Thailands Behörden sperren Websites

Diskutiere Thailands Behörden sperren Websites im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; wegen beleidigung der monarchie [http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/news-ticker,templateId=renderIframeText,rendertext=6986356.html sorry...
P

Pak10

Senior Member
Dabei seit
26.07.2008
Beiträge
616
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin
Eingefrorene S-Bahn-Züge – Tausende Fahrgäste mussten warten ????
 
P

Pak10

Senior Member
Dabei seit
26.07.2008
Beiträge
616
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin
auch bei dem link fahr ich s-bahn....
 
P

Pak10

Senior Member
Dabei seit
26.07.2008
Beiträge
616
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin
Ja, man hat in Thailand soviel Geld, dass man in solche Kontrollorgane investieren kann...
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Pak10" schrieb:
Ja, man hat in Thailand soviel Geld, dass man in solche Kontrollorgane investieren kann...
ABP - ArbeitsBeschaffungsProgramm?

gabe ja einiges im www. was anruechig war... hat in dem SInne mit Zensur nix zu tungibt ja viele Moeglichkeiten... sich zu informieren!
 
S

schimi

Senior Member
Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
2.258
Reaktion erhalten
63
Ort
Hamburg
lustig ist auch
"Die Sperrung [...] gehöre zu den wichtigsten politischen Vorhaben der Regierung, erklärte Informationsminister Ranongruk Suwanchawee"

Was für ein schönes Land das keine wichtigeren politischen Probleme hat !

Helft mir, aber heißt die aktuelle Regierungspartei nicht irgendwas mit demokratisch?

:gruebel:
 
G

Guest

Gast
Man sollte nicht unerwaehnt lassen, dass die meisten der geblogten Seiten auf Inhalte zurueckgehen von denen sich der Urheber laengst stark distanziert.

Altes, ueberholtes Internetmaterial also das gegen den Willen des Autors instrumentalisiert und misbraucht wird.
Diese Videos finden sich halt auf zig Seiten und werden auch im Sinne des Erstellers aus dem Verkehr gezogen.


In der Tat gibt es in Thailand auch kaum etwas wichtigeres als den Zusammenhalt der Nation wiederherzustellen. :super: :bravo: :super:
 
M

Mr. D

Senior Member
Dabei seit
02.04.2007
Beiträge
441
Reaktion erhalten
0
Extranjero" schrieb:
Man sollte nicht unerwaehnt lassen, dass die meisten der geblogten Seiten auf Inhalte zurueckgehen von denen sich der Urheber laengst stark distanziert.
Das wäre mir aber neu, dass sich z.B. der Economist von seinen Artikeln distanziert hätte.

Extranjero" schrieb:
In der Tat gibt es in Thailand auch kaum etwas wichtigeres als den Zusammenhalt der Nation wiederherzustellen. :super: :bravo: :super:
Und dazu sind natürlich Zensur und Einschüchterung genau die richtigen Mittel.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
Extranjero" schrieb:
In der Tat gibt es in Thailand auch kaum etwas wichtigeres als den Zusammenhalt der Nation wiederherzustellen. :super: :bravo: :super:
Klar, wenn´s sein muss mit Zensur, Meinungsunterdrückung und Einsperren.
 
G

Guest

Gast
Jungs, seht es wie ihr wollt. Mindestens 50 % der geblockten Seiten betreffen jedenfalls den von mir verlinkten Urheber.

Ichbefuerworte jedenfalls zu 100 % die Masnahmen.
Der Economist wurde auch aus freier Entscheidung des Impoerteurs in Thailand nicht verkauft. ;-)

Den Gefaelligkeitsartikel des Autors, der sich immerhin ruehmt seit mindestens 15 Jahren ein sehr enger Freund Tax Sins zu sein braucht auch nicht naeher kommentiert zu werden. :wai:
 
M

Mr. D

Senior Member
Dabei seit
02.04.2007
Beiträge
441
Reaktion erhalten
0
Extranjero" schrieb:
Ichbefuerworte jedenfalls zu 100 % die Masnahmen.
Warum überrascht mich das jetzt überhaupt nicht?

Extranjero" schrieb:
Der Economist wurde auch aus freier Entscheidung des Impoerteurs in Thailand nicht verkauft. ;-)
Ach so. Klar. Da wurde von offizieller Seite überhaupt nicht nachgeholfen. Und selbst wenn es so gewesen wäre, ziegt, das nur, dass die gewünschte Einschüchterung durch die lese Majeste Gesetze bestens funktioniert.

