Thailand 2010

Diskutiere Thailand 2010 im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; So, da ich an diesem langweiligen Brückentag ein bisschen Zeit habe, habe ich mich mal an die Bearbeitung der ersten Urlaubsphotos von diesem Jahr...
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
So, da ich an diesem langweiligen Brückentag ein bisschen Zeit habe, habe ich mich mal an die Bearbeitung der ersten Urlaubsphotos von diesem Jahr begeben. Ich werde also, nach einem kurzen Anfangsbericht, wieder mal einige Bilder, hauptsächlich von futternden und schlafenden Mädels ;-D, mit diversen Kommentaren hier einstellen.

Meine Frau ist am 14.02.2010, eine Woche vor mir, nach Thailand geflogen um diese Woche bei ihren Eltern zu verbringen. Somit ergab sich für mich die Gelegenheit als Strohwitwer den Rosenmontag zu feiern. :unbeteiligt:

Am 21.02. ging es dann für mich auch nach LOS. Der Online Check-In mit Platzreservierung von Air Berlin 30 Stunden vor Abflug ist ganz brauchbar. Der Check-In am Fughafen verkürzt sich damit erheblich und man kann sich vorher in Ruhe einen Platz aussuchen.

Leider hat das beim Rückflug nicht gepasst, weil die Software für Sonderfälle nicht brauchbar ist. Werde bei Gelegenheit nochmal einen Mail an Air Berlin senden.

Beim Rückflug wollte ich natürlich mit meiner Frau zusammen sitzen. Durch den getrennten Hinflug hatten wir allerdings unterschiedliche Buchungsnummern. Nun muss man zuerst mit der jeweiligen Buchungsnr. schauen welchen geplanten Platz man hat und dann auf eventuelle freien Plätze umbuchen. Sobald man aber unter seiner Buchungsnr. reinschaut und dann auf die Buchungsnr. des Partners wechselt gilt die eigenen Sitzplatzreservierung aber bereits als bestätigt und kann nicht mehr geändert werden.

Zum Glück habe ich ja meine Flughafenmnagerin, die hat es dann vor Ort mit den Kolleginnen gedeichselt. Diese Möglichkeit hat aber nicht jeder.

Negativ aufgefallen bei Air Berlin ist mir diesmal die immer strengere Kontrolle was das Gepäckgewicht betrifft.
Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass hier sogar anscheinend mit fingierten Waagen agiert wird.

Beim Hinflug hatte ich das Gepäck vorher auf einer Haushaltswaage gewogen und dann am Flughafen je Koffer 1 1/2 bis 2 kg mehr. Gut, werden einige sagen, das Wiegen auf einer Haushaltswaage ist nunmal nicht sonderlich exakt. Beim Rückflug allerdings hatten wir das Gleiche. Hier hatte allerdings, da wir vorher im Hotel nicht wiegen konnten, während wir in der Schlange warten mussten, Bärchen mal eben einen freien Check-In eingeschaltet und wir haben unsere Koffer gewogen. Siehe da, mein Koffer lag, wie ich es bereits geahnt hatte, mit 31,7 kg knapp unter dem max. Gewicht von 32 kg.

Am AirBerlin Schalter zog sich der Check in in Bangkok endlos hin, weil es beinahe bei jedem Diskussionen über das Gewicht mit Nachzahl oder Auspackaktionen gab. Nachdem wir also schon einige Zeit dort warteten fiel Bärchen beim kleinen Rundgang auf, dass Passagiere die den Online Check-In benutzt haben direkt durchgehen konnten am Business Check-In. War mal wieder super ausgeschildert :kopfhau:
Endlich am Schalter meinte die ..... mein Koffer mit 31,7 kg hätte 34.5 kg und wäre somit über dem Limit und ich müsste was auspacken. :crazy:. Also etwa 3 kg ausgepackt und dann meinte sie ich könnte jetzt wieder 2 kg einpacken :kopfhau: :zorn: Kein Wunder das da in Bangkok nichts voran geht.


Gleich geht es dann weiter mit Bildern.



