Thais, ein Volk für sich ? Thai Pub Stuttgart...

Diskutiere Thais, ein Volk für sich ? Thai Pub Stuttgart... im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, in letzter Zeit hat sich so einiges Negative über "unser" geliebtes Land in mir aufgestaut das sich heute Nacht irgendwie entladen hat. Es...
Samuifreund

Samuifreund

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.09.2003
Beiträge
924
Reaktion erhalten
0
Ort
Stuttgart
Hallo,
in letzter Zeit hat sich so einiges Negative über "unser" geliebtes Land in mir aufgestaut das sich heute Nacht irgendwie entladen hat.
Es geht unter anderen natürlich um das leidige Thema das der Farang immer gerne als "ATM" auf Beinen angesehen wird. Dabei beziehen sich meine Erfahrungen sowohl auf LOS sowie auf die Thais die ich hier in Deutschland treffe.
Ich denke jeden ist bekannt das wir in Thailand oftmals "nur" als die "Farangs" angesehen werden. Eine Spezies in der unteren Stufe der Thai-Hierachie.
Ich kann auch noch akzeptieren das wir in Thailand anhand der Gesetzgebung dort nur als willkommene Devisenbringer angesehen werden. Alles das lass ich mir noch gefallen.
Wenn ich jedoch hier in Deutschland in meiner "Stammkneipe" ( Thai Pub Stuttgart ) keinen Einlass mehr finde dann hört für mich der Spaß langsam auf. Ich gehe regelmässig seit Eröffnung vor ca. 3 Jahren hin und werde nun am Eingang heute mit der Begründung "nur für Thais" abgewiesen !!! :zorn: Stellt euch mal vor wir würden eine Kneipe in Bangkok eröffnen und würden Thais den Eintritt in Ihrem eigenen Land verwehren . . . weil Sie halt "nur" Thais sind !!! Ich habe langsam das Gefühl wir "Farangs " sollen uns immer alles kommentarlos gefallen lassen !
In Thailand können Sie von mir aus machen mit uns was Sie wollen ( auch wenn ich da auch´einiges als "ausländerfeindlich bezeichnen würde ). . . . aber hier in Germany will ich mich nun wirklich nicht auch noch abwertend behandeln lassen.
Wenn die Thais meinen Sie wären was Besseres als wir Deutschen dann sollen Sie meinetwegen damit glücklich werden. Ich bin jedenfalls nicht auf dieses Land angewiesen. Wir Deutschen haben genügend Werte für die wir uns nicht zu schämen brauchen und es gibt andere interssante Länder zu bereisen.
Ich weiss das ich mir mit diesem Kommentar sicher bei allen hier im Forum die mit einer Thai zusammen sind keine Freunde mache aber wenn Ihr mal wirklich ehrlich zu euch selbst seid dann wisst Ihr das an meinen Worten zumindest ein Funken Wahrheit steckt.
Ich liebe dieses Land auch über alles sonst würde ich mir nicht die Mühe machen dies hier zu verfassen aber manchmal finde ich die Einstellung der Thais heutzutage einfach entäuschend . . . .
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.674
Reaktion erhalten
1.958
Samuifreund, ich würde das nicht so eng sehen.

Geschlossene Gesellschaften in gastronomischen Betrieben hat es schon immer und überall gegeben.

Könnte mir vorstellen, dass die Leute eine Sängerin oder einen Sänger aus Thailand haben kommen lassen und da wird nunmal jeder Platz gebraucht.

Würde mich deshalb wundern, wenn das keine einmalige Sache wäre.

Kann mich dunkel in Bangkok an eine Lokalität erinnern, wo Japaner eine geschlossene Gesellschaft bildeten. Die ließen dort auch sonst niemanden hinein.

