Thailand News - Der Nachrichtenticker

Diskutiere Thailand News - Der Nachrichtenticker im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; 90 Tage Meldung online funktioniert wieder! Nachricht im "FARANG" Habe es sofort probiert.Allerdings der Link dazu bei mir nicht gestimmt...
Thairauch

Thairauch

Senior Member
Dabei seit
31.07.2018
Beiträge
249
Reaktion erhalten
127
Thairauch

Thairauch

Senior Member
Dabei seit
31.07.2018
Beiträge
249
Reaktion erhalten
127
Also von # 5.941 aus klappt es sofort.

VG Thairauch
 
P

printe

Senior Member
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
293
Reaktion erhalten
65
Ich vermute es wird Quersubventioniert, heist der Falang zahl extra damit ein Einheimischer ein kostengünstigeres Condo bekommt (das gleiche Condo im selben Condominium, weil....) weil es eine Quote für Thai/Farang Condominiums gibt. Hier zum nachlesen:

Agentur strebt Erhöhung ausländischer Eigentumswohnungsquote an

zugleich wird preislich Rassismuss betrieben, es sind zum Teil die selben Gebäude, eben wegen der Quote,

" und auf Einheiten mit einem Preis von mehr als 5 Millionen Baht begrenzt werden, um ein Angebot für Thais mit einem Preis von weniger als fünf Millionen Baht zu reservieren. "
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
15.047
Reaktion erhalten
5.488
Ort
Leipzig
Hakenkreuze zieren bekanntlich auch buddhistische Devotionalien.
Ob das unser Zoll auch einzieht, wenn es ganz bunt, lustig elektrisch blinkt? :lol:
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
13.387
Reaktion erhalten
3.875
Ort
RLP/Isaan
Hakenkreuze zieren bekanntlich auch Buddhistische Devotionalien.
Ob das unser Zoll auch einzieht, wenn es ganz bunt, lustig elektrisch blinkt? :lol:
Ich würde es nicht ausprobieren!
Nach meiner unmaßgeblichen Meinung ist das Verbot das Problem! Das Verbot macht diese Symbole erst interessant und in SOA kann man ja alles Mögliche beschaffen! Die selbst kennen diesbezüglich keine Verbote (außer, wenn der israelische oder der deutsche Botschafter genauer hinschaut)! Ich erinnere an die lächerliche Nummer mit der Girl-Band, die die dt. Kriegsflagge auf ihrem Shirt hatten.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
15.047
Reaktion erhalten
5.488
Ort
Leipzig
Solch ein elektrisches Ding erzeugte bei uns Heiterkeit. Aber wir haben es lieber nicht gekauft.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.985
Reaktion erhalten
1.010
Ort
Joho (Khorat)
zugleich wird preislich Rassismuss betrieben
wieder einmal ein großes Wort, paßt in diese an Jedem u. Allem hyperventilierende Gesellschaft. Hier werden ledigl. Ausländer benachteiligt (das könnten auch Laoten oder Chinesen sein...)
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
39.017
Reaktion erhalten
3.367
Ort
Bangkok / Ban Krut
Ich vermute es wird Quersubventioniert, heist der Falang zahl extra damit ein Einheimischer ein kostengünstigeres Condo bekommt (das gleiche Condo im selben Condominium, weil....) weil es eine Quote für Thai/Farang Condominiums gibt. Hier zum nachlesen:

Agentur strebt Erhöhung ausländischer Eigentumswohnungsquote an

zugleich wird preislich Rassismuss betrieben, es sind zum Teil die selben Gebäude, eben wegen der Quote,

" und auf Einheiten mit einem Preis von mehr als 5 Millionen Baht begrenzt werden, um ein Angebot für Thais mit einem Preis von weniger als fünf Millionen Baht zu reservieren. "
Dein Geschreibsel ist kompletter Bullshit und hat mit dem Inhalt des verlinkten Beitrages nichts zu tun.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.985
Reaktion erhalten
1.010
Ort
Joho (Khorat)
die "asiatische Hakenkreuz- Diskussion" ist so bleed u. unnötig wie ein Kropf, das Teil - egal ob links- o. rechtsdrehend - gehört seit Jahrtausenden zu den Kulturen u. Religionen einer riesigen Region; Ausschnitt aus Wikipedia:

The swastika symbol, 卐 or 卍, is an ancient religious icon in the cultures of Eurasia. It is used as a symbol of divinity and spirituality in Indian religions, including Hinduism, Buddhism and Jainism
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
717
Reaktion erhalten
450
zugleich wird preislich Rassismuss betrieben, es sind zum Teil die selben Gebäude, eben wegen der Quote,

" und auf Einheiten mit einem Preis von mehr als 5 Millionen Baht begrenzt werden, um ein Angebot für Thais mit einem Preis von weniger als fünf Millionen Baht zu reservieren. "
Mit Rassismus hat das nichts zu tun, bezeichne es besser als Nationalismus. Der ist zwar nicht generell zu verurteilen, sollte aber nicht übertrieben oder zu auffällig betrieben werden.

