www.thailaendisch.de

Thailandreisende müssen mit peinlichen Kontrollen rechnen

Diskutiere Thailandreisende müssen mit peinlichen Kontrollen rechnen im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Thailandreisende müssen mit strengen Kontrollen rechnen Im Rahmen einer Großrazzia auf Flughäfen in ganz Europa, sucht die Interpol...
J

Joopi

Gast
Thailandreisende müssen mit strengen Kontrollen rechnen
Im Rahmen einer Großrazzia auf Flughäfen in ganz Europa, sucht die Interpol Sex-Touristen. Besonders wiederkehrende Fernost- und Brasilienurlauber sind von strengen Kontrollen betroffen.

Mit groß angelegten Schwerpunktkontrollen auf Flughäfen in ganz Europa hat die Interpol Sex-Touristen gesucht, die illegal pornografisches Material von Kindern einführen.

Die Beamten überprüfen CDs, DVDs und Speicherkarten von Kameras, denn zahlreiche Sextouristen würden pornografisches Material vorwiegend auf diesem Weg nach Europa schmuggeln.

Die Ergebnisse der Schwerpunktaktion werden derzeit noch ausgewertet. Weitere Kontrollen sind jedenfalls nicht ausgeschlossen.

Jahresumsatz mit Kinderpornografie: 20 Milliarden
Die Beamten gehen dabei auf Grundlage von Täterprofilen und Hinweisen von Verbindungsbeamten im Ausland vor. Laut einer Studie der UNO beläuft sich der Umsatz im Geschäft mit Kinderprostitution und Kinderpornografie pro Jahr auf umgerechnet etwa zwanzig Milliarden Euro. Besonders betroffen sind die Länder Thailand, Kambodscha, die Philippinen, Vietnam sowie Brasilien.

aus tourexpi
 
M

MiPuSa

Senior Member
Dabei seit
20.07.2009
Beiträge
303
Reaktion erhalten
46
Ort
BW
Im Dezember 2009 wurde ich schonmal in MUC diesbezüglich kontrolliert. Ich war wohl der typische Kandidat für den Zoll. Aus BKK kommend und alleinreisend. Habe die junge Zollbeamtin noch frech mit "Grüß Gott" gegrüßt. Daraufhin hat sie mich dann zur Seite gebeten. Ich dachte zuerst "normale Kontrolle" und wollte schon mein Gepäck auf den Tisch stellen. Hat sie aber überhaupt nicht interessiert. Sie hat gezielt nach Notebook und Digicam gefragt und wollte die Bilder auf der Speicherkarte sehen. Als sie als Antwort auf ihre Frage, was ich denn ich Thailand gemacht hätte, die Antwort "ich habe geheiratet" bekam, hat sie dann von mir abgelassen.

Eigentlich eine gute Idee, dass schärfer gegen Kifi`s vorgegangen werden soll. Vermutlich aber auch ziemlich aussichtslos. Die "Profis" lassen sich von soetwas bestimmt nicht abschrecken. Fotos lassen sich auf der HD des Notebook so gut verstecken oder verschlüsseln, daß sie mit den Mitteln des Zolls nicht auffindbar sind.

Gruß
Michael
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
18.384
Reaktion erhalten
2.518
Ort
nicht mehr hier
ich finde auch gut ,dass strikt gegen Kinderpornobesitzer vorgegangen wird.man muß aber auch mit strengen Kontrollen rechnen.

is wie mit der Sicherheit ,jeder will sicher am Flughafen sein ,aber viele regen sich über strengere Kontrollen auf.
 
Huanah

Huanah

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
1.512
Reaktion erhalten
405
Ort
Stuttgart / Korat
Na ja - ohne richterliche Durchsuchungsanordnung gehen deine Daten den Zoll einen feuchten Kerricht an -alleinreisend aus BKK reicht da als Verdachstmoment vorn und hinten nicht aus.
 
K

Kai Gai

Gast
Na ja - ohne richterliche Durchsuchungsanordnung gehen deine Daten den Zoll einen feuchten Kerricht an -alleinreisend aus BKK reicht da als Verdachstmoment vorn und hinten nicht aus.
Naja , da gibt den Zufallsfund, der Aufgrund der "Kriminalistischen" Erfahrung schon mal gemacht wird, wenn der Accu in der Kamera voll ist ....

