Thailand Rundreise Dez. 2013/Jan. 2014 (Fragen, Anregungen)

Diskutiere Thailand Rundreise Dez. 2013/Jan. 2014 (Fragen, Anregungen) im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo ihr Lieben, ich will mit meiner Freundin im Dezember/Januar das erste Mal das schöne Thailand zu bereisen. Hierbei habe ich noch einige...
C

capitano83

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2013
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
Hallo ihr Lieben,

ich will mit meiner Freundin im Dezember/Januar das erste Mal das schöne Thailand zu bereisen. Hierbei habe ich noch einige Fragen und ich hoffe, dass ihr mir bei der Planung etwas helfen könnt. Aktuell bin ich schon mal dabei mich in den Reiseführer von Lonely Planet einzulesen, allerdings bin ich aktuell erst bei Bangkok. Die restliche Landesteile folgen noch.

Am 23.12.2013 geht der Hinflug mit Zwischenstopp in Peking. Diesen Flug haben wir so gelegt, dass wir in Peking von 7.00Uhr – 0.40Uhr Aufenthalt haben. An diesem Tag wollen wir auf jeden Fall mal zur Chinesischen Mauer und wenn noch Zeit bleibt ein bisschen was von der Stadt sehen. Dies soll durch das Transitvisum problemlos mögliche sein. Ankunft in Bangkok ist dann am 25.12.2013 um 5.00Uhr morgens
Der Rückflug aus Bangkok geht am 18.01.2014 um 6.10Uhr. Auch dieser Flug geht über Peking. Hier haben wir von 11.50Uhr – 2.00Uhr Aufenthalt. An diesem Tag wollen wir noch ein bisschen durch die Stadt tingeln, ein paar Sehenswürdigkeiten anschauen, noch irgendwo essen gehen, bevor es zurück nach „Good-old-Germany“ geht.

Flüge gehen mit Air China. Ich denke mal, da dies eine große Fluggesellschaft ist, kann diese nicht all zu schlecht sein. Habt ihr schon Erfahrungen mit dieser Linie gemacht?

Nun zum eigentlichen Aufenthalt.
Den Tag am 25.12.2013 wollen wir in Bangkok nutzen um uns etwas zu akklimatisieren und zurechtzufinden. Evtl. kann man sich an diesem Tag schon das ein oder andere anschauen, bevor wir müde ins Bett fallen. Ich denke, dass es sinnvoll ist, den 26.12 und den 27.12 noch in Bangkok zu verbringen.

Danach soll es in den Norden nach Chiang Mai (ca. 28.12.2013) gehen. Sicher ist es sinnvoll sämtliche Inlandsflüge im Voraus zu buchen, da diese günstiger sind oder habt ihr hier andere Erfahrungen gemacht? Wie lange würdet ihr empfehlen in der Gegend zu bleiben? Ich habe mal angedacht bis 03.01.2014 oder 04.01.2013. Wir wollen auf jeden Fall dort was von der Natur sehen, evtl. gibt’s dort gute Trekking-Möglichkeiten. Für Tipps bin ich sehr dankbar!! Ich habe angedacht hier evtl. einen Abstecher nach Chiang Rai und nach Mae Salong zu machen. Die Gegend soll ja hier auch recht schön sein. Evtl. kann man da ja noch das Goldene Dreieck zu besuchen. Lohnt hier ein (Kurz-) Besuch der Länder Laos und Burma?

