"Thailand a la Carte" (Spiegel)

Diskutiere "Thailand a la Carte" (Spiegel) im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse Puenktlich zum APEC-Gipfel, aber dennoch 1 Monat spaeter als eigentlich angekuendigt, fuehrt Thailand die...
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

Puenktlich zum APEC-Gipfel, aber dennoch 1 Monat spaeter als eigentlich angekuendigt, fuehrt Thailand die sogenannte Thai-Elite-Card ein. Promotet wird diese Aufenthaltsberechtigung fuer Thailand vom TAT in Zusammernarbeit mit der Immigrationsbehoerde.

Fuer diesen Pass bekommt man nichty etwa Discounts in den elitaersten Hotels oder Restautrants Thailands wie man bei dem Promoter TAT zunaechst vermuten koennte, nein es handelt sich lediglich um eine neue Visa-Art, wenn ich es richtig interpretiere.

Man bekommt damit 5 Jahre ununterbrochenes Aufenthaltsrecht in Thailand und kann dieses ohne Ausreise im lande verlaengern. Als ob das nicht schon fuer Thailand utopisch genug klingen wuerde, duerfen die Inhaber dieses Passes sogar Grund und Boden in Thailand erwerben. Alle Previlegien sind noch nicht festgelegt, kann sein, dass da also noch mehr dranhaengen kann.

Falls jetzt schon einige ohnmaechtig geworden sind, da ist aber ein kleiner Haken dran. Das Visum kostet einmalig zum derzeitigen Wechselkurs umgerechnet 22.148,69 EUR oder 1 Mio THB. Da lohnt es sich schon genau nachzurechnen, zumal ich nicht weiss welche jaehrlichen Nebenkosten bzw. Bankguthaben dafuer nachgewiesen werden muessen bzw. anfallen.

Haben Shinawatra und die TAT-Offiziellen (tototo) bisher immer von Qualitaetstouristen als Zielgruppe fuer Thailands Haupteinkommesnquelle gesprochen, so haben sie hiermit eine voellig neue Kategorie geschaffen, den High-End-Touristen. Die ersten 500 Visa werden uebrigens den offiziell akreditierten APEC-Teilnehmern angeboten. Danach gibts die fuer die normalen High-End-Touristen.
Jinjok

PS: Stand dieser Tage in der Nation:
http://www.nationmultimedia.com/page.arcview.php3?clid=6&id=86146&date=2003-09-25&usrsess=1
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

"so haben sie hiermit eine voellig neue Kategorie geschaffen, den High-End-Touristen."

Grööööhl! :rofl: :rofl: :rofl:

Jinjok, der war echt gut. :super:
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.688
Reaktion erhalten
2.175
Ort
Singapore
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

Na jedenfalls kann man eines nicht sagen....dass der gute Thaksin nicht kreativ und geschaeftstuechtig waere. Ist mal eine ganz neue unkonventionelle Einkommensquelle ;-D. Dabei handelt es sich ja offensichtlich auch nur um ein Visum und keine permanente Aufenthaltserlaubnis. Selbst Letzteres ist in den meisten Laendern kostenlos und z.B. im Immigrationsland schlechthin, Australien, kostet es nur 1000 AU$ :cool:.

Gruss,
Mac
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

@madMac
Aber Australien muss sich dann auch mit jedem armen Schlucker abgeben. Thailand kann sich sicher sein nur Leute zu bekommen, die Geld haben (oder hatten ...). :lol:

Was passiert denn mit dem Grundbesitz, wenn das Visum ausläuft???
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

Aeusserst aetzend dieser Toxin mit seinem Thailand Inc. und seinen exclusiven Ideen - noch sind ja viele von seinen hochgradig toxischen Ideen ueberzeugt - mal sehen was die sagen wenn die Rechnung fuer die Fete kommt! Da wird gross heulen und zaehneklappern sein!

