'Thais-only' policy is racism, pure and simple

Diskutiere 'Thais-only' policy is racism, pure and simple im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; 'Thais-only' policy is racism, pure and simple
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.446
Reaktion erhalten
788
Ort
Joho
also, als Xenophobie sollte man das Verhalten der Busgesellschaft, des Tempels Wat Po nun nicht bezeichnen - es war als reine Abschottungsmaßnahme gegenüber Fremden gedacht, die nicht in der Lage sind ihre Identität (über Thai ID card only) klarzustellen. Wer das nicht kann ist vorübergehend eben nicht von der Partie, ganz einfach.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Nun, da es mittlerweile auch die Thai Medien aufgreifen, ist das sicher keine Xenophobie, sondern einfach ein Fakt dieser verlogenen Gesellschaft.

War aber klar, dass es da auch wieder Thailandversteher gibt, die sich jede Scheisse schoenreden :)
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.571
Reaktion erhalten
4.391
Ort
Nähe Marburg / Lahn
also, als Xenophobie sollte man das Verhalten der Busgesellschaft, des Tempels Wat Po nun nicht bezeichnen - es war als reine Abschottungsmaßnahme gegenüber Fremden gedacht, die nicht in der Lage sind ihre Identität (über Thai ID card only) klarzustellen. Wer das nicht kann ist vorübergehend eben nicht von der Partie, ganz einfach.
So ist es.
Mit einem Farang-Reisepass kann man eben vor Ort (auf die Schnelle) nichts anfangen - ganz einfach.



Davon abgesehen, bleibt jedoch für mich persönlich jedenfalls auch klar :

In Ihrer Selbsteinschätzung sind die Thais mit Abstand die "Größten und Tollsten" auf diesem Erdenrund und Rassismus ist überall unübersehbar präsent. Selbst die direkten Nachbarländer Thailands, eigentlich kulturell sehr nahe stehend und verwandt, taugen in den Augen der Thais alle nix und werden mehrere Stufen unter ihnen stehend angesiedelt.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Mir sind die Burmesen auch lieber :).
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.542
Reaktion erhalten
506
Ort
nähe Uttaradit
Was ich nicht verstehe..weil Thailogik...:confused2:..Warum dann ausgerechnet die Hauptcoronisten, also die Chinesen so umworben und gehätschelt und undundund werden, da doch das ganze Elend von China ausging...Schweinepest & Hühnergrippe schon vergessen?!?!
PS.: Chinesen reisen GRUNDSAETZLICH immen in Bussen..Also sollen sie, wenn doch sooo sehnlichst erwartet, alle zu Fuss laufen...:hahaha:???
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Da kommt der Rassismus doch her, aus China. Die halten schon lange Haendchen. So ein Bus wird sicher auch gleich in den Tempel reinfahren, also vorbei an der Farang-Schranke :)
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.145
Reaktion erhalten
4.933
Ort
Chumpae
Ich finde ihren letzten Satz besonders aufschlußreich und richtig. Ach hätten doch auch andere Länder so klardenkende Journalisten !:super:
Nein, ich meine nicht, dass das Land ohne Antiviren-Regeln vollständig wiedereröffnet werden sollte.
Vorsichtsmaßnahmen wie das Tragen von Masken und soziale Distanzierung müssen eingehalten werden. Das Virus ist schrecklich, aber niemand sollte zulassen, dass es uns den gesunden Menschenverstand raubt.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.446
Reaktion erhalten
788
Ort
Joho
Nun, da es mittlerweile auch die Thai Medien aufgreifen, ist das sicher keine Xenophobie, sondern einfach ein Fakt dieser verlogenen Gesellschaft.War aber klar, dass es da auch wieder Thailandversteher gibt, die sich jede Scheisse schoenreden :)
ich finde da braucht man nix zu verstehen, sondern das Thema TH mit all' seinen Facetten sollte jeder mit sich selbst ausmachen. Mir z.B. ist egal, ob Farang in den Wat Po reinkommen oder nicht - ich will da nicht hin, war einmal da, das reicht. Mir ist auch egal, ob 4-5 Farang- Passagiere mit der speziellen Buslinie fahren können - ich fahre in TH nie Bus sondern nur Auto. Warum nur soll ich mich sofort immer mit dem gesamten Leid dieser Welt identifizieren, ja ihm hinterherhecheln? Black Lives Matter, Unterdrückung in Nordkorea, Farang in TH, Frauen in Arabien, Kinderarbeit in BanglaDesh (aber "Geiz ist geil in DE"), die heuchlerisch- Schwulen der kathol. Kirche, das Leid der Grüninnen, weinende Männer die gerade nicht wissen, in welche ihrer 47 Persönlichkeiten sie schlüpfen sollten u. all' der andere Käse
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Und was verstehst Du nicht an Rassismus? Weltweites Phaenoemen, nicht neu. Aber Thailandversteher wie Du relativieren immer wieder. Es ist Rassismus, was in diesem Land abgeht. Nicht nur gegen Farangs. Oeffne mal die Augen!!!