Thailand kann das jedoch machen, ohne dadurch Probleme zu bekommen, ..so lange es noch ausreichend merkbefreite Farangs gibt, welche gezielte Tritte in ihre Ärsche tolerieren oder diese sogar als völlig normal und als angemessene Behandlung empfinden.

Werden sie mal deutlich darauf aufmerksam gemacht, mutieren sie sogar noch zu vehementen Verteidigern der TH-Nationalisten, welche ihnen keine Gleichbehandlung mit Bürgern der eigenen Nation gewähren und sie nur als vorab auf Brauchbarkeit geprüfte Nützlinge zeitlich begrenzt zum Geldausgeben ins Land lassen.

Sie empfinden das alles wahrscheinlich eher als Ausdruck besonderer Wertschätzung und Anerkennung ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit , wenn sie z.B. in Nationalparks den 10-fachen Preis dessen bezahlen dürfen, was den thailändischen Volksgenossen dort abgeknöpft wird. :teuflisch:
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
39.017
Reaktion erhalten
3.367
Ort
Bangkok / Ban Krut
Sie empfinden das alles wahrscheinlich eher als Ausdruck besonderer Wertschätzung und Anerkennung ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit , wenn sie z.B. in Nationalparks den 10-fachen Preis dessen bezahlen dürfen, was den thailändischen Volksgenossen dort abgeknöpft wird. :teuflisch:
Solche Meinungen gab es in diesem Forum tatsaechlich schon :) .
 
P

printe

Senior Member
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
293
Reaktion erhalten
65
@ErnstPGM Dein Beitrag ist informativ und geht auch noch als Satire durch (Realsatire)

News zu den Phantasien bestimmter Akteure in Phuket:

TAT will 129.000 ausländische Touristen in Phuket begrüßen

Anmerkung: ich glaube das die Touristen zunächst "in homöopathischen Mengen eintreffen werden, ganz sicher nicht in den fabulierten 10 oder 100tausender Mengen wie im Beitrag herbeigewünscht.

Die Gründe:

Seit der Pandemie, haben viele Bürger ihr Einkommen verloren oder zumindest nur noch Reduziertes zur Verfügung.

Aufgrund der Dauer der Lockdowns in Th. haben sich Viele für andere Ziele entschieden. Die JETZT Herbeigewünschten können nicht kommen, da Sie ihren Urlaub (Arbeitnehmer) langfristig vorausplanen müssen... der Arbeitgeber hat schliesslich ein Wörtchen mit zureden und die max 30Tage wird der Arbeitnehmer-Urlauber keinesfalls in einer wie auch immer gelagerten Quarantäne verbringen....

Schliesslich, letztlich ist vielen Urlaubern die Situation in Th. zu instabil, meint nicht die Demonstrationen in Bangkok, sondern die Auf zu, auf Zu Politik bezüglich Lockdowns und Bedingungen Th. zu besuchen. Nur Hartgesottene oder Imobilieneigner oder Menschen mit familärer Bindung sind bereits nach Th. eingereist oder kommen noch... ergo eher eine geringe Anzahl sog. "Touristen" wird kommen.

Signifikante Zahlen kommen, wenn die Chinesen sich (ohne jede Quarantäne) zum Tagesurlauben nach Th. aufmachen, dann darf man die 10000e begrüssen oder noch mehr.
 
