trotz thai pauken - nichts verstehen

Diskutiere trotz thai pauken - nichts verstehen im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Ich wundere mich immer wieder, wenn einige Member hier z.B. Fred2 einem Herren im besten Pensionsalter vorhalten, er habe nicht Thai gelernt. Ich...
storasis

storasis

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.03.2008
Beiträge
1.029
Reaktion erhalten
94
Ort
Austria
Ich wundere mich immer wieder, wenn einige Member hier z.B. Fred2 einem Herren im besten Pensionsalter vorhalten, er habe nicht Thai gelernt. Ich bemerke, dass z.B. bei mir trotz mittlerweile mehrjähriger Lernbemühungen - allerdings in Europa - nicht viel läuft, wenn es um das Verständnis von gesprochenem Thai geht. Das einzige was ich stets klar verstehe ist na, kha. bzw. na khrab amd Satzende. Falsch, manchmal verstehe ich auch noch book, wa khit wa, beim Rest kann ich leider keine einzelnen Worte mehr unterscheiden, weil es so schell geht....
Übrigens kommt mir vor dass die Bedeutungs relevanten Teile der Sprache am schnellsten und beiläufigsten gesprchen werden. Natürlich tut sich ein Jungspund diesbezüglich leichter - aber einige denken anscheinend, eine Sprache könne man sich in einigen Monaten aneignen....
Gut, soll solche Leute geben, ich bin immer wieder erstaunt wie langsam so ein Lernprozess vonstatten geht.
Ein großes Problem ist dabei auch die Aussprache von vielen Thai, die soweit vom Casetten-Kurs-Thai zu liegen scheint wie schwyzerdytsch von Deutsch.
Wie geht es eigentlich den anderen beim grundlegenden Hörverständnis?
 
D

dutlek

Senior Member
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
1.806
Reaktion erhalten
1
storasis" schrieb:
Wie geht es eigentlich den anderen beim grundlegenden Hörverständnis?
Das "Hoerverstaendnis" ist bei mir gleich Null. Ich kann da ueberhaupt nix unterscheiden. :nixweiss:


storasis" schrieb:
trotz mittlerweile mehrjähriger Lernbemühungen
Da laeuft was falsch. :gruebel: :nixweiss:
 
P

Pak10

Senior Member
Dabei seit
26.07.2008
Beiträge
616
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin
Ich selber kann nicht mehr als ein paar Worte, doch ich weiss, dass viele, die ganz manierlich sprechen und im perönlichen Dialog auch vestehen, zum Beispiel Jahrhunderte davon entfernt sind, Sendungen im TV zu verstehen....
 
L

Lanna

Gast
Der plattdeutsche Bauer versteht auch keinen bayrischen Almöhi. ;-D

Liegt dran wo und mit wem du dich unterhalten willst.
Meine Schwiegermutter ist schwer zu verstehn. :cool:
 
Yenz

Yenz

Senior Member
Dabei seit
12.11.2008
Beiträge
1.415
Reaktion erhalten
1
bei mir ists so: die sachen die ich gelernt hab, also die ich selbst sprechen kann und von denen ich auch die bedeutung kenne, die verstehe ich auch, wenn sie gesprochen werden.

ein guter lerneffekt bei mir ist, dass meine kleine nicht alles auf englisch versteht. dann schau ich das wort in thai im wörterbuch nach und benutze es ab dann im gespräch immer in thai. lasse mir nach möglichkeit dann immer einen kompletten, einfachen satz, in dem das wort vorkommt auf thai sagen. diesen benutze ich/sie dann die nächsten 2-3 tage ein paarmal während des telefonierens und dann hab ich das drin.
ist für mich so am einfachsten, weil ich die wörter immer im zusammenhang lerne. ist also kein "stures" vokabeln lernen...
 
A

antibes

Gast
Für mich reine Begabungssache. Entweder hat man Zugang zu Sprachen oder nicht.
Ich denke nur an Monta. Kaum war er in Italien, schon sprach er italienisch. Als er später nach Thailand zog, lernte er die Sprache auch sehr schnell und nachhaltig.

