Toedliche Unruhen in Westchina - im Lande Uiguren...

Diskutiere Toedliche Unruhen in Westchina - im Lande Uiguren... im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Hauptsache, die öde DDR-Schlunze schaufelt Millionen von Moslems in faulende Vaterland...
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
13.278
Reaktion erhalten
2.414
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Ja, Deutschland hat für alle unterdrückten Völker dieser Welt ein Rund-um-Sorglos Paket zu bieten!!
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.184
Reaktion erhalten
1.279
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Gerade von der BBC veröffentlichte Satelittenbilder von riesigen Gefängnissen....äh...."Umerziehungslagern und Schulen" ( laut chin.Regierung ) zeigen die Situation der Muslime im Lande. In diesen Lagern werden millionen des Uiguren Volkes zu "braven" Bürgern umgepolt und das tragen von Burkas, Kopftüchern sowie verbotene Bärte gehört dazu ! Über Folter und Misshandlungen braucht man dabei nicht reden, das wird praktiziert..............
Müßte man da nicht bei uns in DACH über ähnliches nachdenken??? ( Satire zu! )
https://www.t-online.de/nachrichten...geheimen-umerziehungslagern-fuer-muslime.html
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.699
Reaktion erhalten
898
Ort
Joho (Khorat)
Authorities in the Chinese capital have ordered halal restaurants and food stalls to remove Arabic script and symbols associated with Islam from their signs[/SIZE]
na, das ist doch einmal ein schöner Neubeginn - zusammen mit den Holländern, wo ab heute der Mummenschanz der pummeligen IslamFrauen ein Ende hat
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.127
Reaktion erhalten
3.047
Ort
Bangkok / Ban Krut
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
7.384
Reaktion erhalten
3.476
Man muss schon sehr unklug sein, um das für klug zu halten.
Da muß ich dir rechtgeben!

Solche Kinkerlitzchen reichen bei uns in Deutschland bei weitem nicht mehr aus!:mad:
Statt Schriftverboten bräuchten wir zumindest Einreiseverbote und Ausreisegebote!
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.127
Reaktion erhalten
3.047
Ort
Bangkok / Ban Krut
Hermann, wenn die chinesische Regierung ein Problem mit Moslems hat ware es doch das einfachste, die annektierten moslemischen Westprovinzen in die von diesen seit langem geforderte Unabhaengigkeit zu entlassen.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.408
Reaktion erhalten
4.992
Ort
Leipzig
Mit der Unabhängigkeit hätte China aber einen unkontrollierten haßerfüllten Nachbarn.

Nur am Rande:
Xinjiang war mal sowjetisch besetzt und wäre sicherlich Sowjetrepublik geworden, hätte Mao nicht 1949 gesiegt.
Die faktische Rückgabe an China werden die Sowjets später so bedauert haben wie die Rückgabe der Mandsch.urei.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.995
Reaktion erhalten
3.313
Ort
RLP/Isaan
Überschrift: Washington: China sperrt Muslime in „...................“

Die Amis haben doch dafür einen eigenen Begriff! Bei denen hieß und heißt das doch "Reservat"!

Das stand übrigens auch in dem Artikel: It’s not just Muslims who have come under scrutiny. Authorities have shut down many underground Christian churches, and torn down crosses of some churches deemed illegal by the government.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.995
Reaktion erhalten
3.313
Ort
RLP/Isaan
na, das ist doch einmal ein schöner Neubeginn - zusammen mit den Holländern, wo ab heute der Mummenschanz der pummeligen IslamFrauen ein Ende hat
Von wegen! Das ist ein Mehrheitsbeschluss des Parlamentes, aber viele staatliche Stellen (auch Polizeidienststellen) haben angekündigt, die Durchsetzung zu verweigern!
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.699
Reaktion erhalten
898
Ort
Joho (Khorat)
Von wegen! Das ist ein Mehrheitsbeschluss des Parlamentes, aber viele staatliche Stellen (auch Polizeidienststellen) haben angekündigt, die Durchsetzung zu verweigern!
schön, ein weiteres Volk, dem nicht mehr zu helfen ist...
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
7.384
Reaktion erhalten
3.476
Hermann, wenn die chinesische Regierung ein Problem mit Moslems hat ware es doch das einfachste, die annektierten moslemischen Westprovinzen in die von diesen seit langem geforderte Unabhaengigkeit zu entlassen.
Es ging mir auch um die Situation in Deutschland!

