Thailandurlaub - nö, mag nicht mehr

Diskutiere Thailandurlaub - nö, mag nicht mehr im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Ich kann diese Absicht nachvollziehen, und finde Deine missionarische Ader bemerkenswert. Allerdings habe ich noch keine Antwort erhalten: Was...
J

jage0101

Gesperrt
Dabei seit
08.04.2012
Beiträge
967
Reaktion erhalten
96
Auch hier das Interesse den Buddhistinnen zu zeigen, wie ganz anders die mittelalterlichen Religionen in Europa fähig waren, Leute zu Abenteuern zu motivieren, wo man nie genau wußte, wie das enden würde. Wie Religion Willen zur Änderung "aufputschen" konnte. Beethovens 5. als Beispiel, wie sehr der "Willensmensch" wie selbstverständlich aufgebaut wurde. Nix mit Karma und willenloses Ertragen eines wohl irgendwie gottgewollten Schicksals.
Ich kann diese Absicht nachvollziehen, und finde Deine missionarische Ader bemerkenswert.
Allerdings habe ich noch keine Antwort erhalten: Was bewirkt es bei ihr?
 
G

gerhardveer

Gesperrt
Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
2.669
Reaktion erhalten
887
Das müssen Ehefrauen mit höchstem Bildungsniveau sein - Normalthais schalten nach spätestens fünf Minuten ab und fangen aus dem Nichts mit einem völlig anderen Thema an....
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Allerdings habe ich noch keine Antwort erhalten: Was bewirkt es bei ihr?
Das erste Orgelkonzert im Koelner Dom war ein Riesen-Ereignis für Sie. Zunächst hätte ja die Orgel so gedroehnt, dass man das Vibrieren des Bauches spüren würde. Sie bemerkte, wie wohl so eine "Gott verherrlichende" Musik in der Lage gewesen sein müsse, Leute über die halbe Erdkugel zu leiten. Ich erläuterte die "wahren Absichten, die mit den hoechst prächtigen Kirchen" verfolgt worden seien: Hier, so sieht es in Deinem nächsten Leben aus, während und wenn Du schoen fleißig das tut, was wir Dir und die Obrigkeit Dir sagen. Sagen dies auch die goldverhangenen buddhistischen Tempel und Paläste? auch so eine Botschaft aus? Nee, die sagen mir, ich soll immer das tun, was der olle Buddha gesagt hat und ansonsten das Maul halten. Na, siehst Du, da sind wir ja gleich. Aber hat es irgendeinen Thai auch schon einmal zu Hoechstleistungen angespornt? Hmmmm, wohl nein.
Das reichte mir als Aufklärung ja auch. Da brauchte es keine weitere Auswirkungen als das anhaltende Bauchgrimmen verursacht durch das Droehnen der Orgelpfeifen.

Beim nächsten Mal kommt dann hoffentlich der Schlenker zum "Willensmensch". Wenn man als Farang in Thailand wohnt, dann fällt einem unweigerlich die weit verbreitete Apathie im Politischen auf. Auch ja kein Wunder. Jahrhunderte lang von den Eliten so gewollt. Teilweise heute noch. Was falsch laufen würde, würde schon immer falsch laufen. Also koenne man es nicht ändern, und noch besser: man sollte es auch nicht. Dagegen ich: Kommt doch nicht in die Tüte. Das oder der muß weg, wohin er gehoert. Sie soll ja bloß mich besser verstehen. Soll einordnen koennen, warum viele Farangs so ticken wie sie ticken. Kulturelle Prägung, ob das nun jeder selbst bemerkt hat oder nicht, ist ja rein sekundär.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
.....Wie Micha schon einmal schrieb - die Temperatur und oder Luftfeuchtigkeit ist auch extrem,
...für mich persönlich ist das dann keine grosse Erholung.....
moin,

...... geht mir z.t auch so, die temperatur im winter in europe iss mir zu extrem.......