P

printe

Senior Member
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
293
Reaktion erhalten
65
Die Realität ist schneller als meine Fiction:

COVID-Beschränkungen in Phuket verlängert! Ausländer, die gegen die Verordnung verstoßen, werden ausgewiesen

TAT überschlägt sich mit den 10000er Prognosen während der Apparat wieder Härte gegen Ausländer ankündigt :)

Andere Stadt ansonsten same same:

Polizei von Pattaya geht gegen „soziale“ Versammlungen, das Verweigern von Masken und das öffentliche Trinken vor

Soziale Versammlungen, heist auch ein Treffen zu 2. ;)

Ansonsten der Bussgeldkatalog:

Pattaya News veröffentlichte mehrere Kopien von Bußgeldbescheiden und Geldstrafen von Personen in den letzten Tagen, darunter:
  • 6.000 Baht für ein Bier allein in der Nähe von Jomtien Beach
  • 4.000 Baht für das Sitzen mit einer Person außerhalb ihrer Wohnung, eine Person hatte ein alkoholisches Getränk
  • 5.000 Baht für Spaziergänge auf der Soi Buakhao mit einem Bier von 7-11
  • 20.000 Baht für eine Gruppe, die am Strand trinkt
  • 6.000 Baht, weil die Personen beim Radfahren keine Maske tragen
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.582
Reaktion erhalten
825
Und in 6 Wochen lassen wir sie alle rein und wenn wir COVID-Fälle haben, nicht mehr raus. :giggle:
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
735
Reaktion erhalten
213
Meinung: Wie konnten wir Thailand zu einem Land ohne Hoffnung verkommen lassen?
Link: Opinion: How did we let Thailand become a country with no hope? - Thai Enquirer

Es ist kein Geld mehr da, um den Covid-Blues zu lindern
Link: No money left to ease Covid blues

Thailand steht vor einer Kreditklemme, weil die 3. Viruswelle die wirtschaftlichen Erholungspläne des Königreichs durchkreuzt
Link: Thailand faces a credit crunch as 3rd virus wave craters the kingdom’s economic recovery - Thai Examiner

Thailand verliert die Kontrolle über Covid-19
Link: Thailand fast spinning out of Covid-19 control

Thailändische Gemeinden kämpfen mit enormer Umweltverschmutzung im östlichen Wirtschaftskorridor
Link: Thai communities grapple with pollution in economic corridor - Thai Enquirer

Als Extra-Schmankerl...
Ich frage mich: Bedeutet das Urteil zugunsten von "Hauptmann" Thamanat [1], dass Johan van Laarhoven nun eine Klage gegen die Justiz von Thailand einreichen kann?
Zitat:
"Nun hat Thailand genug eigene Probleme, also kommt die Verhaftung eines internationalen Kriminellen natürlich gut an, um davon ein wenig abzulenken. Also erklärte der thailändische Generalstaatsanwalt Surasak, dass man in Zusammenarbeit mit der niederländischen Botschaft zusammen gearbeitet habe, und Van Laarhoven wegen seiner niederländischen Verbrechen festgenommen habe. Er habe in den Niederlanden seit dem 1. März 2007 ohne eine Genehmigung Cannabis verkauft. Zu diesem Zweck habe er Coffeeshops im ganzen Land eröffnet um seine wahre Tätigkeit zu verschleiern. Außerdem habe er in seinem Keller Cannabis angebaut. Dann sei er nach Thailand gekommen und habe ein Geschäft aufgebaut um Geldwäsche zu betreiben. Dazu habe er Land, Autos und Häuser gekauft und verdiene im Jahr 500-600 Millionen Baht (ca. 13-14 Mio Euro). Deswegen habe man gegen ihn ermittelt und dann seine Frau und ihn verhaftet."

[1] Politische Aktivisten haben die Wahlkommission von Thailand (EC) gebeten, mehrere Fragen im Zusammenhang mit Thamanat zu beantworten: wie er es geschafft hat, nach seinem langen Aufenthalt in Australien in einer "staatlich gesponserten Unterkunft" wieder in die Armee aufgenommen zu werden und dann 1997 nach seiner Rückkehr nach Thailand sogar befördert zu werden, und warum er in den Dokumenten, die er einreichte, um dem gegenwärtigen Kabinett beizutreten, den militärischen Rang eines Hauptmanns verwendet hat, obwohl ihm dieser Rang in einer Bekanntmachung des Königlich Thailändischen Staatsanzeigers im September 1998 aberkannt worden war.
Aus: Thamanat Prompow - Wikipedia
Link: Coffeeshopbesitzer in Thailand zu 103 Jahren Haft verurteilt
 
Zuletzt bearbeitet:
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.805
Reaktion erhalten
3.887
Ort
Chiang Mai
Es ist leider so, dass in Thailand Gesetze manchmal sehr willkürlich angewandt werden. Wenn zum Beispiel ein Farang Maskenverweigerer gerade Schlagzeilen macht, fühlt sich der ein oder andere Polizeichef beflügelt und weist seine Crew an, diesem hochkriminellen Verhalten (z.B. Bier am Strand) ein bitteres Ende zu setzen. Ob es überhaupt Sinn macht, einen einzelnen Biertrinker zu verwarnen oder beim Fahrradfahren eine Maske zu tragen, wird überhaupt nicht hinterfragt.

