und die Kinder?!

Diskutiere und die Kinder?! im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo zusammen! eine Frage interessiert mich: meine Thaifrau hat zwei Kinder. Falls ein Mann diese Tahifrau heiraten sollte, ist der Man dann...
C

Christoph

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
25.09.2002
Beiträge
124
Reaktion erhalten
0
Hallo zusammen!

eine Frage interessiert mich: meine Thaifrau hat zwei Kinder.

Falls ein Mann diese Tahifrau heiraten sollte, ist der Man dann automatisch zahlungspflichtig für die Kinder in Thailand? Auch nach evtl. Scheidung?

Vielen Dank!

Christoph
 
T

Tilak1

Gast
Hi,Christoph
wenn du eine Deutsche Heiratest,bist Du doch auch nicht verpflichtet für die Kinder aus früheren Ehen zu bezahlen :lol: .
Also musst Du auch nicht für kinder von einer Thai bezahlen :lol: .
Es sei denn,Du adoptierst diese Kinder,denn musst Du natürlich bezahlen :super: .Aber so dumm bist Du ja nicht!!Oder?? :nixweiss:

Bis dahin und ein schönes Weinachtsfest wünscht Andreas
 
C

Christoph

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
25.09.2002
Beiträge
124
Reaktion erhalten
0
hallo andreas!

böh wusse ich ebenfalls nicht;-)

besten dank!

nene, so doof bin ich nicht, dass ich die kiner adoptiere!

grüsse
christoph

ps. das ganze ist daher sehr vorsichtig gefragt, da es sehr waage ist, ob es überhaupt zur heirat kommen wrid.
 
M

matthi

Senior Member
Dabei seit
20.01.2003
Beiträge
1.150
Reaktion erhalten
0
Ort
Mönchengladbach
Christoph" schrieb:
nene, so doof bin ich nicht, dass ich die kiner adoptiere!
Das käme darauf an, was Du von einer Beziehung erwartest. Heirat, Familie. Da gehören auch Kinder dazu. Auf jeden Fall Unterstützung für die Kinder/Familie. Egal rechtlich oder moralisch begründet.
Egal ob Thai oder nicht. Viele, wenn schon nicht alle, wollen in irgendeiner Form ihre Familie unterstützen. Das ist vorher klar und (für mich) klar und verständlich. Ein schwieriges Thema und nicht einfach handzuhaben. Vielleicht habe ich persönlich ja Glück. Mit der monatlichen Zuwendung für die Mutter (84 Jahre) habe ich kein Problem, der Rest ist arbeitsfähig und hat (so wie Ban selbst sagt) zwei gesunde Hände.
 
M

MikeRay

Senior Member
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
454
Reaktion erhalten
0
Mutti bekommt 200€,kann ich verkrafte und meine Kleine steht sehr angesehen da.Gerne würde ich auch Ihren Sohn unterstützen, da er aber beim Vater lebt und ich diesen :zorn: in keinster Weise unterstützen möchte gibts nichts.Wenn es aber zur weiteren Schulbildung,Uni etc. kommen sollte,wobei ich direkt überweisen kann hätte ich kein Problem.
Übrigens, der Sohn wollte unbedingt zum Vater.
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
@ Mike Ray

200 EURO !! BOH EEH !!
und meine Kleine steht sehr angesehen da
DAS kann ich glauben ! fuer so viel geld muess man in Thailand aber Hart arbeiten !!

Sorry, muesste ich einfach los werden.

Einen erstaunten MenM..... :O
 
Kurt

Kurt

Senior Member
Dabei seit
23.08.2002
Beiträge
1.426
Reaktion erhalten
7
Ort
Bornheim
Hallo MenM !
Ich schicke schon seit Jahren monatlich 511€ nach Thailand, für 3 Kinder: 5 +12 +14 Jahre alt und für die Schwiegermutter 69 Jahre alt, bin ich nun ein Arschloch??????????????
KURT
 
C

Christoph

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
25.09.2002
Beiträge
124
Reaktion erhalten
0
ja klar, es kommt immer auf die situation an betr. adoption. doch bevor ich mir nicht 100% sicher bin, dass sie nicht nur den schweizer-pass in den taschen will, steht das wort adoption sicher an letzter stelle!

schöne festtage!