heuer klappt es x wieder im dezember im los :flehan:

sorry, besser geht net - werde somit weiterhin den fluch auf mich nehmen.

btw. je 2 wo südfrankreich und venetien nehme ich den sommer natürlich auch noch auf mich :schwitz:
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Normalthais schalten nach spätestens fünf Minuten ab und fangen aus dem Nichts mit einem völlig anderen Thema an....
Weil dem so ist, muß Du für so Experimente sicherstellen, dass da nicht a. mehrere Thais zusammen sind noch b. sie meinen, sie koennten am Austragungsort des Orgelkonzerts losschnattern. Nennt man Planung eines Feld-Experiments.
Kommen wir zur nächsten relevanten Ebene: Welcher Ehemann einer thail.-dtschen Ehe ist schon jemals in ein Orgelkonzert in irgendeiner Kirche in D zusammen mit seiner thail. Ehefrau gegangen? Oder sonstwo irgendwo hin, wo deutsche Kultur angeboten wurde? Wieviel Hände bräuchten wir zum Zählen?
 
F

Farang777

Full Member
Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
72
Reaktion erhalten
0
1992 war ich das erste mal in Thailand,
die ersten Eindrücke waren schon toll und aufregend - mal was
anderes als Urlaub in Europa,

aber nach jedem weiteren Urlaub wurde die Begeisterung geringer.

Letztes Jahr waren wir auf Koh Chang - schön und gut,

aber jetzt reicht es auch mit Urlaub in Thailand - ich mag da nicht mehr hin,
es ist weit weg - relativ teuer - und emotionel spricht es mich null mehr an.

So ein Urlaub kostet im Endeffekt schon 2500-4000 Euro ,
da gebe ich das Geld lieber in Europa im Süden aus und hab ein
schönes Komplettpaket.

Das ist natürlich individuell bei jedem anders - aber ich bin froh wenn ich
da nicht "hin muss" nach Thailand.
Das ist doch auch gut so. Erstens kann Europa dein Geld momentan gut gebrauchen bei der Krise, außerdem will die Cheapcharlie-Aldi Urlauber hier sowieso niemand haben, die selbst noch im 7Eleven rumfeilschen wollen wegen einer Dose Cola ;-)

Ich finde es ist während der Hgh-Saison sowieso zu voll. Kann man gut auf den ein oder anderen Urlauber verzichten. Koh Chang ist übrigens wirklich übertrieben teuer, zumindest zur Hochsaison, da stimme ich zu und das sagen selbst manche Thais schon. Hängt mit den vielen Russen zusammen die mit dem Geld nur so um sich schmeißen. Allgemein ist das Leben hier aber immer noch sehr günstig. Für Urlauber aber natürlich generell teuerer, da man es denen auch schon auf 10 Meilen gegen den Wind an sieht das Sie in Sauf- und Feierlaune sind und für drei Wochen die Spendierhosen an haben.

Leider bist du die Ausnahme, was ich im Kopf habe steigen die Touri Zahlen nach wie vor jedes Jahr, nur kommen Sie weniger aus der EU und USA dafür mehr aus Russland, Indien und China.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
.....Leider bist du die Ausnahme, was ich im Kopf habe steigen die Touri Zahlen nach wie vor jedes Jahr, nur kommen Sie weniger aus der EU und USA dafür mehr aus Russland, Indien und China.
moin,

...... letzgenannte sitzen auch net so lange im fliescher :unbeteiligt:
 
F

Farang777

Full Member
Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
72
Reaktion erhalten
0
moin,

...... letzgenannte sitzen auch net so lange im fliescher :unbeteiligt:
Stimmt. Man sieht Sie meist in großen Reisegruppen im Reisebus, ich frage mich immer ob die mit dem Bus direkt angereist kommen? :)
 
G

gerhardveer

Gesperrt
Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
2.669
Reaktion erhalten
887
Musse gucke auf Nummernschild...
 
