www.thailaendisch.de

Thailändische Spitznamen

Diskutiere Thailändische Spitznamen im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Ich auch nicht. Wenn man hier in Bangkok nach dem Vornamen Somchai suchen lässt, werden exakt 12 698 Einträge aufgelistet. :wink:
Khun Sung

Khun Sung

Senior Member
Dabei seit
02.08.2005
Beiträge
717
Reaktion erhalten
61
Ort
Ludwigshafen
Muecke" schrieb:
Das mit der einzigartigkeit von offiziellen Thai-Namen glaube ich auch nicht.
Ich auch nicht. Wenn man hier in Bangkok nach dem Vornamen Somchai suchen lässt, werden exakt 12 698 Einträge aufgelistet.

:wink:
 
S

Sioux

Gast
Ich denke mal, da hat jemand Vor- und Nachname verwechselt.

Als die Nachnamen Anfang es 20. Jahrhunderts im LOS eingefuehrt wurden bekam jeder einen anderen Nachnamen.
Man kann also heute sicher sein, dass 2 Leute mit dem gleichen Nachnamen verwandt sind.

Sioux
 
C

Chak3

Gast
So ist es. Daran kann man auch sehen, ob Familien alteingesessene Thais oder aus China eingewanderte sind, denn letzterer Familennamen, so sie denn Thainamen angenommen haben, sind wesentlich länger.
 
R

Ralf_aus_Do

Gast
Hmmm ... ich wollte auch meinen Senf hinzusteuern, mit ner Sache die mich etwas überraschte. Ich hatte in der vergangenen Woche eine thailändische Visitenkarte (mit lateinischen Buchstaben) in die Hand bekommen. Dort stand dann der Vorname, der nachname und in Klammern dahintergesetzt der Spitzname. Daß der Spitzname auf sonner Firmenvisitenkarte draufsteht überraschte mich etwas.
 
M

Mr_Luk

Gast
Ralf_aus_Do" schrieb:
Hmmm ... ich wollte auch meinen Senf hinzusteuern, mit ner Sache die mich etwas überraschte. Ich hatte in der vergangenen Woche eine thailändische Visitenkarte (mit lateinischen Buchstaben) in die Hand bekommen. Dort stand dann der Vorname, der nachname und in Klammern dahintergesetzt der Spitzname. Daß der Spitzname auf sonner Firmenvisitenkarte draufsteht überraschte mich etwas.
Ist aber eigentlich ganz üblich, - man sollte bei der Anrede aber das Khun (vor dem Nickname) nicht weglassen. Und "Nickname" nicht mit "Spitzname" im "deutschen Sinne" verwechseln. Ist leich anders zu verstehen, ist eher sowas wie ein Kurz- oder Zweitname.

PS: bei email ist es auch (im Normalfall) ganz üblich die- oder den Thai mit Nickname anzureden. Oft (aus meiner Erfahrung) sogar zwanglos ohne Khun. Mit oder ohne Absprache. Hängt aber wohl auch von der jeweiligen "Position" der Korresponenten ab. Das Khun vor dem Nick schadet natürlich nie ... besonders bei den ersten Emailwechsel.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
23.090
Reaktion erhalten
3.777
woody" schrieb:
Thaksin Shinawatra (chin. Qiū Dáxīn) :lachen:
ทักษิณ bedeutet eigentlich Süden.

Keine Ahnung, ob dieses Wort aus dem Chinesischen kommt. Habe gerade niemanden zum fragen, vielleicht weiß es ja hier jemand ?
 
M

Mr_Luk

Gast
Man sollte auch bedenken, dass es im Thai einige chinesische Fremdwörter gibt, die von den chinesischen emigranten "importiert" wurden. Auch wenn die "Wurzeln" nicht unbedingt viel hergeben.

Die Parallelen zu Sanskrit sind glaube ich die deutlichsten in Sinn und Wortlaut. Suriya, wie oben erwähnt bedeutet auch Sonne in sanskrit "Suriya na maskar" eine Yoagübung auch bekannt als Sonnengruss. Sanskrit und Thaischrift weisen auch viele klare Parallen auf.

Vor ein paar Stunden hatte ich übrigens ein interessantes Gespräch mit einem Kanadier, der meinte, dass Sanskrit und Pali ja durchaus phylosophische und "geistige" Sprachen seien - und dass das mit Sicherheit eine Rolle bei der Mentalität der Thais spiele. Er meinte sogar dass dies eventuell eine Rolle bei der "Männlichkeit" der Thaimänner spielen könnte. OK, das geht relativ weit und sprengt eventuell den Rahmen. Schliesse also damit ab...
 