Ich bin leider nicht so begabt wie er. :heul:
 
K

Kali

Gast
antibes" schrieb:
[...] Als er später nach Thailand zog, lernte er die Sprache auch sehr schnell und nachhaltig.

Ich bin leider nicht so begabt wie er. :heul:
Vielleicht hat er mehr von diesem weißen Zeuchs :nixweiss:

Sprachbegabte haben in dem für die Sprachverarbeitung zuständigen Hirnareal mehr so genannte weiße Substanz. Dieses Gewebe ist für die schnelle Weiterleitung der Nervenimpulse verantwortlich. Ihre Gehirnstrukturen sind zudem deutlich weniger symmetrisch als bei Menschen, denen das Erlernen einer Fremdsprache schwerfällt. Das haben britische Forscher um Narly Golestani vom University College in London in Untersuchungen mit französischen Schülern herausgefunden.[...]
Quelle:
Ob allerdings die Untersuchung britischer Forscher an französischen Schülern relevant ist, sei dahin gestellt ;-D

Wie dem auch sei, ich habe für mich fest gestellt, dass ich ebenfalls schnell lerne, wobei während des Aufenthaltes in Thailand die Lerngeschwindigkeit nicht unerheblich zu nahm.

Oft es aber auch so - um auf das weiße Zeuchs zurück zu kommen - dass, wenn von dem Einen zu viel, von dem Anderen eben weniger.
Aus Platzgründen, versteht sich :lachen:

Wie war das mit den drei Ostfriesen auf der Bank am Rande eines Dorfes, welche von einem Touristen nach dem Weg nach Wilhelmshaven gefragt wurden ?
Der Tourist fragt auf deutsch - keine Antwort, auf englisch - keine Antwort, auf französisch - keine Antwort, auf schwedisch - keine Antwort, auf russisch - keine Antwort.

20 Minuten, nachdem der Tourist wech war, sachte der eine Ostfriese, seinen Priem auf die andere Seite schiebend: "Der Lütte koann moan bannich viel Fremdsproachen."
Nach weiteren 10 Minuten antwortet ein Anderer von den restlichen Zweien: " Und - hat´s ihm was genützt." :cool:
 
atze

atze

Senior Member
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
1.555
Reaktion erhalten
102
Ort
Berlin
Ich denke der soziale Druck fehlt bei dir. Musst du um zu überleben Thai lernen, lernt es sich wohl schneller.
 
storasis

storasis

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.03.2008
Beiträge
1.029
Reaktion erhalten
94
Ort
Austria
Pak10" schrieb:
Ich selber kann nicht mehr als ein paar Worte, doch ich weiss, dass viele, die ganz manierlich sprechen und im perönlichen Dialog auch vestehen, zum Beispiel Jahrhunderte davon entfernt sind, Sendungen im TV zu verstehen....

das tröstet mich etwas, scheint also wirklich nicht nur am "falschen Lernen" zu liegen.
 
Küstennebel

Küstennebel

Senior Member
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
1.453
Reaktion erhalten
1
Ort
an der Küste
Ich habe sowohl mit einem Lernprogramm auf dem PC als auch jetzt in einem Kurs an der VHS gelernt. Allerdings, zugegeben, müsste ich natürlich auch noch eine Menge Vokabeln pauken, dafür fehlt leider die Zeit - also selbst schuld.

Wenn meine Frau spricht, auch wenn es schnell ist, kann ich wenigstens die Worte verstehen, die ich kenne, manchmal auch den sinngemäßen Zusammenhang, das aber eher seltener. Sie lacht sich stets kaputt, wenn ich etwas nachfrage, das Wort aber wegen einer anderen Betonung natürlich eine vollkommen andere Bedeutung hatte. Aber wenigstens stehe ich nicht mehr ganz blöd da. Bei anderen, z.B. ihrer Mutter, tue ich mich da sehr viel schwerer.