J

jage0101

Gesperrt
Dabei seit
08.04.2012
Beiträge
967
Reaktion erhalten
96
Weil dem so ist, muß Du für so Experimente sicherstellen, dass da nicht a. mehrere Thais zusammen sind noch b. sie meinen, sie koennten am Austragungsort des Orgelkonzerts losschnattern. Nennt man Planung eines Feld-Experiments.
Perfektionistisch geplant... Ich wünsche Dir, dass Dir das, was Du erreichen willst, auch gelingt. Vergiss aber dabei nicht Dich selbst...
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
12.686
Reaktion erhalten
2.065
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Wer in Thailand seinen A.rsch nicht aus der Liege bekommt wird dieses auch nicht in Deutschland hinbekommen.

Für uns ist der 5-6 monatige Aufenthalt in Thailand jedesmal eine gute Möglichkeit um
- Reisen innerhalb Thailands zu unternehmen (die mit der guten Infrastruktur per PKW überhaupt kein Problem sind)
- Reisen ausserhalb Thailands zu planen und umzusetzen. Sei es Malaysia, Indonesien, China, die Megacities, alles mit wenig Geld in kurzer Zeit zu erreichen.

Wer natürlich sich in Thailand nur im Dunstkreis der Familie aufhalten darf, sollte wirklich das geringere Übel wählen und zuhause bleiben.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.810
Reaktion erhalten
1.808
Ort
nicht mehr hier
Ich musste mir es nach 5 jahren abstinenz noch mal bestätigen lassen,
komm doch nach Niederösterreich ,is auch schon sehr südlich von Hamburg.

gibt leckeres Wieselburgerbier ,und zur Not an jeder Ecke dein geliebtes Aldi.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.564
Ich persönlich würde so einen Thread nicht eröffnen, weil er meistens aus einer Laune heraus entsteht.

Allerdings war ich dieses Mal auch etwas genervt, um es milde auszudrücken. Obwohl ich eine völlig unproblematische Frau habe, die eine ziemlich unproblematische Familie hat, kam es ein-zweimal zu einem gereizten Wortwechsel, den wir hier in D. überhaupt nicht kennen.

Ihr ging es anscheinend etwas auf den Sack, das mir so ziemlich alles auf den Sack ging.

Das fängt an mit der bodenlosen Dummheit und Gleichgültigkeit von Personal in Hotels und Restaurants, dem ständigen falsch Herausgeben von Wechselgeld, geht über furzende Kinder im Auto, deren (Thai)Eltern das noch lustig finden, bis hin zur völlig hirnlosen Umweltverschmutzung vor der eigenen Tür.
Koh Chang war ein kleiner Lichtblick. Aber mal ehrlich, was soll man denn da länger als eine Woche machen?????

Auch den Frass empfinde ich als immer grauenhafter.
Im Laufe der Jahre habe ich ein wenig meine Ernährung umstellen müssen - auch wegen eines Magenleidens. Ich bin ziemlich empfindlich geworden, esse keine Supermarkt - Pute oder sonstigen Scheissdreck. Ich kaufe in D. nur Fleisch von einem Metzger, den ich persönlich und seine Viecher mit Namen kenne. Morgens esse ich gerne Quark, oder mal Schafskäse, Bier trinke ich nie, nur Wein.

Der Frass in Thailand verhält sich diametral zu dem, was für mich unter "gute Lebensweise" fällt.
Minderwertiges Fleisch, gespritztes Gemüse, gedopte Krabben und die schönsten Seefische werden in der Friteuse misshandelt. Glutmat, streng schmeckende undefinierbare Brühen, pfundweise Chilli und Knoblauch dürfen nicht fehlen, sonst kriegen die Thais das nicht runter. Das Ganze wird dann am liebsten kalt serviert.

Der schlechte Kurs und die zusätzlich steigenden Preise für den ganzen Quatsch hatten meine Laune nicht gerade gebessert und ich bin jetzt schon am überlegen, ob ich im Winter die Frau nicht alleine schicke. Ich möchte auch noch mal woanders hin.

