UBUNTU GNU/Linux *

Diskutiere UBUNTU GNU/Linux * im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Ich hab auch 2 Jahre mit Linux herumgespielt und rumprobiert, bevor ich ganz von WIN weggegangen bin. Dein Vorgehen ist also kein Einzelfall.
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Ich hab auch 2 Jahre mit Linux herumgespielt und rumprobiert, bevor ich ganz von WIN weggegangen bin.
Dein Vorgehen ist also kein Einzelfall.
 
fred1

fred1

Senior Member
Dabei seit
04.02.2012
Beiträge
523
Reaktion erhalten
51
Ort
davao
strike: ich verwende zum reisen das gleiche notebook wie das von dir erwaehnte, vor einem jahr bei amazon um 600 dollar gekauft. mit linux arbeite ich seit 1995. sofort nach dem kauf habe ich auf dem acer ubuntu parallel zu win7 installiert. das wlan funktionierte nicht, deshalb nacheinander mint, suse und fedora probiert. auch in den online gruppen habe ich keine hilfe gefunden.
nach einem jahr mit win7 installierte ich wieder ubuntu. jetzt funktioniert das wlan endlich.

linux hat einige vorteile bezueglich dokumentenbearbeitung. gesperrte dokumente lassen sich ebenso leicht bearbeiten wie access points knacken.

dennoch ziehe ich das arbeiten mit win7 vor:

- linux hat (noch immer) kein vernuenftiges power management fuer notebooks. nach einer halben stunde wird der prozessor heiss wie ein buegeleisen. auch haelt die batterie nur drei stunden anstatt sechs oder sieben mit windows
- die grafik von win7 finde ich wesentlich ansprechender: schriftart, formatierung, gesamtbild- das zieht sich durch alle applikationen. man kann die grafik in linux zwar mit hohem aufwand anpassen, so ansprechend wie unter windows wird sie dennoch nicht
-manche funktionen wie das erweiterte touchpad von acer gibt es nicht in linux
- die meisten business applications wie beispielsweise semiprofessionelle trading applications funktionieren nur unter windows


wer in einem polizeistaat wohnt hat noch einen vorteil von linux: staatliche trojaner beissen sich die zaehne aus. fuer mich ist das hier im vierte- weltland auch irrelevant.
 
A

antibes

Gast
Ein Problem mit Linux ist die Verfuegbarkeit von CAD-Programmen sowie einer einfacheren Bildbearbeitung.
Unter Windows finde ich manchmal auch Gratisversionen einer Light-Version davon.

Und die angesprochene "Bastelei" ist eh nicht mein Ding.
 
strike

strike

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.006
Reaktion erhalten
4.873
Ort
Superior
... Und die angesprochene "Bastelei" ist eh nicht mein Ding.
Die es aber in vielen Faellen gar nicht (mehr) gibt.
Aber ja, ein wenig Forschergeist sollte man haben, wenn sich auf LINUX einlaesst.
Auf der anderen Seite zwingt dies zur intensiveren Beschaeftigung mit dem OS und das kann eigentlich nicht schaden.

Mich ueberzeugt ihr jedenfalls nicht (mehr) von WINDOWS, ihr Schlingel!

:cool2:
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Mein Daddy aus TH hat grade kurzzeitig bei mir in D aufgeschlagen - und mit ihm sein W7- Notebook.
Ich aus Neugierde mal kurz reingeschaut, aber nach ca. 15 Minuten das Ding wieder weggelegt,
 
A

antibes

Gast
Ich habe auch so eine Kubunto-Live-Version getestet.
Kann es sein dass Kubunto den Prozessor zum Ueberhitzen bringt?
Der Luefter werkelt wie wild.
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Das ist bei einer Live- Umgebung normal, weil ja das ganze OS von der CD geladen werden muss.
Ausserdem hat die Version 11.10 so ein kleines Problem mit der CPU- Auslastung, was aber mit dem ersten Update verschwinden sollte
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
...aber nach ca. 15 Minuten das Ding wieder weggelegt,
Warum?

Probiere ja immer mal wieder mit Linux.
64 Bit (Live-)Versionen laufen auf meinen Vaio nicht.
Die 32-biter tun's und erkennen soweit alles (WLAN, SD-Slot, BT Maus etc.)

Mache viel im Bereich DTP - Leider ist Linux dafür eher ungeeignet.
Und nein, Scribus ist nun wirklich keine Alternative zu Adobe CS
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Ist eigentlich recht einfach zu erklären: W7 ist für mich einfach nicht aufregend genug - als ob ich mit dem alten XP herumhantieren würde...
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Aktuell benutze ich Mint mit KDE und es läuft recht gut. Die Jungs haben gute Arbeit gemacht.

Aber hey, der PC ist momentan in wahrsten Sinne des Worten für mich ein "Personal Computer" - da könnte ich fast alles nehmen, was es so gibt und es liefe doch alles zufriedenstellend. Sogar Sabayon könnte ich nehmen...
 
T

Thaimax

Senior Member
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
4.075
Reaktion erhalten
15
Ort
Las Palmas/Gran Cana
Aktuell benutze ich Mint mit KDE und es läuft recht gut. Die Jungs haben gute Arbeit gemacht.

Lucky, hat der liebe Clem in Mint eigentlich ein paar Änderungen im Vergleich zur Ubuntu-Version veranlasst?