christoph
 
M

matthi

Senior Member
Dabei seit
20.01.2003
Beiträge
1.150
Reaktion erhalten
0
Ort
Mönchengladbach
MenM" schrieb:
@ Mike Ray
200 EURO !! BOH EEH !!
und meine Kleine steht sehr angesehen da
DAS kann ich glauben ! fuer so viel geld muess man in Thailand aber Hart arbeiten !!
Das ist sicherlich richtig. Ban bekommt von mir 400,- EUR. Wieviel sie davon schickt, ist ihre Sache. Die letzte Zeit sind es monatlich 200,- EUR. Die Mutter ist alt. Also lebt sie mit der älteren Schwester von Ban, deren Mann und dem Urenkel zusammen. Das Geld kommt natürlich allen zu Gute. Was wie soll es sonst funktionieren. Ban will, dass die Schwester nicht arbeiten geht, sondern sich um die Mutter kümmert. Also ein bisschen Landwirtschaft, Fische usw. Alles was in der Nähe ist. Für mich ist das in Ordnung. Ich zahl halt in die Rentenversicherung ein und meine ELtern erhalten ihr Geld von dort. Dort gibt man halt das Geld direkt. Irgendwie doch dasselbe.
Wie es mir selbst später gehen wird, steht aber auf einem ganz anderen Blatt. Mein Vater hatte das Glück, dass man damals bei Erreichen der Beitragsbemessungsgrenze, wie bei der Krankenversicherung aus der Rentenversicherung raus konnte. Das geht heute leider nicht mehr. Wenn ich sehe wie uns hier die Taschen geleert werden. Nach meiner Scheidung habe ich Steuerklasse 2 (die gibts vielleicht nächtes Jahr auch nich mehr). Das sind schon über 400,- EUR netto weniger als bei Klasse 3. Ein Kind auf der Steuerkarte bringt aber gerade mal 9,- EUR. Aber ehe ich hier anfange mich weiter auszuweinen, lieber stop. Das gehört nicht hierher.
 
C

Chak

Gast
Zum Thema Adoption, das ist sowieso nicht so einfach wie mancher sich das hier offensichtlich vorstellt. In meinem Überschwang wollte ich meine beiden Stiefsöhne auch mal adoptieren. Heute sage ich zu meinem Glück ist daraus nichts geworden. Jedenfalls wollten die Söhne zum einen keinen Farang-Nachnamen tragen, zum anderen hätte dazu der leibliche Vater zustimmen müssen, wozu er wohl nicht willens war, obwohl er seine Söhne in den letzten acht Jahren mit nicht einem Satang unterstützt hat.
 
Thema:

und die Kinder?!

und die Kinder?! - Ähnliche Themen

  • Schengen-Visa für Kinder?

    Schengen-Visa für Kinder?: Die Nichte meiner Frau ist 10 Jahre alt und würde gerne Deutschland besuchen oder ein Austauschprogramm machen. Braucht sie einen eigenen Pass...
  • Kinderlosenzuschlag trotz Kind in Thailand

    Kinderlosenzuschlag trotz Kind in Thailand: Liebe Community, ich habe eine Frage zum Kinderlosenzuschlag auf der Gehaltsabrechnung meiner Frau. Meine Frau hat aus erster Ehe eine Tocher...
  • Wir holen Ihren Sohn (10 Jahre) nach Deutschland

    Wir holen Ihren Sohn (10 Jahre) nach Deutschland: Hallo, wir werden im Februar den 10 jährigen Sohn meiner Frau nach Deutschland holen. Visa ist genehmigt usw.. Wie ist der Ablauf zwecks seinem...
  • Schulen in Deutschland, wo die Kinder unterbringen?

    Schulen in Deutschland, wo die Kinder unterbringen?: Hallo, vor 2 Jahren ist mein Sohn von der Grundschule in eine Öffentliche Schule gewechselt, in der man auch Abi machen kann. Eigentlich wollte...
  • Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz

    Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz: Nachdem es in letzter Zeit mehrmals zu beinahe Unfällen mit Motorbike fahrenden Kindern und unserem Auto gekommen ist, stelle ich mir ernsthaft...
  • Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz - Ähnliche Themen

  • Schengen-Visa für Kinder?

    Schengen-Visa für Kinder?: Die Nichte meiner Frau ist 10 Jahre alt und würde gerne Deutschland besuchen oder ein Austauschprogramm machen. Braucht sie einen eigenen Pass...
  • Kinderlosenzuschlag trotz Kind in Thailand

    Kinderlosenzuschlag trotz Kind in Thailand: Liebe Community, ich habe eine Frage zum Kinderlosenzuschlag auf der Gehaltsabrechnung meiner Frau. Meine Frau hat aus erster Ehe eine Tocher...
  • Wir holen Ihren Sohn (10 Jahre) nach Deutschland

    Wir holen Ihren Sohn (10 Jahre) nach Deutschland: Hallo, wir werden im Februar den 10 jährigen Sohn meiner Frau nach Deutschland holen. Visa ist genehmigt usw.. Wie ist der Ablauf zwecks seinem...
  • Schulen in Deutschland, wo die Kinder unterbringen?

    Schulen in Deutschland, wo die Kinder unterbringen?: Hallo, vor 2 Jahren ist mein Sohn von der Grundschule in eine Öffentliche Schule gewechselt, in der man auch Abi machen kann. Eigentlich wollte...
  • Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz

    Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz: Nachdem es in letzter Zeit mehrmals zu beinahe Unfällen mit Motorbike fahrenden Kindern und unserem Auto gekommen ist, stelle ich mir ernsthaft...
  • Oben