Als nächstes Ziel soll es nach Koh Tao gehen. Von Chiang Mai oder eben Chiang Rai soll es in diese Richtung gehen um dann mit dem Schiff auf die Insel zu kommen. Das Ausschlaggebende ist hier, dass diese Insel noch nicht ganz so krass mit Touristen „zugepflastert“ sein soll wie manch andere Insel und es hier noch ein paar ursprüngliche und schöne Strände und Gegenden geben soll, die noch nicht so überlaufen sind. Zudem soll man hier ja auch klasse Tauchen und schnorcheln können. Da ich vor etwa 4 Jahren einen Tauchschein in Ägypten gemacht habe, würde sich das hier sicher auch anbieten 2, 3 oder 4 Tauchtage einzulegen. Hier stellen sich ein paar Fragen. Ist es sinnvoll die Unterkünfte (auch im übrigen Thailand) schon im Voraus zu buchen oder ist das preislich viel teurer? Schließlich ist es Hauptreisezeit und die Unterkünfte werden sicher ziemlich voll sein oder? Die Unterkünfte sollen keine Luxustempel sein. Es darf ruhig auch einfach und gerne günstig sein, wenn es sauber ist. Vielleicht habt ihr hier ein paar Ratschläge. Des Weiteren hatte ich ins Auge gefasst, auf Koh Tao ein Quad zu mieten. Jedoch hatte ich mehrfach gelesen, dass bei der Anmietung die Reisepässe einbehalten werden (was aus meiner Sicht rechtlich sicher nicht durchgeführt werden darf). Zudem habe ich gelesen, dass bei der Rückgabe Schäden beanstandet wurden, obwohl gar keine Schäden verursacht wurden. Diese mussten erst bezahlt werden, ansonsten bekamen die Kunden Ihren Reisepass nicht zurück. Das schreckt mich gerade schon ein bisschen ab, obwohl ich schon große Lust habe die Insel mit dem Quad zu erkunden. Was habt ihr hier für Erfahrungen gemacht? Bzw. könnt ihr hier einen seriösen Vermieter empfehlen, der die Urlauber nicht über das Ohr hauen will?
Auf Kho Tao hatte ich ein Aufenthalt bis ungefähr 09.01.2014 angedacht.

Von 10.01.2014 – 14.01.2014 wollen wir noch ein Abstecher an die Westküste machen. Meine Freundin hatte hier Phuket im Kopf, wobei ich hier Bedenken habe, dass dort die Hölle los ist. Vielleicht kann mir jemand Ratschläge geben, ob es sich lohnt hier in dieser Zeit einen Abstecher zu machen. Vielleicht gibt es auch in der Näher eine schöne Alternative die nicht so überlaufen ist. Für Hilfen bin ich immer Dankbar.
Zum Schluss wollten wir noch 2-3 Tage in Bangkok verbringen. Auch dorthin wird das schnellste Verkehrsmittel sicher wieder ein Inlandsflug sein. Wir wollen die Stadt noch besichtigen, ein bisschen was einkaufen gehen, lecker essen gehen usw.

Ich hoffe, dass es nicht zu viel Programm ist was wir uns hier vorstellen. Ich bin für jede Hilfe dankbar und werde mich hier im Forum bis zu Reisebeginn auch noch ein bisschen ein bisschen einlesen. Das was ich bisher im Forum gelesen habe war echt klasse und informativ!! Weiter so!!

Vielen Dank,
euer Christian


capitano83Asien Traveler Beiträge: 2Registriert: 23.08.2013, 12:57
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.247
Reaktion erhalten
3.980
Ort
Beach/Thailand
bei so kurzen Aufenthalten auf Phuket und Koh Tao würde ich die Unterkünfte bereits vorher buchen, denn Vorort suchen kann anstrengend und zeitraubend werden, da vieles, nicht alles, voll sein wird. Ausserdem benötigt die Koh Tao Sache jeweils ~1 Tag An- und 1 Tag Abreise, wodurch der eigentliche Aufenthalt noch kürzer wird.....

Quads sind generell nicht versichert, weil es sowas in Thailand nicht gibt, Versicherung für Quads. Und das Gelände auf Koh Tao setzt gute Fahrkenntnisse vorraus.....

Auf Phuket ist im geplanten Zeitraum tatsächlich das Meiste los im ganzen Jahr, und so auch alle "Abstecher" in der Umgebung.
Nicht so überlaufen bei Massenzielen bedeutet entweder keine Top Strände oder/und aufwendig hinzukommen, denn sonst wären ja alle auch dort. Also zB Inseln bei Phuket, wie Koh Lanta, aber dann kannst du gleich auf Koh Tao oder Koh Phangan bleiben.....
 
