Thailändisches Kochen erlernen....

Diskutiere Thailändisches Kochen erlernen.... im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Forenfreunde, eine Bekannte meiner Frau (Thailänderin) möchte professionell das Kochen erlernen. Ihr Ziel ist es später in Deutschland ein...
C

Crassus

Gast
Hallo Forenfreunde,

eine Bekannte meiner Frau (Thailänderin) möchte professionell das Kochen erlernen. Ihr Ziel ist es später in Deutschland ein Restaurant zu eröffnen. Was jetzt nebem vielen anderen Dingen jedoch noch fehlt, ist das Know How einer Thai-Restaurant-Köchin (ich werde den Beiden beim Aufbau der IT-, Telefon- und Registrierkassentechnik helfen).
Nun möchte unsere Bekannte bei einem 3-6monatigen Aufenthalt in Thailand das Kochen lernen.

Nun unsere Frage: Kennt jemand eine gute Kochschule (für Thais) in Thailand. Ich weiss, dass man als Farang in vielen Hotels Kochkurse besuchen kann, denke aber, das dies nicht ausreichend ist, um eine Thai-Restaurant bekochen zu können.
Über Hinweise, Ratschläge usw. würde ich mich sehr freuen.

Grüße aus Berlin
CrassuS
 
Lage

Lage

Senior Member
Dabei seit
30.09.2003
Beiträge
426
Reaktion erhalten
2
Ort
Frankfurt/Khon Kaen
IT, Kasse und Telefon?

Wichtiger ist Einkauf, Lagerhaltung und Verarbeitung.

Gruß Lage
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Hallo Crassus,
vielleicht muss sie gar bis nach Thailand um es zu erlernen. Meine Freundin Panada in der Schweiz betreibt dort einen prof. Partyservice und ein Restaurant in Thailand. Sie gibt Kochkurse und vielleicht könnte sie es dort erlernen. Zur Zeit ist sie leider mit ihrem mann in Uralub in Neuseeland. Aber schau einmal auf meine Webseite www.adoptiv.here.de auf die Thailandseite. Ihr Partyservice ist als einziges Thema bereits fertig. Schaut alles nicht nur lecker aus schmeckt auch Traumhaft.

liebe grüsse
Wingman
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.383
@Lage
Dein Halbwissen in allen Ehren. Aber wichtig sind viele Faktoren. Vor allem viel Anfangskapital, die Bereitschaft zu zeitlichen und gewinnmässigen Entbehrungen in den ersten Monaten oder Jahren. Das Standard-Programm eines Thai-Restaurants ist leicht erlernt, der geschmackliche Teil ist eh vorfabriziert in Saucen, Pasten oder tiefgefrorenem. Wie soll ein Restaurant mit ca. 70 Gästen am Tag, die dann überwiegend zwischen 20 und 22 Uhr kommen denn sonst auch die Option haben 2 oder 20zigmal Gäng Kiao Waan zu machen, in einer aktzeptablen Bedienzeit? Die Lage des Schuppens, das Outfit des Ladens, ein dem betrachtendem Auge schmeichelndes Antlitz des Service-Personals (=die Verpackung) sind in der Anfangsphase wesentlich wichtiger als das Produkt selber, das muss auf Dauer geniessbar sein um sich eine Stammkundschaft zu erobern. Wichtig ist auch die Bereitschaft, die Mitarbeiter kurzzuhalten und für die Steuer so gut wie keine Gewinne auszuweisen.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.383
@Kali,
wenn du ein deutsches Restaurant in Pattaya aufmachen wolltest, würde deine Frau dann eine in Heinsberg verbleibende Freundin mit "ausbaufähigen" Deutschkenntnissen eigentlich beauftragen eine entsprechende Lehranstalt oder Kursstätte zu suchen, oder würdest du das als Eingeborener so gerade noch selber hinkriegen? Meine Frau würde das glaube ich besser hinkriegen als ich, wenn sie soetwas in KhonKaen oder BKK sucht. Also kann ich den Teil der Frage auch nicht so ernst nehmen, sollte das Abenteuer Selbstständigkeit an dieser simplen Information schon zu scheitern drohen.
 
R

Rene

Gast
Nun hackt mal nicht so auf ihm rum. Hilfe und Unterstützung ist angesagt.

Gruß René
 
Lage

Lage

Senior Member
Dabei seit
30.09.2003
Beiträge
426
Reaktion erhalten
2
Ort
Frankfurt/Khon Kaen
Dann soll er sich mal Gedanken über die Vorschriften des Gewerbeaufsichtsamts über die Höhe der Pinkelbecken machen.
Sonst bleibt die Küche geschlossen.

Gruß Lage
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Hi,
also, ich persoenlich, fange gerade meinen 2. Thai Kochkursus an, hier, auf der VHS.