R

ReneZ

Gast
Thaksin in der Bedeutung "Süden" ist nicht Chinesisch
sondern Indischer Herkunft (Sanskrit / Pali).

Wenn @Woody nicht nur Spass gemacht hat, soll Swhinawatra
auf Chinesischer Herkunft deuten. Diese Frage interessiert
mich auch, und ich würde sehr gern Beispiele für
solche Familiennamen sehen.

Weiss übrigens jemand wass Thaksin's Spitzname ist?

Gruss, René
 
W

woody

Gast
ReneZ" schrieb:
.......
Weiss übrigens jemand wass Thaksin's Spitzname ist?

Gruss, René
Er hat wohl mehrere Spitznamen. Einer davon ist NaaLiam, der gefaellet mir am besten ;-D
 
M

Mr_Luk

Gast
woody" schrieb:
Er hat wohl mehrere Spitznamen. Einer davon ist NaaLiam, der gefaellet mir am besten ;-D
Wobei auch ethnische Laoten (nicht nur Chinesen) oft als NaaLiam bezeichnet werden. Das beschränkt sich aber in eher ironisch-harmloser Weise auf die (eckigen) Gesichtszüge. Eine Parallele zu uns bekannten Bedeutung wie etwa "Quadatschädel" wird soweit mir bekannt in Thai aber nicht gezogen. Wobei unter beispielsweise HamHiau, wiederum eindeutig ein umgangssprachliches "Weichei" verstanden wird.

Aber hier bewegen wir uns eindeutig ausserhalb des Bereichs des klassischen TschöLenn "Spielname" ;-)
 
W

woody

Gast
Nun verkoerpert aber der unehrenhaft Entlassene beides, den eckigen Kopf wie auch den Quadratschaedel.

Kurz bevor er des Amtes enthoben wurde, machte ein parodistisches Lied die runde, in dem er als Naaliam besungen wurde ;-D . Die Parodie bezog sich dabei im wesentlichen auf die "inneren Werte", Bkk ist halt der Provinz immer etwas voraus ;-)

Ein link zu dem Song im mp3 wurde damals hier gepostet, vielleicht kann sich jemand erinnern?
 
C

chinnotes

Gast
Sawasdeekrap,
der wirkliche "Spitzname" von Thaksin (das ist eigentlich ein falsches Wort, Spitzname beinhaltet nach meinem Gefühl etwas Negatives im Deutschen) lautet แม้ว, was etwa wie Mäo ausgesprochen wird.
Erwin
 
C

chinnotes

Gast
Sawasdeekrap,
ich möchte noch hinzufügen (falls es jemanden interessiert), dass die Familie Qiu den Thainamen Shinawatra im Jahre 1938 annahm, da damals unter Phibul Songkram die Chinesen in Thailand ziemlich unterdrückt wurden.
Der Name Shinawatra bedeutet "gewohnt sein, das Gute zu tun" oder "der gewohnt ist, das Gute zu tun".
Erwin
 
R

ReneZ

Gast
Danke Erwin,

diesen Spitzname hatte ich noch nicht gehört. Ist wie
das Bergvolk. Gibt es da einen Zusammenhang?

Gruss, René

PS: Ich kann meine Kopie von 'ai na liam' im Moment leider
nicht finden.
 
C

chinnotes

Gast
Hallo René,
Ob es einen Zusammenhang mit dem Volk der Mäo (Meo)gibt, weiß ich nicht. Vielleicht weil seine Familie aus Chiengmai stammt, da liegt der Name evtl. nahe?
Der Name "หน้าเหลี่ยม" bzw. "Naliam" ist ein Schimpfwort oder ein (echter) Spitzname, er wird nicht nur so genannt, weil sein Gesicht eckig wirkt, sondern weil das Wort "เหลี่ยม" (liam) eine zweite, sehr negative Bedeutung hat. "เหลี่ยม" bedeutet "trickreich". Z.B. in dem Satz "เขาเเต็มไปด้วยเหลี่ยม" = er ist voller Tricks, er ist ein übler Trickser.

Erwin
 
S

simon

Gast
Nicknames sind schon etwas tolles. Die meisten Leute nennen mich ja Mon, von wegen Simon. Dass meine Freundin mich nun aber meist mit I-Mon tituliert und ihre Familie das freudig aufgenommen hat wurmt mich ein bisschen :lol:
So bin ich halt der I-Mon, (A)I-Baa.
Andere Freunde kennen mich noch unter dem alten Nickname Sumo (bin nicht dick!) oder gar Ling. Alles immer sehr schmeichelhaft ! :D
Aber Ling wird an Ausländer glaube ich öfter verteilt, ein guter Kumpel hat den gleichen Nick bekommen, wohl wegen seinem dichten, roten Körperpelz und seinen langen Armen :cool:
Aber ich ? Na egal, ich gebe mich zufrieden mit was ich kriege.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
13
Ort
vor'm Monitor
simon" schrieb:
So bin ich halt der I-Mon, (A)I-Baa.
M.W. gibt es einen (tonalen) Unterschied (und damit andere Bedeutung) zw. i (weiblich) bzw. ai (männlich) baa und i + Spitz-/Kosenamen.

