www.thailaendisch.de

Thailand vor dem Aufschwung ?

Diskutiere Thailand vor dem Aufschwung ? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Die Kriese ist überwunden .Thais haben wieder Geld um Autos zu kaufen . Im ersten Halbjahr setzten die Autokonzerne 181.630 Fahrzeuge , 30 %...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.382
Reaktion erhalten
1.889
Ort
Irgendwo im Outback!
Die Kriese ist überwunden .Thais haben wieder Geld um Autos zu kaufen .

Im ersten Halbjahr setzten die Autokonzerne 181.630 Fahrzeuge ,
30 % mehr ab ,als noch vor einem Jahr .

Steigender Export und eine belebte Innlandsnachfrage kommt nicht nur der heimischen Autoindustrie ,sondern auch der großen Anzahl der Zulieferbranche zu gute .

Toyota setzt mit 57.009 die meisten Wagen ab
es folgt Isuzu mit 38.769 und Honda mit 23.588

Man rechnet damit ,bis Ende 2002 ,390.000 Wagen zu verkaufen .
Bis Ende 2005 sollen es dann 450.000 Wagen sein .
Sollte Malaysia die Blockadepolitik aufgeben und die Zölle senken ,könnte Thailand die Produktion noch mehr steigern.

Der Weg aus der Kriese ?
Es geht wieder steil nach oben ?

Gruss Otto

Letzte Änderung: Isanfreund am 13.08.02, 20:26
 
alhash

alhash

Senior Member
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.994
Reaktion erhalten
121
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
davon habe ich aber börsenseitig nicht viel mitbekommen. Zwar hat sich der SET nach der Asienkrise einigermaßen erholt, von den Höchstständen ist er aber noch weit entfernt. Das Hoch war mal vor ein paar Wochen um die 420 Punkte und ist schon wieder auf heute 371 zurückgefallen. Korea gefällt mir da wesentlich besser.

Naja, dafür zahlen einige eine ganz gute Dividende.

Gruß mit immer noch leerer Tasche
Daniel
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.028
Reaktion erhalten
2.457
Neeneenee Otto, damit liegst Du falsch. Ist vielleicht ein lokaler Effekt, der von irgendjemand gepushed wird. Aber ist definitiv nicht der Aufschwung. Dieser wird ganz bestimmt auch nicht von Autokaeufen kommen :-)

Asien ist trotzalledem der Aufschwungkandidat Nummer 1. Ganz einfach deshalb, weil es hier zuerst den Bach runter ging. Aber wann es nun genau wieder besser wird :???: ....

Gruss,
Mac
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.382
Reaktion erhalten
1.889
Ort
Irgendwo im Outback!
Thailands Inflationsrate tendiert gegen 0 .
Fuer den Monat Juli errechnete das Wirtschaftsministerium einen Anstieg von nur 0,1 % .
Auch ein Indiz des Aufschwungs ?
 
alhash

alhash

Senior Member
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.994
Reaktion erhalten
121
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
sollte die Inflation unter Null sinken, spricht man von Deflation, was genauso schädlich ist.

Jedenfalls rufen die Töchter meiner Frau jede Woche an, mit der Bitte um Geld. Scheinbar gibt es in TH kein Geld mehr.

Gruß
Daniel
 
MaewNam

MaewNam

Senior Member
Dabei seit
16.07.2002
Beiträge
517
Reaktion erhalten
0
Ort
Aachen
Eine zu niedrige Inflationsrate ist auch nicht gut - weil dann nämlich niemand mehr Investitionen (neues Auto, neues Haus, neue Videokamera...) macht, in wenigen Monaten gibt es dasselbe ja zu einem günstigeren Preis. Eine solche Deflation verschärft dann einen Abschwung, Japan kennt dies Problem ja schon seit Jahren. Zu hohe Inflation ist natürlich auch nicht gut, aber 1% ist eine "gesunde" Rate.
 
Q

quaxxs

Gast
Also ich habe Thailand inzwischen so kennengelernt, dass wenn es unendliche Staus gibt, es der Wirtschaft und damit der Bevölkerung vergleichsweise gut geht. Daher ist der Index mit den Autoverkäufen gar nicht so schlecht.
Und als ich vor 2 Wochen in BKK war, habe ich wieder stundenlange Staus auch auf den Highways geniesen dürfen.
Thailand hat sich aber leider bisher noch nicht richtig freischwimmen können, so dass die nächsten Ernüchterungen sicher schon anstehen.... :-(
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Ich bezweifle, dass dies ein Aufschwungsignal ist. Zwar ist der steigende Konsum immer ein positives Signal für die Wirtschaftsentwicklung, aber die Frage ist auch ob dies wieder eine Auswirkung von Größenwahn ist. Ich kann mich noch erinnern, als zu Beginn der Asienkrise die vermeintliche reiche Mittelschicht ihre Autos deutschen Fabrikats zu Schleuderpreisen veräußern mussten, da man alles nur mit zahlreichen Krediten gekauft hat.

