "Sie" anreden und höfliche Umgangsform wählen, aber an der Deutlichkeit der Aussage keine Zweifel lassen.

Würd mich aber echt interessieren, was die Frau gesagt hat.

Kann mich übrigens noch an Geschichten von euch erinnern, daß manche Leute in ihrer Bude die Türen abdichten müssen, damit der Gestank des Thai-Essens nicht zu den Nachbarn dringt. Wer weiß, vielleicht ist er deshalb ausgeflippt.
 
T

Thai

Gast
Nun ja,er hat wohl sein Gesicht im Laden verloren; ob seine Frau
dies Verstand oder nicht ist eigentlich egal.
Sie wand sich mit der Frage heraus,was ihr Mann sagte.

Ich habe auch einen Stammkunden der ziemlich nervt und drängelt, wenn sie einkaufen. Meisten´s sagt er immer:" Hammwer noch".(Haben wir noch zuhause).

Ich denke man(wir) sollten darüber stehen denn:
erstens kennen wir die Vorgeschichte nicht und zweitens bekommen diese Leute ihre Quittung so oder so.
Eins der tausend Lächeln aufsetzen!
 
K

KLAUS

Gast
Hi DisainaM,
seltsam,
immer, wenn die Rede davon ist, dass ein "Falang" sich daneben benimmt, ob in TH oder CH, oder D....
immer kommst Du mit Deinen "GIFTEN" der verschiednesten Arten daher??
Ist das eine "Manie/erkannte Krankheit"  von Dir??
Warum musst Du diesen "alten Herren" den gleich mit geheimen Mitteln in den "Fieberwahn" schicken??
Uebrigens, denke ich, dass der Herr 70? und die Dame anfang 20? war/ist,
hat mit dem Vorfall sicher wenig zutun.
Aehnliches habe ich auch schon bei anderen "Einkaufspaaren" bemerken koennen...deren Alter nicht so "extrem" unterschiedlich war:-)
Stellt sich die Frage, wer ist nun mehr zu bedauern, auch das kommt sicher auf den individuellen Blickwinkel an...
Anmerkung:
Ich bin in Berlin auch nicht gerne mit meiner Frau in den ASIA-Shop
gegangen, d.h. mir war das meisst zu langweilig, entweder habe ich mich in den hinteren Teil, wo eine kleine Thaikueche Suppen und Kaffee anbot verdrueckt,
oder wir sind getrennt , jeder mit einem Korb bewaffnet durch die Regale gezogen, irgendwann haben wir uns dann in der Kueche oder an der Kasse getroffen...:-)

Gruss Klaus

 
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.763
Reaktion erhalten
1.773
Ort
Hannover
Hallo Klaus,

ohne nun ausdrücklich den Begriff `Gifte´ zu verwenden,
ist z.B. die ´Behandlung´ von unangenehmen Ehemännern mit einem bestimmten Pilzgericht schon in Gegenden Ungarns, Slovenien und in Teilen der Karpaten ein alt bewährtes ´Hausmittel´.

Bei diesen leichten Fieberanfällen werden die Männer ganz zutraulich, und sanft, wie ein Lamm. Auch entwickeln sie eine hohe Dankbarkeit gegenüber der Person, die sie während dieser Zeit pflegt.

Da dies mir aufgrund entfernter Verwandtschaftsbeziehung bekannt war, war ich überrascht, als meine ´Thaizeit´ begann, das die Kulturen auch in Hinblick darauf, doch gar nicht so unterschiedlich sind.

Nichts desto trotz muß man natürlich wissen, was der Grund ist, wenn jemand so ungehalten in der Öffentlichkeit ist.
- Schlafentzug ?
- erlebter psychischer Terror ? (Telefonrechnung war in der Post -lol)
- oder einfach nur schlechtes Benehmen, was sich leicht korregieren läßt.
 
C

Chainat-Bruno

Gast
Möchte noch anmerken, dass mir meine bessere Hälfte heute morgen zu dem OPA sagte, dass er nun innerthalb schon das dritte junge Girl aus Thailand bei sich hat. Anscheinend lässt er die Girls für 3 Monate zu sich kommen und dann später eine neue. Von Heiratn will er vermutlich nicht wissen. Auch sagte Mon, dass es nicht das erst mal war, dass er dumm über die Thaifrauen und auch schon über Thailand redete.
Nun, für was holt er sich denn nicht ein Girl aus dem Ostblock oder südamerikanischen Ländern?

