Thailändischer Führerschein

Diskutiere Thailändischer Führerschein im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; :hilfe: :hilfe: :hilfe: Ich will mir jetzt in Thailand einen Führerschein ausstellen lassen,ist dies als deutscher Staatsbürger mit Wohnsitz in...
Tumtam

Tumtam

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
04.07.2004
Beiträge
349
Reaktion erhalten
0
Ort
Gelsenkirchen
:hilfe: :hilfe: :hilfe:
Ich will mir jetzt in Thailand einen Führerschein ausstellen lassen,ist dies als deutscher Staatsbürger mit Wohnsitz in Deutschland möglich?Muß mir sonst alle drei Jahre den internationalen Führeschein immer auesstellen lassen,und das ist mir auf Dauer auch zu kostspielig,da ich jedes Jahr in Thailand bin.Wird der Thaiführeschein bei einem Deutschen in Thailand auch anerkannt? :???: :???:
:wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
 
T

Tramaico

Gast
Du kannst Dir auf Basis des internationalen Fuehrerscheins einen thailaendischen Fuehrerschein ausstellen lassen. Beim ersten Mal Gueltigkeit ein Jahr. Anschliessend ist einer Erneuerung mit fuenf Jahren Gueltigkeit moeglich.

Du benoetigtst aber einen Aufenthalt auf Basis einen Non-Immigrant Visums.

Ja, der thailaendische Fuehrerschein hat auch bei einem Auslaender seine Gueltigkeit aber bedingt durch Deine Hintergruende (Wohnsitz in Deutschland) scheinst Du mit dem internationalen Fuehrerschein besser bedient zu sein.

Viele Gruesse,
Richard :wink:
 
dms

dms

Senior Member
Dabei seit
08.08.2003
Beiträge
756
Reaktion erhalten
0
Ort
PATTY und NRW
wenn

man einen tag zeit investieren will kann man auch den thai führerschein ohne umschreibung machen... dann halt mit prüfungen moped kostet 55baht pro jahr auto 110

hab das gemacht da mir der deutsche moped schein fehlte zumindest weiß man nacher auch mal die regeln in thailand die teilweise doch abweichen von den deutschen
 
songthaeo

songthaeo

Senior Member
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
1.965
Reaktion erhalten
0
Ort
Chiang Dao
Tramaico" schrieb:
...Du kannst Dir auf Basis des internationalen Fuehrerscheins einen thailaendischen Fuehrerschein ausstellen lassen. Beim ersten Mal Gueltigkeit ein Jahr. ...
In Chiang Mai geht es auch auf Basis eines Touristen- Visums.Wohnsitzbescheinigung gibt es allerdings nicht vom Immigrationoffice, sondern vom deutschen Konsulat. :-)
 
dms

dms

Senior Member
Dabei seit
08.08.2003
Beiträge
756
Reaktion erhalten
0
Ort
PATTY und NRW
:lol:

jo für 50 euro die von der immigration kostet 200 oder 300 baht ;-D
 
songthaeo

songthaeo

Senior Member
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
1.965
Reaktion erhalten
0
Ort
Chiang Dao
dms" schrieb:
:lol:

jo für 50 euro die von der immigration kostet 200 oder 300 baht ;-D
da sage ich,das ist wohl typisch Pattayamaessig. :fertig: ;-D
die Bescheinigigung auf dem deutschen Konsulat in Chiang Mai kostet 20 Euro :O
und die brauchst Du weil die Immigration in Chiang Mai bei Touristenvisum keine Bescheinigung fuer die Fuehrerscheinstelle ausstellt. :fertig:
Die Bescheinigung die sie beim Non Immigrant O Visum ausstellt fuer den Fuehrerschein kostet hier uebrigens gar nichts. :cool:
Wo hast Du DMS Deine Informationen her :???:
 
