Thailand News - Der Nachrichtenticker

Diskutiere Thailand News - Der Nachrichtenticker im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; All for the best of good ol' Siam.
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.251
Reaktion erhalten
347
Ort
Bangkok
All for the best of good ol' Siam.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.634
Reaktion erhalten
1.895
Ort
Hannover
if hotels close voluntarily due to a lack of business, employees are left jobless with no assistance. If the hotel is ordered to close, they can collect half of their salary up to 15,000 baht a month.
Pattaya tourism groups blame ‘corrupt’ government for causing Covid-19 second wave - Pattaya Mail

Heute bekommt ein einfacher Kofferträger eines Hotels in Pattaya bereits ein Gehalt von 30.000 THB,

doch durch die neue Verordnung, dass bei einem Covid Shutdown, jeder nur einen Anspruch auf Grundsicherung hat,
das halbe Gehalt, höchstens
15.000 THB, was etwas über 450 EUR entspricht,
bekommt der Aufseher mit 50.000 THB ebenfalls nur 15.k THB, wie der Kofferträger,
aber der Kofferträger hat eine wesentlich kleinere Miete, während der Manager sich etwas standesgemässes gemietet hat, und jetzt der Dumme ist.

Die Welt ist halt nie gerecht.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.334
Reaktion erhalten
3.147
Ort
Bangkok / Ban Krut
Sorry Dieter, sieht Du den Trend nicht der seit drei Jahren wieder eine gewisse "Umkehr " beschleunigen möchte? Ich wette mit Dir um ein Abendessen im El Gaucho das Generals, die Wongs und der Monarch leise "in cahoots" arbeiten.
Deswegen wird Thailand trotzdem vom Premier und nicht vom Koenig regiert.

Wir koennen das ja mal im El Gaucho besprechen :) .
 
Samuirai

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
1.571
Reaktion erhalten
1.102
Das hätte noch gefehlt hier dass Deutsche die Thai Staatsbürgerschaft annehmen - um Gottes willen hoffentlich geht das nie
Es ist zwar hoechst selten, aber es geht. Hab ne Bekannte auf Samui mit Thai Staatsbuergerschaft.

Ein Tip von mir nicht nur fuer Dich:
Zu viele sinnbefreite Einzeiler schlagen auf Hirn und Prostata.
Mein Mitleid gehoert Dir.
 
Zuletzt bearbeitet:
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
4.913
Reaktion erhalten
568
Es ist zwar hoechst selten, aber es geht. Hab ne Bekannte auf Samui mit Thai Staatsbuergerschaft.

Ein Tip von mir nicht nur fuer Dich:
Zu viele sinnbefreite Einzeiler schlagen auf Hirn und Prostata.
Mein Mitleid gehoert Dir.
ist nicht sinnbefreit - ich hoffe dass die Thai Staatsbürgerschaft nie und nimmer Deutschen verliehen wird - die Bekannte auf Samui wird so hoffe ich eine große Ausnahme bleiben.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.326
Reaktion erhalten
543
Warum sollte jemand die Thai-Staatsbürgerschaft wollen und damit gleichzeitig ein Sklave des Systems werden?
International hat der Thai-Pass null Vorteile. Eher andersherum.
Wenn es nur um Eigentum an Land und Boden geht, sollte ich lieber in die Nachbarländer auswandern. Da kann ich auch ganz offiziell hin auswandern.

Dann lieber ein "unbefristetes Visum" (was es nicht gibt) und die Unabhängigkeit behalten. Oder wie der RAR, ein geduldeter Gast bleiben. Auch wenn dieser, irgendwann selbst glaubt, ein Thai zu sein ... :giggle:
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.326
Reaktion erhalten
543
Eine normale Thai-Deutsch-Ehe kommt dann bald auf Aktenzeichen XY ungelöst ... :cool2:

"Des Weiteren behandelt Cerne den Fall einer spurlos verschwundenen Thailänderin. Obwohl verheiratet, führte sie ein sehr unstetes Leben. Sie hatte einige unterschiedliche Partner, prostituierte sich heimlich, nahm Drogen und wurde schließlich auch noch spielsüchtig. Bei ihren Ermittlungen stößt die Polizei auf Ansatzpunkte, die auf ein schreckliches Verbrechen hindeuten."