M

mauleo

Senior Member
Dabei seit
12.04.2013
Beiträge
124
Reaktion erhalten
4
Ort
Bangkok
Bei der Kürze der Zeit habt Ihr Euch zu viel vorgenommen.
Ich würde nur Bkk, Chiang Mai und EINE Küstenseite machen. Ost- oder Westküste.
Die günstigsten Flüge mit dem größten Streckennetz hat www.airasia.com Je eher man bucht desto billiger.
Unterkünfte am besten ebenfalls vorbuchen, denn Ihr reist in der absoluten Hochsaison.
Gut in Tests abgeschnitten hat Booking.com: 340,078 hotels worldwide. 23+ million hotel reviews.
Besorgt Euch lieber den Stefan Loose Travel Handbücher: Home Reiseführer Thailand, den finde ich besser als den "lonely planet"
Alles andere findet Ihr im Reisefüher.
 
hoko

hoko

Senior Member
Dabei seit
04.05.2013
Beiträge
1.147
Reaktion erhalten
294
Ort
meistens München
Heiliges Kanonenrohr... wollt Ihr zum Urlaubmachen nach TH? Das klingt ja nach mehr Stress/Programm als andere daheim haben :confused:
Ich würde evtl. mal einen Gang runterschalten und vielleicht die Hälfte oder ein Drittel streichen. Lasst es Euch gutgehen und relaxt, chillt oder was auch immer... von Punkt zu Punkt hat doch nichts mehr mit Urlaub zu tun! Ihr seid ja keine 8 Wochen dort.

Dann lieber ein zweites Mal nach Thailand und dann den Rest abklappern.
 
C

Catrin

Junior Member
Dabei seit
08.08.2013
Beiträge
19
Reaktion erhalten
1
Ort
Bremen
Chiang Mai ist wirklich wunderschön und um diese Jahreszeit recht kühl, sodass ihr viel Wandern gehen könnt ohne gleich so außer Atem zu sein. Wenn ihr wirklich Land und Leute kennen lernen wollt kann ich euch dieses Guesthouse zu 100% empfehlen. Wird betrieben von einem deutsch/thailändischen Paar die wirklich keinerlei Mühe scheuen ihren Gast glücklich zu machen und Ihnen Ihre Kultur näher zu bringen. Sie bieten auch tolle Ausflüge und Trekkingtouren an ohne Wucherpreise zu verlangen.

Schaut doch mal rein: Guesthouse Chiang Mai - Joyshouse


Ich denke auch das ihr euch zu viel vorgenommen habt, da man schon alleine in Bangkok und Chiang Mai einige Tage braucht um etwas zu sehen!


Wünsche euch jedenfalls viel Spaß!! :)
 
M

mauleo

Senior Member
Dabei seit
12.04.2013
Beiträge
124
Reaktion erhalten
4
Ort
Bangkok
P

Paedda

Senior Member
Dabei seit
08.01.2008
Beiträge
671
Reaktion erhalten
17
Ort
Ruhrgebiet
Koh Tao ist noch nicht so mit Touristen zugepflastert? Ursprüngliche Strände? Quad fahren hier? (Ach, kennst Du dir örtl. geographischen Verhältnisse und das ach so lange Wegenetz?) Und dann das alles zu einer Jahreszeit, in der auch wirklich kaum kein anderer Touri unterwegs ist... - ich darf dann doch einmal herzlich lachen...
Vielleicht möchtest Du auch noch zu einer ganz unberührten Insel namens Koh Pee Pee, die ja auch noch praktisch unentdeckt sein soll...
Entschuldige bitte meinen Sarkasmus. Aber: ist Dein Reiseführer als Quelle so etwa 20 Jahre alt? Nix für ungut.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Am 23.12.2013 geht der Hinflug mit Zwischenstopp in Peking. Diesen Flug haben wir so gelegt, dass wir in Peking von 7.00Uhr – 0.40Uhr Aufenthalt haben. An diesem Tag wollen wir auf jeden Fall mal zur Chinesischen Mauer und wenn noch Zeit bleibt ein bisschen was von der Stadt sehen.
Falsche Jahreszeit, wäre mir zu trist, zu grau, zu kalt und mit Schnee muss man auch noch rechnen.
 