:wink: phi mee
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Miene Mädels warteten schon ungeduldig auf ihren großen Teddybären...










...oder warteten sie doch nur auf die zweite Schokoladenration? :gruebel:









:wink: phi mee
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Nach der Schokoladenverteilung ging es erst mal in's nächste größere Einkaufszentrum um einen Fresstempel aufzusuchen.










:wink: phi mee
 
Panda

Panda

Senior Member
Dabei seit
23.02.2010
Beiträge
811
Reaktion erhalten
1
@phi mee, was verstehst Du unter meine Mädels ? Verwandte ?Also ich muss sagen das die 2 zu den hübscheren Thais gehören! :bravo:
 
A

antibes

Gast
Joo, echt hübsche Mädels....
.... und wie immer beim Essen. :-)
 
Hippo

Hippo

Senior Member
Dabei seit
30.11.2007
Beiträge
5.765
Reaktion erhalten
1
Ort
Berlin-Tempelhof
phi mee, sag mal, sinds jetzt 3 geworden :gruebel:
Waren doch immer nur 2 Baerchen :-)
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Für den zweiten Tag war dann der Familienbesuch eingeplant.
Am Düsseldorfer Flughafen wollte ich eigentlich den obligatorischen Captain Morgan mitnehmen, aber genau gegenüber stand der Killepitsch. Nach einigen hin und her Überlegungen hatte ich mich dann entschieden die Schwäger mal mit dem Düssledorfer Kultgetränk abzufüllen. (Captain Morgan kann ich ja immer trinken)

Die Familie hatte vorher schon reichlich Rind, Schwein und Fisch eingekauft sodas der Grill von Beginn an auf Hochtouren lief. Am Anfang hat noch Phi Daeng gegrillt aber nach einigen Killepitsch musste dann seine Schwägerin übernehmen. :lol:






Mein neues Netbook hatte ich auch mit dabei um der Familie mal Bilder von den Schandtaten ihrer Tochter/Schwester zu präsentieren. :lol:









Nachdem der Killepitsch geschafft war mussten wir dann auf den altbewerten Black Label zurück greifen. :einergehtnochrein:




Ich hatte am Vortag im Einkaufszentrum mal wieder das Zeitfenster für Alkoholkauf vergessen. :kopfhau: Also hat mir Bärchen das Literchen Black Label vom Flughafen für 900 THB anstatt für 1.150 THB im Supermarkt mitgebracht. :aetsch:




:wink: phi mee
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Panda" schrieb:
@phi mee, was verstehst Du unter meine Mädels ? Verwandte ?Also ich muss sagen das die 2 zu den hübscheren Thais gehören! :bravo:
@Panda + Hippo

Die beiden Mädels auf den ersten Bildern sind meine Stieftöchter Bärchen (auch hier im Nittaya) und Sunshine.
Die dritte im Bunde, die bei der Schokoladenverteilung mit auf dem Bett hockt ist Pai (Mee Koala) eine Cousine der beiden und aus meinem Reisbericht "Thailand 2008" schon bekannt.



:wink: phi mee
 
Panda

Panda

Senior Member
Dabei seit
23.02.2010
Beiträge
811
Reaktion erhalten
1
@phi Mee, danke, ach wäre ich doch 15 Jahre jünger und unverheiratet :heul:
Schokolade wirkt bei den Mädels immer, im Dorf meiner Frau nennen mich die Kinder Phi Chocolat.
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Da die Familie in Nonthaburi wohnt, ebenso wie die Familie von Mee Koala, habe ich diesmal ein Hotel in Nonthaburi ausgewählt um die langen Taxifahrten durch Bangkoks Zentrum zu vermeiden. Nur Bärchen hatte leider die weite Anfahrt, das sie jetzt ein Appartment direkt am Flughafen hat.

Das Hotel ist eigentlich mehr ein Business Hotel und wird hauptsächlich für Tagungen benutzt und weniger von Touristen. Über das Preis-/Leistungsverhältnis konnte man absolut nicht meckern.





Schräg gegenüber ist ein Carrefour, sodas die Mädels sich immer schnell mit dem Nötigsten, haupsächlich Snacks :rolleyes:, eindecken konnten.




