www.thailaendisch.de

Thais beim Deutsch lernen - war's bei Euch auch so (oder so ähnlich) ?

Diskutiere Thais beim Deutsch lernen - war's bei Euch auch so (oder so ähnlich) ? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Gute Schulen, sind die, wo sich überwiegend Schüler einschreiben um in Deutschland zu arbeiten oder eventuell zu studieren wie Z.B. Willkommen...
S

Shiai

Gast
Ähm, ich gehe ins Büro für die Deutschkurse und frage, wie sich die Klasse den zusammensetzt.
Antwort: "Die Meisten sind Asylbewerber."

Noch Fragen, Hauser ?
Noch mal, was für eine komische Schule ist das? Der rechtliche Status der Mitteilnehmer geht Sie nichts an. Das Büro DARF darüber gar keine Auskunft erteilen.
Ferner nochmal der Hinweis. ASYLBEWERBER bekommen i.d.R. keinen Deutschkurs genehmigt. Das kann frühestens geschehen, wenn der Status rechtlich geklärt ist. Dann sind das aber keine Asylbewerber mehr.


2. Wieso darf der Lehrer nicht deutsche Realität im Unterricht durchnehmen? Offensichtlich kann er das mit persönlichen Bsp. sogar unterfüttern.
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.427
Reaktion erhalten
1.405
Ort
Heidelberg, Phayao
2. Wieso darf der Lehrer nicht deutsche Realität im Unterricht durchnehmen? Offensichtlich kann er das mit persönlichen Bsp. sogar unterfüttern.
Es ist jediglich seine Realität - rein subjektiv. Und wenn er lügt ? Was ist, wenn das, was er jeder Klasse über Deutschland sagt, nicht stimmt ? Gott weiß, was er für Hintergedanken hat.
Der Schaden wäre immens.

Und ich sage es nochmal: Er soll den Schülern Deutsch beibringen und nicht an Deutschland und den Deutschen rumnörgeln und die Schüler aufstacheln. Da sind Leute dabei, die noch nicht lange in D sind...was sollen die für einen Eindruck von D bekommen ?
Und ja, der Lehrer ist selber Ausländer, Muslim.

Ich sehe da absolut unüberbrückbare Diskrepanzen:
Der Lehrer ist Ausländer, hat keine gute Meinung von Deutschland, aber unterrichtet jeden Tag Deutsch an der VHS.

Aber ich habe schon bemerkt, dass sich im Umfeld fer VHS einige schräge Gestalten und "Gutmenschen" tummeln.
 
hoko

hoko

Senior Member
Dabei seit
04.05.2013
Beiträge
1.146
Reaktion erhalten
295
Ort
meistens München
Es ist jediglich seine Realität - rein subjektiv. Und wenn er lügt ? Was ist, wenn das, was er jeder Klasse über Deutschland sagt, nicht stimmt ? Gott weiß, was er für Hintergedanken hat.
Der Schaden wäre immens.

Und ich sage es nochmal: Er soll den Schülern Deutsch beibringen und nicht an Deutschland und den Deutschen rumnörgeln und die Schüler aufstacheln. Da sind Leute dabei, die noch nicht lange in D sind...was sollen die für einen Eindruck von D bekommen ?
Und ja, der Lehrer ist selber Ausländer, Muslim.
+1 .
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.407
Reaktion erhalten
7.566
Lucky, im Prinzip gebe ich Dir Recht, aber wenn Du Dir mal Blogs und Leserzuschriften in der deutschen Presse heute zu Gemüte führst wirst Du feststellen das die Gleichung Bundestag/Politiker = Gangster/Mafia weitgehend geteilt wird. Vielleicht dachte die Lehrerin genauso?
Schön, aber irgendwelchen Random-Hartz4lern, die mit Mühe und Not noch ihren eigenen Namen schreiben können, steht das nicht zu.

Genauso wenig steht mir als Gast in Thailand zu in Gegenwart von Thais politische Gegebenheiten anzuprangern, oder mit Roten/Gelben Streitgespräche zu führen. Da habe ich einfach zu wenig Plan, dass ich die Klappe aufreissen könnte.

Und ich bin in Thailand noch zahlender Gast.
 
S

Shiai

Gast
Es ist jediglich seine Realität - rein subjektiv. Und wenn er lügt ? ...
Und ja, der Lehrer ist selber Ausländer, Muslim.
Das es in DE rassistische Tendenzen gibt ist eine Tatsache und keine subjektive Realität. Mit dieser Aussage betreiben Sie einen Täter-Opfer-Rollentausch. Ferner bezichtigen Sie ihn sogar der Lüge. Die einzigen Argumente welche Sie hier vorbringen ist der Verweis auf seine ethnische Herkunft und Religion. Sie scheuen sich auch nicht den Terminus "Gutmenschentum" zu verwenden, einen Begriff, der nationalsozialistisch vorbelastet ist. Vielleicht sollten Sie ihre Positionen noch einmal überdenken.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.407
Reaktion erhalten
7.566
Knarfi sind Sie's?
 
