überweisungsgebühren 53 euro

Diskutiere überweisungsgebühren 53 euro im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; ich habe von meinem konto bei der volksbank 200 euro nach thailand überwiesen ,das geld war unerwartet schnell nach 2 tagen da. die kosten...
H

hutam

Gast
ich habe von meinem konto bei der volksbank 200 euro nach thailand überwiesen ,das geld war unerwartet schnell nach 2 tagen da. die kosten unerwartet hoch.53 euroaufgeschlüsselt:15 euro hausbank
7,50 euro korrektur!?
0,70 euro irgendwas
30,00 euro thaibank

ich möchte wieder 200 euro senden und die gebühren übernehmen.
ist es günstiger einen höheren betrag zu senden und die thai gebühren in thailand zu begleichen? oder kann man die sache insgesamt billiger gestalten? für tips und erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar!!
 
J

Jakraphong

Gast
Erstmal herzlich willkommen in diesem Forum.
Die zur Zeit preiswerteste Lösung dürfte immer noch eine Überweisung per Postbank sein. 400 € kosten ca 9,99 Euro. 100 Euro kosten ca. 3,99 €. Voraussetzung ist allerdings ein Konto bei der Postbank zu haben.

Gruß Jakraphong
Ps. Laufzeit ca. 3-4 Tage, bei voller Übernahme der Gebühren verschwinden immer noch 300-400 Bath in Kanälen der Hauptbank in Bangkok.
 
conny

conny

Senior Member
Dabei seit
27.07.2002
Beiträge
896
Reaktion erhalten
0
Ort
Raum Köln/Bonn
@ hutam
Hallo !
Auch von mir ein "herzlich willkommen".
Also - als erstes - vergess das mit dem "Gebühren komplett übernehmen" sondern mach Gebührensplitting. Bei den Fremdbankgebühren langen die deutschen Banken nämlich hin.

Besser jedoch - schau dich nach Alternativen um. Da gibt es genug - wie z.B. Postbank oder besser - Moneybrokers (heißen die - glaube ich). Such mal hier im Forum - wurde in der Vergangenheit schon viel zum Thema gepostet.
Gruß
Conny
 
J

jakob

Gast
Vielleicht meinst Du: überweisen per 'Western Union', Conny?

gruss,
Jakob
 
E.Phinarak

E.Phinarak

Senior Member
Dabei seit
24.03.2003
Beiträge
1.516
Reaktion erhalten
0
Ort
Maha Sarakham / NDS
Hallo,
meine Stadtsparkasse nimmt 18€, egal ob ich 50 oder 500€ überweise.
S.W.I.F.T.-Nummer ist allerdings erforderlich.Und Gebührensplitting.
Geld war bisher immer in 3-4 Tagen in Thailand.
 
aa-dschai-dam

aa-dschai-dam

Senior Member
Dabei seit
03.01.2001
Beiträge
126
Reaktion erhalten
0
Ort
Bankfurt
Viele Foren, viele Meinungen.

Ich mußte (vielleicht zum Glück) noch kein Geld nach Thailand überweisen. Trotzdem interessiert mich das Thema, weil ich auch immer versucht bin, Geld zu sparen.
Also ich habe mir folgende Vorgehensweise notiert.
Swiftadresse der Empfängerbank herausbekommen. Von Hausbank Geld an Empfängerbank überweisen. Alle Gebühren übernimmt Empfänger ankreuzen. Ist die billigste Lösung, weil die thail. Empfängerbank immer Gebühren berechnet auch, wenn man ankreuzt, sämtliche Gebühren zahlt Absender. Gebühren der thailändischen Bank sind: 0,25 % des Überweisungsbetrages. Minimum 200 Baht, maximal 500 Baht. Kosten der dt. Hausbank 0,00 Euro. Ergo, kostet eine Überweisung zw. 200 u. 500 Baht.
53 Euro Gebühren für 200 Euro ist dann ganz schön heftig, finde ich.

Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich.