Jeder dritte Fall behandelt einen Mord
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.326
Reaktion erhalten
543
Muss man nicht verstehen ...

Thailand's king cleans up prison grounds in publicity stunt

Wobei ich den Kommentar eines Leser treffend finde:

Ironic that a British newspaper points out the obvious PR stunt of another country's royal but won't do the same to their royal family. This Thai king is riddled in scandal after scandal.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.634
Reaktion erhalten
1.895
Ort
Hannover
KO Erklärung der Politik zur Impfstrategie

The recent China’s Sinovac BioTech trial data reporting 50.4% efficiency does not “impact” Thailand’s plans to receive and administer vaccines for Covid-19 next month, according to director general of the Medical and Science Department Supakit Sirilak.

Questions have risen around the vaccine’s efficacy rate, which was originally reported as 78% in trails in Brazil, but recently downgraded to just over 50%. The news comes just as Indonesia is rolling out a mass vaccination campaign with President Joko Widodo injected with the China-made vaccine today.

In Thailand, the news of the low efficiency doesn’t impact the country’s plan to administer the Sinovac Covid-19 vaccine, according to Supakit.

“There is no impact on our plan right now… We are asking for information directly from Sinovac, so we are waiting for their response to get all the facts.”

Thailand ordered 2 million doses of Sinovac’s CoronaVac in the midst of a new wave of coronavirus infections. The first batch of 200,000 doses will arrive next month.

Another 61 million doses of the AstraZeneca vaccine have already been secured and the Thai company Siam Bioscience will produce the vaccine for both domestic use and to export across Southeast Asia.

All vaccines will be assessed based on quality, safety and efficiency, according to Thailand’s Food and Drug Administration.
Trail data doesn't "impact" Thailand's plans to use Sinovac Covid-19 vaccine | The Thaiger

der Weg der Freundschaft mit China, und die Lieferung des chinesischen Impfstoffes,
ist nun im Erkenntnisprozess zu dem Punkt angekommen,

wo man,

um Gesicht zu wahren, sagt,

- die lokalen Administrationen können auf eigene Kosten sich selber um den Ankauf von Impfstoffen bemühen.

(um so zu einem 94% wirksamen Impfstoff im Land zu kommen, Thais sind schliesslich keine Labor Makkaken, denen man einen 50/50 "impfstoff" reinjagen will)
 
P

printe

Senior Member
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
142
Reaktion erhalten
37
Harte Strafen für illegales Ein- oder Ausreisen, Thailand

Anmerkung, ich habe zuerst gedacht "Man" meint die Landesgrenzen, vieleicht die löchrige zu Myanmar... nein, die "Pattaya" Grenze ist gemeint, illegale Einreise nach Pattaya ohne Genehmigung kann mit 2 Jahren Freiheitsstrafe und oder 40000Baht bestraft werden, dito wird in Puket gestraft , hier aber für den Alkoholausschank nach Sperrstunde:

Bars müssen in Phuket um Mitternacht schließen, Thailand

Puket aktuell, vor ca 1 Stunde, man sucht die Touristen...vergeblich ;)

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: UAL
P

printe

Senior Member
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
142
Reaktion erhalten
37
der nächste Schuss ins (Tourismus) Knie

300Baht Eintrittsgeld von jedem Touristen bei Ankunft gefordert:

Der nationale Tourismus-Politikausschuss hat dem Vorschlag des Tourismus-und Sportministeriums zugestimmt, eine Bt300 Gebühr von jedem Touristen, der ins Land kommt, zu erheben, sagte Minister Phipat Ratchakitprakarn am Donnerstag. Die Online-Gebühr wird wirksam, sobald die Maßnahme im Royal Gazette veröffentlicht wird. Das eingesammelte Geld geht an den Tourismusförderfonds. Phipat sagte, die Gebühr würde dem Fonds Management und der Entwicklung des thailändischen Tourismus sowie der Versicherung für ausländische Touristen während ihres Aufenthalts helfen....