Bloss weil es Deiner Bequemlichkeit nicht auffaellt, passiert es nicht, oder?! Das Leid der Welt, klar, ich sag da pfui, schaem Dich! Und ehrlichgesagt krieg ich da das Kotzen!
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
475
Reaktion erhalten
101
Zitat: "Bei dieser rund um die Uhr stattfindenden Zirkusberichterstattung in den Medien über Covid-19 finde ich es besonders interessant, dass offensichtlich einige äußerst wichtige Fakten im Zusammenhang mit dem Umgang von diesem einzelnen Virus, insbesondere dem angeblich so virulenten Virus wie diesem, eklatant ausgelassen wurden. Ja, ich habe alles über den dringenden Aufenthalt in einer geschützten Unterkunft vor Ort gelesen, sich immer selbst zu schützen, sich innerhalb Gebäuden von anderen Menschen fernzuhalten, sich ständig die Hände zu waschen, Augen, Nase oder Mund nicht zu berühren, eine Gesichtsmaske zu tragen und auf jeden Fall auf soziale Distanzierung zu achten, wenn man sich wirklich mal zum Essen nach draußen wagen MUSS!
Was aber um jeden Preis gewissenhaft vermieden wird, ist jeder Hinweis auf unsere stärkste Eigenabwehr gegen jedes Virus, das natürliche Immunsystem unseres Körpers.
Aus der Wissenschaft und den Daten wissen wir heute, dass über 90% der Menschen, die Covid-19 ausgesetzt sind oder wurden, überhaupt keine Symptome oder schlimmstenfalls eine leichte Erkältung haben.
Zu Beginn sagt Bruce Polsky, Arzt und derzeitiger Vorsitzender der Abteilung für Medizin und Hauptabteilung für Infektionskrankheiten am St. Lukes-Roosevelt Hospital Center in New York City:
- "Wir sind mit einem großartigen Immunsystem ausgestattet, das evolutionär so konzipiert wurde, dass es uns gesund hält."
Der Artikel geht weiter mit...
- "Das Immunsystem ist das natürliche Abwehrsystem unseres Körpers. Es ist ein kompliziertes Netzwerk von Zellen, Geweben und Organen, die sich zusammenschließen, um unseren Körper gegen Eindringlinge zu verteidigen. Zu diesen Eindringlingen können Bakterien, Viren, Parasiten und sogar Pilze gehören, die alle das Potenzial haben, uns krank zu machen. Sie sind überall - in unseren Häusern, Büros und Hinterhöfen..."
Und so finden wir noch mehr von unserem Web-Doktor ...
- "Das Immunsystem kann Millionen verschiedener Antigene erkennen. Und es kann das produzieren, was es braucht, um fast alle von ihnen auszulöschen. Wenn es richtig funktioniert, kann dieses ausgeklügelte Abwehrsystem alle Arten von Gesundheitsproblemen, angefangen von Krebs bis zu einer Erkältung in Schach halten...
"
Weiter im Link: The Ron Paul Institute for Peace and Prosperity : We Don?t Need No Stinking Vaccine for Covid-19
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.012
Reaktion erhalten
2.911
Ort
RLP/Isaan
Und was verstehst Du nicht an Rassismus? Weltweites Phaenoemen, nicht neu. Aber Thailandversteher wie Du relativieren immer wieder. Es ist Rassismus, was in diesem Land abgeht. Nicht nur gegen Farangs. Oeffne mal die Augen!!!