Meine Freundin, ihre Tochter u.a. nennen mich bspw. i Mek und meinen dies nicht negativ/abwertend. Wenn deine Freundin meint, du wärst der verrückte Mon, dann würde sie ai-Mon (negativ/abwertend) sagen.
 
M

Mr_Luk

Gast
Komisch, ich hab' nachgefragt und NaaLiam wird hier nach wie vor nicht als übles Schimpfwort gesehen. Und man ist doch manchmal recht empfindlich und auch achtsam, dass ich mein Vokabular nicht um solche Schimpfwörter erweitere!

Andererseits versteht man hier unter Ay Baa oder Ii Baa, eindeutig einen Jeck bzw. eine Jeckin. Also einen verrückten Bruder oder eine verrückte Schwester... also überhaupt keinen Nick sondern ein mit äusserster Vorsicht zu verwendendes Schimpfwörterl :nixweiss:
 
Thema:

Thailändische Spitznamen

Thailändische Spitznamen - Ähnliche Themen

  • Mein Leben in Thailand.....Part 3

    Mein Leben in Thailand.....Part 3: Part 3.1 Impressionen vom Leben auf dem Lande Nach den separaten Berichten über unsere Trips nach Koh Samet und Koh Samui geht es hier nun - in...
  • Wie wird in Thailand die Rechnung aufgeteilt?

    Wie wird in Thailand die Rechnung aufgeteilt?: Da ich gerade auf Twitter auf die Diskussion gestoßen bin, wie deutsch das sei vom Kellner getrennte Rechnung zu verlangen, habe ich überlegt, wie...
  • Line-app LineID bei Kartenwechsel Deutschland/Thailand noch nutzbar?

    Line-app LineID bei Kartenwechsel Deutschland/Thailand noch nutzbar?: Hallo meine Frau benutzt hier in D die Line-App... sie hat auch eine lineId, nun fliegt sie nach Thailand und wird dort die Simkarte mit einer...
  • Freihandel Thailand/China Einfuhrzoll ?

    Freihandel Thailand/China Einfuhrzoll ?: Hallo, gibt es zwischen Thailand und China ein Feihandelsabkommen ? Kennt jemand die Steuersätze wenn man waren aus China nach Thailand...
  • E Bike in Thailand kaufen

    E Bike in Thailand kaufen: Wollten uns demnächst ein E Bike in Thailand kaufen Wer weiß ein Fahrradgeschäft wo es solche Räder gibt In Hua Hin haben wir Fahrradgeschäfte wo...
  • E Bike in Thailand kaufen - Ähnliche Themen

  • Mein Leben in Thailand.....Part 3

    Mein Leben in Thailand.....Part 3: Part 3.1 Impressionen vom Leben auf dem Lande Nach den separaten Berichten über unsere Trips nach Koh Samet und Koh Samui geht es hier nun - in...
  • Wie wird in Thailand die Rechnung aufgeteilt?

    Wie wird in Thailand die Rechnung aufgeteilt?: Da ich gerade auf Twitter auf die Diskussion gestoßen bin, wie deutsch das sei vom Kellner getrennte Rechnung zu verlangen, habe ich überlegt, wie...
  • Line-app LineID bei Kartenwechsel Deutschland/Thailand noch nutzbar?

    Line-app LineID bei Kartenwechsel Deutschland/Thailand noch nutzbar?: Hallo meine Frau benutzt hier in D die Line-App... sie hat auch eine lineId, nun fliegt sie nach Thailand und wird dort die Simkarte mit einer...
  • Freihandel Thailand/China Einfuhrzoll ?

    Freihandel Thailand/China Einfuhrzoll ?: Hallo, gibt es zwischen Thailand und China ein Feihandelsabkommen ? Kennt jemand die Steuersätze wenn man waren aus China nach Thailand...
  • E Bike in Thailand kaufen

    E Bike in Thailand kaufen: Wollten uns demnächst ein E Bike in Thailand kaufen Wer weiß ein Fahrradgeschäft wo es solche Räder gibt In Hua Hin haben wir Fahrradgeschäfte wo...
  • Oben