Quelle :
Pattaya One Media Group
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.224
Reaktion erhalten
3.402
Ort
RLP/Isaan
der nächste Schuss ins (Tourismus) Knie

300Baht Eintrittsgeld von jedem Touristen bei Ankunft gefordert:

Der nationale Tourismus-Politikausschuss hat dem Vorschlag des Tourismus-und Sportministeriums zugestimmt, eine Bt300 Gebühr von jedem Touristen, der ins Land kommt, zu erheben, sagte Minister Phipat Ratchakitprakarn am Donnerstag. Die Online-Gebühr wird wirksam, sobald die Maßnahme im Royal Gazette veröffentlicht wird. Das eingesammelte Geld geht an den Tourismusförderfonds. Phipat sagte, die Gebühr würde dem Fonds Management und der Entwicklung des thailändischen Tourismus sowie der Versicherung für ausländische Touristen während ihres Aufenthalts helfen....

Quelle :
Pattaya One Media Group
...wenn die bisherigen Quellen versiegt sind, muss doch dann irgend etwas Neues her um auch die privaten Bedürfnisse zu befriedigen.:wink2:
 
A

anderl1962

Junior Member
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
10
Reaktion erhalten
7
Einfach nur kopfschütteln
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.326
Reaktion erhalten
543
Was regt ihr euch auf? Ich gönne Thailand die monatlichen Mehreinnahmen von 30.000 Baht ...
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.931
Reaktion erhalten
2.468
Ort
Chonburi-Stadt
Harte Strafen für illegales Ein- oder Ausreisen, Thailand
Anmerkung, ich habe zuerst gedacht "Man" meint die Landesgrenzen, vieleicht die löchrige zu Myanmar... nein, die "Pattaya" Grenze ist gemeint, illegale Einreise nach Pattaya ohne Genehmigung kann mit 2 Jahren Freiheitsstrafe und oder 40000Baht bestraft werden, dito wird in Puket gestraft , hier aber für den Alkoholausschank nach Sperrstunde:
Das haette mich wirklich sehr interessiert, ob Einreisedokumente fuer "Pattaya" erforderlich gewesen waeren, leider wurden wir gestern gegen halb 11 bei der Einreise am Sukhumvit Checkpoint ueber Laem Chabang kommend , noch nicht einmal angehalten.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.634
Reaktion erhalten
1.895
Ort
Hannover
KA-BOOOM

was ist passiert ?

Die Burmesen sind der Meinung, sie wurden von den Thais, und ihren Aktivitäten,

den South-East-Asean Korridor aufzubauen,

nur hingehalten,

um einen Arbeitsplatzverlust in Thailand zu verhindern,

und Burma weiterhin unattraktiv für ausländische Investoren zu halten.

Nun haben wohl japanische Top-Anwälte, denn Japan fühlt sich ebenfalls verschaukelt,
den Burmesen klar gemacht,
das sie den Kooperationsvertrag mit den Thais kündigen sollen.

Man ist wohl der Überzeugung, Thailand hat sich nur deshalb an dem Projekt beteiligt,
um es zu verhindern,
indem alles mögliche, für Verschleppung initiiert wurde.
..............................................................................


Myanmar Government Terminates Thai-Led Consortium’s Involvement In Dawei Mega Project



Myanmar government terminates Thai-Led Consortium’s Involvement in Dawei Mega Project

Italian-Thai Development Public Co. Ltd. (ITD) received a notification of termination of its agreement

The Myanmar government has terminated the involvement of a consortium led by a Thai construction company in the development of the long-delayed Dawei Special Economic Zone (SEZ), a strategic project in southern Myanmar’s Tanintharyi Region set to become Southeast Asia’s largest industrial complex, the company said.