M

mauleo

Senior Member
Dabei seit
12.04.2013
Beiträge
124
Reaktion erhalten
4
Ort
Bangkok
Alleine schon das Datum (28.12.), an dem Ihr von Bkk Richtung CM aufbrechen wollt wird zum Problem.
Mindestens halb Bangkok + Touris werden sich just da auf den Weg machen Bkk zu verlassen.
Alles wird überfüllt sein, Bus, Zug, Flieger, Straßen, etc.

Ich will Euch nicht ne Illusion rauben, aber dieser Urlaub wird kein Zuckerschlecken:eek2:
 
P

Paedda

Senior Member
Dabei seit
08.01.2008
Beiträge
671
Reaktion erhalten
17
Ort
Ruhrgebiet
Für die Strecke BKK-Chang Mai wird in der Regel z.B. der Nachtzug auf so 10 Tage im Voraus ausgebucht sein. Diesen Tripp im Vorasu zu buchen ist also keine Kür sondern absolute Pflicht! Das gilt natürlich auch für den Weg zurück - denn irgendwie müssen die Touri-Massen ja wieder heimwärts.. äh Richtung Süden. Der Weg ist das Ziel? Wünsche dann man viel Spaß und Sitzfleisch.
 
Siamfan

Siamfan

Gesperrt
Dabei seit
24.11.2012
Beiträge
3.107
Reaktion erhalten
59
Hallo ihr Lieben,

Am 23.12.2013 geht der Hinflug mit Zwischenstopp in Peking. Diesen Flug haben wir so gelegt, dass wir in Peking von 7.00Uhr – 0.40Uhr Aufenthalt haben. An diesem Tag wollen wir auf jeden Fall mal zur Chinesischen Mauer und wenn noch Zeit bleibt ein bisschen was von der Stadt sehen. Dies soll durch das Transitvisum problemlos mögliche sein. Ankunft in Bangkok ist dann am 25.12.2013 um 5.00Uhr morgens
Wo soll es denn hingehen, an die chinesische Mauer?
Mindestens 70 km + x km durch die Stadt. ... und wieder zurueck und das alles in nicht mal 18 Stunden.
Da es da recht "kuehl" sein kann werdet ihr euer grosses Gepaeck brauchen zum Kleiderwechsel (?!?), am Ende irgendwo duschen, dazwischen noch Geldwechsel (?) , ....
Vielleicht kennt sich dort jemand aus (ich nicht), ist das machbar?

Wie sieht das mit Schnee an der Mauer aus??
Peking:
Im Winter herrschen Temperaturen bis zu −20 °C und ein eisiger, aus den Ebenen der Inneren Mongolei wehender Wind.

Peking
Egal wie das ausgeht, da solltet ihr hier einen Erfahrungsbericht reinstellen.
 
C

capitano83

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2013
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
Schon einmal vielen Dank für die vielen Rückmeldungen!!!



Wir haben uns wohl auch von dem Vorhaben, im Süden zwei Ziele zu besuchen wohl verabschiedet. Ich denke, das wird zu stressig. Zudem habe ich mit dem Gedanken gespielt, in Chiang Mai einen fahrbaren Untersatz zu mieten um die Gegend etwas zu erkunden. Allerdings bin ich mir hier noch nicht so ganz schlüssig. Also die Grobplanung sieht aktuell so aus:

25.12.2013 - 27.12.2013 Bangkok
27.12.2013 - 06.12.2013 Nordthailand (wohl Chiang Mai und Umgebung)
06.01.2013 - 14.01.2013 Südthailand (aktuell Koh Tao)
14.01.2013 - 18.01.2013 Bangkok

Inlandsflüge wollen möglichst im Vorraus buchen und die Unterkünfte (speziell im Süden und in Bangkok) wäre sicher auch sinnvoll vorher zu buchen.

Zum Thema Reiseführer: Das ist die Auflage von 2012. Mir ist auch klar, dass Koh Tao in der Zeit sicher nicht komplett leer sein wird, aber ich denke trotzdem mal, dass es etwas entspannter zugeht als in den Touristenhochburgen wie Phuket.

Zum Thema Weiterreise von Bangkok: Da wir die Flüge im Vorraus buchen wollen sehe ich die Sache "relativ" entspannt. Dass man die Wegezeiten etwas großzügiger planen muss werde ich berücksichtigen.