Wurde dieses jahr zwei mal deswegen gefilzt. Der Zoll denkt wirklich : Allein, Männlich..kommen sie mal mit!

Mir wars egal. Hatte eh Zeit und bei allem , was man so hört un liest oder auch selbst sieht, find ich die Kontrollen sogar berechtigt.
 
Ban Bagau

Ban Bagau

Senior Member
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
9.784
Reaktion erhalten
1.926
Jahresumsatz mit Kinderpornografie: 20 Milliarden
Die Beamten gehen dabei auf Grundlage von Täterprofilen und Hinweisen von Verbindungsbeamten im Ausland vor. Laut einer Studie der UNO beläuft sich der Umsatz im Geschäft mit Kinderprostitution und Kinderpornografie pro Jahr auf umgerechnet etwa zwanzig Milliarden Euro. Besonders betroffen sind die Länder Thailand, Kambodscha, die Philippinen, Vietnam sowie Brasilien.

aus tourexpi

Totale Augenwischerei. Genauso wie Sperrung von Kinderpornowebseiten. Solche Trottel und Intiligenzverweiger. Wen woll`n sie damit erreichen? Den einzelnen (Sex)Touristen der für seine private Video und Bildersammlung fürs stille Kämmerlein ein paar Aufnahmen gemacht hat? Wobei die meisten der Beamten sowiso kaum das Alter der Partnerin auch nur anährend einschätzen kann. Geschweige denn unterschiedliche asiatische Personen auseinander halten können.
Die Leute die mit so einem scheiß 20 Miliarden umsetzen, bringen die Fotos nicht mal schnell auf`ner Speicherkarte durch den Zoll. Jedes X- belibige E-Mailpostfach bietet genügend Speicherraum. Bilderhoster, Ftp Server und was es nicht noch alles gibt um Daten ohne Zollschranken Weltumspannend abzulegen und auch wieder abzugreifen.
 
M

MiPuSa

Senior Member
Dabei seit
20.07.2009
Beiträge
303
Reaktion erhalten
46
Ort
BW
Na ja - ohne richterliche Durchsuchungsanordnung gehen deine Daten den Zoll einen feuchten Kerricht an -alleinreisend aus BKK reicht da als Verdachstmoment vorn und hinten nicht aus.
Schon richtig, wobei zumindest mir nicht klar ist, was im Detail den Zoll einen "feuchten Kehricht" angeht. Bei Uniformträgern versuche ich immer Konfrontation zu vermeiden. In hatte bei der mit mir durchgeführten Kontrolle auch nichts zu verheimlichen.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.974
Reaktion erhalten
1.674
Ort
Hamburg
Im Dezember 2009 wurde ich schonmal in MUC diesbezüglich kontrolliert. Ich war wohl der typische Kandidat für den Zoll. Aus BKK kommend und alleinreisend. Habe die junge Zollbeamtin noch frech mit "Grüß Gott" gegrüßt. Daraufhin hat sie mich dann zur Seite gebeten. Ich dachte zuerst "normale Kontrolle" und wollte schon mein Gepäck auf den Tisch stellen. Hat sie aber überhaupt nicht interessiert. Sie hat gezielt nach Notebook und Digicam gefragt und wollte die Bilder auf der Speicherkarte sehen. Als sie als Antwort auf ihre Frage, was ich denn ich Thailand gemacht hätte, die Antwort "ich habe geheiratet" bekam, hat sie dann von mir abgelassen.
Vielleicht wollten sie dir aber auch nur den Behördentrojaner aufspielen.
 
Huanah

Huanah

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
1.512
Reaktion erhalten
405
Ort
Stuttgart / Korat
Ganz einfach - deine Daten (Laptop) und Fotos darf der Zoll nicht anschauen, wenn du dem nicht zustimmst. Hier gehts schlichtweg um deine Persönlichkeitsrechte. Ich habe auch nichts zu verbergen und lasse mir dennoch nicht alles bieten.