Italian-Thai Development Public Co. Ltd. (ITD) said it had received a notification of termination of its agreement to develop the initial phase of the SEZ from the Dawei Special Economic Zone Management Committee (DSEZ-MC) on Dec. 30. It said the notification claimed the consortium had failed to make concession fee payments and had not complied with certain conditions precedent prior to commencing operations under its concession agreements.

ITD said it had told its legal adviser to immediately prepare a “letter of clarification and rebuttal to the allegations of the DSEZ-MC.”

Dr. Myint San, vice chair (2) of the committee, declined to reveal to The Irrawaddy details of the dispute between the committee and the consortium led by ITD, as the committee is still waiting for a reply from the company.

Located in Tanintharyi Region, the SEZ is adjacent to the Andaman Sea and near the Gulf of Thailand. It lies in a strategic location connecting the Indian and Pacific oceans and linking Southeast Asia with South Asia, the Middle East, Europe and Africa.

The Dawei SEZ is one of the priority projects that the National League for Democracy-led government is eager to get up and running. It has repeatedly sought Japan’s involvement in full-phase implementation of the project. The project is backed by the Thai government. In 2008, under Myanmar’s former military junta, ITD was granted a 75-year concession to develop and attract investment to the Dawei SEZ, which was initially scheduled to be complete in 2015. However, ITD withdraw from the agreement in 2013 due to financial constraints.

In 2015, Myanmar allowed ITD and its related companies to develop up to 27 sq. km of the initial phase of infrastructure projects, following a renegotiation of the original agreement with Thailand. The concession for the estimated US$1 billion (1.32 trillion kyats) worth of initial-phase projects (including an industrial estate and supporting infrastructure such as power plants, a small port, an LNG terminal and other related projects) was officially granted to a consortium led by ITD in August 2015 and March 2016.

In July 2019, the Myanmar government and ITD completed final negotiations for the construction of the initial phase. The Irrawaddy has learned that the Myanmar side came to the conclusion that the IDP-led consortium is not willing to begin the project, that there had been no development on the ground, and that it had failed to submit some documents as required during the last year.

The two sides agreed to construct the initial phase first. But in October 2019, Myanmar and Thailand agreed to implement both “initial-phase” and “full-phase” projects at the same time and to invite third-party investment in the full-phase implementation.

In late November, Japan declared its commitment to invest in the full-phase implementation of the project and decided to carry out studies including

a strategic environmental impact assessment (SEZ) and feasibility study (FS).

The SEZ plays a vital role in Japan’s

Mekong Southern Economic Corridor,

which aims to connect central Vietnam, Cambodia and Thailand

to the Dawei SEZ.


In 2015, the Japan Bank for International Cooperation signed a memorandum of incorporation (MoI) with Thailand’s Neighboring Countries Economic Development Cooperation Agency (NEDA) and Myanmar’s Foreign Economic Relations Department (FERD) to become a third shareholder in Dawei SEZ Development Company Limited (SPV). The company is responsible for advising the management committee on the comprehensive development of the SEZ and to invite international investors.

The 196-sq.-km SEZ includes a deep seaport and is expected be a potential boon for firms currently relying on the transport of goods via the crowded Malacca Strait. The planned project also includes high-tech industrial zones, information technology zones, export-processing zones, port area zones, transportation zones, service business zones and other infrastructure projects.

Source: Myanmar Terminates Thai-Led Consortium’s Involvement in Dawei Mega Project



...................................................................................................

Myanmar government terminates Thai-Led Consortium’s Involvement in Dawei Mega Project – Thailand Construction and Engineering News

klar, war die Antwort, ...


Thailand urges talks on Myanmar’s Dawei SEZ after construction setback

Bang Yai-Kanchanaburi motorway soon to opened to Myanmar’s border

By The Nation

Thailand is keen to push forward development of Myanmar’s Dawei special economic zone (SEZ) and deep sea port, said deputy Prime Minister Supattanapong Punmeechaow on Thursday.

He was speaking in his capacity as chairman of the Myanmar-Thailand joint high-level committee for development of the Dawei SEZ and related projects.