:cool: :rofl: :cool:

have beautiful day!
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

Ich hatte noch was vergessen zu schreiben. In der Leserpostecke der Nation steht bis heute unwidersprochen eine Anfrage eines Amis drinnen, der davon schrieb, dass es ab naechstem Jahr (Juni 2004) keine sofortigen Einreisen zur Visumsverlaengerung mehr geben soll. Analog den europaeischen Richtlinien werden 3-Monats-Visa erst nach einer Wartezeit von mindestens 180 Tagen verlaengert. Wie sich diese Wartezeit auf die visafreie Einreise auswirkt, weiss ich auch nicht. Zunaechst ist das ein Geruecht, welches aber bisher wie gesagt in der Nation Leserbrief-Ecke unwiedersprochen steht.
Jinjok
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

@ JJ
Man bekommt damit 5 Jahre ununterbrochenes Aufenthaltsrecht in Thailand und kann dieses ohne Ausreise im lande verlaengern.
Inhaber dieser karte koennen damit einen 5 jahre Visa Beantragen und verlaengern lassen verlaengerbar in Thailand, Es ist also nicht so das mann mit kauf der Karte gleich einen 5 jahre VISA schon in der tasche hat. Nee nee, das 5 jahre visa wird bestimmt auch noch was kosten :fertig: und deren verlaengereung usw usw... :ohoh:

Das geld vom verkauf der karten geht in einen Fund, vorausbestimmt um Property kauf zu finanzieren. Karteninhaber koennen VIA diesen Fund property erwerben. Da gibts dann auch noch 2 moeglichkeiten, der property bleibt auf namen von diesen fund oder geht auf namen der kaufer !? :O ODER mann zahlt halt einen kleinen extra fuers property fuer der Chanood en dieses geld fliesst in der Fundingskasse ;-)
Aber TAXIN als geschaeftsmann wird bestimmt einen art leasing fuers property ausdenken wo´s am ende wieder der Thai (Rak Thai) zufliesst. :fertig:

Wie der Nation weiter schreibt ist es der gedanke BIG SPENDING Tourists nach Thailand zu bringen. Da werde ich doch glatt wieder von meine eigene vergangenheit eingeholt wo ich anfang der 80er im SIMON Cabaret auf Pattaya die jungs....euh maedels "Hey Big Spender, spend a little time with me" singen hoere... Vielleicht war der Taxin damals auch da ?? :lol:

MFG :wink:

PS : JJ Ich hoffe doch du geniesst einen wenig deinen urlaub zwischen das posten durch ? ;-D ;-D
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

Die Richtung in die Thailand und das TAT steuert ist doch klar ,Thailand bevorzugt den Qualitätstourismus .

Vor diesem Hintergrund sind die Herausgabe einer Privilegierten-Karte zum Preis von einer Million Baht zu sehen und die hohe Steigerungen bei den Visa-Gebühren.
Die neueste Horrormeldung trifft die mit einer Thai verheirateten Ausländer.
Bei ihrem jährlichen Gang zum Immigrationoffice müssen sie derzeit für ein neues Jahresvisum ein Bankkonto über 200.000 Baht oder ein monatliches Einkommen von mindestens 20.000 Baht vorweisen.
Zum 10. Juli kommenden Jahres will die Immigration die Beträge verdoppeln, auf dann 400.000 bzw. 40.000 Baht.
Aber fuer alleinstehende Ruheständler gibt es keine Erhoehung An deren Beträge (800.000 Baht bzw. 65.000 Baht) soll sich nichts ändern.
 
I

Iffi

Gast
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

@Seven,

das Grundstück darf mit ausreisen... :wink: :wink: :undweg: .
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

Otto-Nongkhai schrieb:
.. 200.000 Baht oder ein monatliches Einkommen von mindestens 20.000 Baht vorweisen.
Das ist ja schon ´ne ganze Weile so, mit der allgemeinen Tendenz:"steigend"...

Otto-Nongkhai schrieb:
Zum 10. Juli kommenden Jahres will die Immigration die Beträge verdoppeln, auf dann 400.000 bzw. 40.000 Baht.
Aber fuer alleinstehende Ruheständler gibt es keine Erhoehung An deren Beträge (800.000 Baht bzw. 65.000 Baht) soll sich nichts ändern.
Nun? Sieht so aus als haben die das internationalem Standard angepasst. Dann werden sie wohl all die Rentenempfaenger die unter den 1500 Euro liegen vom Hof jagen. Habe aber irgendwo gelesen dass das von Fall zu Fall auch im Entscheidungsrahmen des "Immigrationofficers" liegt.

Nun wir werden sehen...vielleicht gibt es ja im July einen Massenexodus und die UN muss einschreiten.

