TVtip: S21 - Die Todesmaschine der Roten Khmer -

Diskutiere TVtip: S21 - Die Todesmaschine der Roten Khmer - im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; S21 - Die Todesmaschine der Roten Khmer Frankreich / Kambodscha 2003 « zurück Merkzettel Sendungsinformation mehr Bilder SMS-Reminder...
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
S21 - Die Todesmaschine der Roten Khmer
Frankreich / Kambodscha 2003

« zurück Merkzettel
Sendungsinformation mehr Bilder SMS-Reminder

Einige Henker untersuchen die Akten eines Lagerbewohners, der sich kurz zuvor das Leben genommen hat.

'Lange ... lange nach dem Genozid zwischen 1975 - 1979 habe ich gelernt, über meine Geschichte zu sprechen und sie anzunehmen. Allmählich konnte ich mich auch wieder erinnern, wieder Fantasie entwickeln, lachen ... wieder leben. Und dennoch: wie für viele Kambodschaner ist die Trauerarbeit unmöglich, denn auf den Überlebenden lastet ein unüberwindbares Schuldgefühl.' (Rithy Panh) Der kambodschanische Filmemacher Rithy Panh hat sein ganzes Werk der Geschichte seines Landes gewidmet, wo er die Jahre unter Pol Pots Herrschaft erlebte. Das Lager 'S21 Tuol Sleng' in Phnom Penh, heute ein Museum, steht exemplarisch für die Vernichtungsmaschinerie des Regimes. Das Pol-Pot-Regime tötete nicht nur physisch, sondern zerstörte und zersetzte systematisch und auf subtile Weise auch die Erinnerung der Menschen und damit die kambodschanische Gesellschaft. 'S21 - Die Todesmaschine der Roten Khmer' ist eine Reflexion über das Verbrechen Völkermord und über die Mechanismen, die es möglich machen. Wie wurde der 'gemeine, bürokratische und alltägliche Tod' (Primo Levi) in diesem Folter- und Vernichtungslager erlebt? Wo liegt die Grenze zwischen Leben und Überleben im alltäglichen Grauen unter entwürdigenden Bedingungen und angesichts des weltweiten Schweigens? Wie sah die totalitäre Sprache Pol Pots aus? Wie lässt sich 25 Jahre danach Zeugnis darüber ablegen? Wie kann man nach dem Grauen des Völkermords überhaupt leben? Der Dokumentarfilm rekonstruiert den täglichen Betrieb des Lagers von der Verschleppung aus dem Dorf über Nummerierung, Erstellen von Akten, Geständniserpressung und Verrat von Namen bis zur Hinrichtung. Hauptzeuge ist der Maler Nath, einer der wenigen Überlebenden von Tuol Sleng. Er machte Wiederbegegnung und Gespräch derer möglich, die sich vor 25 Jahren als Opfer und Henker gegenüberstanden. ' S21 - Die Todesmaschine der Roten Khmer' lässt die Geschichte von damals aufleben und stellt über die Erinnerungen Einzelner Schritt für Schritt das kollektive Gedächtnis wieder her.
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Hallo,

finde ich den Sender nicht oder steht er wirklich nicht da? :lol:
 
conny

conny

Senior Member
Dabei seit
27.07.2002
Beiträge
896
Reaktion erhalten
0
Ort
Raum Köln/Bonn
@ seven
Hast du denn wenigstens die Uhrzeit gefunden ??
Ich nicht :nixweiss: :nixweiss:
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Soweit bin ich gar nicht gekommen. :lol:
Wir sollten es ihm nachsehen ... es war schon spät, als er es geschrieben hat.
Aber vielleicht kann uns Domtravel die Daten noch nachreichen. :wink:
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
arte 22.30 Uhr - keine Wiederholung in Sicht
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
@all
Sorry, hate ich übersehen...
Wie Jinjok schon sagte, heute von 22:30 - 0.15 Uhr in Arte !
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
 
soulshine22

soulshine22

Senior Member
Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
2.579
Reaktion erhalten
0
Ort
Banglamung/Nongprue/Tyrol-IBK
In dem Thread "Ex-Staatschef der Roten Khmer gefasst" sprachen wir ja über diese Doku und ich glaube Khun Maphrao fragte ob diese jemand hat. Habe nun meine letzte Festplatte mit all den Dokus bekommen.

S21.-.Die.Todesmaschine.der.Roten.Khmer.avi 700MB XVid

Also, wer eine Kopie haben will einfach PM an mich und ich schicke sie per Post, oder mit mir in Pattaya mal ein Bierchen trinken gehen (aber nicht in Bierbars :nono: )

Sg,
Christian

Und PS: Dies ist keine Copyright Verletzung da es sich um einen legalen TV-Mitschnitt handelt. (nur falls jemand wie der teecee wieder auf blöde Ideen käme :wait: ;-) )
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
in Pattaya mal ein Bierchen trinken gehen (aber nicht in Bierbars )
wo geht man mit dir in Patty ein Bierchen trinken :gruebel: :nixweiss:

Gruss Sunnyboy
(der sich die alte Khmergeschichte mal vor Ort ansehen wird)
 
Thema:

TVtip: S21 - Die Todesmaschine der Roten Khmer -

TVtip: S21 - Die Todesmaschine der Roten Khmer - - Ähnliche Themen

  • TVtip Morgen : Der Duft der grünen Papaya

    TVtip Morgen : Der Duft der grünen Papaya: 08.12.01 | 23:00 - 00:40 | ORB | Der Duft der grünen Papaya F/Vietn. 1993 R: Tran Anh Hung Der erste Film von Tran Anh Hung ist ein...
  • TVtip Morgen : Der Duft der grünen Papaya - Ähnliche Themen

  • TVtip Morgen : Der Duft der grünen Papaya

    TVtip Morgen : Der Duft der grünen Papaya: 08.12.01 | 23:00 - 00:40 | ORB | Der Duft der grünen Papaya F/Vietn. 1993 R: Tran Anh Hung Der erste Film von Tran Anh Hung ist ein...
  • Oben