Falls man Opfer solcher Kampagnen wird, sollte man das am besten wie einen Verkehrsunfall behandeln. Statt mit einem Vehikel kollidiert man mit behördlicher Willkür und menschlicher Unzulänglichkeit. Das passiert gelegentlich, aber zum Glück ist es selten. Wer glaubt das solche Phänomene auf Thailand beschränkt ist, dem empfehle ich die Lektüre von "Extra 3 Spezial - der reale Irrsinn der Woche - Geschichten aus deutschen Amtsstuben."

Cheers, X-pat
 
atze

atze

Senior Member
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
1.674
Reaktion erhalten
123
Ort
Berlin
Soll jetzt auch gute Zeit sein, sein gebrauchtes KfZ loszuschlagen. Neuware steht wie Blei. Zumindest in BuengKan.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
5.708
Reaktion erhalten
2.657
Ort
Chonburi-Stadt
Thailand verliert die Kontrolle über Covid-19
Link: Thailand fast spinning out of Covid-19 control
*
*
*
*
Chiang Mai University announced on Monday that it was closing the field hospital on its campus now that all Covid-19 patients being treated there have recovered and returned home.
Chiang Mai University field hospital closes


Soll jetzt auch gute Zeit sein, sein gebrauchtes KfZ loszuschlagen. Neuware steht wie Blei. Zumindest in BuengKan.
 
Thema:

Thailand News - Der Nachrichtenticker

Thailand News - Der Nachrichtenticker - Ähnliche Themen

  • Android App "Thailand News"

    Android App "Thailand News": Mit dieser Android App können englisch- und thaisprachige Medien zentral angesteuert werden: Thailand News
  • GTCC News "Wirtschaft in Thailand"

    GTCC News "Wirtschaft in Thailand": Hallo, anbei der Newsletter 01/2013 der German-Thai Chamber of Commerce. http://thailand.ahk.de/uploads/media/WiT_1_2013_WD.pdf
  • Thailand News /Politikthread

    Thailand News /Politikthread: Tach auch, irgendwie werden viele Thailandnews im Politikforum eröffnet, auch politische Thaidinge sind doch Thailandnews, man sollte es mal...
  • News Made in Thailand

    News Made in Thailand: Nachdem einige Staatsoberhäupte und Diplomaten öffentlich dementiert haben, dem ehemaligen Premierminister Thaksin Shinawatra eine...
  • Themenbereiche, Thailand News und Event Bord

    Themenbereiche, Thailand News und Event Bord: @ alle Kann mir jemand erklären warum ich mich z. B. bei den Themenbereichen Thailand News und Event Bord zuerst anmelden muss um die Beiträge...
  • Themenbereiche, Thailand News und Event Bord - Ähnliche Themen

  • Android App "Thailand News"

    Android App "Thailand News": Mit dieser Android App können englisch- und thaisprachige Medien zentral angesteuert werden: Thailand News
  • GTCC News "Wirtschaft in Thailand"

    GTCC News "Wirtschaft in Thailand": Hallo, anbei der Newsletter 01/2013 der German-Thai Chamber of Commerce. http://thailand.ahk.de/uploads/media/WiT_1_2013_WD.pdf
  • Thailand News /Politikthread

    Thailand News /Politikthread: Tach auch, irgendwie werden viele Thailandnews im Politikforum eröffnet, auch politische Thaidinge sind doch Thailandnews, man sollte es mal...
  • News Made in Thailand

    News Made in Thailand: Nachdem einige Staatsoberhäupte und Diplomaten öffentlich dementiert haben, dem ehemaligen Premierminister Thaksin Shinawatra eine...
  • Themenbereiche, Thailand News und Event Bord

    Themenbereiche, Thailand News und Event Bord: @ alle Kann mir jemand erklären warum ich mich z. B. bei den Themenbereichen Thailand News und Event Bord zuerst anmelden muss um die Beiträge...
  • Oben