Tumtam

Tumtam

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
04.07.2004
Beiträge
349
Reaktion erhalten
0
Ort
Gelsenkirchen
:cool: :cool: :cool:
Man wird immer schlauer Songthaeo...Vielen Dank :wink:
;-D ;-D ;-D ;-D Gruß aus Bochum
 
dms

dms

Senior Member
Dabei seit
08.08.2003
Beiträge
756
Reaktion erhalten
0
Ort
PATTY und NRW
die

info ist von bkk von der botschaft dort hat es vor x jahren mal soviel gekostet

selbst 20 euro sind immer noch ein bissel mehr als 200 baht

mit tourie visum führerschein ist meiner meinung nach nicht möglich das erklärt dir dann die TH führerscheinstelle nachdem du die 20 euro ausgegeben hast lol

ne verlängerung kann ich mir noch vorstellen das das geht

was hat das mit pattaya zu tun ???
 
songthaeo

songthaeo

Senior Member
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
1.965
Reaktion erhalten
0
Ort
Chiang Dao
dms" schrieb:
die

info ist von bkk von der botschaft dort hat es vor x jahren mal soviel gekostet

selbst 20 euro sind immer noch ein bissel mehr als 200 baht

mit tourie visum führerschein ist meiner meinung nach nicht möglich das erklärt dir dann die TH führerscheinstelle nachdem du die 20 euro ausgegeben hast lol

ne verlängerung kann ich mir noch vorstellen das das geht

was hat das mit pattaya zu tun ???
Da Du patty mit als wohnort angegeben hast, dachte ich, es sei dort so, sorry,so ein Missverstaendnis passiert leicht.
20 Euro sind so ungefaehr 1000 THB (eigentlich20:0,46)
kurzer Hand mein Partner hat 980 THB auf dem Konsulat in Chiang Mai gezahlt und 4 Stunden spaeter, nach Ablegen der Pruefung in Hang Dong(da Motorrad im internat.nicht inbegriffen) den Fuehrerschein in der Hand.Dieser Vorgang war im November 2006.Ich nehme auch in Anspruch, dass er aus erster Hand ist, da ich dabei war.Und wie bereits geschrieben 55 THB der Motorrad fuehrerschein, 105 THB der Autofuehrerschein.Die Verlaengerung fuer 5 Jahre gibt es aber beim Touristenvisum nicht.Nur bei der Jahresvisumsregelung. :cool:
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.578
Reaktion erhalten
216
Ort
Suphan Buri
Moin,


für die Beantragung eines thailändischen Führerscheins für Auto und Motorrad benötige ich eine beglaubigte Übersetzung meiner Fahrerlaubnis, die es nach meinen Informationsstand nur bei der deutschen Botschaft in Bangkok gibt.


Bei meiner Fahrerlaubnis handelt es sich um das alte Document ( Pappe ) ausgestellt 1973, das mich auch berechtigt Motorräder bis 125ccm zu fahren, was dem Übersetzer vermutlich nicht bekannt ist und in der Übersetzung dann auch wahrscheinlich nicht bestätigt wird.


Auch möchte ich mir den Weg nach Bangkok ersparen und die Übersetzung postalisch beantragen,
für eure hilfreichen Informationen in der Sache bedanke ich mich im vorraus.


Gruß
Lothar
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.462
Reaktion erhalten
2.851
Ort
Bangkok / Ban Krut
Ein Anruf bei der deutschen Botschaft bringt Dich da vermutlich weiter als 200 Antworten in einem Forum.
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.578
Reaktion erhalten
216
Ort
Suphan Buri
Moin,


für die Beantragung eines thailändischen Führerscheins für Auto und Motorrad benötige ich eine beglaubigte Übersetzung meiner Fahrerlaubnis, die es nach meinen Informationsstand nur bei der deutschen Botschaft in Bangkok gibt.


Bei meiner Fahrerlaubnis handelt es sich um das alte Document ( Pappe ) ausgestellt 1973, das mich auch berechtigt Motorräder bis 125ccm zu fahren, was dem Übersetzer vermutlich nicht bekannt ist und in der Übersetzung dann auch wahrscheinlich nicht bestätigt wird.


Auch möchte ich mir den Weg nach Bangkok ersparen und die Übersetzung postalisch beantragen,
für eure hilfreichen Informationen in der Sache bedanke ich mich im vorraus.


