www.thailaendisch.de

Tochter und Schule

Diskutiere Tochter und Schule im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Freunde Meiner Frau ihre Tochter die in Kolat lebt und 14 ist, würde ich gerne ín eine bessere Schule schicken, am besten in ne...
P

pipe

Gast
Hallo Freunde

Meiner Frau ihre Tochter die in Kolat lebt und 14 ist,
würde ich gerne ín eine bessere Schule schicken,
am besten in ne Universität oder ein Internat,
da die faulheit ihrerseit immer mehr zunimmt und meine
Frau hier die in Deutschland lebt darauf keine Kontrolle mehr
hat.
Das Problem ist nun mal wieder das ich keine Ahnung habe
an wen ich mich wenden soll, also frage ich mal wieder hier :)
vielleicht habt ihr ja ähnliche Problem gehabt.

Zur Tochter sie ist 14 und in 3 Monaten mit der normalen
was das auch immer sein mag Schule fertig.

Was gibts jetzt für möglichkeite für Sie , die Möglichkeiten
dürfen natürlich auch was kosten.

Für jeden Rat und Link bin ich echt dankbar.

pipe
 
K

Kali

Gast
Ich bin kein Spezialist im thail. Schulsystem.

Doch soweit ich weiss, gibt´s zunächst die primary-school (6 Jahre) und anschliessend die secundary-school (ebenfalls 6 Jahre).
Von daher die Frage, warum mit 14 Schluss ?

Anschliessend gibt´s wohl noch die Möglichkeit, ein spezielles Institute bzw. die Uni zu besuchen.

Doch wenn sie so faul ist, dürften ihre Leistungen auch dementsprechend sein.

Von meinem Stiefsohn weiss ich, dass er nach der secundary-school (er war 18) für das Rajabath-Institute in Udon Thani eine Aufnahmeprüfung machenn musste, die gar nicht so ohne gewesen sein soll.

Die möglichen Kosten können Dir sicher andere nennen. Von einer Bekannten weiss ich, dass eine internatsmässige Unterbringung (Name der Schule ist mir allerdings nicht bekannt) mtl. ca. 150 € kostet.
 
P

pef

Gast
@pipe,

es gibt eine Schule in Korat. Musste mal googeln.
 
P

pipe

Gast
Aha also sind es im ganzen 12 jahre Schule , gut zu wissen.
Immer wieder interresant wenn man merkt wie man belogen wird.
Na warte.
 
K

Kali

Gast
pipe" schrieb:
Aha also sind es im ganzen 12 jahre Schule , gut zu wissen.
Nun fall' mal nicht gleich mit der Tür sonstwohin ;-)

Sicher gibt's eine plausible Erklärung, vielleicht geht's ja auch um die Möglichkeit, die secundary-school internatsmässig abzuschliessen.

Ich würde die Hintergründe erst einmal vorsichtig abklären :wink:
 
P

pipe

Gast
Oh man ich weiss echt nicht was ich da machen soll, die tochter gleitet uns aus den Händen.
 
W

woody

Gast
pipe" schrieb:
Aha also sind es im ganzen 12 jahre Schule , gut zu wissen.
Immer wieder interresant wenn man merkt wie man belogen wird.
Na warte.
Mach mal langsam. Die Schulpflicht endet nach 6 Jahren, der Besuch der weiterführenden Schulen ist freiwillig. Wahrscheinlich will sie nicht weitermachen, sowas soll es geben, nicht nur in Thailand.

Wenn du dir um ihre Ausbildung Sorgen machst, warum holst du sie nicht nach Deutschland?
Hier hätte sie ihre Mutter und ihren Stiefvater, die sie bei ihrem weiteren Werdegang unterstützen und motivieren könnten.
 
M

martinus

Gast
@ pipe
... Faulheit... immer mehr zunimmt...
Oje, dann hilft wahrscheinlich keine Schule weiter. Da fehlt die erzieherische Kontrolle durch die Mutter - sehr schade!

Kenne selbst so einen Fall aus dem Bekanntenkreis. Da wurde zuviel Geld nach LOS geschickt und die Faulheit dadurch unterstützt.
Heute sagt unsere Bekannte das selbst. :-( :-(
 
R

Ruedi

Senior Member
Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
593
Reaktion erhalten
48
Ort
Sriracha
@Pipe

ich denke nicht , dass du belogen wurdest .

