Ueberbeglaubigte Geburtsurkunde?? (Heirat)

Diskutiere Ueberbeglaubigte Geburtsurkunde?? (Heirat) im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hi, ich heirate bald und schau im Moment das ich alle Dokumente zusammen bekomme. Leider sind noch einige Dinge unklar und ich habe dazu niemanden...
J

JayNonthaburi

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.04.2009
Beiträge
129
Reaktion erhalten
3
Hi,
ich heirate bald und schau im Moment das ich alle Dokumente zusammen bekomme. Leider sind noch einige Dinge unklar und ich habe dazu niemanden erreicht der mit weitere Auskuenfte geben koennte.

Das hier ist alles was ich fuer die Heirat in Thailand wohl brauche:

Fuer das Ehefähigkeitszeugnis:
Von Ihnen eine internationale Geburtsurkunde, die für die Behörden in Thailand noch überbeglaubigt??? werden muß, dies wird in der Regel vom ausstellenden Standesamt weitergeleitet.

//// Was ist eine ueberbeglaubigte Geburtsurkunde? Ich habe meine Geburtsurkunde was soll ich damit machen?

Für Ihre Verlobte folgende Unterlagen:
Geburtsurkunde, Ledigkeitsbescheinigung, Auszug aus dem Melderegister, Staatsangehörigkeitsnachweis, Kopie des Reisepasses. Die Unterlagen müssen von einem amtlichen, im Bezirk des Oberlandesgerichts München (Verw.Abt.-Referat V, Prielmayerstraße 5, 80097 München) zugelassenen Dolmetscher, übersetzt werden.

//// Kann ich das auch von den Leuten von thailaendisch.de uebersetzen lassen? Hat jemand Ahnung wie lange so etwas in Deutschland oder hier in Bangkok ungefaehr dauert?

Waere super wenn da jemand etwas Licht ins Dunkel bringen wuerde!
 
Khun_Mii

Khun_Mii

Senior Member
Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
326
Reaktion erhalten
20
Ort
Berlin
Bei einer Überbeglaubigten Geburtsurkunde/Heiratsurkunde wird die Orginalurkunde vom "übergeordnetem" Standesamt beglaubigt. Der "übergeordnete" Standesbeamte erklärt mit seiner Unterschrift quasi, dass der untergeordnete Beamte auch rechtmäßig die Geburt oder Heirat beurkundet hat. In Berlin hat das bisher Standesamt I erledigt.
Die entsprechende Behörde kann man aber leicht beim zuständigen Standesamt erfragen.

Häufig muß nach der Überbeglaubigung und Übersetzung(vom vereidigten Dolmetscher) auch noch des Stempel von Botschaft/Konsulat auf das Papier, damit es im Ausland anerkannt wird.
 
S

stephan9

Junior Member
Dabei seit
07.03.2009
Beiträge
21
Reaktion erhalten
0
Ort
Großkugel / Rayong
Ist schon ein seltsames Land, das bayrische.....
Ich hab gerade (14.02.) in TH geheiratet.
Für das EFZ brauchte ich eine normale Geburtsurkunde,
meine Standesbeamtin konnte das lesen und die Thais
interessierten sich noch nicht mal ansatzweise für dieselbige...
Dann brauchste alle Papiere von deiner Partnerin, übersetzt
und überbeglaubigt, macht wenn du willst,
alles Kiesow für dich. Hat bei mir etwa 5 Wochen gedauert,
bis ich die Papiere in D erhalten habe.
Im Zweifelsfalle reicht eine mail bei Unklarheiten, was die
Forderung eines am OLG zugelassenen Übersetzers ist, an Kiesow. Die sind soweit ich weiss, in D überall zugelassen.
Das EFZ (bei mir von Antrag bis Erhalt ca 30 Minuten) und den
füer die Konsularbescheinigung erforderlichen Fragebogen
kannst du vorab per mail an die Botschaft in BKK schicken,
das erspart dir doppelten Besuch.
Mit der Konsularbescheinigung und den Unterlagen deiner
Freundin und natürlich selbiger ;) ab nach Bang Rak und das
Thema ist gegessen.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Interessant, das macht ja nur Sinn, wenn der TS nicht in DE geboren wurde und es hier kein "Familienbuch" gibt.