Durchsuchung und Beschlagnahme von IT-Anlagen und Daten

Alle Daten, die über elektronische Kommunikationsmedien generiert bzw. auf Datenträgern digital vorgehalten werden, stehen mehr denn je im Fokus der Ermittlungsbehörden, wenn es darum geht, Straftaten aufzudecken bzw. zu verfolgen. Häufig werden dies auch die von Ihnen vorgehaltenen Daten Ihrer Kunden, Mitarbeiter oder Geschäftspartner sein. Aufgrund der untrennbaren Verknüpfung zwischen Speichermedien und Informationsinhalten sind in diesem Zusammenhang Besonderheiten zu beachten, welche den Bereich der Informations- und Kommunikationssysteme abgrenzt von rein „analogen" Zielen der Begehrlichkeiten von Staatsanwaltschaften und Sicherheitsdiensten.

Durchsuchungen dürfen nach Maßgabe von § 105 Strafprozessordnung (StPO) grundsätzlich nur durch den Richter, allenfalls bei Gefahr im Verzug auch durch die Staatsanwaltschaft angeordnet werden. Büro und Wohnung darf freilich auch nur bei dem durchsucht werden, der als „Täter oder Teilnehmer" einer Straftat verdächtig ist, wenn gemäß § 102 StPO überhaupt die „begründete Aussicht" auf das Auffinden von Beweismittel besteht. Aber auch die Beschlagnahme von Funden im Rahmen der Durchsuchung steht unter dem Richtervorbehalt.
 
M

MiPuSa

Senior Member
Dabei seit
20.07.2009
Beiträge
303
Reaktion erhalten
46
Ort
BW
Vielleicht wollten sie dir aber auch nur den Behördentrojaner aufspielen.
Dann kann ich für die "Behörde" nur hoffen, dass die fit in Thai sind. Den Rechner nutzt mittlerweile nämlich ausschließlich meine Frau...
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
867
Ort
Udon Thani
Totale Augenwischerei. ......
Die Leute die mit so einem scheiß 20 Miliarden umsetzen, bringen die Fotos nicht mal schnell auf`ner Speicherkarte durch den Zoll. Jedes X- belibige E-Mailpostfach bietet genügend Speicherraum. Bilderhoster, Ftp Server und was es nicht noch alles gibt um Daten ohne Zollschranken Weltumspannend abzulegen und auch wieder abzugreifen.
Was heißt hier Augenwischerei. Hiermit wird die Masse der kleinen Fische durchleuchtet. Die ihre DVDs mit Kinderpornographie auf der Lower Sukhumvit gekauft hat. Die thail. Presse berichtete darüber. Wird Zeit, dass hier mal etwas getan wird.

Diejenigen, die das Zeugs in terabyte-großen IN-Festplatten weltweit verteilen - also die Produzenten und Händler - die erreicht man ja nicht über Zoll-Kontrollen. Glaube auch kaum, dass man hier völlig tatenlos bleibt.
 
K

Kai Gai

Gast
Immer ran an solche Leute! Erst werden DVD s gekauft und mancher macht dann das, was er sieht in Kambodia...
 
Ban Bagau

Ban Bagau

Senior Member
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
9.784
Reaktion erhalten
1.926
Was heißt hier Augenwischerei. Hiermit wird die Masse der kleinen Fische durchleuchtet. Die ihre DVDs mit Kinderpornographie auf der Lower Sukhumvit gekauft hat. Die thail. Presse berichtete darüber.

Diejenigen, die das Zeugs in terabyte-großen IN-Festplatten weltweit verteilen - also die Produzenten und Händler - die erreicht man ja nicht über Zoll-Kontrollen. Glaube auch kaum, dass man hier völlig tatenlos bleibt.
Warum trocknet man den Fluß nicht an der Quelle aus? Wenn man sie schon kennt und die unter anderem Presse darüber berichtet. Wahrscheinlich kein Handlungsbedarf? Oder beeinträchtigt dies eine Wirtschaftsgröße in den betreffenden Ländern?