Nach 9 Jahren müssen sie sich entscheiden , ob sie eine speziellere Ausbildung möchten . Wie zB Rechnungswesen , Architektur , Polizeischule etc .Die findet in anderen Schulen statt , zB an einem tech Institut.
Sie können aber meistens auch weitermachen in derselben Schule , falls das angeboten wird , bis zur TH mittleren Reife ( 3 Jahre). Wenn sie jedoch dann nicht auf die Uni gehen , oder die Aufnahmeprüfung (die bei der staatlichen Uni recht happig ist) nicht schaffen , haben sie praktisch keinen vernünftigen Abschluss in den Händen .
Der Quereinstieg von einem tech.Institut zur Uni ist anschliessend ebenso möglich . Es müssen dann allerdings einige Fächer mehr belegt werden .
Es ist durchaus sinnvoll , ausser man ist ein Superschüler , nach 9 Jahren zu wechseln .

Ich habe einen Jungen , der sich nächstes Jahr entscheiden muss .


Ruedi
 
W

waanjai

Gast
woody" schrieb:
Wenn du dir um ihre Ausbildung Sorgen machst, warum holst du sie nicht nach Deutschland?
Hi woody,
Wie stellst Du Dir das praktisch vor? Sie ist bereits 14. Da sie mit Sicherheit kein Wort Deutsch sprechen, lesen oder schreiben kann, käme sie hier in D zunächst in die Internationale Auffangklasse der Hauptschule (zusammen mit den 11-Jährigen). Dort bliebe sie ein Jahr. Dann ist sie 15. Wann endet hier die Schulpflicht: 16 glaube ich.

Summa: Ich fürchte, es ist zu spät für ein ´rüberholen. Bessere Chancen in Thailand. Und wenn Schule nicht mehr gefällt, dann gibt es in Thailand mehr einfache Berufe als hier. Oder :???:
 
A

Abu

Gast
Ruedi" schrieb:
Nach 9 Jahren müssen sie sich entscheiden , ob sie eine speziellere Ausbildung möchten . Wie zB Rechnungswesen , Architektur , Polizeischule etc .Die findet in anderen Schulen statt , zB an einem tech Institut.
Sie können aber meistens auch weitermachen in derselben Schule , falls das angeboten wird , bis zur TH mittleren Reife ( 3 Jahre). Wenn sie jedoch dann nicht auf die Uni gehen , oder die Aufnahmeprüfung (die bei der staatlichen Uni recht happig ist) nicht schaffen , haben sie praktisch keinen vernünftigen Abschluss in den Händen .
Der Quereinstieg von einem tech.Institut zur Uni ist anschliessend ebenso möglich . Es müssen dann allerdings einige Fächer mehr belegt werden .
Es ist durchaus sinnvoll , ausser man ist ein Superschüler , nach 9 Jahren zu wechseln .
Hinzu kommt, dass manche Schulen anscheinend nur bis zur 9. Klasse gehen und man deshalb nach 9 Jahren wechseln muß.
Ich kann mich erinnern, daß eine Kusine meiner Frau aus dem Isaan bis einschließlich der 9. Klasse irgendwo auf dem Land zur Schule gehen konnte und dann nach Roi Et wechseln mußte.

Abu
 
P

pipe

Gast
verheiratet ist sie halt auch schon seit nem jahr :(
sie verzockt sich ihr ganzes leben, und ewig schicke ich kein geld runter.
 
UAL

UAL

Senior Member
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.250
Reaktion erhalten
27
Ort
LOTTE
verheiratet ist sie halt auch schon seit nem jahr
Mit 13-14 Jahren, ist das möglich??? :???: Du machst mich konfus mit den Angaben; dann hat sie doch einen Ehemann (?), der sich um sie kümmert. :nixweiss:
 
W

woody

Gast
@Waanjai, wir haben da praktische Erfahrungen mit einer Nichte meiner Frau gemacht, die war sogar schon 15 Jare alt.
Sie hatte die 6-jährige Grundschule in Thailand absolviert und danach 2 Jahre garnichts gemacht.
Das erste Jahr in Deutschland hat sie an der VHS in 20-stündigen Wochenunterricht deutsch gelernt. Mit 16 Jahren hat sie dann in der 8. Klasse der Hauptschule weitergemacht und mit der 9. Klasse den Hauptschulabschluss erlangt. Die Schulpflicht endet zwar mit 16 Jahren, aber das ist ja kein Hinderungsgrund weiter zu machen.
Sie ist übrigends kein Einzelfall, ich kenne noch 2 weitere junge Thailänderinnen, die auch erst mit 15 gekommen sind und es noch geschafft haben.
Es gehört natürlich auch ein wenig Unterstützung dazu ;-D , für mich war die Hausaufgabenhilfe ein 2-jähriges Hobby, danach kam sie selbstständig zurecht.
 