Zum Thema Peking und Chinesische Mauer: Ich habe hier Mutianyu als Anlaufpunkt für die chinesische Mauer ins Auge gefasst. Zeitlich sollte das kein Problem sein. Ich habe hier schon im Internet rechechiert und ein Tag sollte voll und ganz reichen, um die Mauer stressfrei zu besuchen. Was das Wetter bzw. die Temperatur betrifft, ist mir bewusst, dass dort die Tempertaturen ähnlich sein können wie in Deutschland. Da wir uns vor dem Abflug in Deutschland auf Grund der Temperaturen in Deutschland nicht sommerlich kleiden können, sind wir sowieso gezwungen etwas wärmeres anzuziehen. Einen Erfahrungsbetricht werde ich auf jeden Fall reinstellen! Ich bin selbst mal gespannt :-)

Gerne bin ich noch für Tipps und Ratschläge offen!!
 
Siamfan

Siamfan

Gesperrt
Dabei seit
24.11.2012
Beiträge
3.107
Reaktion erhalten
59
...
06.01.2013 - 14.01.2013 Südthailand (aktuell Koh Tao)
....
Mir ist auch klar, dass Koh Tao in der Zeit sicher nicht komplett leer sein wird, aber ich denke trotzdem mal, dass es etwas entspannter zugeht als in den Touristenhochburgen wie Phuket.
....
Meine Frau hat vor 18 Jahren etwa 2 Jahre auf KT gelebt. Als wir vor 3 Jahren in Chum.... einen Prospekt von der Insel gesehen haben , hatte sie (Thai) Traenen in den Augen.
In der Saison sind da etwa 1000 Menschen/km²! (Bangkok 1850)
Obwohl Ende Dez-Anfang Jan nicht die wettermaessig beste Jahreszeit ist (=Feb-Maerz) , ist da Hochsaison!

Mit Tauchen sollte da schon was gehen, es gibt fast xy Tauchschulen.

An der Westkueste (Krabi-Ranong) ist um diese Zeit das Wetter schon stabiler. Auch findet man dort noch stellenweise intakte Korallenbaenke.
 
C

capitano83

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2013
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
Meine Frau hat vor 18 Jahren etwa 2 Jahre auf KT gelebt. Als wir vor 3 Jahren in Chum.... einen Prospekt von der Insel gesehen haben , hatte sie (Thai) Traenen in den Augen.
In der Saison sind da etwa 1000 Menschen/km²! (Bangkok 1850)
Obwohl Ende Dez-Anfang Jan nicht die wettermaessig beste Jahreszeit ist (=Feb-Maerz) , ist da Hochsaison!

Mit Tauchen sollte da schon was gehen, es gibt fast xy Tauchschulen.

An der Westkueste (Krabi-Ranong) ist um diese Zeit das Wetter schon stabiler. Auch findet man dort noch stellenweise intakte Korallenbaenke.
Hm.... ich werde mir nochmal alle Inseln anschauen. Zum Glück haben wir uns da noch nicht festgelegt. Den riesen Trubel brauche ich auch nicht. Wenn da eine andere Option besser ist bin ich der letzte der sich dagegen wehrt. Klar lebt so ein Land vom Tourismus. Es ist aber schade, wenn die Natur und die Umgebung drunter leidet...
 
P

Paedda

Senior Member
Dabei seit
08.01.2008
Beiträge
671
Reaktion erhalten
17
Ort
Ruhrgebiet
Ja, REISE & PREISE ist wohl mit Abstand das beste 3-Monatsmagazin mit guten (Fast-)Insider-Reisetipps überhaupt. Lese ich seit fast 20 Jahren - obwohl es immer "mainstreamiger" wird.