Ansonsten kann man jeden an jedem OLG zugelassenen Übersetzer wählen, auch wenn es die Bayern und andere oftmals anders sehen (ist aber ein altbekanntes Problem) - Kiesow kann ich uneingeschränkt empfehlen.
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
Brauchst nur ein Ehefähigkeitszeugnis. Die Unterlagen deiner Verlobten übersetzt Kiesow.
Sind die Unterlagen deiner Verlobten bei der Botschaft zur Überbeglaubigung eingereicht, dauert es 4 - 6 Wochen, bis du diese in Deutschland erhältst um dann zum Standesamt zu trotten um dir das Ehefähigkeitszeugnis abzuholen.
Mit diesem fliegst du dann nach Thailand, holst dir die Konsularbescheinigung bei der Botschaft. Wieder bei Kiesow übersetzen lassen, dann ab zurück zur Botschaft, ein paar Tage warten um dann wieder zur Botschaft zu trotten.
Mit den Papieren schnappt man dann ein Motorradtaxi nach Bang Rak und heiratet.

Gruß Sunnyboy
 
F

franky_23

Gesperrt
Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
8.731
Reaktion erhalten
7
Seit wann mancht die deutsche Botschaft eine Überbeglaubigung thailändischer Urkunden? Das könnte nur eine Thaibehörde. Die deutsche Botschaft macht eine Legalisierung

du brauchst z.B. die Orginal Geburtsurkunde die dann von der dt. Botschaft legalisiert wird. Hierzu nimmt sie Kontakt mit der ausstellenden Behörde auf. Das kann auch mal kompliziert werden, da es auch teilweise sowas wie eine Umbenennung, Auflösung etc. gab.

Dann wird die Geburturkunde oder der Auszug vom Zentralregister verlangt. Auch hier wird von der dt. Botschaft Kontakt aufgenommen und die Thaibehörde muss die Echtheit bestätigen. Das ist dann eine Legalisierung.

Genauso wird dann mit dem Hausregisterauszug verfahren.

Diese Dinge und meist noch ne Kopie der ID, des Reisepasses ist dann in D Grundlage für die Ausstellung eines EFZ wenn du in Thailand heiraten möchtest. Klar deine Dokumente benötigst du auch noch.

Wenn du in D heiraten willst, hängt es auch vom OLG ab. In der Regel brauchst du dann noch eine Beitrittserklärung der Holden (im Grunde ein Vollmacht, dass du alleine die Anmeldung machen kannst) eine Befreiung von der Beibringung eines EFZ durch das OLG.


Wenn dir der ganze Scheiss zu blöd ist, schaust dich mal nach Heirat in Hong Kong um. Machst ein paar schöne Tage dort, legalisierst die Heiratsurkunde, ...

Wenn du ein Schengenvisum für die Holde bekommen solltest. kannst die Heirat evt auch in DK ohne EFZ machen
 
M

MiPuSa

Senior Member
Dabei seit
20.07.2009
Beiträge
271
Reaktion erhalten
10
Ort
Schwieberdingen
sunnyboy" schrieb:
... holst dir die Konsularbescheinigung bei der Botschaft. Wieder bei Kiesow übersetzen lassen, dann ab zurück zur Botschaft, ...

Gruß Sunnyboy
Die Konsularbescheinigung bekommst Du bereits von der Botschaft in doppelter Ausfertigung - in Deutsch und Thai. Eine Übersetzung entfällt somit.

Gruß
MiPuSa
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
Die Konsularbescheinigung bekommst Du bereits von der Botschaft in doppelter Ausfertigung - in Deutsch und Thai. Eine Übersetzung entfällt somit.
hast recht :super: , da war ich beim tippen etwas zu schnell :hilfe:

Gruß Sunnyboy
 
B

Bukeo

Gast
sunnyboy" schrieb:
Sind die Unterlagen deiner Verlobten bei der Botschaft zur Überbeglaubigung eingereicht, dauert es 4 - 6 Wochen, bis du diese in Deutschland erhältst um dann zum Standesamt zu trotten um dir das Ehefähigkeitszeugnis abzuholen.
Mit diesem fliegst du dann nach Thailand, holst dir die Konsularbescheinigung bei der Botschaft.
oder man heiratet ohne EFZ, nur mit Geburtsurkunde und Aufenthaltsbescheinigung - ohne Überbeglaubigung usw.
Dazu noch den Reisepass, die paar Papierchen von der Ehefrau und fertig.