:cool:
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

Ab eute sollen die ersten Elite-Cards verkauft werden. TAT hat den 500 wichtigsten CEOs des APEC-Gipfels die kartenanträge unaufgefordert zugeschickt mit der Bitte für je 1.000.000 THB die ersten 500 Elite-Member Thailands zu werden, sagte Vachara Phanchet, der Vorsitzende des APEC-Org-Kommitees.

Weiter sagte er , daß erst heute die Previlegienliste der Elite-Cards fertig geworden sein. Neben Eigentum-Erwerb (komisch vorher hieß es Grunderwerb)und Langzeitvisa sind nun doch Hotel- und Flugdiscounts für Thailands künftige Elite-Ausländer mit der gleichnamigen Karte verbunden.

TAT soll den kartenverkauf managen und hat 1 Mrd an Zinseinkünften in die Elite-Card investiert. Allein in diesem Jahr erhoffen sich die Macher einen Verkaufserkös von 100 Mrd THB in diesem Jahr. Dafür müßten sie 100.000 Karten verkaufen. Das ist sicherlich für ein ganzens Jahr zu optimistisch, aber dieses Jahr hat nur noch 2,5 Monate.

Die TAT-Bonzen müssen ja mit einem reißenden Absatz unter den High-End Touristen rechnen. Ein paar Millionen davon dürfen in der beginnenden Wintersaison noch in Thailand erwartet werden. Ach ja und in den nächtsen 5 Jahren soll der TAT die Elite-Card sage und schreibe 1 Billion THB einbringen. Das wären dann immerhin 1 Million glückliche Thai Elite Member, und eine vertausendfachung des TAT-Startkapitals in nur 5 Jahren. WOW WOW WOW

Die reichsten der Reichen, sowieso. Und was die alles in Thailand an Knete unter das Volk jubeln werden, von ihren Millionen für die TECs mal abgesehen, das wird auf keine Kuhhaut gehen. Man haben die TAT-Obersten einen erfüllten Job, was die während ihrer Arbeitszeit so alles träumen und wie konkret mit Zahlen und so. NEID NEID NEID
Jinjok

The Nation: [APEC] Elite Cards' launch tonight +
http://www.nationmultimedia.com/page.news.php3?clid=3&id=102100&usrsess=1
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.383
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

Was darf man denn bisher nicht an Eigentum erwerben ausser Immobilien? Wo ist also ein nennenswerter Vorteil ausser ein paar Prozent Rabatt hier und dort und vielleicht 10.000 Bath weniger für die Jahres-Visa? Ist mir schleierhaft.
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

Hallo Jinjok !
Was ich davon halte, verkneife ich mir jetzt mal besser...
Will ja noch öfters nach Thailand rüber :lol:
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
Re: Thai-Elite-Pass - die neue Visaklasse

na 1 mio thb = ca. lächerliche 22.222 teuro ;-)
kommt immer darauf an, wie groß der haufen ist, wo man diese abzieht... :lol:
sicher für ne menge leute interessant.... ;-) na vielleicht wird nach 5 jahren die preisschraube auf 1 mio teuro angezogen!? :rofl:

na... leider ist mein haufen zu klein......... ;-D
gruss heini
 
Ampudjini

Ampudjini

Senior Member
Dabei seit
04.04.2002
Beiträge
2.482
Reaktion erhalten
0
Ort
mittendrin
Aus der aktuellen Spiegelausgabe. Hervorhebungen von mir:

Sie hat die Größe einer Telefonkarte, besteht zu 99,99 Prozent aus Gold und kostet 25000 Dollar. Wer die "Thailand Elite Card" besitzt, bekommt nicht nur in zahlreichen Luxushotels und Shoppingcentern, auf Golfplätzen oder beim Mieten von Hubschraubern in Bangkok, Phuket oder Pattaya Rabatte, sondern darf auch, im Gegensatz zu anderen Ausländern, Grund und Boden in Thailand erwerben. Und das ein Leben lang. Dieses weltweit einzigartige Konzept dachte sich die thailändische Regierung aus, um statt armer Rucksacktouristen vermehrt auch Urlauber mit, so der Verkaufsleiter der Karte, Suthasinee Piriyakorn, "dickerer Brieftasche und gehobeneren Ansprüchen" für ihr Land zu begeistern. 80 Thailand-Reisende aus Politik und Wirtschaft haben den teuren Ausweis von Thailands Premierminister Thaksin Shinawatra bereits erhalten, langfristig ist der Verkauf von 100.000 Karten geplant. Die Preziose ist ausschließlich Devisen bringenden Touristen vorbehalten. Schließlich soll die Elite Card dabei helfen, "Thailand zum Haupt-Tourismusland Asiens zu machen".