Lernen kann man die Sprache sicher am besten in Thailand, denn da muss man sich halt verständigen können oder man geht unter oder beschränkt sich auf Englisch oder Gebärdensprache.
 
L

Lung Jörg

Junior Member
Dabei seit
21.12.2008
Beiträge
9
Reaktion erhalten
0
Ort
Frankfurt am Main
Mahlzeit,

ich kann das, was jemand aus meiner Thai-Verwandschaft sagt, ganz gut verstehen, vorausgesetzt, ich kenne diese Wörter und Sätze schon. Natürlich sprechen sie mit mir auch etwas langsamer und deutlicher, aber wenn die sich untereinander Unterhalten und nicht auf mich achten, kann ich noch einiges verstehen. Bei anderen Thais habe ich aber meist so meine Probleme, auch nur irgendwas zu verstehen. Mag daran liegen, dass außerhalb unserem Thai-Wohnort (Ban Thung Sanun, Prov. Kamphaeng Phet)ein anderer Dialekt gesprochen wird und ich mich natürlich auf diese Menschen eingestellt habe. Umgekehrt ist es ähnlich, meine Na versteht mich eigentlich immer, auch wenn ich nuschele oder schnell spreche. Andere, die nicht so viel mit ihr reden, müssen da schon langsamer und deutlicher sprechen.

Gruß

Jörg
 
K

Kali

Gast
Küstennebel" schrieb:
[...]Lernen kann man die Sprache sicher am besten in Thailand, denn da muss man sich halt verständigen können oder man geht unter oder beschränkt sich auf Englisch oder Gebärdensprache.
Ungeachtet der individuellen Lernfähigkeit ist es eine Frage der Motivation.

Ich lerne wesentlich besser und schneller, wenn mich die Materie interessiert. Bei Manchen klappt´s allerdings auch bei ausgeprägtem Interesse nicht - kann ich allerdings durchaus akzeptieren.
Diese Akzeptanz hat dann wiederum etwas mit der eigenen sozialen Kompetenz zu tun, welche sich unabhängig von der Lernfähigkeit entwickelt, und welche keine großartigen Ansprüche an die Intelligenz stellt. :cool:

Kann man in den Foren gut beobachten ;-D
 
S

simon

Senior Member
Dabei seit
05.08.2004
Beiträge
781
Reaktion erhalten
0
Ich habe ca. ein halbes Jahr lang in Thailand praktisch gar nichts verstanden, konnte kaum Wörter auseinanderhalten und meine Aussprache war ziemlich schlecht, konnte einfach nicht reproduzieren was mir da gesagt wurde. Dann auf einmal gings, ich fing an einzelne Wörter rauszupicken, konnte Sachen nachsprechen, neu kombinieren.. Brauchte einfach eine relativ lange, intensive Gewöhnungszeit. Ich kann mir auch schlecht vorstellen dass man Thai ausserhalb Thailand lernen kann. Zu wenig ausgesetzt der Sprache.
 
L

Lung Jörg

Junior Member
Dabei seit
21.12.2008
Beiträge
9
Reaktion erhalten
0
Ort
Frankfurt am Main
Hallo Küstennebel,

Ich habe sowohl mit einem Lernprogramm auf dem PC
Kannst Du mit bitte mitteilen, um was für ein Lernprogramm es sich da handelt und Deine Einschätzung dazu, also ob es was bringt, einfach zu bedienen ist usw...?

Vielen Dank

Jörg
 
ReneZ

ReneZ

Senior Member
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
4.327
Reaktion erhalten
0
Ort
Hessische Bergstr.
Kali" schrieb:
Ungeachtet der individuellen Lernfähigkeit ist es eine Frage der Motivation.
Ich bin ganz der gleichen Meinung, nämlich dass die
Motivation das allerwichtigste ist.
Lernfähigkeit und Motivation sind vielleicht gar nicht
unabhängig von einander. Es ist vielleicht Teil einer
gleichen menschlichen Eigenschaft, sich auf etwas
konzentrieren zu können, und das über längere Zeit.