Ich versteh nicht ganz warum alle in Ban Rak heiraten wollen.
Einfach in den Norden, die Leute hier sehen das alles nicht so verbissen, sondern fordern im Rahmen ihres Ermessensspielraum nur das Minimum der Papieren.
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
Und wenn man keine Aufenthaltsbescheinigung hat :gruebel: :nixweiss:

Verheiratete doch mal einen aus dem Forum
auf die Methode und dann sind wir alle überzeugt.

Klar bei thailändischen Behörden ist viel möglich :gruebel: , gibt ja schließlich in Deutschland auch Gemeinden, die dass Ehefähigkeitszeugnis ohne jegliche Beglaubigungen ausstellen.

Ich versteh nicht ganz warum alle in Ban Rak heiraten wollen.
ganz einfach bei dieser Methode kann man feststellen ob beide die Heirat wirklich ernsthaft wollen ;-D .

Paar Flaschen Bier sind übrigens sehr hilfreich bei der Botschaft - Bang Rak Tour, man muß ja schließlich was tuen (wenn die zukünftige Holde alle Dokumente ausfüllt) um den Wahnsinn zu verkraften, besonders wenn so wichtige Fragen kommen wie man die Namen der Eltern des zukünftigen Sponsors, äh meine natürlich Ehegatte auf Thai schreibt ;-D . Habe da Leute gesehen die sind fast irre geworden :hilfe:

Gruß Sunnyboy
 
B

Bukeo

Gast
sunnyboy" schrieb:
Verheiratete doch mal einen aus dem Forum
auf die Methode und dann sind wir alle überzeugt.
machen wir doch, sogar sehr erfolgreich. :-)

Klar bei thailändischen Behörden ist viel möglich :gruebel: , gibt ja schließlich in Deutschland auch Gemeinden, die dass Ehefähigkeitszeugnis ohne jegliche Beglaubigungen ausstellen.
ich habe darüber ausführlich mit dem Chef des Amphoes diskutiert.
Der hat daraufhin sein recht dickes Buch studiert und festgestellt, das in Thailand eine Konsularbescheinigung nicht notwendig ist, es aber im Ermessen des Beamten liegt, weitere Unterlagen zu fordern.
Er kann sogar noch zusätzlich Verdienstbescheinigung und Gesundheitszeugnis verlangen.

Es gibt also Amphoes die verlangen alles, andere wiederum nur das Minimum nach intern. Standard.
Beides ist legal und wird von der Botschaft (wenn auch mit Zähneknirschen) legalisiert.

Eine Aufenthaltsbescheinigung bekommst du von der Meldebehörde in D. Wenn du dort abgemeldet bist, dann müsstest du dich ev. kurz anmelden. Es reicht jeglicher Nachweis, das du nicht verheiratet bist. Egal ob dir das der deutsche Konsul in TH ausstellt oder sonst irgendeiner.

Die Kiesows in Chiang Mai, verlangen kein EFZ - wenn man sie in Anspruch nimmt.
Das ist nur im Raum Bangkok so - im Isaan auch nicht überall.
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
machen wir doch, sogar sehr erfolgreich.
wie gesagt ausschließen will ich das nicht, glaube kaum das die Botschaft überprüft, wenn sie eine thailändische Heiratsurkunde überbeglaubigen soll, ob vorher eine Konsularbescheinigung ausgestellt worden ist.

Aber glaubhafter wird es erst dann, wenn hier einer aus den trauten Reihen, diese Erfahrung mal gemacht hat und darüber berichtet.

Gruß Sunnyboy
 
B

Bukeo

Gast
sunnyboy" schrieb:
machen wir doch, sogar sehr erfolgreich.
wie gesagt ausschließen will ich das nicht, glaube kaum das die Botschaft überprüft, wenn sie eine thailändische Heiratsurkunde überbeglaubigen soll, ob vorher eine Konsularbescheinigung ausgestellt worden ist.
doch, das weiss die Botschaft. Hat mir zumindest ein Member - der hier geheiratet hat, berichtet.
Sie ist aber rechtlich dazu verpflichtet, die Heiratsurkunde zu legalisieren, sie würde sonst internationales Recht verletzen. TH gehört nicht zu den 7 Staaten weltweit, wo ein EFZ verbindlich ist.
Auch Dänemark gehört nicht dazu, auch dänische Heiratsurkunden MÜSSEN in D anerkannt werden.