Wird Zeit, dass hier mal etwas getan wird.
Bin ich vollkommen deiner Ansicht. Nur sollte es auch richtig sein und nicht nur solch Alibiaktionen mit Null-Ergebnis für die Mißbrauchsopfer. Alles andere ist verschwendete Zeit und führt zu keinem zumindest ansatzweisen zufriedenstellenden Ergebnis.
 
Henk

Henk

Senior Member
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
1.346
Reaktion erhalten
51
Anstatt den Zoll anzuplaumen, sollte man mal die Augen z.B. im Seebad offen halten. Wer noch halbwegs klar sehen kann, also nicht blind vor Liebe, vom Suff oder vom Ganja ist…sieht die scheiss Kinderficker doch überall…in Mikes Shopping Hall, im Ripleys, beim Bowling oder in der WS…

Aber keiner machts Maul auf….Lieber Zoll, ruhig jeden kontrollieren, auch wenns im Jahr nur einen Fang gibt…
 
W

woody

Gast
... Wer noch halbwegs klar sehen kann, also nicht blind vor Liebe, vom Suff oder vom Ganja ist…sieht die scheiss Kinderficker doch überall…in Mikes Shopping Hall, im Ripleys, beim Bowling oder in der WS…

Ich habe nichts dagegen, dass der Zoll nach Kinderponorgraphie sucht, ganz im Gegenteil ich befürworte das.

Aber deine Einlassung, dass es in Pattaya, obwohl ich schon 4 Jahre nicht mehr dort war, von Kinderfickern wimmelt, möchte ich doch bezweifeln.
 
F

franky_23

Gast
Die effektivste Waffe wäre doch, wenn die thai Behörden einfach die kleinen Händler hopps nehmen würden. Irgendwann kommen sie auch an die großen Fische.
 
S

Samuianer

Gast
... Wer noch halbwegs klar sehen kann, also nicht blind vor Liebe, vom Suff oder vom Ganja ist…sieht die scheiss Kinderficker doch überall…in Mikes Shopping Hall, im Ripleys, beim Bowling oder in der WS…
Ich habe nichts dagegen, dass der Zoll nach Kinderponorgraphie sucht, ganz im Gegenteil ich befürworte das.

Aber deine Einlassung, dass es in Pattaya, obwohl ich schon 4 Jahre nicht mehr dort war, von Kinderfickern wimmelt, möchte ich doch bezweifeln.

Das ist halt einer dem die Horizonte zwischen 32 und minderjaehrig verschwommen sind, weiss nicht mehr wie Original oder Faelschung, Realitaet und Wunschdenken zu trennen sind.... so sa:ans die Leitz....die der einen Gattung meinten sie haetten was zu sagen, die der anderen Gattung haben sonst nichts zu sagen, dehalb reden sie so unbegruendetes Zeuchs daher, sich zu profilieren, als "wuessten sie was", ist wie am Steintisch oder im Betonvorgarten, mit dekorativer Orchideenhaengeampel von "Kutte's Raeucherkate" in Naklua.....gerade die haben meist selbst immer ein entzuendetes Auge...vom durch Schluesselloecher stieren!

:cool2:
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
Hat das eine mit dem anderen zu tun?
Woody, bist Du Dir der Verfänglichkeit Deiner Worte bewußt?
Du hast es sicher anders gemeint.
moin,

........meinste mit, es sind derer im seebad mittlerweile noch zahlreicher geworden. ne, warum weicht das grohs dieser klientel in nachbarländer aus. sicher net nur weil es dort günstiger iss. in thailand führen bestehende gesetze inzwischen vermehrt zu strafverfolgungen mit allen konsequenzen.

:wai:
 
Hans.K

Hans.K

Senior Member
Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
3.390
Reaktion erhalten
1.064
Ort
โกสุมพิสัย - Rheinland
Wer noch halbwegs klar sehen kann, also nicht blind vor Liebe, vom Suff oder vom Ganja ist…sieht die scheiss Kinderficker doch überall…in Mikes Shopping Hall, im Ripleys, beim Bowling oder in der WS… @Henk
Dazu muss man noch erwähnen, dass nicht alle ältere Opas Pädophilie sind, nur weil sie mit Kindern herum laufen, denn das können auch Eigene, beziehungsweise die der jüngeren Lebensgefährtin sind was ja in Thailand durchaus nichts Ungewöhnliches ist.

