Tipps für 1 Jahr Thailand erwünscht

Diskutiere Tipps für 1 Jahr Thailand erwünscht im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, bin neu hier und hoffe hier Infos und Anregungen zu finden. Werde im Oktober 2008 für 1 Jahr nach Thailand gehen. War bisher 3 mal in...
R

richling

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.04.2008
Beiträge
48
Reaktion erhalten
0
Ort
Aichach
Hallo,
bin neu hier und hoffe hier Infos und Anregungen zu finden.

Werde im Oktober 2008 für 1 Jahr nach Thailand gehen. War bisher 3 mal in Thailand und es gefällt mir sehr gut( siehe auch meine Vorstellung).

Wäre froh wenn ich hier Tipps und Infos bekommen könnte.
Hier gibt es ja doch viele Mitglieder die mehr Erfahrung haben als ich.

Ich denke mir mal das es vielleicht einen Unterschied macht ob man 4 Wochen Urlaub macht oder 1 Jahr dort lebt.
Mein Ziel soll sein einmal ganz nach Thailand zu gehen.

Dieses 1 Jahr soll sozusagen mal ein test werden. Denn in einem Jahr sieht man ja mehr als nur im Urlaub.

Wie bereits erwähnt wäre ich doch froh wenn sich einige Leute hier melden würden.

Grüsse
UWE
 
R

reinhh

Senior Member
Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
191
Reaktion erhalten
1
Ort
Phuket
Du musst uns schon sagen,was Du wissen willst.

Wir sind doch kein Nachschlagelexikon. :lol: :lol: :lol:
 
K

Kai

Senior Member
Dabei seit
07.04.2008
Beiträge
187
Reaktion erhalten
0
Ort
Rayong
richling" schrieb:
Dieses 1 Jahr soll sozusagen mal ein test werden. Denn in einem Jahr sieht man ja mehr als nur im Urlaub.
Das Austesten finde ich schon mal gut und für den Aufenthalt würde ich dir das NON-Immigrant "O" multible (12 Monate), das du aber bis auf 15 Monate ausweiten kannst, empfehlen.

Gruss
Kai :wink:
 
R

reinhh

Senior Member
Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
191
Reaktion erhalten
1
Ort
Phuket
Wie alt bist Du? (wg.Visaart)
Willst Du hier arbeiten oder hast Du genug in der Hinterhand?
Willst Du an einem Ort leben oder immer mal woanders?
Willst Du alleine bleiben oder ziehst Du die Zweisamkeit vor?
Oder bist Du in D verheiratet?
Fragen ueber Fragen,aber sonst kann Dir doch keiner weiterhelfen.
reinhh
 
K

Kuki

Gast
Ja...so ein bisschen mehr über Dich müsste man schon wissen.

Du kannst mich natürlich auch mitnehmen, dann kann man sich in Ruhe im Flugzeug unterhalten ;-D

Kuki :wink:
 
R

reinhh

Senior Member
Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
191
Reaktion erhalten
1
Ort
Phuket
KUKI,
willst wohl Fremdenfuehrer spielen.

Aber lass ihn doch hier lieber eine nette Thailady suchen,davon hat er doch mehr. :wink: :wink: :wink: ;-D
 
K

Kuki

Gast
kein Geld...viel Zeit...da muss man sich einfach mal anbieten ;-D
und Thailadys sind doch genug da, die können wir doch brüderlich teilen :lachen:

Man muss flexibel sein...das ist das Geheimniss des Lebens !!!! :super:

Gruß
Kuki :wink:
 
R

reinhh

Senior Member
Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
191
Reaktion erhalten
1
Ort
Phuket
Wollt Ihr Euch eine oder mehrere Thailadies teilen?????
:wink: :wink: :wink:
 
sleepwalker

sleepwalker

Senior Member
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
1.674
Reaktion erhalten
0
Willst Du in der Zeit alle Regionen bereisen, oder hast Du da schon was im Hinterkopf?

• Nord-Thailand?
• Nordost-Thailand (Isaan)?
• Zentral-Thailand?
• Ost-Thailand?
• Süd-Thailand?

Ich denke mal jede Region hat ihren ganz speziellen Reiz, auf den der eine mehr und der andere weniger abfährt. ;-)

Natürlich könnte man jetzt sagen: Schau Dir jede Region etwa 3 Monate an, aber wenn man im Vorfeld bestimmte Vorlieben und Abneigungen bei der Reiseplanung mit einfließen lassen würde, könnte man die Auswahl vielleicht schon begrenzen.
Das wiederum hätte den Vorteil, dass für die Regionen, die für Dich interessant sein könnten, mehr Zeit bleiben würde. :round:
 
K

Kuki

Gast
ich nehm ne kleine, zierliche....also das Gegenteil von mir
:aetsch: :lachen: :lachen:

Kuki
 
R

richling

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.04.2008
Beiträge
48
Reaktion erhalten
0
Ort
Aichach
@ALLE
Sehe ein das Ihr mehr Infos braucht um mir Tips geben zu können.

