Thailand - USA Nonstop

Diskutiere Thailand - USA Nonstop im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Thais haben einen Sinn, für Vergangenes oder für Kommendes, - Firestorms -- Feuerstürme Thais reisen wieder verstärkt zu einen bestimmten Ort...
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.378
Reaktion erhalten
1.724
Ort
Hannover
Thais haben einen Sinn, für Vergangenes oder für Kommendes,

- Firestorms -- Feuerstürme

Thais reisen wieder verstärkt zu einen bestimmten Ort im Bundesstaat Washington, sodass Thai Aprways nun auch auf der Pressekonferenz, was sie selten macht,
einen Direkthinweis plaziert.

THAI im Aufwind


Bangkok - Die Fluggesellschaft Thai Airways International hat sich von ihrer Finanzschwäche so weit erholt, dass sie schon im kommenden Jahr wieder Direktflüge in die USA anbieten will. Diese waren aus Ersparnisgründen gestrichen worden.


Das Ziel wäre aber nicht Los Angeles wie vor Einstellung der Flüge, sondern

entweder San Francisco, ebenfalls in Kalifornien,
oder
Seattle im Bundesstaat Washington.


Allerdings muss hier noch die Entscheidung der Internationalen Zivil-Luftfahrtorganisation (ICAO) abgewartet werden, die thailändischen Fluggesellschaften wegen Sicherheitsmängeln die rote Flagge zeigte. Das führte zu einem Landeverbot thailändischer Maschinen auf Flughäfen in den USA.
Warum will Thai Airways Direktflüge nach San Francisco oder Seattle anbieten ?
Wohin pilgern denn die Thais, das sich das lohnt ?

Sie pilgern zu ganz bestimmten Vulkanen, die nun viele Jahre ruhig waren, und von denen sie glauben,
dass sie das bald nicht mehr sind,
und dann es zu den besagten Feuerstürmen kommt.

Im Bundesstaat Washington ist das der Mount St. Helen, der 1980 seinen letzten Ausbruch hatte.



aus einer Pilgergruppe entstand ein Video,
welches man sich auch als Nicht-Facebooker ansehen kann,

https://www.facebook.com/9nerfilms/videos/vb.471964669538675/1037295616338908/?type=2&theater

(aber bitte, die Sache nicht an die grosse Glocke hängen)

Seatle selber, naja,
in einem VLog kürzlich gesehen,



ok, ein Ort zum sammeln.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Die werden sich schon was dabei gedacht haben. Seattle liegt wesentlich näher an Bangkok als Los Angeles (11.971 km vs. 13.307 km), ist also eher für Nonstop-Flüge mit der 787 geeignet. Für Seattle spricht auch dass dort die Starbucks-Zentrale ist.

San Francisco ist Knotenpunkt des Star Alliance Partners United Airlines, und ermöglicht dadurch viele Umsteigeverbindungen.

Die Los Angeles Verbindung ist damals vor allem daran gescheitert, dass die Flüge mit der alten 777 und mit Zwischenstopp in Incheon durchgeführt wurden. Gegenüber den Nonstop-Flügen z.B. von Cathay war das nicht mehr konkurrenzfähig.

Jetzt noch eine Verbindung nach Vancouver, dann ist Thai Airways in Nordamerika gut aufgestellt.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Die Los Angeles Verbindung ist damals vor allem daran gescheitert, dass die Flüge mit der alten 777 und mit Zwischenstopp in Incheon durchgeführt wurden. Gegenüber den Nonstop-Flügen z.B. von Cathay war das nicht mehr konkurrenzfähig.
Voelliger Bloedsinn.

Die Thai bot mit der 777 sogar Bangkok - New York nonstop an.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Die Thai bot mit der 777 sogar Bangkok - New York nonstop an.
Wurde BKK-JFK nicht mit dem A340 geflogen?

BKK-LAX war auch mal Nonstop mit dem A340, ging aber von 2012 bis zur Einstellung der Verbindung im letzten Herbst über ICN mit der 777.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Die 777 ist das Verkehrsflugzeug mit der groessten Reichweite.
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.747
Reaktion erhalten
2.559
Ort
Kurgast zu Pattaya
Falls es jemanden interessieren tut: 8-)

Ich flog 2008 LAX - BKK mit der Thai, irgendein Flugzeugtyp, zweimal über die Datumsgrenze, und kam nicht, wie erwartet, scheintot an, sondern erstaunlich entspannt. Bei dieser Fluglänge spenden sie offenbar der reisenden Langnase mehr Beinfreiheit.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Die Los Angeles Verbindung ist damals vor allem daran gescheitert, dass die Flüge mit der alten 777 und mit Zwischenstopp in Incheon durchgeführt wurden. Gegenüber den Nonstop-Flügen z.B. von Cathay war das nicht mehr konkurrenzfähig
Meine Aussage bezog sich darauf, dass mit einer 777 kein Zwischenstopp auf der Strecke Bangkok - Los Angeles nötig ist.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Falls es jemanden interessieren tut: 8-)

