Thailändische Kochstelle selber bauen

Diskutiere Thailändische Kochstelle selber bauen im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, Ich würde gerne hier in Deutschland so einen Grill selberbauen. Hat jemand einen Plan, wie man das macht, bzw. selber schon Erfahrungen...
ROI-ET

ROI-ET

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.064
Reaktion erhalten
197
Ort
Thurnau / Pho Chai
Hallo, Ich würde gerne hier in Deutschland so einen Grill selberbauen. Hat jemand einen Plan, wie man das macht, bzw. selber schon Erfahrungen gemacht. Jetzt kommt bestimmt als Antwort.... so ein Ding braucht kein Mensch ;-)......Ich aber schon :help:Kochstelle.jpg
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
13.320
Reaktion erhalten
2.456
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Guter Hinweis.

So ein Ding brauche ich für nächstes Jahr in den Garten. So quasi als ausgelagerte Thai-Außenküche!!
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
13.320
Reaktion erhalten
2.456
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Ist sicher richtig; vom Design her gefällt mir der Keramik Grill aber besser!

Ist aber Geschmackssache!
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.227
Reaktion erhalten
3.406
Ort
RLP/Isaan
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.178
Reaktion erhalten
1.358
Ort
Hamburg
Wenn ich da Bedarf sehen würde, dann würde ich einfach einen entsprechenden Einsatz für den Grill kaufen anstatt mir sowas in den Garten zu stellen. Bisher bestand da aber keine Notwendigkeit. Was kann man denn auf den Dingern kochen, was auf dem Herd nicht geht?
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.033
Reaktion erhalten
1.423
Ort
Sued-Isaan
selber bauen !?

In meiner Einbauküche war noch ein Doppel-Unterschrank übrig zum Einbau. Den habe ich auf Rollen gesetzt (davon eine mit Bremse) so daß man ihn in der Küche an einen Platz rollen und arretieren kann, oder aber raus aus der Küche auf die Terasse schieben kann.

Die Kochstelle sind zwei Gasfelder für die 11kg Propangasflasche, diese steht im linken Teil des Unterschranks.

Aufpassen beim Kauf der Kochfelder in Thailand unbedingt den Aufsatz (2.Foto!) für die "echten" thailändischen Wok-Pfannen, die ja bekanntlich keinen glatten, sondern einen abgerundeten Boden aufweisen, gleich mit kaufen, sonst ist man in Deutschland aufgeschmissen mit den Woks.

Ich habe das Kochfeld sauber eingelassen in eine Fläche die ich aus Granit- Bodenfliesen zurecht geschnitten und auf die Oberseite der Unterbauschränke geklebt habe.

Die Abdeckhaube habe ich nicht fotografiert, man sieht aber eine Ecke rechts oben im 2. Foto . . .wenn das Thai-Kochfeld nicht benutzt wird, liegt die Abdeckhaube drauf und ersetzt mir eine Arbeitsfläche. Diese ist in gleicher Höhe wie die restliche Arbeitsfläche meiner Einbauküche, das Teil fügt sich nahtlos ein.

thai kochstelle11.JPG
thai kochstelle12.JPG

das Kochfeld habe ich im HomePro gekauft und im Koffer mit nach Deutschland gebracht

Nachsatz: ich würde heute auf das elektrische Kochfeld verzichten . . . . .das wurde noch nie benötigt!
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.033
Reaktion erhalten
1.423
Ort
Sued-Isaan
Hallo, Ich würde gerne hier in Deutschland so einen Grill selberbauen. Hat jemand einen Plan, wie man das macht, bzw. selber schon Erfahrungen gemacht. Jetzt kommt bestimmt als Antwort.... so ein Ding braucht kein Mensch ;-)......Ich aber schon :help:Anhang anzeigen 29798

eine "Kochstelle" ist aber nicht dasselbe wie ein "Grill"

ich habe Dir meine KOCHSTELLE übermittelt weil das so in der Überschrift steht.

Den abgebildeten Keramikgrill, willst Du den etwa selbst töpfern?

Einen extra Grill aus Thailand zu nutzen halte ich für überflüssig, weil man auf jedem handelsüblichen Grill, zB einem kleinen Kugelgrill, auch "thailändisch grillen" kann, egal was auch immer Du darunter verstehst

getrocknete Tintenfische, Reisfeldschnecken, Hoi und die isaanische GRILLSPEZIALITÄT - Büffelohren mit Haaren dran?
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
13.320
Reaktion erhalten
2.456
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Was er gemeint hat geht klar aus seinem ersten Beitrag hervor. Also keine Diskussion darüber!

In Thailand kann man sich diesen Grill/Kochstelle für ein paar Baht an der Strasse kaufen.