Extranjero" schrieb:
Den Gefaelligkeitsartikel des Autors, der sich immerhin ruehmt seit mindestens 15 Jahren ein sehr enger Freund Tax Sins zu sein braucht auch nicht naeher kommentiert zu werden. :wai:
Der Artikel war ausgewogen, gut recherchiert und vernünftig. Sowas passt natürlich nicht in Dein Weltbild. Hast Du für die Verbindung des Autors zu Thaksin irgend einen Beleg?
 
A

antibes

Gast
Extranjero
Bin eigentlich schon ein bisschen irritiert, daß gerade du einer Zensur zustimmst.

Zensur bedeutet für mich, daß der Staat die Entscheidung zur Meinungsbildung für den Bürgers selbst in die Hand nimmt, egal aus welchen Gründen. :gruebel:
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Na ja, wenigstens wissen wir jetzt, dass wir nicht umsonst vor der neuen Regierung gewarnt haben.
Ende der Meinungsfreiheit, Zensur, Diktatur, Vetternwirtschaft.... es liegt nun alles auf dem Tisch. So schlimm war es unter Taksin nie.

Und nun ist auch klar, warum sich einige für diese Regierung eingesetzt haben. Sie lieben Vorschriften, die die Freiheit einschränken.

Gute Nacht Thailand!
 
M

Mr. D

Senior Member
Dabei seit
02.04.2007
Beiträge
441
Reaktion erhalten
0
antibes" schrieb:
Extranjero
Bin eigentlich schon ein bisschen irritiert, daß gerade du einer Zensur zustimmst.
Wieso? Er hat doch schon oft genug zum Ausdruck gebracht, dass er von Demokratie wenig hält. Da passt das Befürworten von Zensur doch gut ins Bild.
 
G

Guest

Gast
antibes" schrieb:
Extranjero
Bin eigentlich schon ein bisschen irritiert, daß gerade du einer Zensur zustimmst.

Zensur bedeutet für mich, daß der Staat die Entscheidung zur Meinungsbildung für den Bürgers selbst in die Hand nimmt, egal aus welchen Gründen. :gruebel:
Ich mache halt nicht den Fehler Th mit D oder Europa zu verwechseln. :-)

Interessant ist fuer mich auch, dass niemand darauf eingeht, dass die meisten geblockten Seiten der Urheber laengst aus dem Netz genommen hat und sich vom Inhalt scharf distanziert und entschuldigt hat.

Warum sollte man die heutige Weiterverbreitung gut finden?

Im uebrigen, wie ich gestern schon schrieb, es geht hier um den dringend notwendigen Zusammenhalt der thailaendischen Nation. Da Oel ins Feuer zu giesen ist so ziemlich das Kontraproduktiovste was man sich in Th derzeit vorstellen kann.

Uebrigens ist bekanntlic h auch in D das Beleidigen auslaendischer Staatsoberhaeupter eine Straftat. Warum sollte ich etwas befuerworten was in D sogar mit Gefaengnis bestraft werden kann?

Zum restlichen im Thread und Vergleichen zitiere ich einfach mal leicht abgewandelt Dieter, :super: auch wenn ich eigentlich keinerlei Notwendigkeit sehe einem Troll zu antworten, der lt. eigener Aussage noch nie in Th war.: :-)
was allerdings TRT/PPP, Thaksin und Co betrifft, da geht es um Anstiftung zum Mord in mehreren Tausend Faellen, um gezieltes Toeten von gegnerischen Wahlhelfern, um Stimmenkauf, um Gleichschaltung der Medien und noch einiges mehr an Selbstbereicherungsdelikten.

Das ist nicht das gleiche Spiel liebe Leute, das ist noch nichtmal dieselbe Liga.

Jetzt duerft Ihr mit dem nicht zur Kenntnis nehmen von Tatsachen gerne fortfahren
 
Joerg_N

Joerg_N

Gesperrt
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
15.167
Reaktion erhalten
256
Ort
Hamburg
Extranjero" schrieb:
es geht hier um den dringend notwendigen Zusammenhalt der thailaendischen Nation. Da Oel ins Feuer zu giesen ist so ziemlich das Kontraproduktiovste was man sich in Th derzeit vorstellen kann.
Dann kann man ja nur die Machergreifung januar 33 durch Adolf nur gutheissen und danach das Ermaechtigungsgesetz - auch damals haette es leicht einen Bürgerkrieg und den Zerfall der Nation geben können.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
kcwknarf" schrieb:
Na ja, wenigstens wissen wir jetzt, dass wir nicht umsonst vor der neuen Regierung gewarnt haben.
Ende der Meinungsfreiheit, Zensur, Diktatur, Vetternwirtschaft.... es liegt nun alles auf dem Tisch. So schlimm war es unter Taksin nie.

Und nun ist auch klar, warum sich einige für diese Regierung eingesetzt haben. Sie lieben Vorschriften, die die Freiheit einschränken.

Gute Nacht Thailand!
Du/ihr koennt wirklich nicht dafuer!