The Dawei SEZ has been hit with repeated delays, and faced another setback last month when Myanmarcancelled contracts with the Italian-Thai Development Company and partners to develop its first phase.

Meanwhile, Thailand has invested in infrastructure to support the SEZ, including the soon-to-open Bang Yai-Kanchanaburi motorway to Myanmar’s border. The route will enable Thai trade to flow directly to the Indian Ocean without passing through the Malacca Strait.

Supattanapong added that the three parties involved in the Dawei project – Thailand, Myanmar and Japan – should hold more talks on crucial issues soon to push forward development.

The National Economic and Social Development Council is gathering information on the project to be presented to Supattanapong. It will also cooperate with the Foreign Ministry in deciding how Thailand should proceed on the project.

Source: Thailand urges talks on Dawei SEZ after construction setback


aber die Japaner nehmen jetzt die Sache in die Hand, und sie werden eher Rayong schlachten, als sich weiter hinhalten zu lassen.
 
P

printe

Senior Member
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
142
Reaktion erhalten
37
Auch geimpfte Ausländer müssen noch unter Quarantäne gestellt werden

Quarantäne...Quarantäne.... Q.... 4 ever ;)

Anmerkung, wie in einem anderen Post erwähnt, wer die "Rote" Zone , z.B. Bangkok verläst muss in der entsp. Provinz nocheinmal 14Tage Quarantäne absolvieren, macht 1 Monat ca. :)

Mein Fazit, andere Länder haben auch schöne... Landschaften.
 
Thema:

Thailand News - Der Nachrichtenticker

Thailand News - Der Nachrichtenticker - Ähnliche Themen

  • Android App "Thailand News"

    Android App "Thailand News": Mit dieser Android App können englisch- und thaisprachige Medien zentral angesteuert werden: Thailand News
  • GTCC News "Wirtschaft in Thailand"

    GTCC News "Wirtschaft in Thailand": Hallo, anbei der Newsletter 01/2013 der German-Thai Chamber of Commerce. http://thailand.ahk.de/uploads/media/WiT_1_2013_WD.pdf
  • Thailand News /Politikthread

    Thailand News /Politikthread: Tach auch, irgendwie werden viele Thailandnews im Politikforum eröffnet, auch politische Thaidinge sind doch Thailandnews, man sollte es mal...
  • News Made in Thailand

    News Made in Thailand: Nachdem einige Staatsoberhäupte und Diplomaten öffentlich dementiert haben, dem ehemaligen Premierminister Thaksin Shinawatra eine...
  • Themenbereiche, Thailand News und Event Bord

    Themenbereiche, Thailand News und Event Bord: @ alle Kann mir jemand erklären warum ich mich z. B. bei den Themenbereichen Thailand News und Event Bord zuerst anmelden muss um die Beiträge...
  • Themenbereiche, Thailand News und Event Bord - Ähnliche Themen

  • Android App "Thailand News"

    Android App "Thailand News": Mit dieser Android App können englisch- und thaisprachige Medien zentral angesteuert werden: Thailand News
  • GTCC News "Wirtschaft in Thailand"

    GTCC News "Wirtschaft in Thailand": Hallo, anbei der Newsletter 01/2013 der German-Thai Chamber of Commerce. http://thailand.ahk.de/uploads/media/WiT_1_2013_WD.pdf
  • Thailand News /Politikthread

    Thailand News /Politikthread: Tach auch, irgendwie werden viele Thailandnews im Politikforum eröffnet, auch politische Thaidinge sind doch Thailandnews, man sollte es mal...
  • News Made in Thailand

    News Made in Thailand: Nachdem einige Staatsoberhäupte und Diplomaten öffentlich dementiert haben, dem ehemaligen Premierminister Thaksin Shinawatra eine...
  • Themenbereiche, Thailand News und Event Bord

    Themenbereiche, Thailand News und Event Bord: @ alle Kann mir jemand erklären warum ich mich z. B. bei den Themenbereichen Thailand News und Event Bord zuerst anmelden muss um die Beiträge...
  • Oben