In Deutschland ist so ein Ding ein 'Exote' , d.h. hat nicht jeder. Warum sollte man das nicht nutzen, zumal es sowohl als Grill als auch für Wok-Gerichte bestens geeignet ist.

Du brauchst Dir auch keinen Benz kaufen, mit 'nem Smart kommt man auch überall hin, ist also überflüssig!
Was für ein Quatsch! Kann doch jeder machen wie er will!
 
ROI-ET

ROI-ET

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.064
Reaktion erhalten
197
Ort
Thurnau / Pho Chai
Was er gemeint hat geht klar aus seinem ersten Beitrag hervor. Also keine Diskussion darüber!

In Thailand kann man sich diesen Grill/Kochstelle für ein paar Baht an der Strasse kaufen.

In Deutschland ist so ein Ding ein 'Exote' , d.h. hat nicht jeder. Warum sollte man das nicht nutzen, zumal es sowohl als Grill als auch für Wok-Gerichte bestens geeignet ist.

Du brauchst Dir auch keinen Benz kaufen, mit 'nem Smart kommt man auch überall hin, ist also überflüssig!
Was für ein Quatsch! Kann doch jeder machen wie er will!
Vielen Dank KKC, wenigstens weis Einer um was es hier geht!!!
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.991
Reaktion erhalten
1.095
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Die Moosbüffel ( Oberpfälzer ) haben keinen Sinn für Thaistyle in Deutschland ;-)
Na soweit bist du da oben nahe Beirut auch nicht weg von der Oberpfalz

Aber stimmt, wir Dumpfbratzen haben keinen Sinn für Style oder bescheuerte Kultur jeglicher Couleur
Kochstellen gibt's hier auch nicht, wir fressen das Fleisch sofort roh, Feuerstellen sind dazu da, sich zu wärmen und
Geschichten von der Jagd zu erzählen
Sofern man das Gebelle überhaupt als Sprache bezeichnen kann ... :rolleyes2:



Äh schade, hier geht's ja gar nicht um selber bauen, sondern um selber kaufen
Hatte eine angeregte Konstruktions-Diskussion erwartet, so wie bei @Mad Macs BBQ Grill, dessen Monumentalbauwerk
nun ja nach 125jähriger Bauzeit endlich vollendet ist :)
 
Thema:

Thailändische Kochstelle selber bauen

Thailändische Kochstelle selber bauen - Ähnliche Themen

  • Einreisebestimmungen und Ablauf für Thailänder zurück nach Thailand

    Einreisebestimmungen und Ablauf für Thailänder zurück nach Thailand: Hallo liebe Leute, ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung, dass sich hier jemand auskennt mit den aktuellen Einreisebestimmungen für...
  • Kunst in Thailand

    Kunst in Thailand: Das schöne im Leben ist die Kunst, sie erweitert den geistigen Horizont ist inspirierend und oft Ausdruck von Gedanken und/oder Gefühlen. Das Wort...
  • Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand

    Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand: Danke für die Aufnahme hier - Kurz zu mir: Mein Name ist Paul und ich bin 63 Jahre alt. Im Juni werde ich 64, möchte zeitgleich in vorgezogene...
  • Krankenversicherung Thailand

    Krankenversicherung Thailand: Kann mir einer einen Tip geben welche Krankenversicherung günstig ist für das Jahresvisa?
  • Fracht von Deutschland nach Thailand

    Fracht von Deutschland nach Thailand: Möchte ca 2qm nach Thailand zur Familie schicken. Wer hat da Adressen bzw. Erfahrungen gemacht. Z.B per Seefracht. Vielen Dank im Voraus
  • Fracht von Deutschland nach Thailand - Ähnliche Themen

  • Einreisebestimmungen und Ablauf für Thailänder zurück nach Thailand

    Einreisebestimmungen und Ablauf für Thailänder zurück nach Thailand: Hallo liebe Leute, ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung, dass sich hier jemand auskennt mit den aktuellen Einreisebestimmungen für...
  • Kunst in Thailand

    Kunst in Thailand: Das schöne im Leben ist die Kunst, sie erweitert den geistigen Horizont ist inspirierend und oft Ausdruck von Gedanken und/oder Gefühlen. Das Wort...
  • Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand

    Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand: Danke für die Aufnahme hier - Kurz zu mir: Mein Name ist Paul und ich bin 63 Jahre alt. Im Juni werde ich 64, möchte zeitgleich in vorgezogene...
  • Krankenversicherung Thailand

    Krankenversicherung Thailand: Kann mir einer einen Tip geben welche Krankenversicherung günstig ist für das Jahresvisa?
  • Fracht von Deutschland nach Thailand

    Fracht von Deutschland nach Thailand: Möchte ca 2qm nach Thailand zur Familie schicken. Wer hat da Adressen bzw. Erfahrungen gemacht. Z.B per Seefracht. Vielen Dank im Voraus
  • Oben