Aber glaubhafter wird es erst dann, wenn hier einer aus den trauten Reihen, diese Erfahrung mal gemacht hat und darüber berichtet.
natürlich, das überlasse ich aber den Nittaya-Members - die hier bei uns geheiratet haben selbst.
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
doch, das weiss die Botschaft. Hat mir zumindest ein Member - der hier geheiratet hat, berichtet.
das könnte eine Erklärung für die lange Bearbeitungsdauer (3 - 5) Tage vom Ehefähigkeitszeugnis bis zur Konsularbescheinigung sein, sprich die Daten werden stystemisch erfaßt und nach Abschluß des Vorgangs in der Datenbank nicht gelöscht.

Gruß Sunnyboy
 
B

Bukeo

Gast
sunnyboy" schrieb:
doch, das weiss die Botschaft. Hat mir zumindest ein Member - der hier geheiratet hat, berichtet.
das könnte eine Erklärung für die lange Bearbeitungsdauer (3 - 5) Tage vom Ehefähigkeitszeugnis bis zur Konsularbescheinigung sein, sprich die Daten werden stystemisch erfaßt und nach Abschluß des Vorgangs in der Datenbank nicht gelöscht.
ich versteh sowieso nicht, warum sich TH überhaupt von D hierzu was sagen lässt. Singapur macht das nicht - dort kann überall problemlos ohne EFZ geheiratet werden.
D versucht hier deutsches Recht in TH zu verbreiten.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Bukeo" schrieb:
Singapur macht das nicht - dort kann überall problemlos ohne EFZ geheiratet werden.
:lachen: Sicher, dafür hast Du dort aber andere Hürden dort - aber das solltest Du ja mittlerweile auch wissen :rolleyes:
 
B

Bukeo

Gast
JT29" schrieb:
:lachen: Sicher, dafür hast Du dort aber andere Hürden dort - aber das solltest Du ja mittlerweile auch wissen :rolleyes:
ich weiss nur, dass das EFZ die grösste Hürde ist, da hier in D auch die thail. Verlobte überprüft wird.
Es sollte bekannt sein, das die Urkunden in TH noch nicht deutsche Qulität haben, da fehlt schon mal der Eintrag der Mutter in der Geburtsurkunde (hatte vor einiger Zeit so einen Fall), da werden Vornamen gewechselt wie Hemden usw.
Macht alles sehr viel Aufwand, die Papiere alle zusammen zu bekommen.

Bei uns benötigt die thail. Verlobte lediglich Ledigkeitsbescheinigung ihres Amphoes, Hausregister und ID-Karte. Alles andere steht im Computer und kann von der Beamtin ggf. ausgedruckt werden.
In Singapur ist es einfacher zu heiraten, als hier in TH mit EFZ.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Und wenn Du das noch hundertmal so gebetsmühlenartig runterbetest, ändert das nicht an der Tatsache, dass Du in SIN ganz andere Hürden hast :fertig:
 
B

Bukeo

Gast
JT29" schrieb:
Und wenn Du das noch hundertmal so gebetsmühlenartig runterbetest, ändert das nicht an der Tatsache, dass Du in SIN ganz andere Hürden hast :fertig:
grössere Hürden als mit dem EFZ - lässt sich das noch steigern.
Dann ab nach Las Vegas :-)

Oder Australien - da reicht der Reisepass.
EFZ wird nur in Ausnahmefällen verlangt.

"Normalerweise reicht es aus, einen gültigen Pass vorzulegen. In Ausnahmefällen wird eine Geburtsurkunde mit englischer Übersetzung und ein Ehefähigkeitszeugnis vom Standesamt verlangt."

Für Dänemark:

Volljährige Paar können unter Vorlager folgender Dokumente in Dänemark heiraten:

* Gültiger Reisepass
* Geburtsurkunde
* Meldebescheinigung der deutschen Heimatbehörde
* Ggf. deutsche Aufenthaltsgenehmigung für ausländische Partner

-----

Es gibt nicht nur Singapur, sondern der Norden TH macht eine Heirat ebenfalls ohne EFZ möglich, einfach Bukeo fragen :-)

Ich kann dir 180 Staaten aufzeigen, wo eine Heirat ohne EFZ
möglich ist. Also warum muss jemand gerade in Ban Rak heiraten, wo es eine Flugstunde weiter einfacher geht?
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Bukeo" schrieb:
Dann ab nach Las Vegas :-)
klar, man bekommt ja so leicht ein Visum für USA :rolleyes:

Die Auflistung ist veraltet - im Prinzip brauchst du die gleichen Papiere - lediglich die Legalisierung fällt weg (Ausnahme Scheidung) ... und der Aufwand der Registrierung für TH ist größer.