Ich flog 2008 LAX - BKK mit der Thai, irgendein Flugzeugtyp, zweimal über die Datumsgrenze, und kam nicht, wie erwartet, scheintot an, sondern erstaunlich entspannt. Bei dieser Fluglänge spenden sie offenbar der reisenden Langnase mehr Beinfreiheit.
Die je nach Airline LR (Long Range) oder ER (Extended Range) genannten Versionen des jeweiligen Flugzeugtyps sind deswegen grosszuegiger bestuhlt, weil sie zum Erreichen extremer Reichweiten natuerlich weniger Gewicht transportieren koennen.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Meine Aussage bezog sich darauf, dass mit einer 777 kein Zwischenstopp auf der Strecke Bangkok - Los Angeles nötig ist.
Der Zwischenstop war nötig. Nicht wegen der technischen Reichweite, die war gegeben, sondern wegen ETOPS.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Du solltest es eventuell mal mit der Disziplin "logisches Denken" versuchen.

Ein Zwischenstopp in Suedkorea verschafft naemlich hinsichtlich der ETOPS Bestimmungen keinen Vorteil auf einem Transpazifik Flug.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Ich schlage vor lassen das Thema erst mal ruhen und warten bis JT29 hier mal wieder reinschaut.
8-) .. aber nur rein zufällig gesehen.

Betrachtet man die Flugroute, dann führt diese von BKK aus in Richtung Japan, dann südlich von Alaska vorbei runter nach LAX. Den ETOPS ( Engines Turn Or Passengers Swim ;-)) braucht man nur den Transpazifik Teil, also im nördlichen Bereich zwischen Japan und den USA. ETOPS 180 reicht da gut aus, die Ausweichflughäfen wären UHPP auf Kamtschatka und PANC in Alaska.

Nach meinem Dafürhalten dürfte es kein ETOPS Problem gewesen sein, da auch LAX mit einer 777 angeflogen wurde:


U.U. waren gewisse Maschinen/Triebwerkskombinationen früher noch nicht ETOPS180 zertifiziert, das wäre noch eine Möglichkeit - aber das weiß ich nicht.

Es dürfte m.E. viel eher ökonomische Gründe gehabt haben, die Nonstop Verbindung aufzugeben. Mache ich unterwegs einen Stop, wie in Seoul oder früher Osaka, dann brauche ich für den Restflug nicht mehr so viel Kerosin mitschleppen und kann dafür mehr Cargo laden. Auf der anderen Seite kann ich meinen Flieger vollmachen mit Kunden, die nur nach Osaka bzw. Seoul wollen.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Nach meinem Dafürhalten dürfte es kein ETOPS Problem gewesen sein, da auch LAX mit einer 777 angeflogen wurde:


U.U. waren gewisse Maschinen/Triebwerkskombinationen früher noch nicht ETOPS180 zertifiziert, das wäre noch eine Möglichkeit - aber das weiß ich nicht
Diese Moeglichkeit scheidet schon aus weil ETOPS 180 im Jahre 1988 eingefuehrt, die B 777 aber erst im Jahre 1995 in Dienst gestellt wurde.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Das ist zwar richtig, dennoch bekommt man die ETOPS 180 Zertifizierung erst nach einer gewissen Laufzeit spezifiziert auf die Kombination Flugzeugtyp und Triebwerkstyp ( RR, PW oder GE). Der A350 wurde jetzt von der FAA für ETOPS 180 beyond zertifiziert, man will letztlich noch dieses Jahr ETOPS370 erreichen - das macht den Flieger dann für den Südpazifik interessant.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Es ging bei der Diskussion ja darum, ob die Thai aus Gründen der ETOPS Bestimmungen eine Zwischenlandung in Japan oder Suedkorea einlegen musste und wie Du korrekt feststellst ging es dabei lediglich um wirtschaftliche Gesichtspunkte.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Es ging bei der Diskussion ja darum, ob die Thai aus Gründen der ETOPS Bestimmungen eine Zwischenlandung in Japan oder Suedkorea einlegen musste und wie Du korrekt feststellst ging es dabei lediglich um wirtschaftliche Gesichtspunkte.
Ich habe mich jetzt noch mal genauer mit der Frage beschäftigt. Wir haben wohl beide Unsinn geschrieben. Denn der Grund dafür dass Thai Airways nicht Nonstop mit der 777 nach Los Angeles fliegen kann ist wohl nicht ETOPS, sondern tatsächlich die Reichweite.