Empfand das als so harmlos und selbstvertändlich, dass ich es fast schon vergessen hatten.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Micha" schrieb:
....Geschlossene Gesellschaften in gastronomischen Betrieben hat es schon immer und überall gegeben.
....
hallo samuifreund,

mal luft holen, ruhig durchatmen. o.g. geschlossene gesellschaft war für mich beim lesen auch der 1.gedanke.
wenn du schon 3 jahre in den laden gehst bist du dort wahrscheinlich heute schon wieder willkommen.

startest du einen neuen versuch berichte von dem resultat. wegen o.g.
vorkommnisse einen rundumschlag zu starten........ :nixweiss:

gruss :cool:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Hallo Samuifreund !

Du sprichst mir aus dem Herzen.
Bin zwar selbst noch nicht abgewiesen worden ,aber der Trent ist nicht zu übersehen ,dass Thailand sich immer mehr zu einem ungastlichen Land entwickelt.

Trotzdem ist es heute dort noch besser ,angenehmer und freundlicher als Deutschland man muss nur wissen wie man sich verhält und wo man dort leben kann.
Eine vernünftige Thai Frau ,die sich für einen einsetzt ,ist dann schon die halbe Miete.

Otto
 
R

Rawaii

Gast
Leute, Leute, Leute, worüber regt ihr euch auf?

Das ist doch auch in Germany gang und gäbe.

Wisst ihr wie oft ich schon an ner Discotür abgewiesen wurde nur weil ich zb mit einem anderen ausländischen Freund unterwegs war?
Und das obwohl wir sehr gut angezogen waren...


Cést la vie, wir ausländer in Deutschland müssen schon lange mit sowas leben, nur weil wir Ölaugen sind.....




Gruss Rawaii
 
M

Marco

Gast
Hallo Samuifreund

Deine Aussagen kann ich so nicht einfach stehen lassen, wenn auch in dem einen oder anderen Satz etwas wahres drinsteht.

Das Thema Farang haben wir schon an anderer Stelle behandelt. Dieser Fakt ist zu akzeptieren oder Du musst die Konsequenzen ziehen.

Seit MP Taksin mit seiner "Thai rak Tahi" Partei an der Macht sind, spüre ich eine Veränderung der Beziehungen der Thais zu uns Farangs. Ich glaube nicht, dass das der Grundgesanke von MP Taksin war, aber er hat schlafende Hunde geweckt. Das finde ich schade und es stört mich.

Thailand gehört den Thais und nicht den Farangs. Dasselbe behaupten die Deutschen, die Schweizer, die .... für ihres Land. Das ist absolut legitim und ich kann das nur unterstützen.

Die Geschichte mit "Deinem" Thai Pub solltest Du nicht so tragisch sehen. Sprich erstmal mit dem Besitzer. Vielleicht löst sich Dein Frust dann in Luft auf.

khontingtong
 
S

saparot

Gast
@Samui Freund

Jai jenn jenn. Kopf hoch, wende Dein Gesicht immer der Sonne zu...

Soweit zu meinem Verständis für Deine Gemütslage. Du bist verärgert. Doch in Deiner Verärgerung postest Du Pauschalisierungen die ich leider so nicht stehen lassen möchte.


Ich denke jeden ist bekannt das wir in Thailand oftmals "nur" als die "Farangs" angesehen werden. Eine Spezies in der unteren Stufe der Thai-Hierachie.
Ich hoffe das ist nicht jedem bekannt, denn das ist, mit Verlaub, absoluter Unsinn.

Ich kann auch noch akzeptieren das wir in Thailand anhand der Gesetzgebung dort nur als willkommene Devisenbringer angesehen werden.
Das Wörtchen nur passt hier ganz und gar nicht. By the way: Welche Gesetzgebung stört Dich denn und welches Gesetz meinst Du konkret?

Wenn ich jedoch hier in Deutschland in meiner "Stammkneipe" ( Thai Pub Stuttgart ) keinen Einlass mehr finde dann hört für mich der Spaß langsam auf.
4 Thais only. Ist doch unter best. Umständen verständlich. Wie ein Vorposter bereits schrieb, vielleicht gab es eine besondere Veranstaltung für Thais, wo sie jeden Platz für Thais brauchten, oder etwas für Stammgäste und Freunde. Was ich damit meine, vielleicht war es für Dich Deine Stammkneipe, aber Du warst für die Betreiber keiner ihrer ( gern gesehenen) Stammgäste? Warte mal ab. Beim nächsten "normalen" Tag kommst Du ( und Deine Euros) wieder rein. Business as usual.