Zu Koh Tao noch kurz einige Tipps/Infos (habe zu dieser Insel unvergesssliche Erinnerungen...): wenn man Nicht-Taucher (so wie ich) ist, kann es passieren, in der Hochsaison im Resort seiner Wahl abgewiesen zu werden, da fast jedes Resort seine eigene Tauchschule hat oder daran interessiert ist, Pakete (Tauchlehrgang + Hotel) zu verkaufen. Dann: selten so ein schlechtes Thai-Essen wie hier auf der Insel erlebt! Erklärung: die Taucher bleiben in der Regel zum Relaxen im eigenen Resort und haben nach einem anstrengenden Tauchgang kaum die Energie, die Umgebung, andere Bars und Restaurants zu erkunden. Folge: Abends ist die Insel ruhig, ein entwickeltes "Kneipen-/Barleben findet kaum statt. (auch interessant: in so manchen Restaurants der Resorts arbeiten etliche asiatische "Billig-Arbeiter, die keinerlei Thai sprechen...)

Ich war auch einer der ganz wenigen, die sich eine Honda mieteten und die Insel erkundeten (was recht schnell erledigt ist).

Zum Wetter auf Koh Tao: es ist oft 3 Wochen durchgehend top. ansatzlos gefolgt von 1,2 Tagen heftigen Stürmen. Nicht ohne Grund ist vor etlichen Jahren die Fähre nach Chum.... gekentert. Nicht ohne Grund sind 2 mit bekannte Freundinnen auf dieser Fährverbindung 6 Monate später fast gekentert: die Überfahrt war so lebensbedrohlich, dass eine der 2 Frauen daraufhin ihren Thailand-Urlaub abbrach. Und meine Rückfahrt auf dieser Strecke war so heftig. dass - als unser Kahn immer wieder wie eine Nussschale von den Wellen im Sturm hochgehoben wurde (und der Kapitän den Motor ausstellte) und mit ca, 1 Meter Luft unter dem Kiel wieder im Wellental auf die Wasseroberfläche knallte... - dass angesichts der allgemeinen Hilflosigkeit unter den vorher ach so coolen Backpackern eine aufkommende Panik sich hochschaukelte und man laut rauf zum Kapitän schrie, er solle das Boot wenden und zurückfahren. Das alles nach ca. 2 Std. Fahrt, wobei es schien, nicht von der Stelle zu kommen. Nun muss man hierbei 2 Dinge wissen: die Fähre, die damals gekentert war, war bei dem Versuch, umzukehren und bei diesem Wendemanöver gekentert. Vor dem Beginn unserer Überfahrt (als das Boot schon 3 Std. verspätet in Koh Tao ankam), hatte ich nachgefragt, ob denn unsere Fahrt überhaupt starten könne. Antwort: Ja, wir werden mehr Zeit brauchen, aber es geht. - Und als auf dem offenen Meer wir immer größere Schwierigkeiten bekamen, redete meine Frau (Thai) mit dem einzigen Maat (Thai), wie es denn weitergehen solle. Seien Antwort:" Es wird schon gehen, wir dürfen nur nicht umdehen..." Nun mußte der Kapitän aufgrund der aufkommenden Panik reagieren - und er begann langsam ein Wendemanöver. Erst jetzt fing ich an, nervös zu werden. Doch es glückte irgendwann und nach ca. 5 Std. waren wir wieder im Hafen von Koh Tao. Erneute Abfahrt sollte dann um 03 Uhr morgens werden, doch ca. 40% wollten nach diesem Schreckenserlebnis nichtr mit und liessen die ausgegebenen Ticket-Coupons verfallen.
Wir machten uns nach einigen teuren Std. Schlaf wieder auf den Weg und erlebten eine ruhige Überfahrt auf spiegelglattem Meer ohne einen Windhauch.

Übrigens: Eine Mädels haben durch den Abbruch der Überfahrt ihren Rückflug nach Amsterdam verpasst...
Merke: man sollte hier bei seinen angepeilten Terminen noch etwas Luft lassen!

Ach ja: wenn Ihr googelt, werdet Ihr wohl entdecken, dass nach einer Schlechtweetterperiode auf Koh Tao Hunderte von hier "gestrandeten" Touris von der Thailändischen Luftwaffe mit Hubschraubern ausgeflogen wurden...

Koh Tao ist auf jeden Fall eine Reise wert!
 