Was ganz anderes. Habe ich irgendetwas verpasst oder warum ist Isanfreund nur noch Gast??? Das wäre zumindest ach meiner Meinung ein Verlust für das Forum, sollte er sich wirklich verabschiedet haben.
 
K

KLAUS

Gast
Hi Seven, ich moechte mich da deiner meinung anschliessen,
im moment haben die Thais wieder "Mut gefasst" und nehmen wieder Kredite auf um zu konsumieren, auch auf dem Baumarkt tut sich da einiges...:-)
Das ist aber nur Strohfeuer und die naechsten Pleiten sind bereits vorprogrammiert, die menschen(nicht nur die Thai) vergessen halt schnell...:-)
Die Staatsverschuldung nimmt zu und zu....:-)
Irgendwann platzt da wieder mal der geldschlauch udn es ergiesst sich
ein Strom von Pleiten und wieder darf der Weltenfonds zulangen...:-)

Deine Frage betreffs Otto, das ist schnell erklaert, er schmollt ein wenig und sobald er meint es ist wieder ok und genug Leute ihm Trost spendeten ist er in alter Frische wieder da...;-)
Also keine Sorge,
ich beginne ja auch schon ihn zu vermissen...
Gruss
Klaus
 
Thema:

Thailand vor dem Aufschwung ?

Thailand vor dem Aufschwung ? - Ähnliche Themen

  • Standesamt Thailand Bangkok Heiraten

    Standesamt Thailand Bangkok Heiraten: Wunderschönen Tag an Nittaya Mitglieder Also soweit habe ich verstanden und fast alles vorbereitet Ehefähigkeitszeugnis, Konsularbescheinigung und...
  • Restaurant-Lieferservice in Thailand

    Restaurant-Lieferservice in Thailand: Trotzt, unseres immer wieder mal Leben in roter Zone, haben wir bisher noch niemals Speisen via Lieferservice eines Restaurants geordert. Obschon...
  • Sprachkurs in Thailand gesucht...

    Sprachkurs in Thailand gesucht...: Hallo, ich möchte im Frühjahr nach Thailand und würde gerne bei der Gelegenheit einwenig Thai lernen, leider hab ich bis jetzt noch keine Schule...
  • Im November nach Thailand?

    Im November nach Thailand?: Aktuell liest man, dass Thailand plant, ab Oktober die Touristen wieder überall einreisen zu lassen. Ich würde diese Gelegenheit gern im November...
  • 10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell

    10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell: Vor meiner Radtour am Mekong (bei Niedrigwasser Anfang April) habe ich auf geniale Weise einen idealen Hoehenwanderweg ausfindig gemacht, der tlw...
  • 10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell - Ähnliche Themen

  • Standesamt Thailand Bangkok Heiraten

    Standesamt Thailand Bangkok Heiraten: Wunderschönen Tag an Nittaya Mitglieder Also soweit habe ich verstanden und fast alles vorbereitet Ehefähigkeitszeugnis, Konsularbescheinigung und...
  • Restaurant-Lieferservice in Thailand

    Restaurant-Lieferservice in Thailand: Trotzt, unseres immer wieder mal Leben in roter Zone, haben wir bisher noch niemals Speisen via Lieferservice eines Restaurants geordert. Obschon...
  • Sprachkurs in Thailand gesucht...

    Sprachkurs in Thailand gesucht...: Hallo, ich möchte im Frühjahr nach Thailand und würde gerne bei der Gelegenheit einwenig Thai lernen, leider hab ich bis jetzt noch keine Schule...
  • Im November nach Thailand?

    Im November nach Thailand?: Aktuell liest man, dass Thailand plant, ab Oktober die Touristen wieder überall einreisen zu lassen. Ich würde diese Gelegenheit gern im November...
  • 10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell

    10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell: Vor meiner Radtour am Mekong (bei Niedrigwasser Anfang April) habe ich auf geniale Weise einen idealen Hoehenwanderweg ausfindig gemacht, der tlw...
  • Oben