Gruß
Lothar
Ein Anruf bei der deutschen Botschaft bringt Dich da vermutlich weiter als 200 Antworten in einem Forum.


Mein Anruf bei der deutschen Botschaft hat folgendes ergeben: Übersetzung von einem vereidigten Übersetzer anfertigen lassen und von der Botschaft beglaubigen lassen, das kann postalische erfolgen.

Das Problem ist das auf meiner Fahrerlaubnis aus den 70er Jahren nicht vermerkt ist das ich Motorräder bis 125ccm damit fahren darf, somit auch nicht durch die Übersetzung bestätigt wird.

Ich benötige vermutlich noch eine Bestätigung vom zuständigen Straßenverkehrsamt das ich mit der Fahrerlaubnis ein Motorrad bis 125ccm fahren darf, ich werde diesbezüglich beim zuständigen telefonisch nachfragen.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.462
Reaktion erhalten
2.851
Ort
Bangkok / Ban Krut
Ich hatte ein aehnliches Problem und dann um das ganze abzukuerzen einfach einen thailaendischen Motorrad FS neu gemacht. Dauerte ca. 3 Stunden und gilt fuer alle Hubraumklassen.
 
Z

zaparot

Gesperrt
Dabei seit
26.11.2004
Beiträge
2.161
Reaktion erhalten
185
Ich kann mich nicht mehr richtig erinnern, aber ich glaube, dass 16-Jährige Anfang der 70-er Kl. 4 machen konnten, Zweiräder bis 50 cm³ und max. 80 km/h.

Ab 18 Jahren konnte man dann Kl. 1 machen, Zweiräder unbegrenzt, und auch Kl. 3, PKW und LKW bis 7,5 t ...

Soweit ich weiß, konnte man mit dem damals erworbenen Klasse 3-Führerschein auch Zweiräder bis zu einem bestimmten, relativ geringen, Hubraum fahren.
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.578
Reaktion erhalten
216
Ort
Suphan Buri
Ichhatte ein aehnliches Problem und dann um das ganze abzukuerzeneinfach einen thailaendischen Motorrad FS neu gemacht. Dauerte ca. 3Stunden und gilt fuer alle Hubraumklassen.
das wäre eine Möglichkeit, nur ist mein Englisch mangelhaft und ich müsste viel büffeln für die Prüfung, bin jetzt in Kontakt mit dem zuständigen Straßenverkehrsamt und erhoffe mir von dort eine Lösung.

Ichkann mich nicht mehr richtig erinnern, aber ich glaube, dass16-Jährige Anfang der 70-er Kl. 4 machen konnten, Zweiräder bis 50cm³ und max. 80 km/h.
jau das waren noch Zeiten, hatte damals eine Zündap KS50, flach gemacht lief das Teil an die 100 km/h

Ab18 Jahren konnte man dann Kl. 1 machen, Zweiräder unbegrenzt, undauch Kl. 3, PKW und LKW bis 7,5 t ...
Autofahren war dann angesagt, Zweirad nein danke, wobei die Prüfung für Kl. 1damals ein Kinderspiel war, einmal mit dem Motorroller um den Block und die Sache war gegessen.

Soweitich weiß, konnte man mit dem damals erworbenen Klasse 3-Führerscheinauch Zweiräder bis zu einem bestimmten, relativ geringen, Hubraumfahren.
Richtig bis 125ccm, nur ist das auf der Pappe nicht vermerkt und ohne gültige thailändische Fahrerlaubnis möchte ich in Thailand kein Kleinkraftrad bewegen, wobei ich doch gewisse Zweifel habe, wer von der thailändischen Bevölkerung überhaupt im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis
ist.
 
Z

zaparot

Gesperrt
Dabei seit
26.11.2004
Beiträge
2.161
Reaktion erhalten
185
Na also, dann ist im damaligen 3-er das Zweirad bis 125 cm enthalten. Also lass Deine graue Pappe auf einen Scheckkartenführerschein umändern, dort ist dann die Zweirad-Fahrerlaubnis extra aufgeführt. Das dürfte für mein Dafürhalten der einzige Weg sein.
 