Zu meiner person: ich bin 52 Jahre alt und arbeite nicht mehr. Bin aber auch kein Rentner. Bin auch nicht verheiratet, habe aber aus der ersten Ehe 2 Töchter.
Ich habe Ersparnisse und Einkünfte und kann meinen Lebensunterhalt gut bestreiten.
Flüchte auch nicht vor meiner Ex-frau bzw. meinen Töchtern.
Will einfach meine Restlebenszeit nur super toll Leben. Gearbetet habe ich eh schwer genug.

Ziel soll es ja sein das ich dauerhaft nach Thailand ziehe.
Und wie bereits geschrieben war ich bis jetzt 3 mal dort und nun will ich die Zeit auf 1 jahr ausdehnen. Wenn alles klappt und es mir nach einem Jahr immer noch gefällt möchte ich meinen Abgang in deutschland einleiten.

Jetzt zu meiner Planung(Stand 02.Mai 2008): ich will keine Rundreise in Thailand machen( also nicht 2 Monate hier, dann 1 Monat dort usw.)Mir persönlich hat Bangkok und Pattaya am besten gefallen. Phuket fand ich für Urlaub ok. Aber dort möchte ich nicht leben. Das gilt auch für Ko Chang, Ko Samet, Ko Samui, Chiang Mai oder Chiang Rai.

Ich habe 2 Optionen geplant:
1. Oktober 08 bis März 09 in Pattaya; April 09 bis Oktober 09 in Bangkok
oder
2. Oktober 08 bis Oktober 09 in Pattaya; dann zwischendurch mal 1-2 Wochen in Bangkok Leben.

Möchte für das erste Jahr nur Mieten. Entweder 1 Haus oder 1 Condominium. Wobei ich diese Villages nicht so gerne habe. Würde lieber in einem reinen Thaiviertel wohnen.

Arbeiten will ich natürlich nicht in Thailand. ich habe ein paar Hobbys die ich dort pflegen möchte.

Natürlich werde ich dort nicht alleine leben. Brauche schon das weibliche um mich herum. Habe mir vorgestellt das ich mir eine feste freundin zulegen werde. Meinen Erfahrungen bisher nach dürfte das nicht so schwer sein.
Zudem erleichtert es bestimmte Dinge wenn man eine einheimische Frau hat.

Nun, bekannte hier sagen mir das 1 Jahr eine lange Zeit sein kann. Vorallem wenn man garnichts macht.
So habe ich dies natürlich nicht geplant. Ich möchte nicht 1 Jahr lang am Strand liegen und die bars versorgen.
Ich habe Hobbys, die ich auch dort pflegen möchte.

So, hoffe das diese Infos von mir ausreichend sind.

Wer also schon Erfahrung mit längerem Aufenthalt in Thailand hat oder Erfahrungen anderer Art hat könnte doch antworten.
Bin über jeden Ratschlag froh.

Gruss
UWE
 
C

Charly

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.843
Reaktion erhalten
2
Ok, komme einfach her, ziehe die ersten Tage in ein Hotel, dann suchst Du ein Condo / Haus, das Dir zusagt, so aus der Ferne ist das weniger sinnvoll. Guenstiges gibt es vom Hoerensagen, evtl. mal an das schwarze Brett im Foodlnd schauen. Nachbarschafts Shops sind auch eine Idee.

Dann schaust Du halt, wie es Dir gefaellt, Bangkok im Sommer ist mir zu stickig, aber Du magst es evtl.
 
K

Kuki

Gast
Ich müsste 6 Monate lang keine der beiden Extreme (Bangkok / Pattaya) haben. Hektik, Stress und Lärm habe ich hier eigendlich genug.
Da verbinde ich ander Gegenden eher mit "Thailand". :gruebel: :nixweiss:

Miami ist auch nicht "Amerika".(hab ich anfangs mal geglaubt :lachen: )

Muss jeder selber wissen.
Aber da müssen andere mit ihren Tips helfen, is nicht meine Baustelle.

Aber trotzdem alles gute

Kuki
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
Kuki, was hast Du gegen Bangkok?

Finde es genial hier. Obwohl ein paar Wochen im Süden als Ausgleich, dagegen hätte ich auch nichts.
 
K

Kuki

Gast
Silom" schrieb:
Kuki, was hast Du gegen Bangkok?

Finde es genial hier. Obwohl ein paar Wochen im Süden als Ausgleich, dagegen hätte ich auch nichts.
Ich kann mir nicht wirklich eine Meinung über Bangkok bilden.
War ja nur insgesamt 3 1/2 Tage dort. Und ich bin mit Dieter zweimal im Schnelldurchlauf durch alle Verkehrsmittel und einige Stadteile gegangen. Meine Empfindung war: egal wie man den Kopf dreht, man zieht sich immer eine Überdosis Abgase rein.
Und Straßen wie acuh Bürgersteige immer total voll. Gut wir sind durch Chinatown marschiert, wo sie mir mit den Sackkarren laufend in die Hacken gefahren sind, bis das Blut durch die Socken kam (kein Witz).