Thai Airways verfügt über die 777-200ER sowie die 777-300ER. Deren Reichweite beträgt bei Vollbeladung 13.100km bzw. 13.600km.

Die Enfernung BKK-LAX beträgt 13.435km. Selbst die 777-300ER würde die Distanz wohl nur auf dem Hinflug und bei gerader Fluglinie schaffen; der Rückflug wäre aufgrund des Jetstream wohl nicht mehr machbar.

Die von dir genannte 777-200LR wäre dagegen mit einer Reichweite von 15.800km für BKK-LAX geeignet. Allerdings ist diese in der Thai Airways Flotte gar nicht vorhanden.

Dass ich das Thema ETOPS überhaupt angeschnitten habe war mein Fehler. Da hatte ich etwas falsch in Erinnerung.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Denn der Grund dafür dass Thai Airways nicht Nonstop mit der 777 nach Los Angeles fliegen kann ist wohl nicht ETOPS, sondern tatsächlich die Reichweite.
Ich verstehe die Beitraege von xxeo und JT29 so, dass die Thai diese Strecke frueher mit der 777 nonstop bewaeltigte.
 
Thema:

Thailand - USA Nonstop

Thailand - USA Nonstop - Ähnliche Themen

  • USA warnt Thailand, EU warnt Thailand, was ist da los in LOS ?

    USA warnt Thailand, EU warnt Thailand, was ist da los in LOS ?: USA warnt Thailand: Die US-Luftfahrtbehörde (FAA) gab Thailand 65 Tage Zeit, Probleme in der Luftfahrtsicherheit zu lösen. Falls dies nicht...
  • Thailand fordert Abzug der US-Flugzeuge aus Phuket innerhalb von 5 Tagen

    Thailand fordert Abzug der US-Flugzeuge aus Phuket innerhalb von 5 Tagen: (Quelle: Thailand fordert sofortigen Abzug des US-Militärs von Phuket / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio ) Thailand hat vom...
  • USA verbieten neuen Militär Coup in Thailand

    USA verbieten neuen Militär Coup in Thailand: http://www.reuters.com/article/latestCrisis/idUSSP268232 während der Zeit nach dem Militärcoup gegen Thaksin, machte sich die neue Führung in...
  • Free Trade Agreement Thailand USA

    Free Trade Agreement Thailand USA: Thailand und die USA nehmen verstaerkt die Verhandlungen ueber ein sogenanntes Free Trade Agreement auf. Was ist ein Free Trade Agreement (FTA)...
  • THAILAND - USA schnappen Drahtzieher des Bali-Attentats

    THAILAND - USA schnappen Drahtzieher des Bali-Attentats: Aus Spiegel-Online am 15. August 2003: THAILAND USA schnappen Drahtzieher des Bali-Attentats Den USA ist ein dicker Fisch ins Netz gegangen...
  • THAILAND - USA schnappen Drahtzieher des Bali-Attentats - Ähnliche Themen

  • USA warnt Thailand, EU warnt Thailand, was ist da los in LOS ?

    USA warnt Thailand, EU warnt Thailand, was ist da los in LOS ?: USA warnt Thailand: Die US-Luftfahrtbehörde (FAA) gab Thailand 65 Tage Zeit, Probleme in der Luftfahrtsicherheit zu lösen. Falls dies nicht...
  • Thailand fordert Abzug der US-Flugzeuge aus Phuket innerhalb von 5 Tagen

    Thailand fordert Abzug der US-Flugzeuge aus Phuket innerhalb von 5 Tagen: (Quelle: Thailand fordert sofortigen Abzug des US-Militärs von Phuket / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio ) Thailand hat vom...
  • USA verbieten neuen Militär Coup in Thailand

    USA verbieten neuen Militär Coup in Thailand: http://www.reuters.com/article/latestCrisis/idUSSP268232 während der Zeit nach dem Militärcoup gegen Thaksin, machte sich die neue Führung in...
  • Free Trade Agreement Thailand USA

    Free Trade Agreement Thailand USA: Thailand und die USA nehmen verstaerkt die Verhandlungen ueber ein sogenanntes Free Trade Agreement auf. Was ist ein Free Trade Agreement (FTA)...
  • THAILAND - USA schnappen Drahtzieher des Bali-Attentats

    THAILAND - USA schnappen Drahtzieher des Bali-Attentats: Aus Spiegel-Online am 15. August 2003: THAILAND USA schnappen Drahtzieher des Bali-Attentats Den USA ist ein dicker Fisch ins Netz gegangen...
  • Oben