Was in 10-15 Jahren ist, weiss keiner. Wenn es aber finanziell irgendwie machbar ist, werde ich in Thailand höchstens überwintern, und ansonsten hier das schöne Wetter - wie im Moment - geniessen.

Und die Frau habe ich glaube jetzt schon soweit, dass sie das ähnlich sieht.

Denn auch wenn keiner gerne hört, dass man an seinem Land rummäkelt, weiss sie doch, dass ich im Grossen und Ganzen Recht habe.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.235
Reaktion erhalten
4.066
Ort
Leipzig
Das müssen Ehefrauen mit höchstem Bildungsniveau sein - Normalthais schalten nach spätestens fünf Minuten ab und fangen aus dem Nichts mit einem völlig anderen Thema an....
...........wie der westliche, nicht in jedem Fall ungebildete Normalo bei einem traditionellen Thaikonzert abschalten würde, der sich umgekehrt nicht für Asien interessiert.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.122
Reaktion erhalten
1.698
Ort
Hannover
natürlich gibt es auch die Alterskomponente,

vor 15 Jahren hätten bestimmt mehrere Lust gehabt, Burma zu erkunden,

aber mit den Jahren kommt man in ein Alter,

wo man einen gewissen Unterbringungsstandart braucht,

der für andere schon Luxus darstellt.

Auch die Endorphinausschüttung scheint mittlerweile bei vielen blockiert,
liefen in den 80ger Jahren viele Deutsche massenhaft in die Sonnenstudios, um von ihrer Endorphinausschüttung high zu werden,
doch heute ist der Effekt, wenn man sich, wie früher, in die Sonnenliege legt,
eher bescheiden.
So kommen viele, die früher in Deutschland unter der Dunkelheit in den Wintermonaten regelrecht gelitten hatten,
und zum Überwintern in die Sonnenregionen geflohen waren,
heutzutage eher uneuphoriert wieder zurück,
als hätte das Gehirn sich nicht von Endorphin satt getränkt.

Sonne ohne happy-effect, aber dafür mit Stress, ist wirklich kein Bringer,
da wird keiner voller Begeisterung vom blauen Himmel singen, a la Azuro
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Ich persönlich würde so einen Thread nicht eröffnen, weil er meistens aus einer Laune heraus entsteht......
moin,

.... denke net, die intention des fs war eine laune - der iss immer so ........ :nerd:
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.008
Reaktion erhalten
154
Wäre ich nicht familiär gebunden ín Thailand wäre das Land längst Geschichte für mich.
Habe nichts gegen Thailand, aber ich muß dringend was neues erkunden. Ein Flug nach Thailand ist für mich mittlerweile so interessant wie ein Besuch der Nachbarschaft.
Aber das schreibe ich mittlerweile auch schon seit Jahren. Mein Glück ist, dass meine Angetraute es auch satt hat in Thailand Urlaub zu machen und dank der Geschichten von Ottos Vertrauten jetzt umbedingt nach China und Vietnam will. Mein Glück die ganze Zeit war, dass ich beruflich die letzten Jahre immer wieder andere Länder außer Thailand gesehen habe und Holland und Belgien liegen sowieso in Zigarettenreichweite.

Gruß Sunnyboy
 
Joerg_N

Joerg_N

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
15.167
Reaktion erhalten
256
Ort
Hamburg
Ich hab ja nicht von in Thailand leben geredet, sondern von einem normalen Urlaub dort,

wie es ist wenn man dort für länger lebt kann ich nicht beurteilen.
 