Bloss weil es Deiner Bequemlichkeit nicht auffaellt, passiert es nicht, oder?! Das Leid der Welt, klar, ich sag da pfui, schaem Dich! Und ehrlichgesagt krieg ich da das Kotzen!
Und, änderst Du irgendetwas mit Deinem Kotzen? Hat Deine Reaktion (oder Aktion) irgend einen Wert? Stehen die Thais jetzt stramm? Die einzige Reaktion wäre doch jetzt, dass die Bayern den Kini rausschmeißen! Kannst ja mal bei Söder anfragen.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Geht hier nicht um den Wuhan Virus, sondern um Thai Rassismus.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Und, änderst Du irgendetwas mit Deinem Kotzen? Hat Deine Reaktion (oder Aktion) irgend einen Wert? Stehen die Thais jetzt stramm? Die einzige Reaktion wäre doch jetzt, dass die Bayern den Kini rausschmeißen! Kannst ja mal bei Söder anfragen.
Auch am Thema vorbei. Was hat das mit Bayern zu tun?
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.012
Reaktion erhalten
2.911
Ort
RLP/Isaan
Zitat: "Bei dieser rund um die Uhr stattfindenden Zirkusberichterstattung in den Medien über Covid-19 finde ich es besonders interessant, dass offensichtlich einige äußerst wichtige Fakten im Zusammenhang mit dem Umgang von diesem einzelnen Virus, insbesondere dem angeblich so virulenten Virus wie diesem, eklatant ausgelassen wurden. Ja, ich habe alles über den dringenden Aufenthalt in einer geschützten Unterkunft vor Ort gelesen, sich immer selbst zu schützen, sich innerhalb Gebäuden von anderen Menschen fernzuhalten, sich ständig die Hände zu waschen, Augen, Nase oder Mund nicht zu berühren, eine Gesichtsmaske zu tragen und auf jeden Fall auf soziale Distanzierung zu achten, wenn man sich wirklich mal zum Essen nach draußen wagen MUSS!
Was aber um jeden Preis gewissenhaft vermieden wird, ist jeder Hinweis auf unsere stärkste Eigenabwehr gegen jedes Virus, das natürliche Immunsystem unseres Körpers.
Aus der Wissenschaft und den Daten wissen wir heute, dass über 90% der Menschen, die Covid-19 ausgesetzt sind oder wurden, überhaupt keine Symptome oder schlimmstenfalls eine leichte Erkältung haben.
Zu Beginn sagt Bruce Polsky, Arzt und derzeitiger Vorsitzender der Abteilung für Medizin und Hauptabteilung für Infektionskrankheiten am St. Lukes-Roosevelt Hospital Center in New York City:
- "Wir sind mit einem großartigen Immunsystem ausgestattet, das evolutionär so konzipiert wurde, dass es uns gesund hält."
Der Artikel geht weiter mit...
- "Das Immunsystem ist das natürliche Abwehrsystem unseres Körpers. Es ist ein kompliziertes Netzwerk von Zellen, Geweben und Organen, die sich zusammenschließen, um unseren Körper gegen Eindringlinge zu verteidigen. Zu diesen Eindringlingen können Bakterien, Viren, Parasiten und sogar Pilze gehören, die alle das Potenzial haben, uns krank zu machen. Sie sind überall - in unseren Häusern, Büros und Hinterhöfen..."
Und so finden wir noch mehr von unserem Web-Doktor ...
- "Das Immunsystem kann Millionen verschiedener Antigene erkennen. Und es kann das produzieren, was es braucht, um fast alle von ihnen auszulöschen. Wenn es richtig funktioniert, kann dieses ausgeklügelte Abwehrsystem alle Arten von Gesundheitsproblemen, angefangen von Krebs bis zu einer Erkältung in Schach halten...
"
Weiter im Link: The Ron Paul Institute for Peace and Prosperity : We Don?t Need No Stinking Vaccine for Covid-19
Hat das etwas mit Rassismus zu tun oder bist Du nur in den falschen Threat gerutscht?
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Wir ueben noch ein bisschen :)
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.446
Reaktion erhalten
788
Ort
Joho
Bloss weil es Deiner Bequemlichkeit nicht auffaellt, passiert es nicht, oder?!
natürlich passiert "es" u. "fällt mir auch auf", mehr nicht. Es ist nicht Bequemlichkeit sondern Selbstschutz der mich nicht vor jedem zu Unrecht Hingerichtetem (usw., siehe meine obige Auflistung) auf die Barrikaden gehen läßt; ich habe genug damit zu tun, mein eigenes Leben einzurichten; bin auch kein erklärter Philanthrop wie Carnegie o. Rockefeller (erst mit riesigem Kapital im Hintergrund kann man vielleicht etwas bewirken)
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Ok, schon klar, der klassische Abducker. Wobei man an der Stelle kein Risiko eingeht, wenn man Sachen beim Namen nennt. Aber ist Dein Ding, Dein Leben, Dein Schwachball.
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
709
Reaktion erhalten
110
Na, wollt ihr jetzt die nächste Sau durchs Nittaya-Dorf treiben?
Funktioniert der Covid-Verschwörungsshice für cerebral Entkernte nicht mehr?
 