:cool: :cool: :cool:
 
conny

conny

Senior Member
Dabei seit
27.07.2002
Beiträge
896
Reaktion erhalten
0
Ort
Raum Köln/Bonn
@ Jakob
Nöööö - ich meinte Moneybookers . Guckst du hier

habe das selbst noch nicht ausprobiert, aber schon viel Positives gehört, weil einfach und preiswert.
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
conny schrieb:
@ Jakob
Nöööö - ich meinte Moneybookers . Guckst du hier

habe das selbst noch nicht ausprobiert, aber schon viel Positives gehört, weil einfach und preiswert.
Noch ein Konto öffnen nur wegen der paar Überweisungen, die man braucht?
Meine Bank (Advance Bank) will ca. EUR 25,00 bei Übernahme aller Gebühren. Bisher habe ich es noch nicht ausprobiert die Gebühren durch den Empfänger zahlen zu lassen. Das werde ich aber wohl mal testen müssen. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass dann die deustche Bank gar keine Gebühren haben will, so geldgeil wie die inzwischen sind. EUR 53,00 ist aber definitiv zu viel!!!
 
J

jakob

Gast
Du könntest auch folgendes machen:

Ihr eröffnet persönlich zu zweit in Thailand zwei Konten.
Ein Konto auf deinen Namen und ein Konto auf Namen des Begünstigten.

Du zahlst einmalig einen grösseren Betrag ein, der vielleicht für ein Paar Monate reicht. du kannst natürlich mal zwischendurch Geld auf Dein Konto von Deutschland aus per Postbank(zuerst ein Postbankkonto eröffnen!)überweisen.
So ersparst Du Dir die Überweisungsgebühren für die BRD und Thailand. Die Überweisung von z.B. monatlichen Beträgen von Deinem Konto zum Konto des Begünstigten erledigst Du via Internet. Du hast Zugang mit Deinem persönlichen Kennwort.
Und wenn das Geld nicht ausreicht, weil es besondere Umstände gibt mit denen Du nicht gerechnet hast, kannst Du notfalls noch immer per Postbank einmalig Geld Überweisen.
So hat mein Nachbar das gemacht als er bemerkt hat wie unverschämt hoch die Spesen der Privatbanken waren.
Ich persönlich, habe immer monatlich per Postbank überwiesen und natürlich alle Monate die Spesen zahlen müssen(etwa 9 Euro 90) von Holland aus, was im Vergleich zu den Spesen der Privatbanken sehr preisgünstig ist.

[Danke, Conny, die von Dir genannte Überweisungsfirma kannte ich noch nicht. Wieder was gelernt! :)

Gruss,
Jakob
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
jakob schrieb:
Die Überweisung von z.B. monatlichen Beträgen von Deinem Konto zum Konto des Begünstigten erledigst Du via Internet. Du hast Zugang mit Deinem persönlichen Kennwort.
Hi Jakob.
Welche Bank bietet das hier an?? Wuerde mich sehr interessieren danke.
Serge
 
J

Jakraphong

Gast
Ich mache alle Überweisungen von ZuHause aus, mit Postbank.
In der Rubrik "Auslandsüberweisungen" können die bereits getätigten Überweisungen gespeichert werden und stehen auf Mausklick zur Verfügung. Also ein fertiges ausgefülltes Formular, das bereits erfolgreich gestestet wurde. Lediglich der Betrag ist zu ändern oder auch nicht. Insgesammt eine Angelegenheit von 1 Minute und schon ist das Geld unterwegs.

Vergessen:
Die TAN-Nummer ist immer neu einzutragen.
Und das alles für sehr wenig Geld, ohne aufstehen zu müssen.

Jakraphong
 
conny

conny

Senior Member
Dabei seit
27.07.2002
Beiträge
896
Reaktion erhalten
0
Ort
Raum Köln/Bonn
@ Jakraphong

"Die TAN-Nummer ist immer neu einzutragen. "

Der war gut :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
 
O

onnut

Gast
wadee tuk khon,
wobei jetzt wieder das leidige thema -onlinebanking in thailand-
ins spiel kommt.
serge hat schon recht wenn er nach der bank fragt!
jakob,gehts über die bank of asia bzw. deren holl. mutter ABN-AMRO?
onnut
 
J

jakob

Gast
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich bei meinem Nachbar um die Bangkok Bank handelt. Ich kann ihm leider nicht persönlich fragen, weil er zur Zeit als Expat in Jakarta wohnt.

http://www.bbl.co.th/Bangkok+Bank/About+Bangkok+Bank/default.htm

Guck mal bei 'personal banking>frequently asked questions' für die Bedingungen.
Ich weiss nicht ob es jetzt für Ausländer ohne Arbeitsgenehmigung möglich ist von Internet Banking Dienstleistung einer Thai Bank gebrauch zu machen.
Mein Nachbar hat abwechselnd in Thailand und Holland gearbeitet. Er hatte bestimmt eine Arbeitsgenehmigung.