Na dann schaut doch mal im Sparschweinderl nach ob noch was drin ist, und überlegt wem ihr dieses Jahr eine kleine, rechteckige Freude zu Weihnachten machen wollt.... :lol:
 
Ampudjini

Ampudjini

Senior Member
Dabei seit
04.04.2002
Beiträge
2.482
Reaktion erhalten
0
Ort
mittendrin
Oh Verzeihung, hab vorhin schon gesucht aber nichts gefunden. :nixweiss:
War mal ne zeitlang nicht im Forum, hab da wohl was verpasst... also kann gerne verschoben werden, wenn jemand weiß wos hinpasst.
 
P

Peanut

Senior Member
Dabei seit
01.09.2003
Beiträge
358
Reaktion erhalten
0
Ort
Duesseldorf Ubon R.
Welche Ausgabe ist das denn?
Habe hier Nr.50 vor mir, da finde ich es nicht. :nixweiss:
 
Ampudjini

Ampudjini

Senior Member
Dabei seit
04.04.2002
Beiträge
2.482
Reaktion erhalten
0
Ort
mittendrin
Nein, die aktuelle Ausgabe: Nr.51

Auf Seite 60 rechts unten ;-)
 
Thema:

"Thailand a la Carte" (Spiegel)

"Thailand a la Carte" (Spiegel) - Ähnliche Themen

  • Thai will zurück nach Thailand

    Thai will zurück nach Thailand: eine Thaifrau, gute Bekannte, hat mich gestern gebeten, ihr beim Rückflug / Rücksiedlung nach Thailand zu helfen.. Was von ihr kam.. Freundin hat...
  • Hormonbedingte Krebsarten in Asien , auch Thailand

    Hormonbedingte Krebsarten in Asien , auch Thailand: Die dummen Bemerkungen von verschiedenen Membern kotzen mich inzwischen an . Da ja hier die meisten eine asiatische Ehefrau haben , stelle ich mal...
  • Krankenversicherung für thailändischen Gast

    Krankenversicherung für thailändischen Gast: Es gibt in D Anbieter für Krankenversicherungen für ausländische Gäste, die kosten im Jahr 500€. Das ist echt billig. Wie ist das wenn ein...
  • Klima in Thailand?

    Klima in Thailand?: Hallo ihr, eigentlich wäre ich dieses Jahr nach Thailand geflogen und 3 Wochen mit dem Rucksack unterwegs gewesen. Tja, dank Corona ist das leider...
  • Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben

    Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben: "Unfreundliches Personal" in Hotels gibt es in Thailand nicht: US-Bürger droht in Thailand wegen schlechter Hotelbewertung Gefängnis - DER...
  • Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben - Ähnliche Themen

  • Thai will zurück nach Thailand

    Thai will zurück nach Thailand: eine Thaifrau, gute Bekannte, hat mich gestern gebeten, ihr beim Rückflug / Rücksiedlung nach Thailand zu helfen.. Was von ihr kam.. Freundin hat...
  • Hormonbedingte Krebsarten in Asien , auch Thailand

    Hormonbedingte Krebsarten in Asien , auch Thailand: Die dummen Bemerkungen von verschiedenen Membern kotzen mich inzwischen an . Da ja hier die meisten eine asiatische Ehefrau haben , stelle ich mal...
  • Krankenversicherung für thailändischen Gast

    Krankenversicherung für thailändischen Gast: Es gibt in D Anbieter für Krankenversicherungen für ausländische Gäste, die kosten im Jahr 500€. Das ist echt billig. Wie ist das wenn ein...
  • Klima in Thailand?

    Klima in Thailand?: Hallo ihr, eigentlich wäre ich dieses Jahr nach Thailand geflogen und 3 Wochen mit dem Rucksack unterwegs gewesen. Tja, dank Corona ist das leider...
  • Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben

    Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben: "Unfreundliches Personal" in Hotels gibt es in Thailand nicht: US-Bürger droht in Thailand wegen schlechter Hotelbewertung Gefängnis - DER...
  • Oben