Thema:

'Thais-only' policy is racism, pure and simple

'Thais-only' policy is racism, pure and simple - Ähnliche Themen

  • Einreise-Quarantäne für Thais

    Einreise-Quarantäne für Thais: Gibt es eine offizielle Webseite, auf der man nachlesen kann, bis zu welchem Datum die Quarantänevorschrift für nach TH einreisende Thais gilt?
  • Masken für Thais

    Masken für Thais: Heute Überraschung, Post von der Königlich Thailändischen Botschaft in Berlin. Inhalt, zwei selbstgenähte Masken ich Frage meine Frau...
  • Thais zum Shoppen nach Berlin?

    Thais zum Shoppen nach Berlin?: Ich lache mich tot: https://www.welt.de/regionales/berlin/article205485861/Bangkok-Post-KaDeWe-eine-Oase-fuer-Thais.html Die th. Besitzer des...
  • Wiedereinmal die Thais

    Wiedereinmal die Thais: Also... nach über 3 Jahren Aufenthalt hier in Thailand, musste ich konstatieren, das selbst erwachsene Thais, nie über ihr Pubertätsalter...
  • Was mir so an Thais aufgefallen ist

    Was mir so an Thais aufgefallen ist: Und nicht nur bei denen, sonder auch bei anderen SOA Leuten denen ich bisher näher begegnet bin... Sie versuchen ganz unbewusst, an deine Grenzen...
  • Was mir so an Thais aufgefallen ist - Ähnliche Themen

  • Einreise-Quarantäne für Thais

    Einreise-Quarantäne für Thais: Gibt es eine offizielle Webseite, auf der man nachlesen kann, bis zu welchem Datum die Quarantänevorschrift für nach TH einreisende Thais gilt?
  • Masken für Thais

    Masken für Thais: Heute Überraschung, Post von der Königlich Thailändischen Botschaft in Berlin. Inhalt, zwei selbstgenähte Masken ich Frage meine Frau...
  • Thais zum Shoppen nach Berlin?

    Thais zum Shoppen nach Berlin?: Ich lache mich tot: https://www.welt.de/regionales/berlin/article205485861/Bangkok-Post-KaDeWe-eine-Oase-fuer-Thais.html Die th. Besitzer des...
  • Wiedereinmal die Thais

    Wiedereinmal die Thais: Also... nach über 3 Jahren Aufenthalt hier in Thailand, musste ich konstatieren, das selbst erwachsene Thais, nie über ihr Pubertätsalter...
  • Was mir so an Thais aufgefallen ist

    Was mir so an Thais aufgefallen ist: Und nicht nur bei denen, sonder auch bei anderen SOA Leuten denen ich bisher näher begegnet bin... Sie versuchen ganz unbewusst, an deine Grenzen...
  • Oben