Allgemein denke ich, daß es nicht das einfachste sondern fast unmöglich ist alle Gruppen, Völker usw. in die jeweils geforderten Unabhängigkeiten zu entlassen!
Basken, Katalanen, Südtiroler, Kurden,Rohingya, Ossetien, Krim fallen mir auf die Schnelle ein!
Und die verbleibenden Minderheiten wollen dann jeweils auch ein eigenes Gebiet!:help:
Endeffekt: ein Flickenteppich ähnlich zig Königs- Kaiser- Herzogs- Fürstentümern wie in Deutschland vor 200 Jahren! (Würg!!!)

PS.: Wann werden wir Bayern endlich in die Unabhängigkeit vom Moloch Berlin entlassen!:o)
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
10.563
Reaktion erhalten
3.004
Ort
Kurgast zu Pattaya
Königreich Bayern finde ich immer gut. http://www.nittaya.de/politik-und-w...nomie-jetzt-bayern-kann-es-auch-allein-39968/

Das Problem: China ist wie dereinst die UdSSR und Jugoslawien und Myanmar ein Vielvölkerstaat. Gibt man an einer Stelle nach, lockert man die Zügel, fliegt der Laden in flottem Tempo auseinander. China wie dereinst, instabil, mit vielen grausamen Warlords - eine Horrorvision für die ganze Welt.
 
Thema:

Toedliche Unruhen in Westchina - im Lande Uiguren...

Toedliche Unruhen in Westchina - im Lande Uiguren... - Ähnliche Themen

  • Thailand auf dem Weg zu einem sichereren Land? Die tödlichsten Unfälle in Thailand

    Thailand auf dem Weg zu einem sichereren Land? Die tödlichsten Unfälle in Thailand: By the numbers, here are Thailand?s deadliest accidents | Coconuts Bangkok Nur einer der 8 genannten Katastrophen fand nach dem Jahre 2000 statt...
  • 52-jähriger verunglückt tödlich auf dem Motorrad mit seiner "16-jährigen Freundin"

    52-jähriger verunglückt tödlich auf dem Motorrad mit seiner "16-jährigen Freundin": 52-jähriger verunglückt tödlich auf dem Motorrad mit seiner "16-jährigen Freundin" Als ich den Artikel heute erst mal gelesen habe, dachte ich...
  • Tödlicher Sturz vom Balkon

    Tödlicher Sturz vom Balkon: cxl
  • Auswanderung endet tödlich

    Auswanderung endet tödlich: Während Peter S. in Jomtien einen angesagten Nachtclub auf die Beine stellte, kam Timo nie über ein paar Gelegenheitsjobs als Web-Designer hinaus...
  • Tödlicher Sturz vom Balkon

    Tödlicher Sturz vom Balkon: Ein Deutscher ist in Pattaya vom Balkon gestürzt, als er an seinem Condo Weihnachtsdekoration anbringen wollte. Quelle...
  • Tödlicher Sturz vom Balkon - Ähnliche Themen

  • Thailand auf dem Weg zu einem sichereren Land? Die tödlichsten Unfälle in Thailand

    Thailand auf dem Weg zu einem sichereren Land? Die tödlichsten Unfälle in Thailand: By the numbers, here are Thailand?s deadliest accidents | Coconuts Bangkok Nur einer der 8 genannten Katastrophen fand nach dem Jahre 2000 statt...
  • 52-jähriger verunglückt tödlich auf dem Motorrad mit seiner "16-jährigen Freundin"

    52-jähriger verunglückt tödlich auf dem Motorrad mit seiner "16-jährigen Freundin": 52-jähriger verunglückt tödlich auf dem Motorrad mit seiner "16-jährigen Freundin" Als ich den Artikel heute erst mal gelesen habe, dachte ich...
  • Tödlicher Sturz vom Balkon

    Tödlicher Sturz vom Balkon: cxl
  • Auswanderung endet tödlich

    Auswanderung endet tödlich: Während Peter S. in Jomtien einen angesagten Nachtclub auf die Beine stellte, kam Timo nie über ein paar Gelegenheitsjobs als Web-Designer hinaus...
  • Tödlicher Sturz vom Balkon

    Tödlicher Sturz vom Balkon: Ein Deutscher ist in Pattaya vom Balkon gestürzt, als er an seinem Condo Weihnachtsdekoration anbringen wollte. Quelle...
  • Oben