Bruno
 
H

Harakon

Gast
"- oder einfach nur schlechtes Benehmen, was sich leicht korregieren läßt."

Das Geheimrezept verrate mir bitte, wäre ich sehr dankbar für! *kicher*
Im ernst, ich glaub fast daß das am schwierigsten zu korrigieren ist!
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.763
Reaktion erhalten
1.773
Ort
Hannover
@ Harakon
Menschen, die krank sind, werden sehr zutraulich gegenüber denen, die sie pflegen. Ähnlich wie bei der Erziehung eines Hundes kann man dann Zuwendung geben, oder kälte vermitteln. Der Kranke ist durch seinen Zustand isoliert, und kann sich nicht durch Kontakt mit anderen Menschen Harmonie holen.

Ist er frech, bekommt er eine schlaflose Nacht (was durch Mittel, wie z.B. aufputschender Tee usw. erreicht wird), wo er durch Herzrasen kein Auge zu machen kann, und am nächsten Tag fix und fertig ist.

Fängt er zu lernen an, kann er etwas bekommen, in Kombination, Berührung + Mittel, die seine Herzfrequenz senken, was für ihn dann sehr erholsam wird.

Aber das ist für viele nichts neues, und wird auch in einigen deutschen Familien seit Generationen praktiziert, wobei die Mutter die Gebrauchsanweisung an die Tochter weiter gibt.

(der kluge Mann lernt kochen)

Leider ist vieles von dem Kräuterwissen aus Deutschen Landen verlohren gegangen, als die Kirche bei der Hexenverbrennung Menschen mit dem Wissen, lieber bruzeln ließ.

(Würde gerne Mal aus der Vatikanbibliothek von den damaligen ´verbotenen Büchern´ was zu lesen bekommen.)


@ Bruno,

bei sovielen Mädchen muß er entweder einen Bruder in Thailand haben, der ihn hin und wieder mit den ´richtigen´ (harmlosen + ausgesuchten) Mädchen versorgt, andernfalls wär er schon längst kaputt gegangen.
 
G

gon

Gast
Ich meine mit so einem großen Altersunterschied hat das schon was zu tun .wir kennen auch zwei Ehepaare
(75+40) (79+42) bei denen ist das Verständnis auch auf der Strecke geblieben ist.
Ich glaube in dem Alter hat man zu viele Prinzipien  und weniger aufgeschlossen für etwas neues.


  Gruß  Gon

Letzte Änderung: gon am 20.09.01, 16:03
 
O

odysseus

Senior Member
Dabei seit
18.09.2001
Beiträge
2.275
Reaktion erhalten
0
Ort
Rosenheim
Servus Chainat-Bruno.
Vielleicht besitzt der Opa Geld und Internet, und läßt sich die armen Frauen per Heiratinstetute und sonstige Organistionen Herein bringen. Hoch wahrscheinlich gleicht sein Kulturverständnis eines Vandalen nicht hinaus. Deshalb hat er kein Verständnis in Sachen Essenskultur Fremder Länder.
Ob er sie wirklich liebt, sei wohl dahin gestellt. Die Armen Frau ist wohl nur als Vorzeige Projekt seiner Erotischen gelüste eher geh dulde als geliebt. Aber sicherlich gibt es auch Ehen mit 30-40 Jährigen Unterschied, und diese funktionieren Perfekt. Meine Meinung! Zu diesen Thema: Wehr seine Frau liebt, wird nie über ihre Essens Kultur Lästern. Den Liebe geht durch den Magen, sagt ein altes Sprichwort.
 