Z

zaparot

Gesperrt
Dabei seit
26.11.2004
Beiträge
2.161
Reaktion erhalten
185
Trotzdem: warum machst Du nicht in LOS einen Zweiradführerschein? Ist billiger und geht schneller als der Umweg über den deutschen Kartenführerschein.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
schliesse mich Post Nr. 17 an ! Mach den Plastikführerschein! Dann ist die Erlaubnis zum Motorradfahren darauf vermerkt!
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Trotzdem: warum machst Du nicht in LOS einen Zweiradführerschein? Ist billiger und geht schneller als der Umweg über den deutschen Kartenführerschein.
hat er doch weiter oben schon gesagt . . . weil er kein Englisch kann. Die Prüfungsfragen sind auf Englisch
 
Thema:

Thailändischer Führerschein

Thailändischer Führerschein - Ähnliche Themen

  • Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz

    Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz: Nachdem es in letzter Zeit mehrmals zu beinahe Unfällen mit Motorbike fahrenden Kindern und unserem Auto gekommen ist, stelle ich mir ernsthaft...
  • Gültiger Führerschein in Thailand

    Gültiger Führerschein in Thailand: Hallo Forumsschwarm, so richtig klar ist es mir nicht welche Art Führerschein icjh brauche um ein Fahrzeug zu führen. Einen Leihwagen bekommt man...
  • Kann der deutsche Führerschein noch in Thailand umgeschrieben werden.

    Kann der deutsche Führerschein noch in Thailand umgeschrieben werden.: Gibt es noch die Möglichkeit in Thailand den deutschen Führerschein in Verbindung mit dem internationalen Führerschein umschreiben zu lassen...
  • Führerschein machen ohne thailändische oder englische Sprachkenntnisse.

    Führerschein machen ohne thailändische oder englische Sprachkenntnisse.: Schönen guten Tag, Ich lebe schon seit einiger Zeit in Thailand und fahre auch Roller. Dummerweise immer noch ohne Führerschein. Ich würde gerne...
  • In D ausgestellter, internationaler Führerschein in Thailand ab sofort ungültig

    In D ausgestellter, internationaler Führerschein in Thailand ab sofort ungültig: https://bangkok.diplo.de/th-de/konsularservice/fuehrerschein/1352806 Jetzt wird es spannend... ob die Autoverleiher die gebuchten und bezahlten...
  • In D ausgestellter, internationaler Führerschein in Thailand ab sofort ungültig - Ähnliche Themen

  • Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz

    Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz: Nachdem es in letzter Zeit mehrmals zu beinahe Unfällen mit Motorbike fahrenden Kindern und unserem Auto gekommen ist, stelle ich mir ernsthaft...
  • Gültiger Führerschein in Thailand

    Gültiger Führerschein in Thailand: Hallo Forumsschwarm, so richtig klar ist es mir nicht welche Art Führerschein icjh brauche um ein Fahrzeug zu führen. Einen Leihwagen bekommt man...
  • Kann der deutsche Führerschein noch in Thailand umgeschrieben werden.

    Kann der deutsche Führerschein noch in Thailand umgeschrieben werden.: Gibt es noch die Möglichkeit in Thailand den deutschen Führerschein in Verbindung mit dem internationalen Führerschein umschreiben zu lassen...
  • Führerschein machen ohne thailändische oder englische Sprachkenntnisse.

    Führerschein machen ohne thailändische oder englische Sprachkenntnisse.: Schönen guten Tag, Ich lebe schon seit einiger Zeit in Thailand und fahre auch Roller. Dummerweise immer noch ohne Führerschein. Ich würde gerne...
  • In D ausgestellter, internationaler Führerschein in Thailand ab sofort ungültig

    In D ausgestellter, internationaler Führerschein in Thailand ab sofort ungültig: https://bangkok.diplo.de/th-de/konsularservice/fuehrerschein/1352806 Jetzt wird es spannend... ob die Autoverleiher die gebuchten und bezahlten...
  • Oben