Wenn ich aber in Thailand kochen lernen muesste, wuerde ich mir im Issan oder sonst wo, eine Koechin "mieten".

Der Monat duerfte nicht viel mehr als 5000 B. kosten. Haettest dann aber Einzeluntericht.

Auch wenn ich ein Resteraunt aufmachen wollte, waere, nicht nur am Anfang, ein Thai Koch/in, Pflicht!

Gruss.
 
R

Rene

Gast
Hallo Lage,

ich hab im schon eine PN geschickt, vielleicht ist dir ja entgangen, das ich ein Thai-Restaurant in Bln habe. Kann ihm da bestimmt in einigen Dingen weiterhelfen.

Gruß René
 
MadMovie

MadMovie

Senior Member
Dabei seit
16.01.2005
Beiträge
1.457
Reaktion erhalten
222
Ort
Berlin/Brandenburg
@ Crassus,
wenn es um das Know-How geht, ein Thai-Restaurant in D. zu führen sowie Thai-Kochen für Farangs, wäre es da nicht sinnvoll für deine Bekannte, eine Art Praktikum in einem Thai-Restaurant in Berlin zu machen? Allerdings weiß ich nicht, ob die Restaurantbetreiber darauf erpicht sind, künftige Konkurrenz auszubilden. :nixweiss:
War nur so eine Idee...
 
C

Crassus

Gast
Erstmal vielen Dank für die guten Ratschläge und Hinweise.

@Lage

Klar ... IT, Telefon, Kasse sind wohl das wenigste ... aber das ist das Einzige was ich dann irgendwann mal dazu beisteuere. Dafür erwarte ich dann ein leckeres Panaeng Gai.

Bis denne
CrassuS
 
Lage

Lage

Senior Member
Dabei seit
30.09.2003
Beiträge
426
Reaktion erhalten
2
Ort
Frankfurt/Khon Kaen
OK Ich halt mich dann zurück.

Aber ich hab solche Dinger schon mitgemacht und Ding soll mich nicht einen dummen Jungen nennen,

Gruß Lage


Wieder ein Post mehr
 
Thema:

Thailändisches Kochen erlernen....

Thailändisches Kochen erlernen.... - Ähnliche Themen

  • kann man Regenwasser in Thailand zum kochen nehmen?

    kann man Regenwasser in Thailand zum kochen nehmen?: kann man das regenwasser in thailand zum kochen nehmen als deutscher. binn gerade im isann und esse zb nudeln in korat an der strasse,die nudeln...
  • Deutscher Koch sucht Arbeit in Thailand

    Deutscher Koch sucht Arbeit in Thailand: Hallo alle zusammen ich suche eine arbeit als koch in thailand vielleicht hat ja einer von euch eine interesante information für mich ich...
  • Koch/Köchin aus Thailand

    Koch/Köchin aus Thailand: Wir suchen für unser Thai-Restaurant einen Koch oder eine Köchin. Welche Formalitäten muß man erfüllen, gibt es überhaupt eine Arbeitserlaubnis ?
  • alfredissimo! thailändisch kochen

    alfredissimo! thailändisch kochen: Fr, 12.08.2005, 15:30 - 16:00 Uhr alfredissimo! Kochen "Wenn man so viel unterwegs ist wie ich, dann muss man sich ein paar essentielle...
  • Thailändisch kochen

    Thailändisch kochen: Hallo, da ich heute von jemandem aus diesem Forum angerufen wurde möchte ich um Eure Hilfe bitten. Habe seit kurzem meine Homepage...
  • Thailändisch kochen - Ähnliche Themen

  • kann man Regenwasser in Thailand zum kochen nehmen?

    kann man Regenwasser in Thailand zum kochen nehmen?: kann man das regenwasser in thailand zum kochen nehmen als deutscher. binn gerade im isann und esse zb nudeln in korat an der strasse,die nudeln...
  • Deutscher Koch sucht Arbeit in Thailand

    Deutscher Koch sucht Arbeit in Thailand: Hallo alle zusammen ich suche eine arbeit als koch in thailand vielleicht hat ja einer von euch eine interesante information für mich ich...
  • Koch/Köchin aus Thailand

    Koch/Köchin aus Thailand: Wir suchen für unser Thai-Restaurant einen Koch oder eine Köchin. Welche Formalitäten muß man erfüllen, gibt es überhaupt eine Arbeitserlaubnis ?
  • alfredissimo! thailändisch kochen

    alfredissimo! thailändisch kochen: Fr, 12.08.2005, 15:30 - 16:00 Uhr alfredissimo! Kochen "Wenn man so viel unterwegs ist wie ich, dann muss man sich ein paar essentielle...
  • Thailändisch kochen

    Thailändisch kochen: Hallo, da ich heute von jemandem aus diesem Forum angerufen wurde möchte ich um Eure Hilfe bitten. Habe seit kurzem meine Homepage...
  • Oben