W

waanjai

Gast
@ woody
Vielen Dank für die Info. Finde ich gut, dass es - bei extra Unterstützung - auch noch geht. :-)

In dem hiesigen Fall scheint ja das Herholen des Schulkindes an den Wünschen ihres Ehemannes zu scheitern.
 
T

Tel

Gast
pipe" schrieb:
verheiratet ist sie halt auch schon seit nem jahr :(
sie verzockt sich ihr ganzes leben, und ewig schicke ich kein geld runter.
Fassen wir zusammen - ein 14-Jährige die bereits seit einem Jahr verheiratet ist, geht noch auf die 6-klassige Grundschule, verzockt dein Geld und soll auf eine 'höhere' Schule, gar Uni gehen? Interessante Konstellation mal wieder...
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.357
Reaktion erhalten
4.463
Ort
Bangkok / Ban Krut
Hi Tel,

ist mir auch schon beim lesen dieses Threads aufgefallen, das da irgendwas nicht stimmt.

Gruss Dieter
 
Thema:

Tochter und Schule

Tochter und Schule - Ähnliche Themen

  • Namensänderung für Tochter

    Namensänderung für Tochter: Hallo, ich konnte bei der Geburt meiner Tochter aufgrund Corona damals nicht in Thailand einreisen und sie bekam den Nachnamen meiner...
  • Tochter meldet sich wegen deutschem Pass

    Tochter meldet sich wegen deutschem Pass: Hi, meine Tochter (18) aus erster Ehe hat sich nach fast 10 Jahren bei mir gemeldet und angefragt, ob ich ihr einen dt. Pass organisieren könnte...
  • Tochter, Deutsch-Thai, 5 Jahre alt, sucht Freundin.....

    Tochter, Deutsch-Thai, 5 Jahre alt, sucht Freundin.....: Wir leben in Pattaya nahe des Mabprachan-Speicherrs... Die Tochter soll mit einer interessiereten Freundin deutsch lernen, ein geeignetes...
  • 18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen

    18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen: Hallo zusammen, meine Tochter ist 18 Jahre wohnt in Thailand und hat auch einen Thai pass. Vaterschaft ist anerkannt und steht auch in der...
  • 16-jährige Tochter meiner Thai-Frau zieht zu uns nach Berlin->Sprachkurs und Schule?

    16-jährige Tochter meiner Thai-Frau zieht zu uns nach Berlin->Sprachkurs und Schule?: Hi, hat jemand von Euch schon mal ein minderjähriges Thai-Kind nach Deutschland nachziehen lassen? Wir haben das demnächst vor mit der Tochter...
  • 16-jährige Tochter meiner Thai-Frau zieht zu uns nach Berlin->Sprachkurs und Schule? - Ähnliche Themen

  • Namensänderung für Tochter

    Namensänderung für Tochter: Hallo, ich konnte bei der Geburt meiner Tochter aufgrund Corona damals nicht in Thailand einreisen und sie bekam den Nachnamen meiner...
  • Tochter meldet sich wegen deutschem Pass

    Tochter meldet sich wegen deutschem Pass: Hi, meine Tochter (18) aus erster Ehe hat sich nach fast 10 Jahren bei mir gemeldet und angefragt, ob ich ihr einen dt. Pass organisieren könnte...
  • Tochter, Deutsch-Thai, 5 Jahre alt, sucht Freundin.....

    Tochter, Deutsch-Thai, 5 Jahre alt, sucht Freundin.....: Wir leben in Pattaya nahe des Mabprachan-Speicherrs... Die Tochter soll mit einer interessiereten Freundin deutsch lernen, ein geeignetes...
  • 18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen

    18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen: Hallo zusammen, meine Tochter ist 18 Jahre wohnt in Thailand und hat auch einen Thai pass. Vaterschaft ist anerkannt und steht auch in der...
  • 16-jährige Tochter meiner Thai-Frau zieht zu uns nach Berlin->Sprachkurs und Schule?

    16-jährige Tochter meiner Thai-Frau zieht zu uns nach Berlin->Sprachkurs und Schule?: Hi, hat jemand von Euch schon mal ein minderjähriges Thai-Kind nach Deutschland nachziehen lassen? Wir haben das demnächst vor mit der Tochter...
  • Oben