Zunächst mal hatte Papa Bär aber ein bisschen Bewegung angeordnet. Der gesamte Spa Bereich mit Pool, Fitnesscenter und Massage war tagsüber eigentlich ständig leer da die Hotelgäste immer alle in irgendwelchen Tagungen oder ähnlichem saßen. Da der Pool im 5. Stock keine direkte Sonneneinstrahlung hatte war das Wasser angenehm Kühl und erfrischend bei 38-40 Grad Aussentemperatur. Die Mädels taten beim ersten Wasserkontakt allerdings so als würden sie sofort Frostbeulen bekommen. ;-D














Nach dieser Strapaze mussten natürlich erst einmal die mitgebrachten Snacks verputzt werden...




...was anschließend umgehend zu einem Schlafanfall führte. :lol:





:wink: phi mee
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Nachdem die Bande ausgeruht war, hatten sie natürlich wieder Hunger. Also ging es ab Richtung Zentrum wo Sunshine sich mit ein paar Bekannten zum Essen verabredet hatte.

Beim Essen habe ich diesmal nicht fotografiert sondern nur beim Nachtisch im Eiscafe.




Ich kam auch nicht zu kurz :lecker:...




...aber die Schleckermäulchen auch nicht.






Am nächsten Tag gab es dann einen kleinen Ausflug mit dem Boot.







Wo geht es wohl hin wenn es nicht zum Essen geht? Natürlich zum shopping. :rolleyes:






Natürlich macht shopping hungrig und somit ist selbstverständlich ein kleiner Snack erforderlich.




Na, so klein muss der Snack aber auch nicht sein! :heul:





Auf der Rückfahrt ist dann ein Verdauungschläfchen angesagt.


(Mee Koala/Koalabär frisst 4 Stunden am Tage und schläft die restlichen 20 um Energie zu sparen!:lol:)



:wink: phi mee
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Später war dann zumindest Sunshine wieder fit.




Abends ging es dann in die Tawandang, mal ein gepflegtes Bierchen abrüsseln. Als erst wurde mal die Tischmaus sachlich aufgeklärt, dass der gemeine Farang nicht aus den 3-5 Liter Zapfkübeln Bier mit Eiswürfel trinken möchte sondern gewohnheitsmässig frisch gezapftes in der Halbliterklasse serviert haben möchte. Danach lief es wunderbar, nicht nur das Bier. ;-)








Brauchst keine Schnüss zu ziehen, Papa Bär ist noch lange nicht mau! :lol:








Prösterchen!





:wink: phi mee


(Ich habe an diesem Abend noch einen ganz besonderen Tanzbären fotografiert, aber leider hat er mir strengsten untersagt das Foto ind Nitty zu stellen :-D)
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Am nächsten Abend waren wir dann in einem netten Thai Restaurant dirket am Fluß.




Die Mädels gucken wie immer hungrig und erwartungsvoll.








Der Nachtisch war auch nicht zu verachten.






Mee Koala hat sich aber wohl ein bisschen übernommen. Wenn sie schon nicht mehr den Nachtisch schafft. Sollte aber nicht das letzte mal gewesen sein, dass sie an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit (Futteraufnahme) gebracht wurde :rofl:




:wink: phi mee



PS: Das Restaurant ist sehr zu empfehlen allerdings muss ich vor den Toiletten warnen. Die Toiletten selbst sind eigentlich ganz o K, aber durch die Lage direkt am Wasser voller Moskitos. Mir muss beim piseln eine direkt in den Dödel gestochen haben. Die nächsten drei Tage war an Talüng nicht zu denken. :heul: Wer denkt denn auch an so was! :schuettel:
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Am nächsten Tag ging es zum Chatuchak Market.
Meine Frau brauchte noch Materieal für ihre Blumen.
Es ist immer wieder erstaunlich wie gut und meilenweit die ansonsten lauffaulen Mädels laufen können wenn es ums shoppen geht. ;-D









Auf dem Rückweg im Taxi kam die Erschöpfung durch.




