Tm28 / tm30

Diskutiere Tm28 / tm30 im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Ich trete hier mal ein neues Thema los, das schon paar Tage bei TV zur allgemeinen Verunsicherung laeuft. In CNX werden offensichtlich Strafen...
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Ich trete hier mal ein neues Thema los, das schon paar Tage bei TV zur allgemeinen Verunsicherung laeuft.

In CNX werden offensichtlich Strafen verhaengt (um die 2000B), wenn man vergisst, sich nach Einreise anmelden zu lassen (!). Also das, was normal Guesthouses und Hotels gemacht haben, mittlerweile aber wohl auch die Ehefrau, so sie im Chanot steht, innerhalb 24h machen muss.

Ist alles ziemlich unsinnig, und wird thailandtypisch ueberall anders gehandhabt.

Das sag ich jetzt als Warnung und gleichzeitig als Frage, wer wie welche Erfahrungen gemacht hat.

TM28/TM30 avoiding fines if on extensions. - Chiang Mai Forum - Thailand Forum
 
Chris61

Chris61

Senior Member
Dabei seit
25.07.2007
Beiträge
1.603
Reaktion erhalten
222
Ort
Chiang Mai
Wo muss mich meine Frau denn anmelden, wenn wir gemeinsam einreisen? Ich muss mich doch sowieso anmelden. Aber binnen 24 Stunden?
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Bei der Immi in Promenada. Lies mal den langen Thread bei TV. Voellig irre.
 
P

peter1

Senior Member
Dabei seit
13.08.2013
Beiträge
4.868
Reaktion erhalten
531
the master of the house hat die verpflichtung der meldung..

mfgpeter1
 
uwalburg

uwalburg

Senior Member
Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
1.950
Reaktion erhalten
360
Ich wurde bei der 90 Tage-Meldung von der Immi in Sri Racha danach gefragt. Wir haben die Anmeldung dann direkt vor Ort nachgeholt. Das hat 800 Bath Strafe gekostet mit dem freundlichen Hinweis: wir können froh sein, dass das privat ist, bei Hotels die die Meldung versäumen ist es bedeutend teuerer. Zahlen muß der Hauseigentümer (in).
 
Chris61

Chris61

Senior Member
Dabei seit
25.07.2007
Beiträge
1.603
Reaktion erhalten
222
Ort
Chiang Mai
Meine Göttergattin sagte gerade, dass die Meldung in Chiang Mai auch über das Internet möglich sei.
 
P

peter1

Senior Member
Dabei seit
13.08.2013
Beiträge
4.868
Reaktion erhalten
531
@uwalburg

nicht zwingend, denn master of the house kann auch der mieter sein.

mfgpeter1
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Meine Göttergattin sagte gerade, dass die Meldung in Chiang Mai auch über das Internet möglich sei.
Sag an, soweit ich das beurteilen kann, geht online garnix. Das ist auch nicht die 90 Tage Meldung, sondern eine separate Schice.
 
uwalburg

uwalburg

Senior Member
Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
1.950
Reaktion erhalten
360
@uwalburg

nicht zwingend, denn master of the house kann auch der mieter sein.

mfgpeter1
So genau kenne ich die entsprechenden Vorschriften nicht. Wir wußten beide nichts davon. Ich bezweifle, dass ein Großteil der master of houses in Thailand, darüber informiert sind.
 
P

peter1

Senior Member
Dabei seit
13.08.2013
Beiträge
4.868
Reaktion erhalten
531
online in chang mai, viel spass.



@unwalburg

mit der aussage hast du sicherlich nicht unrecht. das skurrile an dieser meldegeschichte, wenn du eigentuemer einer wohnung bist, dann
reichst du die meldung eigenhaendig ein.

mfgpeter1
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Und genau das funktioniert wohl nicht laut dem Bericht bei TV. Eigenhaendige Meldung.
 