M

mauleo

Senior Member
Dabei seit
12.04.2013
Beiträge
124
Reaktion erhalten
4
Ort
Bangkok
capitano83, ich will ja nicht nerven, aber schau Dir nochmal meinen Tipp Koh Chang (groß) an.
Natürlich ist die Insel auch touristisch, vor allem White Sand Beach.
Aber es gibt auch noch Strande, die nicht so überlaufen sind.
Sehr schön und rel. ursprünglich sind immer noch Klong Prao Beach und Lonley Beach.
Klimatisch recht stabil, da geschützte Lage, Aber nieeeeee Wettergarantie.

Flug : Bkk-Trat mit Bangkok Airways (3 Mal täglich, 1 Stunde ab 67 € oneway.
Oder mit Bussen wie oben beschrieben.
 
P

Paedda

Senior Member
Dabei seit
08.01.2008
Beiträge
671
Reaktion erhalten
17
Ort
Ruhrgebiet
Koh Chang ist auf jeden Fall die bessere Alternative. Zum Wetter: bin von dort mal nach 6 Tagen Dauerregen (ca. 20 Std. Regen pro Tag) geflüchtet. Würde aber bei schönem Wetter gerne wieder hin. Und irgendwo auf You Tube gibt es ein schönes kurzes Video, wo ein Falang im Auto auf der Straße durch Kai Bae beim Durchfahren einer Wasserstelle absäuft, weil das Wasser um ihn 'rum immer höher steigt... - schon irgendwie lustig.
Mein Tipp wäre hier Kai Bae oder auch der Lonely Beach. Die Insel ist auf alle Fälle ursprünglicher als Koh Tao.
 
C

capitano83

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2013
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
Ich habe mich jetzt noch einmal auf einigen Seiten und im LP eingelesen. Also Bangkok und die Region um Chiang Mai stehen.

Allerdings wird es statt Koh Tao zu 95% auf die Westküste herauslaufen. Die Ziele Koh Raya, Koh Lanta, Koh Ngai sind auf alle Fälle in der engeren Auswahl. Evtl. ist Koh Muk auch noch ganz nett. Falls hier jemand noch ein paar Tipps geben kann (z.B. Unterkünfte (möglichst nicht zu teuer, Tauch- & Schnorchelmöglichkeiten, Sehenswertes in der Umgebung etc.) wäre ich total dankbar!! :)
 
C

capitano83

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2013
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
Kurz mal ein Update. Der Rahmenplan steht nun und sieht folgendermaßen aus:

23.12.2013 14:20Uhr - Flug Frankfurt - Peking (Air China)

24.12.2013 07:00Uhr - Ankunft in Peking (ganzen Tag in peking zur freien Verfügung. Besuch der chinesischen Mauer. Je nachdem wieviel Zeit noch über bleibt, Fahrt Richtung verbotene Stadt oder Stadion "Vogelnest"

25.12.2013 00:40Uhr - Flug Peking - Bangkok (Air China)

25.12.2013 05:05Uhr - Ankunft in Bangkok (Fahrt zur gebuchten Unterkunft "Focal Local B&B" Focal Local Bed and Breakfast Pension (Bangkok): 209 Hotelbewertungen ) - Zwei Tage um sich an den Rythmus zu gewöhnen und die Stadt ein bisschen zu "entdecken"

27.12.2013 06:35Uhr - Flug Bangkok - Chiang Mai (ThaiAir Asia)

25.12.2013 07:50Uhr - Ankunft in Chiang Mai. Hier noch keine Hotels gebucht. Wir fassen ins Auge die "Mae Hong Son Loop" mit dem Roller abzufahren und wo es uns gefällt bleiben/übernachten wir. Diese Route soll ja landschaftlich sehr ansprechend sein!

04.01.2013 18:30Uhr - Flug Chiang Mai - Hat Yai (ThaiAir Asia)

04.01.2013 20:35Uhr - Ankunft in Hat Yai. Übernachtung in Hat Yai (Hotel noch nicht gebucht).