:wink: phi mee
 
Lukchang

Lukchang

Senior Member
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
948
Reaktion erhalten
0
Ort
Kiel
Moin-Moin Phi Mee!

Toller Bericht! Schöne Bilder machen Appetit (aufs Essen natürlich ;-) )!

Apropos Mückenstich: DA hat mich "des Teufels Luftwaffe" noch nie erwischt aber einmal vor 20 Jahren auf den Philippinen hat sich bei mir ein Mückenstich oben auf dem Fuß so entzündet dass ich echt ärztliche Hilfe brauchte, mit "Bordmitteln" ging das absolut nicht mehr ...

Eine Frage aber wie bleiben die verschiedenen kleinen Bärchen so schlank und niedlich bei DEN Essensmengen? Rätsel!

Weiter so darauf freut sich

Lukchang
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Lukchang" schrieb:
Eine Frage aber wie bleiben die verschiedenen kleinen Bärchen so schlank und niedlich bei DEN Essensmengen? Rätsel!
Klappt nicht immer so, aber Papa Bär ist ja nicht das ganze Jahr da zum durchfüttern. Sunshine hat Ende des Urlaubes fürchterlich gejammert das sie zugenommen hat. Als ich dann noch vorgeschlagen habe sie zukünftig mit Lug Uan anstatt mit Lug Suay zu titulieren fand sie das überhaupt nicht spassig. :lol: Kommt davon wenn man nur futtert und schläft. Som na na! ;-D

Eigentlich gab es immer nur 2 Aggregatzustände. Hungrig oder Müde. Wenn sie wach wurden hatten sie Hunger, wenn sie reichlich gegessen hatten wurden sie müde, kaum aufgewacht waren sie wieder hungrig.

Bärchen arbeitet ja viel in Wechselschicht am Flughafen, das hält schlank. Sunshine bekommt das faule Leben nicht so.
Mit 57 kg bei 1,63 ist sie ja schließlich schon bald schlachtreif! :lachen:



:wink: phi mee


PS: Warte mal ab, da kommen später noch Bilder mit ganz anderen Portionen! :lol:
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Am Abend ging es dann zu Onkel Mork. (Familie von Mee Koala)
Erst mal gab es natürlich wieder reichlich zu futtern. Der arme Farang ist ja schließlich völlig ausgehungert.







Dann fing Phi Mork mit Karaoke an. Das war so grausam, dass es schlagartig sämtliches Ungeziefer aus dem Haus getrieben hat. Allerdings auch beinahe die Gäste. Zum Glück schnappte sich Sunshine schnell das Micro. :schwitz:



Von dort ging es zu einem großen Tempelfest in der Nähe.






















:wink: phi mee
 
resci

resci

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
6.968
Reaktion erhalten
416
Ort
Malhier-Maldort
das Lachen hast dem Sonnenschein aber immer noch nicht beigebracht. Ich glaub, da müssen jetzt andre mal ran ;-D .

resci :cool:
 
Stalker

Stalker

Senior Member
Dabei seit
15.08.2006
Beiträge
782
Reaktion erhalten
156
Schöne Bilder...
Man sieht, was ihr für einen Spaß hattet. Tolle Familie, Danke!!!
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.157
Reaktion erhalten
614
Für den nächsten Tag war ein Trip nach Suphanburi geplant.
Eienr der Schwäger lebt dort schon lange in einem Tempel und Schwiegermama hat ihn schon einige Jahre nicht mehr gesehen.

Phi Daeng hatte einen Kumpel mit Minibus organisiert der erst uns beim Hotel abholte danach die Familie in Nonthaburi aufgabelte. Der Minibus mit Fahrer für den ganzen Tag hat mich 1.500 THB gekostet.








Vom Tempel aus ging es in ein Thairestaurant. Da ich noch eine Flasche Whisky dabei hatte wurde es ein Aufenhalt von ca. 4 Stunden dort.