Der Hintergrund der Frage ist der, dass Clem einen sehr angenehmen Fork der Shell aus Gnome 3.X gemacht hat, der vielen Usern entgegenkommt, aber KDE bei den letzten beiden Releases von Kubuntu das beste ever war, weil Canonical so gut wie keine Anpassungen vorgenommen hat. - Das aktuelle Kubuntu, also Oneric, ist imho das mit Abstand gelungenste Kubuntu-Release. Fast keine Einmischung von den Kubuntu-Machern, fast reines KDE...
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Warte, es ist so, dass ich ein Netbook verwende und bei Kubuntu automatisch das "Netbook Remix" installiert würde - womit ich nicht klarkomme. Bei Mint ist es jedoch ein "reguläres" KDE,was viel mehr Spass macht.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
W7 ist für mich einfach nicht aufregend genug - als ob ich mit dem alten XP herumhantieren würde...
Ich denke, es ist auch so gewollt.
Obwohl Lizenzen für Acrobat 9 + 10 Pro vorhanden, arbeite ich immer noch mit 8.
Warum? Die haben in 9 + 10 die Tastenkombination Strg+0 für die Ganzseitenansicht abgeschaft...
In allen anderen CS-Programmen gibt's die aber noch.
Und v10 ist noch mal eine Stufe unübersichtlicher.
Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier :rolleyes:

Falls ich die Versionen jetzt durcheinander bringe, schon mal Sorry.
Die GUI von Ubuntu 10 mag ich. Ist ein Mittelding zw. Mac und Win.
Hatte mir mal eine Version von Ubuntu 11 gemacht, gebootet und habe mich überhaupt nicht zurecht gefunden.
Bei Mint Linux 11 ist es für mich ähnlich unübersichtlich geworden.
Und wenn ich das von dir richtig gelesen habe, hast du ein 'Extra' installieren müssen, damit 11 wieder wie 10 ausschaut.
Nun ja, was soll ich dazu jetzt noch schreiben?

Bei Win8 weiß ich jetzt schon, dass ich die GUI per Klick auf NT-Style umstellen könnte:p
 
Thema:

UBUNTU GNU/Linux *

UBUNTU GNU/Linux * - Ähnliche Themen

  • Ubuntu 18.04.1 Upgrade

    Ubuntu 18.04.1 Upgrade: Hat jemand schon mal versucht die Ubuntu 18.04 Version über eine bestehende 16.04 Version zu installieren? Gab's Probleme damit? Die 18.04 ist ja...
  • XP im eigenen I-Net Cafe in TH mit Ubuntu ersetzt - keiner merkte es

    XP im eigenen I-Net Cafe in TH mit Ubuntu ersetzt - keiner merkte es: Ich bin grade über folgenden Post im Thaivisa gestolpert. Wenn das stimmt, was der Poster schreibt, dann ist das schon ein gewisses Armutszeugnis...
  • Ubuntu 12.04

    Ubuntu 12.04: Falls Ihr's noch nicht gesehen habt, das neue Ubuntu 12.04, Long Term Support Release, ist heute raus. Werd' mir mal die mini.iso ziehen und ein...
  • eee-Book/Ubuntu/Google Earth-Problem

    eee-Book/Ubuntu/Google Earth-Problem: Hallo zusammen, habe ein kleines Problem beim Installieren von Google Earth unter Ubuntu auf meinem Netbook. Die Datei „GoogleEarthLinux.bin“...
  • wie installiert man ein USB Edge Modem unter Ubuntu

    wie installiert man ein USB Edge Modem unter Ubuntu: hocke hier in Thailand vor dem PC, und komm mit der Installation des USB Edge Modems unter Ubuntu nicht weiter. Unter XP läuft alles, und dies...
  • wie installiert man ein USB Edge Modem unter Ubuntu - Ähnliche Themen

  • Ubuntu 18.04.1 Upgrade

    Ubuntu 18.04.1 Upgrade: Hat jemand schon mal versucht die Ubuntu 18.04 Version über eine bestehende 16.04 Version zu installieren? Gab's Probleme damit? Die 18.04 ist ja...
  • XP im eigenen I-Net Cafe in TH mit Ubuntu ersetzt - keiner merkte es

    XP im eigenen I-Net Cafe in TH mit Ubuntu ersetzt - keiner merkte es: Ich bin grade über folgenden Post im Thaivisa gestolpert. Wenn das stimmt, was der Poster schreibt, dann ist das schon ein gewisses Armutszeugnis...
  • Ubuntu 12.04

    Ubuntu 12.04: Falls Ihr's noch nicht gesehen habt, das neue Ubuntu 12.04, Long Term Support Release, ist heute raus. Werd' mir mal die mini.iso ziehen und ein...
  • eee-Book/Ubuntu/Google Earth-Problem

    eee-Book/Ubuntu/Google Earth-Problem: Hallo zusammen, habe ein kleines Problem beim Installieren von Google Earth unter Ubuntu auf meinem Netbook. Die Datei „GoogleEarthLinux.bin“...
  • wie installiert man ein USB Edge Modem unter Ubuntu

    wie installiert man ein USB Edge Modem unter Ubuntu: hocke hier in Thailand vor dem PC, und komm mit der Installation des USB Edge Modems unter Ubuntu nicht weiter. Unter XP läuft alles, und dies...
  • Oben