D

disi

Gast
thailand wir total überbewertet. es gibt wahrlich lebenswertere ecken auf dieser welt!
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.729
Reaktion erhalten
34
Ort
Mittelhessen
komme gerade wieder aus thailand zurück.

dieses mal war chainat, nakhon sawan, chaiyaphum, khon kaen und zum abschluss phuket mal wieder auf dem plan.

muss sagen kann die meinung von den sogenannten "touri-orten" wie phuket, pattaya, chiang mai etc. teilen.

freue mich auf meinen rundfahrten ausserhalb der touripfade viele nette menschen und sehenswürdigkeiten zu erleben.

seit jahren kämpfe ich mit dem besuch der letzten provinzen naratiwat und satun, danach habe ich sie alle durch.

schönste ecken für mich: petchabun, loei, chiang mai -land-, mae hong son, pratchuap khiri khan
also man sieht, nach den vielen aufenthalten an den stränden hat es mich eher nun in die berge verschlagen.

gerade in den letzten jahren macht es mir unheimlich viel spass mit dem leihwagen und gps die gegend zu erkunden, nur eins werde ich nie mehr machen: am ende des songkran vom nordosten richtung bkk fahren, die wahre hölle.
 
Thema:

Thailandurlaub - nö, mag nicht mehr

Thailandurlaub - nö, mag nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Thailandurlaub 2020

    Thailandurlaub 2020: Hallo, Wir fliegen jedes Jahr so mitte November nach Thailand. Was denkt ihr, ist das dieses Jahr auch wieder möglich, oder hat uns da das Corona...
  • bald: E-Visa zur Antragstellung für einen Thailandurlaub

    bald: E-Visa zur Antragstellung für einen Thailandurlaub: es soll noch in diesem Jahr eingeführt werden. Es sieht nach einem cleveren System aus, wenn ich das Tutorial richtig lese. Sobald man die...
  • Unser Thailandurlaub 2016

    Unser Thailandurlaub 2016: Unser Thailandurlaub 2016, ein Urlaub, der kein Urlaub wurde. Zum besseren Verständnis der Gesamtsituation. Die Familie meiner Frau ist für...
  • Während des Thailandurlaubes das Land verlassen

    Während des Thailandurlaubes das Land verlassen: Hallo, mal eine blöde Frage. Wenn ich Urlaub in Thailand mache, brauche ich erst ab 30 Tage ein Visum. Wenn ich unter 30 Tage bleibe, kann ich das...
  • Ausgaben im Thailandurlaub

    Ausgaben im Thailandurlaub: Habt ihr schon mal durchgerechnet, was euch 4 Wochen Thailand mit Ehefrau insgesamt gekostet hat. Ich komme da im Schnitt auf 5-6000€ inklusiv...
  • Ausgaben im Thailandurlaub - Ähnliche Themen

  • Thailandurlaub 2020

    Thailandurlaub 2020: Hallo, Wir fliegen jedes Jahr so mitte November nach Thailand. Was denkt ihr, ist das dieses Jahr auch wieder möglich, oder hat uns da das Corona...
  • bald: E-Visa zur Antragstellung für einen Thailandurlaub

    bald: E-Visa zur Antragstellung für einen Thailandurlaub: es soll noch in diesem Jahr eingeführt werden. Es sieht nach einem cleveren System aus, wenn ich das Tutorial richtig lese. Sobald man die...
  • Unser Thailandurlaub 2016

    Unser Thailandurlaub 2016: Unser Thailandurlaub 2016, ein Urlaub, der kein Urlaub wurde. Zum besseren Verständnis der Gesamtsituation. Die Familie meiner Frau ist für...
  • Während des Thailandurlaubes das Land verlassen

    Während des Thailandurlaubes das Land verlassen: Hallo, mal eine blöde Frage. Wenn ich Urlaub in Thailand mache, brauche ich erst ab 30 Tage ein Visum. Wenn ich unter 30 Tage bleibe, kann ich das...
  • Ausgaben im Thailandurlaub

    Ausgaben im Thailandurlaub: Habt ihr schon mal durchgerechnet, was euch 4 Wochen Thailand mit Ehefrau insgesamt gekostet hat. Ich komme da im Schnitt auf 5-6000€ inklusiv...
  • Oben