4 mebers only. Wo findet man das nicht auch heute noch überall...

Früher war das in (West-)Deutschland noch extremer. (Ich schreibe West, weil es damals noch keine Wiedervereinigung gab). Zum Bsp. dort wo amerikanische Soldaten stationiert waren. Nehmen wir mal Frankfurt, Hanau oder Mannheim. Da standen an fast jedem Club oder Disko etc. 4 members only Schilder. Wer member war und wer nicht entschied der Türsteher. Farbige waren z.B. grundsätzlich dort keine member und konnten es auch nicht werden...

Ich liebe dieses Land auch über alles
Wenn dies wirklich so ist, was ich Dir auch gerne glauben will, solltest Du Dich IMHO mal nach Beweggründen fragen warum dies so ist. das bringt i.d.R. eine Menge Erkenntnisse und wenn Du dann noch Träumerei und Realität miteinander in Einklang bringen kannst, werden sich viele Dinge von selbst relativieren, auch Deine Verärgerung.

Auf das Du ein Thailand( Samui-) Freund bleiben wirst! Beschäftige Dich einmal tiefergehender mit Problemstellungen um/zu Thailand und Du wirst vielleicht einiges anders sehen.
 
K

Kali

Gast
Hallo Samuifreund, ich verstehe Deinen Ärger, kommt mir allerdings auch so vor, als daß es - wie Du selbst schreibst - so etwas wie diesen berühmten i-Tüpfelchen-Charakter zu haben scheint.
Die anderen haben's schon gesagt: Es gibt immer wieder mal geschlossene Gesellschaften, die meiner Meinung auch jede Gruppe das Recht hat für sich in Anspruch zu nehmen.
 
W

woma

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
3.242
Reaktion erhalten
3
@Samuifreund - wie ich hörte, soll der Thai-Pub in der Friedrichstr.33 Ende März geschlossen und das Gebäude abgerissen werden, hast du genauere Informationen? Kennst du den Thai-Park in der Schulstraße?

woma :wink:
 
S

saparot

Gast
Moin Micha,

Kann mich dunkel in Bangkok an eine Lokalität erinnern, wo Japaner eine geschlossene Gesellschaft bildeten. Die ließen dort auch sonst niemanden hinein.

Empfand das als so harmlos und selbstvertändlich, dass ich es fast schon vergessen hatten.
Diese Läden gibt es in BKK ( aber auch in anderen Städten ), auch heute noch, zu Hauf. In BKK insb. im japanischen Viertel hinter der Patpong 3.

Ich empfand das auch als harmlos. Insbesondere als ich die Preise gesehen habe, war ich eher froh nicht eingelassen worden zu sein :rofl:

PS: Letztlich sind wir aber ein paar Ecken weiter beim Japaner eingekehrt. D.h. es ist nicht alles dort restriktiv. Man sollte da ruhig mal hingehen. Allerdings unterschieden sich die Preise kaum vom members only Laden.
 
Thaiman

Thaiman

Senior Member
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
2.168
Reaktion erhalten
0
Ort
Esslingen
Guten Morgen an alle,nur zur Info Eure Links zu Thaipub Stuttgart funktionieren beide nicht. :nixweiss:
 
W

woma

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
3.242
Reaktion erhalten
3
nur zur Info Eure Links zu Thaipub Stuttgart funktionieren beide nicht.
Hier kommt der Erklärbär ;-D der Thai-Pub hat auf seiner Domain-Adresse eine Umleitung zu yahoo/geocities geschaltet, dort liegen seine Seiten. Yahoo hat eine Transfervolumenbegrenzung, d.h. wenn die Seite zu oft abgerufen wurde und eine bestimmte Menge an Daten übermittelt wurden, wird sie für einige Zeit gesperrt (Access to this site will be restored within an hour. Please try again later). Daraus lernen wir 2 Dinge:
  • später nochmals versuchen
  • lieber etwas mehr bezahlen, damit die Webpräsenz immer verfügbar ist
woma :wink:
 