S

Shiai

Gast
Schön, aber irgendwelchen Random-Hartz4lern, die mit Mühe und Not noch ihren eigenen Namen schreiben können, steht das nicht zu.

Genauso wenig steht mir als Gast in Thailand zu in Gegenwart von Thais politische Gegebenheiten anzuprangern, oder mit Roten/Gelben Streitgespräche zu führen. Da habe ich einfach zu wenig Plan, dass ich die Klappe aufreissen könnte.

Und ich bin in Thailand noch zahlender Gast.
Die Gewährung von H4 ist ein Recht basierend auf Artikel 1 des GG. Die Gewährung ist nicht abhängig von der Gesinnung der Person. Vielleicht haben Sie ja ein Problem mit einem demokratischem Rechtsstaat.

Warum soll es mir nicht zustehen Bemerkungen über die Rot/Gelb-Konflikte in TH zu machen. Erstens passiert das auch hier im Forum andauernd, zweitens kann ich mir sehr wohl eine Meinung bilden und diese auch kundtun. Auch in TH ist das nicht verboten.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.407
Reaktion erhalten
7.566
Die Gewährung von H4 ist ein Recht basierend auf Artikel 1 des GG. Die Gewährung ist nicht abhängig von der Gesinnung der Person. Vielleicht haben Sie ja ein Problem mit einem demokratischem Rechtsstaat.

Warum soll es mir nicht zustehen Bemerkungen über die Rot/Gelb-Konflikte in TH zu machen. Erstens passiert das auch hier im Forum andauernd, zweitens kann ich mir sehr wohl eine Meinung bilden und diese auch kundtun. Auch in TH ist das nicht verboten.
Ja mach doch.
Gute Güte, was für ein Geschwätz.

Ich betrink mich jetzt. Das habt ihr davon.
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
866
Ort
Udon Thani
Na dann 'mal los. Auf das hat schließlich ein Deutscher in Thailand ein Anrecht. Lt. Weltgericht.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.407
Reaktion erhalten
7.566
Na dann 'mal los. Auf das hat schließlich ein Deutscher in Thailand ein Anrecht. Lt. Weltgericht.
Ich verlange, dass unser Steintisch in Naklua von der Polizei vor thailändischen Akademikern geschützt wird.

Da haben wir ein Recht drauf!!!!!:biggrin:
 
hoko

hoko

Senior Member
Dabei seit
04.05.2013
Beiträge
1.146
Reaktion erhalten
295
Ort
meistens München
[...]Das es in DE rassistische Tendenzen gibt ist eine Tatsache und keine subjektive Realität. Mit dieser Aussage betreiben Sie einen Täter-Opfer-Rollentausch[...]
Bitte?! Ach ja stimmt,... rassistische deutschfeindliche Muslime haben wir ja auch noch in DE :ninja:
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
39.844
Reaktion erhalten
9.016
Ort
Essen/ Nong Prue
Das es in DE rassistische Tendenzen gibt ist eine Tatsache und keine subjektive Realität. Mit dieser Aussage betreiben Sie einen Täter-Opfer-Rollentausch.
Verstehe ich dich jetzt richtig, dass du den Muslimen jetzt erklären willst, dass in unserem Land es dafür keine Zukunft geben wird?
 
S

Shiai

Gast
Verstehe ich dich jetzt richtig, dass du den Muslimen jetzt erklären willst, dass in unserem Land es dafür keine Zukunft geben wird?
Nein, ich erkläre den Muslimen gar nichts, mein Statement:
Das es in DE rassistische Tendenzen gibt ist eine Tatsache und keine subjektive Realität. Mit dieser Aussage betreiben Sie einen Täter-Opfer-Rollentausch.
war eine Reaktion auf:
Es ist jediglich seine Realität - rein subjektiv. Und wenn er lügt ?
Lucky unterstellt den Darlegungen des Lehrers an der VHS eine reine subjektive Realität und bestreitet damit realgesellschaftliche Fakten. Rassismus existiert also nach dieser Vorstellung nicht wirklich, sondern nur in der subjektiven Wahrnehmung des Lehrers. Damit wird der Lehrer vom Opfer zum Täter, da er sich ja nur Rassismus einbildet und diesen anklagt.
So verständlich?
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
39.844
Reaktion erhalten
9.016
Ort
Essen/ Nong Prue
Zitat von Yogi Verstehe ich dich jetzt richtig, dass du den Muslimen jetzt erklären willst, dass in unserem Land es dafür keine Zukunft geben wird?
Zitat von Shiai
Das es in DE rassistische Tendenzen gibt ist eine Tatsache und keine subjektive Realität. Mit dieser Aussage betreiben Sie einen Täter-Opfer-Rollentausch.
Verstehe ich dich jetzt richtig, dass es ohne diese Klientel, es keine rassistischen Tendenzen geben würde?
 