Ich kann dir 180 Staaten aufzeigen, wo eine Heirat ohne EFZ möglich ist.
Dann fang mal an - nur, interessiert mich das nicht so sehr - du bist bereits wieder in deiner Gebetsmühle, falls es Dir nicht auffällt.

Also warum muss jemand gerade in Ban Rak heiraten, wo es eine Flugstunde weiter einfacher geht?
:gruebel: Tja, vielleicht weil man einen Bukeo nicht auch noch pekunär unterstützen will :frech:
 
Thema:

Ueberbeglaubigte Geburtsurkunde?? (Heirat)

Ueberbeglaubigte Geburtsurkunde?? (Heirat) - Ähnliche Themen

  • Heirats-und Geburtsurkunde übersetzen lassen

    Heirats-und Geburtsurkunde übersetzen lassen: Moin in die Runde, für mich stellt sich die Frage ob ich eine Heirats- und Geburtsurkunde in Deutschland oder besser in Thailand ins Thailändische...
  • KAUFEN Pässen, Führerscheinen, Personalausweise, Geburtsurkunden, VISUM, SSN, Heirats

    KAUFEN Pässen, Führerscheinen, Personalausweise, Geburtsurkunden, VISUM, SSN, Heirats: KAUFEN Pässen, Führerscheinen, Personalausweise, Geburtsurkunden, VISUM, SSN, Heiratsurkunden, scheidungspapiere, US Green Card...
  • Sorgerecht (leibl. Vater in der Geburtsurkunde)

    Sorgerecht (leibl. Vater in der Geburtsurkunde): Hallo zusammen, bisher lief bei uns immer alles sehr gut, nun da wir unsere Tochter (7/meine Stieftochter) nachholen wollen, hätten wir aber...
  • Visum oder Geburtsurkunde in Thailand für Sohn beantragen?

    Visum oder Geburtsurkunde in Thailand für Sohn beantragen?: Hallo, unser kleiner ist jetzt 13 Monate alt, in Deutschland geboren, ich bin Deutsch, Mama ist Thailänderin ( auch noch keine Deutsche...
  • Thailaendische Geburtsurkunde fuer in D. geborene Kinder

    Thailaendische Geburtsurkunde fuer in D. geborene Kinder: Hallo zusammen Ich habe flogendes Problem vieleicht koennte mir einer weiterhelfen Ich habe einen kleinen Sohn 1 Jahr mit einer Thai leider...
  • Thailaendische Geburtsurkunde fuer in D. geborene Kinder - Ähnliche Themen

  • Heirats-und Geburtsurkunde übersetzen lassen

    Heirats-und Geburtsurkunde übersetzen lassen: Moin in die Runde, für mich stellt sich die Frage ob ich eine Heirats- und Geburtsurkunde in Deutschland oder besser in Thailand ins Thailändische...
  • KAUFEN Pässen, Führerscheinen, Personalausweise, Geburtsurkunden, VISUM, SSN, Heirats

    KAUFEN Pässen, Führerscheinen, Personalausweise, Geburtsurkunden, VISUM, SSN, Heirats: KAUFEN Pässen, Führerscheinen, Personalausweise, Geburtsurkunden, VISUM, SSN, Heiratsurkunden, scheidungspapiere, US Green Card...
  • Sorgerecht (leibl. Vater in der Geburtsurkunde)

    Sorgerecht (leibl. Vater in der Geburtsurkunde): Hallo zusammen, bisher lief bei uns immer alles sehr gut, nun da wir unsere Tochter (7/meine Stieftochter) nachholen wollen, hätten wir aber...
  • Visum oder Geburtsurkunde in Thailand für Sohn beantragen?

    Visum oder Geburtsurkunde in Thailand für Sohn beantragen?: Hallo, unser kleiner ist jetzt 13 Monate alt, in Deutschland geboren, ich bin Deutsch, Mama ist Thailänderin ( auch noch keine Deutsche...
  • Thailaendische Geburtsurkunde fuer in D. geborene Kinder

    Thailaendische Geburtsurkunde fuer in D. geborene Kinder: Hallo zusammen Ich habe flogendes Problem vieleicht koennte mir einer weiterhelfen Ich habe einen kleinen Sohn 1 Jahr mit einer Thai leider...
  • Oben