Ich weiß aber auch, das es ruhigere und besinnliche Fleckchen in und um Bangkok gibt.
Die muss ich mir dann das nächste mal ansehen.
Selbst in der Soi, in der Dieter wohnt, war es irgendwie schon eine Welt für sich und alleswar entspannt und ruhig.
Von der Dachterasse ein Blick ins grüne.

Gut...hinten auf einem Moped durch Bangkok, hat auch was :lachen:
aber im Zentrum ist es mir zu heftig.

Gruß
Kuki
 
E

entrox

Senior Member
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
331
Reaktion erhalten
0
Hi Richling,

wichtig ist es eine Plan zu haben, was man vor hat, wie man sich in Thailand die Zeit vertreiben möchte.

Tipps:
- Non Immigrant Visum Typ 0 in Frankfurt beantragen

- Sport treiben

- Thai Sprache lernen
 
K

Kuki

Gast
Ich finde, ein paar Inseltrips müssen einfach dabei sein.
Und ein paar Orte in denen es noch richtig ursprünglich thailändisch zugeht, haben auch ihren besonderen Reiz.

Eigendlich wäre so eine Reise von Norden nach Süden eine tolle Sache :nixweiss:

So lernt man das Land auch besser kennen...in dem man vielleicht mal leben möchte.

Und ein bisschen was von der Sprache lernen fände ich persönlich auch wichtig und interessant.

Was meinen die anderen?
Du hast ja Zeit und kannst dir Ruhe antun, also lass deinen Bauch entscheiden, das war bei mir auch der richtige Weg.
(hab ja auch eine entsprechende Entscheidungsmasse :lachen: )

Gruß
Kuki
 
Thema:

Tipps für 1 Jahr Thailand erwünscht

Tipps für 1 Jahr Thailand erwünscht - Ähnliche Themen

  • Tipps für SERIÖSE Patpong-Shows?

    Tipps für SERIÖSE Patpong-Shows?: Hallo, auch wenn es die Überschrift vermuten lässt, ich bin nicht aus der Klapse ausgebrochen:) Meine Frau und ich kommen im November nach BKK...
  • Tipps für Dezember Jenner

    Tipps für Dezember Jenner: Hallo !!! Bin stefan 23 jahre alt und möchte im dezember mit meiner freundin das 2 . mal thailand bereisen und ich habe ein paar fragen dazu...
  • Tipps für Thailandurlaub

    Tipps für Thailandurlaub: Hi Leute, ich fliege im Herbst zum ersten mal nach Thailand, mich würde mal interessieren ob ihr mir irgendwelche Tipps geben könntet, welche...
  • Strandtipps für Juli / August

    Strandtipps für Juli / August: Guten Abend liebe Nittaya Gemeinde :-) Ich würde gerne mal wissen welche Insel bzw. welchen Strand ihr für den Zeitraum Juli / August empfehlen...
  • Wäre für Gedanken/Tipps dankbar (Euro in Baht umtauschen mit Zeitdruck)

    Wäre für Gedanken/Tipps dankbar (Euro in Baht umtauschen mit Zeitdruck): Sachlage: In 9 Tagen gehe ich Bargeld am Flughafen abholen. Ich rechne mit 1-2 Stunden nach Arrival bis ich tatsächlich an das Geld rankomme. 4...
  • Wäre für Gedanken/Tipps dankbar (Euro in Baht umtauschen mit Zeitdruck) - Ähnliche Themen

  • Tipps für SERIÖSE Patpong-Shows?

    Tipps für SERIÖSE Patpong-Shows?: Hallo, auch wenn es die Überschrift vermuten lässt, ich bin nicht aus der Klapse ausgebrochen:) Meine Frau und ich kommen im November nach BKK...
  • Tipps für Dezember Jenner

    Tipps für Dezember Jenner: Hallo !!! Bin stefan 23 jahre alt und möchte im dezember mit meiner freundin das 2 . mal thailand bereisen und ich habe ein paar fragen dazu...
  • Tipps für Thailandurlaub

    Tipps für Thailandurlaub: Hi Leute, ich fliege im Herbst zum ersten mal nach Thailand, mich würde mal interessieren ob ihr mir irgendwelche Tipps geben könntet, welche...
  • Strandtipps für Juli / August

    Strandtipps für Juli / August: Guten Abend liebe Nittaya Gemeinde :-) Ich würde gerne mal wissen welche Insel bzw. welchen Strand ihr für den Zeitraum Juli / August empfehlen...
  • Wäre für Gedanken/Tipps dankbar (Euro in Baht umtauschen mit Zeitdruck)

    Wäre für Gedanken/Tipps dankbar (Euro in Baht umtauschen mit Zeitdruck): Sachlage: In 9 Tagen gehe ich Bargeld am Flughafen abholen. Ich rechne mit 1-2 Stunden nach Arrival bis ich tatsächlich an das Geld rankomme. 4...
  • Oben