Schwiegermamas stärker werdende Alsheimer zeigte sich dadurch das sie im Stundentakt ein neues Eis bestellt. :lol:




Allerdings bestellte meine Frau ebenfalls im Stundentakt neues Essen. Sollte ich mir da jetzt Gedanken machen? ;-D




Trotz der 4 stündigen Dauerfutterei mit 8 Personen habe ich am Ende gerade mal 1.200 THB bezahlt inkl. Trinkgeld.


Den Rest des Abends haben wir dann wieder im Elternhaus in Nonthaburi verbracht, wo zunächst der restliche Whisky geleert wurde. Der Minbusfahrer hat uns danach noch bei Hotel abgesetzt.



:wink: phi mee
 
Thema:

Thailand 2010

Thailand 2010 - Ähnliche Themen

  • Reiserandnotizen - Thailand 2010/11 - vom Dorfwat zum Traumstrand

    Reiserandnotizen - Thailand 2010/11 - vom Dorfwat zum Traumstrand: Reiserandnotizen – Thailand 2010/2011 – vom Dorfwat zum Traumstrand In den Reiserandnotizen habe ich diesmal die Erlebnisse aus zwei...
  • 2,5 Wochen Thailand Abflug nach Thailand Bangkok-Sattahip am 14. Mai 2010 !

    2,5 Wochen Thailand Abflug nach Thailand Bangkok-Sattahip am 14. Mai 2010 !: O.K. Super ! Nachdem Mister (N)ittaya einiges zum positiven geändert hat versuche ich mal 'nen Urlaubsbericht rüber zu bringen. Aber...
  • bis-zum-7-6-2010-internationales-kurzfilm-festival-hamburg-schwerpunkt-thailand

    bis-zum-7-6-2010-internationales-kurzfilm-festival-hamburg-schwerpunkt-thailand: bis-zum-7-6-2010-internationales-kurzfilm-festival-hamburg-schwerpunkt-thailand...
  • Thailand April 2010

    Thailand April 2010: Wir sind gestern nach einem 3-wöchigen Aufenthalt in Thailand zurückgekehrt. Zum ersten Mal ist es so, dass ich nicht traurig darüber bin, dass...
  • Thailand, Kambodscha und Philippinen 2010

    Thailand, Kambodscha und Philippinen 2010: Nabend beisammen, letzte Woche war ich gegen Ende meiner sechswöchigen Reise noch auf der Sukhumvit in Bangkok, als ich mittenmang in einer Demo...
  • Thailand, Kambodscha und Philippinen 2010 - Ähnliche Themen

  • Reiserandnotizen - Thailand 2010/11 - vom Dorfwat zum Traumstrand

    Reiserandnotizen - Thailand 2010/11 - vom Dorfwat zum Traumstrand: Reiserandnotizen – Thailand 2010/2011 – vom Dorfwat zum Traumstrand In den Reiserandnotizen habe ich diesmal die Erlebnisse aus zwei...
  • 2,5 Wochen Thailand Abflug nach Thailand Bangkok-Sattahip am 14. Mai 2010 !

    2,5 Wochen Thailand Abflug nach Thailand Bangkok-Sattahip am 14. Mai 2010 !: O.K. Super ! Nachdem Mister (N)ittaya einiges zum positiven geändert hat versuche ich mal 'nen Urlaubsbericht rüber zu bringen. Aber...
  • bis-zum-7-6-2010-internationales-kurzfilm-festival-hamburg-schwerpunkt-thailand

    bis-zum-7-6-2010-internationales-kurzfilm-festival-hamburg-schwerpunkt-thailand: bis-zum-7-6-2010-internationales-kurzfilm-festival-hamburg-schwerpunkt-thailand...
  • Thailand April 2010

    Thailand April 2010: Wir sind gestern nach einem 3-wöchigen Aufenthalt in Thailand zurückgekehrt. Zum ersten Mal ist es so, dass ich nicht traurig darüber bin, dass...
  • Thailand, Kambodscha und Philippinen 2010

    Thailand, Kambodscha und Philippinen 2010: Nabend beisammen, letzte Woche war ich gegen Ende meiner sechswöchigen Reise noch auf der Sukhumvit in Bangkok, als ich mittenmang in einer Demo...
  • Oben