05.01.2013 08:00Uhr - Fahrt von Hat Yai nach Kantang. Mit Boot nach Koh Muk (gebuchte Unterkunft: "Koh Mook Coco Lodge" Hotel Koh Mook Coco Lodge (Ko Muk, Thailand) - Hotelbewertungen - TripAdvisor )
Ausleihen von Kajaks, Besuch der Emerald Cave, Erkunden der Insel (Wandern/Mountainbike), chillen 8-)

08.01.2013 08:00Uhr - Überfahrt von Koh Muk nach Koh Ngai (Koh Hai) (gebuchte Unterkunft: "Kohhai Fantasy Resort & Spa" Kohhai Fantasy Resort & Spa (Koh Ngai): 117 Hotelbewertungen )
Erkunden der Insel (Wandern/Mountainbike), schnorcheln/tauchen, chillen :rolleyes:

13.01.2013 19:35Uhr - Flug Trang - Bangkok (ThaiAir Asia)

13.01.2013 21:00Uhr - Ankunft in Bangkok - Sightseeing, in die Stadt eintauchen, lecker essen, shoppen etc.

18.01.2013 06:10Uhr - Flug Bangkok - Peking (Air China)

18.01.2013 11:50Uhr - Ankunft in Peking - Sightseeing

19.01.2013 02:00Uhr - Flug Peking - Frankfurt (Air China)

19.01.2013 02:00Uhr - Ankunft in Frankfurt - Frieren :eek:
 
Thema:

Thailand Rundreise Dez. 2013/Jan. 2014 (Fragen, Anregungen)

Thailand Rundreise Dez. 2013/Jan. 2014 (Fragen, Anregungen) - Ähnliche Themen

  • Tipp für Rundreise in Thailand im Mai

    Tipp für Rundreise in Thailand im Mai: Hallo, Ich suche Rundreise Tipps für 14 Tage im Mai. Ich würde in Bangkok ankommen und abreisen. Vielleicht könnte mir jemand Thailand...
  • Zwei Wochen Thailand Rundreise. Tipps?

    Zwei Wochen Thailand Rundreise. Tipps?: Hi, ich reise im Februar 2018 mit meiner Freundin vom 17.02.2018 - 06.03.2018 nach Thailand. Wir möchten vorwiegend den Süden Thailands bereisen...
  • Thailand Rundreise Ende Dezember/ Januar

    Thailand Rundreise Ende Dezember/ Januar: Hallo liebe Reisesüchtigen, :) ich bin vor 30 Jahren in Thailand gewesen, habe seitdem viele Reisen auch durch Vietnam, Kambodscha, Myanmar...
  • organisierte Rundreise in Thailand

    organisierte Rundreise in Thailand: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum. Mein Freund und ich (32, 30) wollen im Februar 2014 das erste Mal für 3 Wochen nach Thailand...
  • Zwei Monate Thailand

    Zwei Monate Thailand: Hallooo :) Also; ich bin ganz neu bei euch und in Thailand war ich auch noch nie... Dennoch planen meine kleine Familie (mein Mann und meine...
  • Zwei Monate Thailand - Ähnliche Themen

  • Tipp für Rundreise in Thailand im Mai

    Tipp für Rundreise in Thailand im Mai: Hallo, Ich suche Rundreise Tipps für 14 Tage im Mai. Ich würde in Bangkok ankommen und abreisen. Vielleicht könnte mir jemand Thailand...
  • Zwei Wochen Thailand Rundreise. Tipps?

    Zwei Wochen Thailand Rundreise. Tipps?: Hi, ich reise im Februar 2018 mit meiner Freundin vom 17.02.2018 - 06.03.2018 nach Thailand. Wir möchten vorwiegend den Süden Thailands bereisen...
  • Thailand Rundreise Ende Dezember/ Januar

    Thailand Rundreise Ende Dezember/ Januar: Hallo liebe Reisesüchtigen, :) ich bin vor 30 Jahren in Thailand gewesen, habe seitdem viele Reisen auch durch Vietnam, Kambodscha, Myanmar...
  • organisierte Rundreise in Thailand

    organisierte Rundreise in Thailand: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum. Mein Freund und ich (32, 30) wollen im Februar 2014 das erste Mal für 3 Wochen nach Thailand...
  • Zwei Monate Thailand

    Zwei Monate Thailand: Hallooo :) Also; ich bin ganz neu bei euch und in Thailand war ich auch noch nie... Dennoch planen meine kleine Familie (mein Mann und meine...
  • Oben