H

hello_farang

Gast
Hallo Samuifreund,

zum Thai Pub Stuttgart:
Vielleicht war gestern ja dort Spieleabend? Und dann solltest Du froh sein, nicht reingekommen zu sein... ;-)

Thema farang:
Der Gedanke mit der ATM ist mir auch schonmal gekommen, habe es sogar direkt so ausgesprochen gegenueber manchen Thais. Allerdings mit einem breiten Laecheln im Gesicht. Mittlerweile hat sich daraus eine spassige Geschaeftsidee entwickelt, beim naechsten Siam-Aufenthalt werde ich mal ein paar Versuchsballons steigen lassen. Vielleicht seid Ihr ja bald alle meine Kunden... :cool:
Wer fuer 3 Wochen Urlaub incl. Flug das Jahresgehalt eines thailaendischen Reisbauern hinlegen kann, derjenige muss doch "reich" sein?! Ich erinnere mich, das es sowas auch in Deutschland gab, das hiess dann "der reiche Onkel aus Amerika". :rolleyes:

Mehr und mehr ThailaenderInnen verdienen Geld im Tourismussegment, also wird der Konkurrenzkampf groesser. Das darunter hier und da die Umgangsformen etwas leiden, kann ich nachvollziehen.

hello_farang
 
R

Rawaii

Gast
hello_farang" schrieb:
Mittlerweile hat sich daraus eine spassige Geschaeftsidee entwickelt, beim naechsten Siam-Aufenthalt werde ich mal ein paar Versuchsballons steigen lassen. Vielleicht seid Ihr ja bald alle meine Kunden... :cool:
Ich hab mir dieses Jahr ein Longsleeve mit der aufschrift:

"ATM"
und auf dem rücken das zeichen der Bangkok Bank


machen lassen und bin damit 1 mal durch Patong zum spass... Die Frauen haben sich köstlich amüsiert und wir hatten echt spass an dem abend ;-D :wink:



Gruss Rawaii
 
T

toeff

Senior Member
Dabei seit
18.08.2003
Beiträge
103
Reaktion erhalten
0
Ort
Brachttal
@ Samuifreund,
Ich kann mir gut vorstellen das du sauer bist, aber ich habe mir mahl gelernt ( das war bei der Bundeswehr) Beschwerden erst nach 24 Stunden. :zorn: :zorn:
Hat mir immer Gut geholfen, dann ist der erste Zorn weg und man sieht vieles nicht mehr so eng. Kann ja seien das dort eine private Feier war oder so und wenn nicht teste mann noch einmal reinzukommen entweder es klappt oder man sucht sich eine neue Kneipe!!! :heul:
Die brauchen heute doch alle unsere Kohle und wer nicht will der hatt schon. !! :super:

Tschö Töff nimm es nicht so schwer :rofl:
 
H

hello_farang

Gast
@Rawaii:

...yupp, sowas in diese Richtung! :super:

hello_farang
 
Samuifreund

Samuifreund

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.09.2003
Beiträge
924
Reaktion erhalten
0
Ort
Stuttgart
Hallo Leute,
erstmal vielen Dank für eure Antworten.
Musste aber heute morgen tatsächlich erstmal "Dampf im ersten Zorn ablassen". Eine geschlossene Gesellschaft war dort jedoch nicht sondern es handelte sich einfach um eine Valentines Party. Mein deutscher Kumpel war 3 Stunden vorher noch drin und es waren zu diesen Zeitpunkt auch viele deutsche drinnen. ( Kann man von aussen sehen ) Ich denke mal es war einfach zu voll und da wird halt "selektiert". Das lass ich jetzt dieses mal so ohne Werung stehen. :fertig:

@woma
Ja ich kenne den Thai Park. Bin in dem Moment als ich in den Thai Pub wollte gerade aus dem Thai Park in der Schulstraße gekommen. Gefällt mir ehrlich gesagt besser ( nicht nur wegen des kleinen Vorfalls heute Nscht ) Sind ja viele die da gerne mal "hin und herlaufen" und manchmal mach' ich das halt auch mit. Da gab's bisher auch noch nie Probleme. War wohl einfach nicht meine Nacht gestern :ohoh:
 
D

dirkdertolle

Gast
Hallo du armer.
Ich kenne diesen Tai Pup , denn ich muss öfters im Steakhouse daneben Arbeiten.Was Ich da schon gesehen habe - also da bekomme ich dass Kotzen.
Morgens um 8,30 Besoffene Thaifrauen die in ihrem eigenem Erbrochenem liegen.Gröhlende Thaimänner die Deutsche blöd anmachen.
ein furchtbares gesockse.
Ich hoffe nur , dass wenn wir nach LOS kommen , dass es dort nicht so ist - so wie es in der Friedrichstrasse in Stuttgart präsentiert wird.
:ohoh:
 
Thema:

Thais, ein Volk für sich ? Thai Pub Stuttgart...

Thais, ein Volk für sich ? Thai Pub Stuttgart... - Ähnliche Themen

  • Einreise-Quarantäne für Thais

    Einreise-Quarantäne für Thais: Gibt es eine offizielle Webseite, auf der man nachlesen kann, bis zu welchem Datum die Quarantänevorschrift für nach TH einreisende Thais gilt?
  • 'Thais-only' policy is racism, pure and simple

    'Thais-only' policy is racism, pure and simple: 'Thais-only' policy is racism, pure and simple
  • Masken für Thais

    Masken für Thais: Heute Überraschung, Post von der Königlich Thailändischen Botschaft in Berlin. Inhalt, zwei selbstgenähte Masken ich Frage meine Frau...
  • Thais zum Shoppen nach Berlin?

    Thais zum Shoppen nach Berlin?: Ich lache mich tot: https://www.welt.de/regionales/berlin/article205485861/Bangkok-Post-KaDeWe-eine-Oase-fuer-Thais.html Die th. Besitzer des...
  • Thais: ein verschlossenes und undurchsichtiges Volk ?

    Thais: ein verschlossenes und undurchsichtiges Volk ?: :confused: Im Leserbeitrag Nr. 40 schreibt ein Leser zum Artikel von Spiegel Online Machtkampf in Thailand -Schlammschlacht der Königstreuen "1...
  • Thais: ein verschlossenes und undurchsichtiges Volk ? - Ähnliche Themen

  • Einreise-Quarantäne für Thais

    Einreise-Quarantäne für Thais: Gibt es eine offizielle Webseite, auf der man nachlesen kann, bis zu welchem Datum die Quarantänevorschrift für nach TH einreisende Thais gilt?
  • 'Thais-only' policy is racism, pure and simple

    'Thais-only' policy is racism, pure and simple: 'Thais-only' policy is racism, pure and simple
  • Masken für Thais

    Masken für Thais: Heute Überraschung, Post von der Königlich Thailändischen Botschaft in Berlin. Inhalt, zwei selbstgenähte Masken ich Frage meine Frau...
  • Thais zum Shoppen nach Berlin?

    Thais zum Shoppen nach Berlin?: Ich lache mich tot: https://www.welt.de/regionales/berlin/article205485861/Bangkok-Post-KaDeWe-eine-Oase-fuer-Thais.html Die th. Besitzer des...
  • Thais: ein verschlossenes und undurchsichtiges Volk ?

    Thais: ein verschlossenes und undurchsichtiges Volk ?: :confused: Im Leserbeitrag Nr. 40 schreibt ein Leser zum Artikel von Spiegel Online Machtkampf in Thailand -Schlammschlacht der Königstreuen "1...
  • Oben