Die Sendung, die wahrscheinlich die Gemüter so stark gepuscht hat findet man hier:

http://rtl-now.rtl.de/extra-spezial...rd.php?film_id=50712&productdetail=1&season=0

allerdings nur zwischen 20:00 und 6:00 Uhr wegen dem Jugendschutz!
 
Thema:

Thailandreisende müssen mit peinlichen Kontrollen rechnen

Thailandreisende müssen mit peinlichen Kontrollen rechnen - Ähnliche Themen

  • Bräuchte etwas Unterstützung bei meiner ersten Thailandreise (Abholservice usw.)

    Bräuchte etwas Unterstützung bei meiner ersten Thailandreise (Abholservice usw.): Hallo zusammen, ich fliege am 04.08.2019 nach Thailand. Ich würde dort einen Abholservice vom Flughafen benötigen. Ich war vorher in Pattaya...
  • Erste Thailandreise - noch eine Woche Zeit und keinen Plan

    Erste Thailandreise - noch eine Woche Zeit und keinen Plan: Hallo ihr Lieben, wir (Paar, 25/37) sind für die Hochzeit von Freunden in Thailand und haben uns recht spontan entschieden hinzufahren. Bisher...
  • Buchtipp - auch für erfahrene Thailandreisende

    Buchtipp - auch für erfahrene Thailandreisende: Auf in die Ferien... !b.k! ;-) Ich habe bei der Vorbereitung auf meine Winterferien in Thailand ein tolles Buch entdeckt. Ist nicht der übliche...
  • Einige wichtige Fragen an Thailandspezialisten zur ersten Thailandreise

    Einige wichtige Fragen an Thailandspezialisten zur ersten Thailandreise: Hallo Zusammen, also ich habe heute die Flüge gebucht (erstmal bis Kuala Lumpur) und muss noch bei einer asiatischen (Billig-)Airline den Flug...
  • Thailandreise im August? (Wetter, Regenzeit...)

    Thailandreise im August? (Wetter, Regenzeit...): Hallo zusammen, ich würde gerne im nächsten August mit meinem Mann zusammen für ca. 4 Wochen nach Thailand fliegen. Wir wollen möglichst viel...
  • Thailandreise im August? (Wetter, Regenzeit...) - Ähnliche Themen

  • Bräuchte etwas Unterstützung bei meiner ersten Thailandreise (Abholservice usw.)

    Bräuchte etwas Unterstützung bei meiner ersten Thailandreise (Abholservice usw.): Hallo zusammen, ich fliege am 04.08.2019 nach Thailand. Ich würde dort einen Abholservice vom Flughafen benötigen. Ich war vorher in Pattaya...
  • Erste Thailandreise - noch eine Woche Zeit und keinen Plan

    Erste Thailandreise - noch eine Woche Zeit und keinen Plan: Hallo ihr Lieben, wir (Paar, 25/37) sind für die Hochzeit von Freunden in Thailand und haben uns recht spontan entschieden hinzufahren. Bisher...
  • Buchtipp - auch für erfahrene Thailandreisende

    Buchtipp - auch für erfahrene Thailandreisende: Auf in die Ferien... !b.k! ;-) Ich habe bei der Vorbereitung auf meine Winterferien in Thailand ein tolles Buch entdeckt. Ist nicht der übliche...
  • Einige wichtige Fragen an Thailandspezialisten zur ersten Thailandreise

    Einige wichtige Fragen an Thailandspezialisten zur ersten Thailandreise: Hallo Zusammen, also ich habe heute die Flüge gebucht (erstmal bis Kuala Lumpur) und muss noch bei einer asiatischen (Billig-)Airline den Flug...
  • Thailandreise im August? (Wetter, Regenzeit...)

    Thailandreise im August? (Wetter, Regenzeit...): Hallo zusammen, ich würde gerne im nächsten August mit meinem Mann zusammen für ca. 4 Wochen nach Thailand fliegen. Wir wollen möglichst viel...
  • Oben