B

BeerChang

Gast
@Bruno, ich meckere auch immer mit meiner Frau, wenn sie wiedermal 10 kg vom Stinkgemüse (übrigens Worte vom Weibi) um ein Wahnsinngeld einkauft. Mich stöhrt es zwar nicht, daß die Küche und die umliegenden Zimmer stinken, eher das dann Weibi selbst- auch nach mehrmaligen Zähneputzen einen ganz besonderen thailändisch-, exotischen Duft im Schlafzimmer verbreitet.
Aber nun mal Ernst, je älter mann wird, umso mehr wird gemeckert. Du sagst ja selbst der Typ ist um die 70, ich möchte mich nicht hören in diesem Alter. Und vielleicht hat er schon wochenlang kein inländischen Gericht mehr gesehen und geschweige denn gegessen-wir wissen das ja nicht. Ausserdem hat er wahrscheinlich keine Zähne mehr, und Flüssignahrung steht auf wenig thailändischen Speiseplänen.
Beim nächsten Mal Bruno, plauderst mit ihm über die Sache, und es ergibt sich ein ganz anderes Bild als Du Dir dachtest womöglich.
Grüsse an meinen "Bruder".
 
G

gon

Gast
Ich hoffe deine Meinung war nicht so ernst gemeint.




Gruß Gon
 
B

BeerChang

Gast
@gon, das Wiener Kabarett ist bekannt dafür, daß es mit sehr humorvoller Art, oft weit übers Ziel hinausschiessend, auf gewisse Probleme hinweist.
Das es in D nicht so verstanden wird, liegt im allgem. an der etwas direkteren (auch ernsteren) Lebenseinstellung.
Macht aber nix, der Originalposter war ja der Bruno, und der versteht den Cabrio schon lange-blind sozusagen-gell Bruno.
Grüsse dzt. noch aus Wien, und demnächst wieder in Geldausgebistan.
 
Thema:

Unmöglich !!! ????

Unmöglich !!! ???? - Ähnliche Themen

  • Ist das Unmögliche möglich?

    Ist das Unmögliche möglich?: Bin zurück aus Thailand und will nicht mehr in Deutschland leben. D.h. ich opfere meine berufliche Karriere und gehe nächstes Jahr nach Thailand...
  • Postbank: Chipkarten-Fehler macht Geldabheben unmöglich

    Postbank: Chipkarten-Fehler macht Geldabheben unmöglich: woma, auch ein Betroffener aber ich habe noch einige Karten auf Lager :lachen:
  • Über die Unmöglichkeit mit einer Thai ins benachbarte Auslan

    Über die Unmöglichkeit mit einer Thai ins benachbarte Auslan: Über die Unmöglichkeit mit einer Thai unbeschwert ins benachbarte Ausland zu reisen... Hatte das Phänomen schon vor 8 Jahren mit meiner EX- Frau...
  • In Thailand ist nichts unmoeglich...

    In Thailand ist nichts unmoeglich...: Sawad dii pii mai, In Thailand ist nichts unmoeglich... Diese Worte eines guten Freundes habe ich heute wieder einmal bestaetigt bekommen. Wie...
  • ne unmögliche Bitte?

    ne unmögliche Bitte?: Hallo zusammen, ich weiss gerade erst registriert, keine Beiträge geschrieben und dann gleich um einen Gefallen bitten. Aber will trotzdem höflich...
  • ne unmögliche Bitte? - Ähnliche Themen

  • Ist das Unmögliche möglich?

    Ist das Unmögliche möglich?: Bin zurück aus Thailand und will nicht mehr in Deutschland leben. D.h. ich opfere meine berufliche Karriere und gehe nächstes Jahr nach Thailand...
  • Postbank: Chipkarten-Fehler macht Geldabheben unmöglich

    Postbank: Chipkarten-Fehler macht Geldabheben unmöglich: woma, auch ein Betroffener aber ich habe noch einige Karten auf Lager :lachen:
  • Über die Unmöglichkeit mit einer Thai ins benachbarte Auslan

    Über die Unmöglichkeit mit einer Thai ins benachbarte Auslan: Über die Unmöglichkeit mit einer Thai unbeschwert ins benachbarte Ausland zu reisen... Hatte das Phänomen schon vor 8 Jahren mit meiner EX- Frau...
  • In Thailand ist nichts unmoeglich...

    In Thailand ist nichts unmoeglich...: Sawad dii pii mai, In Thailand ist nichts unmoeglich... Diese Worte eines guten Freundes habe ich heute wieder einmal bestaetigt bekommen. Wie...
  • ne unmögliche Bitte?

    ne unmögliche Bitte?: Hallo zusammen, ich weiss gerade erst registriert, keine Beiträge geschrieben und dann gleich um einen Gefallen bitten. Aber will trotzdem höflich...
  • Oben