Eine Sprache lernen bedarf wirklich Zeit.
Man kann sehr wohl jede Sprache überall auf der Welt
lernen. Man muss die Sprache allerdings hören können
und sich trauen sie zu sprechen. Das klappt bei Anwesenheit
einer oder mehrerer Leute die die Sprache beherrschen
dann einfach schneller.

Ohne Einsatz (Motivation) geht aber meist nichts.

Gruss, René
 
Thema:

trotz thai pauken - nichts verstehen

trotz thai pauken - nichts verstehen - Ähnliche Themen

  • Klima tropft trotz Service

    Klima tropft trotz Service: Hallo ich habe das Problem das meine eine Klima (TRANE) immer wieder, auch kurz nach dem Service, das Tropfen anfängt. Ich lasse ja alle 6 Monate...
  • Kinderlosenzuschlag trotz Kind in Thailand

    Kinderlosenzuschlag trotz Kind in Thailand: Liebe Community, ich habe eine Frage zum Kinderlosenzuschlag auf der Gehaltsabrechnung meiner Frau. Meine Frau hat aus erster Ehe eine Tocher...
  • Kindergeld - Bezug auch bei Aufenthalt Kind und Mutter in Thailand trotz Visa für D

    Kindergeld - Bezug auch bei Aufenthalt Kind und Mutter in Thailand trotz Visa für D: Hallo Community Ich habe ein Kind mit einer Thaifrau ( nicht verheiratet ) , welches officziell von mir anerkannt ist - mein Kind hat also 2...
  • Autoverkauf trotz praemie moeglich?

    Autoverkauf trotz praemie moeglich?: Hallo, wir haben in 2012 einen Nissan March - Benzin - Automatik zu 490.000 Bath gekauft, es kamen knapp ein Jahr spaeter ein Erstattung von ca...
  • Wie vorgehen? Thai will trotz Vertrags Auto zurueck

    Wie vorgehen? Thai will trotz Vertrags Auto zurueck: Ich bin ein wenig unter Zeitdruck, da das Ganze grade eben passiert. Ich hab ein Auto gekauft (welches finanziert ist). Da der groesste teil von...
  • Wie vorgehen? Thai will trotz Vertrags Auto zurueck - Ähnliche Themen

  • Klima tropft trotz Service

    Klima tropft trotz Service: Hallo ich habe das Problem das meine eine Klima (TRANE) immer wieder, auch kurz nach dem Service, das Tropfen anfängt. Ich lasse ja alle 6 Monate...
  • Kinderlosenzuschlag trotz Kind in Thailand

    Kinderlosenzuschlag trotz Kind in Thailand: Liebe Community, ich habe eine Frage zum Kinderlosenzuschlag auf der Gehaltsabrechnung meiner Frau. Meine Frau hat aus erster Ehe eine Tocher...
  • Kindergeld - Bezug auch bei Aufenthalt Kind und Mutter in Thailand trotz Visa für D

    Kindergeld - Bezug auch bei Aufenthalt Kind und Mutter in Thailand trotz Visa für D: Hallo Community Ich habe ein Kind mit einer Thaifrau ( nicht verheiratet ) , welches officziell von mir anerkannt ist - mein Kind hat also 2...
  • Autoverkauf trotz praemie moeglich?

    Autoverkauf trotz praemie moeglich?: Hallo, wir haben in 2012 einen Nissan March - Benzin - Automatik zu 490.000 Bath gekauft, es kamen knapp ein Jahr spaeter ein Erstattung von ca...
  • Wie vorgehen? Thai will trotz Vertrags Auto zurueck

    Wie vorgehen? Thai will trotz Vertrags Auto zurueck: Ich bin ein wenig unter Zeitdruck, da das Ganze grade eben passiert. Ich hab ein Auto gekauft (welches finanziert ist). Da der groesste teil von...
  • Oben