Das Verklagen, stumm machen, unterdruecken oder einfach aufkaufen, hatte gerade unter Takky einen nie dagewesenen Hoehepunkterreicht, jetzt macht mal 'n Punkt, Junxz! :cool:


2 Korrespondenten des FEER sind unter Takky als Persona non Grata, fuer ein Artikel der nicht mal wirklich kritisch war, erklaert worden!

Die iTV story, der Bangkok Post, der Nation, Matichon etc. wurden die Anzeigen entweder voellig entzogen oder stark gekuerzt!

Jeder der sich irgendwie nur ein Fuenkchen Negativ ueber das Takky-regime aeusserte wurde mit massiven Klagen in xx Millionenhoehe ueberzogen!

Jetzt laufen Morddrohungen an Abhisit, Chaun wird in Takky's Hochburg mit faueln Eiern, Blockaden und Schmaehrufen "begruesst", die "Verfechter der Demokratie und Vereinigte Front gegen Diktatur" wollen den Wahlkampf der Opposition verhindern, mindestens blockieren, echte Demokraten eben!

:cool:

Erzaehlt mal weiter...! ;-D
 
Thema:

Thailands Behörden sperren Websites

Thailands Behörden sperren Websites - Ähnliche Themen

  • Application for Visa Name and Address of Guarantor in Thailand (Bürge in Thailand)

    Application for Visa Name and Address of Guarantor in Thailand (Bürge in Thailand): Moin, beim Ausfüllen des Visaantrages wird auch nach einem Bürge aus Thailand gefragt. Für was bürgt der Thailändische Bürge? Wenn man aber nun...
  • Ich brauche eine Einschätzung von Thailand Experten bzgl. Beziehung

    Ich brauche eine Einschätzung von Thailand Experten bzgl. Beziehung: Hallo zusammen, ich habe mich hier registriert, da ich ziemlich durcheinander bin und hoffe das vielleicht einige Leute, denen Thailand und die...
  • Vollpfosten ! Wiener (49) tappt in Thailand in Venusfalle - 200.000 € weg

    Vollpfosten ! Wiener (49) tappt in Thailand in Venusfalle - 200.000 € weg: Heute aktuell So ein Vollpfosten mit 49 als vermögender 200.000 EUR zu verlieren ! 555 Das Geld hat er wohl geerbt statt selbst erarbeitet...
  • Behördliche Hindernisse in Thailand

    Behördliche Hindernisse in Thailand: Ein Bekannter von mir, der (noch) in DE lebt, seit kurzem mit einer Thai verheiratet ist, hat zur Zeit ''die Faxen richtig dicke''mit der...
  • Stellungnahmen thailändischer Behörden (phuketgazette)

    Stellungnahmen thailändischer Behörden (phuketgazette): Thema : verschärfte Kontrolle der Gesetze zum Ausländerbesitz von thailändischem Grund und Boden: In Zukunft soll verstärkt kontrolliert werden...
  • Stellungnahmen thailändischer Behörden (phuketgazette) - Ähnliche Themen

  • Application for Visa Name and Address of Guarantor in Thailand (Bürge in Thailand)

    Application for Visa Name and Address of Guarantor in Thailand (Bürge in Thailand): Moin, beim Ausfüllen des Visaantrages wird auch nach einem Bürge aus Thailand gefragt. Für was bürgt der Thailändische Bürge? Wenn man aber nun...
  • Ich brauche eine Einschätzung von Thailand Experten bzgl. Beziehung

    Ich brauche eine Einschätzung von Thailand Experten bzgl. Beziehung: Hallo zusammen, ich habe mich hier registriert, da ich ziemlich durcheinander bin und hoffe das vielleicht einige Leute, denen Thailand und die...
  • Vollpfosten ! Wiener (49) tappt in Thailand in Venusfalle - 200.000 € weg

    Vollpfosten ! Wiener (49) tappt in Thailand in Venusfalle - 200.000 € weg: Heute aktuell So ein Vollpfosten mit 49 als vermögender 200.000 EUR zu verlieren ! 555 Das Geld hat er wohl geerbt statt selbst erarbeitet...
  • Behördliche Hindernisse in Thailand

    Behördliche Hindernisse in Thailand: Ein Bekannter von mir, der (noch) in DE lebt, seit kurzem mit einer Thai verheiratet ist, hat zur Zeit ''die Faxen richtig dicke''mit der...
  • Stellungnahmen thailändischer Behörden (phuketgazette)

    Stellungnahmen thailändischer Behörden (phuketgazette): Thema : verschärfte Kontrolle der Gesetze zum Ausländerbesitz von thailändischem Grund und Boden: In Zukunft soll verstärkt kontrolliert werden...
  • Oben