P

peter1

Senior Member
Dabei seit
13.08.2013
Beiträge
4.868
Reaktion erhalten
531
@mad mac

gibt mehrere threads bei tv zum thema tm30 etc, da wird darauf hingewiesen bei eigentum ist der eigentuemer also auslaender dann derjenige der
die tm ausfuellt und einreicht.

mfgpeter1
 
uwalburg

uwalburg

Senior Member
Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
1.950
Reaktion erhalten
360
Was mir noch nicht klar ist, ist nach einer Ausreise und Wieder-Einreise an die gleiche Adresse, die Meldung erneut erforderlich?
Wir werden nächste Woche bei meiner Jahresverlängerung da mal nachfragen.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Um es nach meiner Auffassung nochmal zusammenzufassen:

TM28 ist bei Reise in eine verschiedene Provinz vom Farang auszufuellen, also z.B. wenn ich von CNX nach BKK fahren wuerde. Innerhalb 24h. Macht kein Mensch.

TM30 ist bei Einreise/Ankunft vom Besitzer der Unterkunft auszufuellen innerhalb 24h. Geht nicht, wenn man Farang ist, muss ein Thai sein. Was Schwachsinn ist, da Farang auch selbst das Haus besitzen kann. So zumindest in CNX passiert.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.112
Ort
Bangkok
Was bilden die sich ein, was glauben diese Thai-Beamten wer sie sind?

Ein Grund mehr, auf den ganzen Popanz mit Jahresverlängerung, 90-Tage-Meldung und dergleichen zu verzichten und wieder auf Visarun umzustellen. Oder dafür die Gebühr für die Nichtmeldung nach einem Jahr gleich im Paket zu zahlen, dann kostet es zwar auch 2000 Baht, aber man braucht sich aber das ganze Jahr über nicht um die Meldungen zu kümmern.
 
P

peter1

Senior Member
Dabei seit
13.08.2013
Beiträge
4.868
Reaktion erhalten
531
@mad mac

in joimtien kann auch der farang einreichen.

@unwalburg

ja auch bei gleicher anschrift

mfgpeter1
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Diese Gesetzgebung gibt es ja schon seit den 70ern, hat bisher nur niemand angewandt. Dank den Terroridioten werden wir aber nun alle Opfer der korrupten Immigration. Preise in CNX variiieren wohl von knapp 2000 bis ueber 4000B, die sich sicher jemand in die eigene Tasche steckt.

Ich werde einen Teufel tun, und irgendwas unternehmen. Bei der naechsten Einreise werde ich die Jungs aber rausfordern mit dem Usufruct. Ist ja letztendlich mein Haus :).
 
S

siamthai1

Senior Member
Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
5.877
Reaktion erhalten
404
Was mir noch nicht klar ist, ist nach einer Ausreise und Wieder-Einreise an die gleiche Adresse, die Meldung erneut erforderlich?
Wir werden nächste Woche bei meiner Jahresverlängerung da mal nachfragen.
abend, wer im besitz eines retirement visum für thailand ist, muss sich bei ausreise bei der immi abmelden,und bei wiedereinreise,egal wann, binnen 24 stunden bei der immi wieder anmelden.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Ich wurde bei der 90 Tage-Meldung von der Immi in Sri Racha danach gefragt. Wir haben die Anmeldung dann direkt vor Ort nachgeholt. Das hat 800 Bath Strafe gekostet mit dem freundlichen Hinweis: wir können froh sein, dass das privat ist, bei Hotels die die Meldung versäumen ist es bedeutend teuerer. Zahlen muß der Hauseigentümer (in).
Ohhh..
wenn ich in TH. einreise..
sind wir auch dorthin ( Si Racha ) wegen der 24 Stunden-Anmeldung...

Das ICH NICHT, innerhalb von 24 Stunden..seitens meiner thl. privaten Gastgeberin..
bei Einreise in TH..und bei ihr wohnhaft, angemeldet wurde.. ( kostenlos seitens Immigration )
kam raus...als ich mein Touristvisum..über die 60 Tage, bei der Immigration in Si Racha..
verlängern wollte..

Darüber hatte ich hier schon vor X Jahren geschrieben..
..wurde hier " ausgelacht ".
 
Thema:

Tm28 / tm30

Oben