S

Shiai

Gast
@Yogi Ich habe geschrieben "Das es in DE rassistische Tendenzen gibt ist eine Tatsache. Wo habe ich Klientele aus- oder eingeschlossen? Worauf wollen Sie hinaus?
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.407
Reaktion erhalten
7.566
Lucky unterstellt den Darlegungen des Lehrers an der VHS eine reine subjektive Realität und bestreitet damit realgesellschaftliche Fakten. Rassismus existiert also nach dieser Vorstellung nicht wirklich, sondern nur in der subjektiven Wahrnehmung des Lehrers. Damit wird der Lehrer vom Opfer zum Täter, da er sich ja nur Rassismus einbildet und diesen anklagt.
So verständlich?
Ein Lehrer mit Migrationshintergrund, dem Deutschland ermöglicht in Ruhe und Frieden seinem Job nachzugehen hat Wissen zu vermitteln - und nicht bei evtl. frisch angekommenen Migranten gegen unser Land zu agitieren.

Ansonsten sollte man dem mal subjektiv auf die Fresse hauen.:)
 
Thema:

Thais beim Deutsch lernen - war's bei Euch auch so (oder so ähnlich) ?

Thais beim Deutsch lernen - war's bei Euch auch so (oder so ähnlich) ? - Ähnliche Themen

  • Dürfen Thais ohne Impfung aus Thailand ausreisen?

    Dürfen Thais ohne Impfung aus Thailand ausreisen?: Hallo Zusammen, nachdem meine Mutter nun endlich das Visum für Deutschland erhalten hat, bestehen Unklarheiten, ab wann sie als geimpft gilt...
  • Expiry Date für Thais bei Abflug von BKK nach BER

    Expiry Date für Thais bei Abflug von BKK nach BER: KLM hat meiner thailändischen Ehefrau mit thailändischem Reisepass gerade eine E-Mail geschrieben, dass ihr Reisepass beim Check in in Bangkok...
  • Thais und die liebe Arbeitswelt

    Thais und die liebe Arbeitswelt: Angeregt durch das informative ,aber alte Buch ,Kulturschock Thailand habe ich mal ein paar Punkte zusammengefaßt. Ich will mit diesen Zeilen...
  • Das Wasserfest, Songkran, oder das Neujahrsfest der Thais!

    Das Wasserfest, Songkran, oder das Neujahrsfest der Thais!: Das Wasserfest ,S O N G K R A N ,ODER das Neujahrsfest der Thais! Dieses Jahr soll es laut Beschluß der Regierung von Thailand ausfallen ,wegen...
  • Werden die Thais immer dicker?

    Werden die Thais immer dicker?: Demnach sind die Vietnamnesen, die „Amerikaner“ Asiens. Und die Thais auf einem guten Weg: Selbst in Ländern, in denen der Anteil an...
  • Werden die Thais immer dicker? - Ähnliche Themen

  • Dürfen Thais ohne Impfung aus Thailand ausreisen?

    Dürfen Thais ohne Impfung aus Thailand ausreisen?: Hallo Zusammen, nachdem meine Mutter nun endlich das Visum für Deutschland erhalten hat, bestehen Unklarheiten, ab wann sie als geimpft gilt...
  • Expiry Date für Thais bei Abflug von BKK nach BER

    Expiry Date für Thais bei Abflug von BKK nach BER: KLM hat meiner thailändischen Ehefrau mit thailändischem Reisepass gerade eine E-Mail geschrieben, dass ihr Reisepass beim Check in in Bangkok...
  • Thais und die liebe Arbeitswelt

    Thais und die liebe Arbeitswelt: Angeregt durch das informative ,aber alte Buch ,Kulturschock Thailand habe ich mal ein paar Punkte zusammengefaßt. Ich will mit diesen Zeilen...
  • Das Wasserfest, Songkran, oder das Neujahrsfest der Thais!

    Das Wasserfest, Songkran, oder das Neujahrsfest der Thais!: Das Wasserfest ,S O N G K R A N ,ODER das Neujahrsfest der Thais! Dieses Jahr soll es laut Beschluß der Regierung von Thailand ausfallen ,wegen...
  • Werden die Thais immer dicker?

    Werden die Thais immer dicker?: Demnach sind die Vietnamnesen, die „Amerikaner“ Asiens. Und die Thais auf einem guten Weg: Selbst in Ländern, in denen der Anteil an...
  • Oben