Gruss,
Jakob
 
J

jakob

Gast
Ich habe von der Postbank Überweisungsformulare speziell für Überweisungen ins Ausland bekommen.
Ich fülle den Betrag aus(in Euro oder THB, hängt von mir ab), Name des Begünstigten, dessen Wohnort,
die Bangkok Bank(ist die grösste Bank in Thailand und hat 600 Zweigstellen in Thailand)
und was sehr wichtig ist: die Zweigstelle der Bank wo die/der Begünstigte sein/ihr Konto hat.
Ich übernehme immer alle Kosten, ich verschicke das ausgefüllte Überweisungsformular im Umschlag für Überweisungen ins Ausland an die Postbank, die alles erledigt, fertig.
Ob es über die Bank of Asia weitergeleitet wird, weiss ich nicht.


Gruss, jakob
 
Thema:

überweisungsgebühren 53 euro

überweisungsgebühren 53 euro - Ähnliche Themen

  • 1 Mrd. Euro Subventionen für die Konkurrenz der dt. Automobil-Industrie (Tesla)

    1 Mrd. Euro Subventionen für die Konkurrenz der dt. Automobil-Industrie (Tesla): ich hatte mich schon gewundert: wieso will Tesla ausgerechnet hier in Deutschland eine Giga-Fabrik bauen ? ============= dieses Spiel können...
  • Akku-Tausch bis zu 17 000 Euro

    Akku-Tausch bis zu 17 000 Euro: Focus online schreibt und Daimler bestätigt --" Bein Elektro-Smart kostet ein Akku-Tausch bis zu 17 000 Euro "-- Da kommt Freude auf und wird...
  • Nacktbaden für 14,40 Euro

    Nacktbaden für 14,40 Euro: https://m.bild.de/video/clip/nacktbaden/fuenf-frauen-und-ein-mann-beim-nacktbaden-erwischt-viralpress-63364508.bildMobile.html
  • ATM TMB Pattaya Klang sofortige Umrechnung in Euro

    ATM TMB Pattaya Klang sofortige Umrechnung in Euro: Hallo Leute, seit Jahren hebe ich mit der DKB Visakarte Geld an den Automaten der TMB und Krungsri Baht ab. Karte einschieben, Geheimzahl...
  • überweisungsgebühren

    überweisungsgebühren: das thema überweisungsgebühren taucht wirklich schon sehr oft auf hier.und trotzdem gibt es immer noch unterschiedliche beiträge von kosten. ich...
  • überweisungsgebühren - Ähnliche Themen

  • 1 Mrd. Euro Subventionen für die Konkurrenz der dt. Automobil-Industrie (Tesla)

    1 Mrd. Euro Subventionen für die Konkurrenz der dt. Automobil-Industrie (Tesla): ich hatte mich schon gewundert: wieso will Tesla ausgerechnet hier in Deutschland eine Giga-Fabrik bauen ? ============= dieses Spiel können...
  • Akku-Tausch bis zu 17 000 Euro

    Akku-Tausch bis zu 17 000 Euro: Focus online schreibt und Daimler bestätigt --" Bein Elektro-Smart kostet ein Akku-Tausch bis zu 17 000 Euro "-- Da kommt Freude auf und wird...
  • Nacktbaden für 14,40 Euro

    Nacktbaden für 14,40 Euro: https://m.bild.de/video/clip/nacktbaden/fuenf-frauen-und-ein-mann-beim-nacktbaden-erwischt-viralpress-63364508.bildMobile.html
  • ATM TMB Pattaya Klang sofortige Umrechnung in Euro

    ATM TMB Pattaya Klang sofortige Umrechnung in Euro: Hallo Leute, seit Jahren hebe ich mit der DKB Visakarte Geld an den Automaten der TMB und Krungsri Baht ab. Karte einschieben, Geheimzahl...
  • überweisungsgebühren

    überweisungsgebühren: das thema überweisungsgebühren taucht wirklich schon sehr oft auf hier.und trotzdem gibt es immer noch unterschiedliche beiträge von kosten. ich...
  • Oben