Thaifrau in der Schweiz / Nichtschengenstaat

Diskutiere Thaifrau in der Schweiz / Nichtschengenstaat im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Liebe Mitglieder, ich habe eine liebe Thai in der Schweiz kennengelernt. Sie arbeitet dort schon mehrere Jahre. Kann sie für Deutschland ein...
wingman

wingman

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Liebe Mitglieder,
ich habe eine liebe Thai in der Schweiz kennengelernt. Sie arbeitet dort schon mehrere Jahre. Kann sie für Deutschland ein Touristenvisum bzw. später Heiratsvisum erlangen ohne erst nach Thailand reisen zu müssen? :hilfe: Die Schweiz ist ja kein Schengenstaat.
Das hiesige Ausländeramt kann derzeit keine exakte Auskunft erteilen muss selbst erst Infos einholen, merkwürdig, haben keinen Plan.
:zorn:

Schöne Grüsse
Peter
 
P

PETSCH

Gast
deutsche Botschaft
in der Schweiz
sollte da was zu
sagen können.
 
M

Marco

Gast
Wenn das Schengenabkommen vom Schweizer Parlament ratifiziert wird und vom Volk bestätigt ist, sind wir ein Schengener Staat ohne zur EU zu gehören ;-D . Das alles sollte bis Mitte 2005 über die Bühne gehen. Hab Geduld, wir Schweizer haben sie auch ;-) .


:byebye: Marco
 
P

PETSCH

Gast
Honda-man ;-)
Herzlich willkommen hier im Forum.
Fährst Du ein Wohnzimmer auf 2 Rädern? ;-D

Der Mann mit dem Rautenpullöverchen ist, wie Du
siehst, ein Schweizer Mann und die sind schon
mal ein wenig langsam; scherzen aber auch gern :lol:


Wenn Du aber nun wirklich keine Zeit bis 2005 hast, frag mal
bei der von mir genannten Institution.
 
wingman

wingman

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Hallo Marco,
sie kommt aus Säriswill ganz in der Nähe von Bern.
Dann hoffen wir mal :-)).

Schöne Grüsse
Peter
 
J.O.

J.O.

Senior Member
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
1.190
Reaktion erhalten
360
Ort
Udon Thani
@ MARCO

Bist Du Dir da sicher, dass ein Nicht-EU-Staat wie die Schweiz Mitglied der Schengen-Staaten werden kann? Wie soll das denn funktionieren, da es bei dem Schengen Abkommen ja nicht nur um die wechselseitige Anerkennung von Visa sondern insbesondere auch um freien Warenverkehr, Besteuerungen und ganz besonders der besonderen Bewachung der EU-Aussengrenzen etc. geht.

Wuerde mich ja krumm und bucklig lachen wenn ausgerechnet die Schweiz eine EU Aussengrenze (die sich natuerlich nur auf den schweizer Flughaefen haette) bewachen muesste!!
 
T

Tel

Gast
J.O." schrieb:
Bist Du Dir da sicher, dass ein Nicht-EU-Staat wie die Schweiz Mitglied der Schengen-Staaten werden kann? Wie soll das denn funktionieren, da es bei dem Schengen Abkommen ja nicht nur um die wechselseitige Anerkennung von Visa sondern insbesondere auch um freien Warenverkehr, Besteuerungen und ganz besonders der besonderen Bewachung der EU-Aussengrenzen etc. geht.
Warum? Norwegen und Island sind auch nicht Mitglied der EU und dennoch Schengenstaaten. Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. Auch bedeutet eine Anerkennung des Schengener Abkommens nicht automatisch offene Grenzen, s. Großbritannien.
Für die Schweiz wird es aber wohl noch so bis Ende 2006 dauern...
 
B

bernd

Gast
hallo peter,
kannst du mal sagen was die gute fuer ein visum hat? war sie in der schweiz verheiratet und ist geschieden? seit wieviel jahren lebt sie in der schweiz?
nach beantwortung kann ich dir sagen was zu machen ist.
viele gruesse aus pattaya
bernd
 
wingman

wingman

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Hallo Bernd,
danke frage heute nach.

Liebe Grüsse
Peter
 
J.O.

J.O.

Senior Member
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
1.190
Reaktion erhalten
360
Ort
Udon Thani
@ Tel

Da habe ich bezueglich Island und Norwegen wieder was dazu gelernt. Aber UK gehoert dem Schengenabkommen nicht an. Das weiss ich leider nur zu genau!
 
T

Tel

Gast
J.O." schrieb:
Da habe ich bezueglich Island und Norwegen wieder was dazu gelernt. Aber UK gehoert dem Schengenabkommen nicht an. Das weiss ich leider nur zu genau!
Sie haben es nicht in allen Teilen angenommen, u.a. was freien Grenzverkehr betrifft. In anderen Gebieten wie z.B. polizeiliche Zusammenarbeit, Drogenpolitik sowie dem Schengen-Informationssystem sind sie aber bereits eingebunden.
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Ich möchte Bernd nicht vorgreifen,
aber wenn die Frau keinen Schweizer Pass hat, dann kommt sie ohne die übliche Visumsprozedur auch nicht rein in die Schengenstaaten.
Ich hatte das gleiche Problem vor gut 3 Jahren.
 
wingman

wingman

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Hallo Bernd,
habe sie gerade gefragt. Also es ist eine sogenannte "B-Bewilligung", quasi eine befristete Arbeitserlaubnis die jährlich verlängert werden muss. Sie ist jetzt 3 Jahre in der Schweiz. Im Juli schlisst ihr Thairestaurant. Ob sie neue Arbeit findet ist unklar.

Schöne Grüsse
Peter
 
wingman

wingman

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Hallo Petsch,
ja ich fahre eine Gold Wing aber eine 1100er. Also schon etwas älter BJ.84. Trotzdem sehr bequem das Ding.

Schöne Grüsse
Peter
 
C

Chak2

Gast
J.O." schrieb:
Wie soll das denn funktionieren, da es bei dem Schengen Abkommen ja nicht nur um die wechselseitige Anerkennung von Visa sondern insbesondere auch um freien Warenverkehr, Besteuerungen und ganz besonders der besonderen Bewachung der EU-Aussengrenzen etc. geht.
Bei dem Schengenabkommen geht es eben nur um die Freizügigkeit von Visa. Für freien Warenverkehr und Steuern gibt es wiederum andere Abkommen.
Hinsichtlich freiem Warenverkehr gibt es ja den EWR, dem auch nicht-EU-Staaten angehören, aber die steuerlichen Regelungen gelten eben nur für EU-Staaten, so wie insbesondere im Bereich Umsatzsteuer die VI. EU-UST-Richtlinie.
 
M

Marco

Gast
Hallo J.O.
J.O." schrieb:
@ MARCO

Bist Du Dir da sicher, dass ein Nicht-EU-Staat wie die Schweiz Mitglied der Schengen-Staaten werden kann?
Ja, da bin ich mir sicher. Die Schweiz will (noch :nixweiss: ) nicht in die EU. Wir haben den Weg der billateralen Verhandlungen gewählt. Aus dem Schengenabkommen haben wir einzelne Teile rausgepickt. Auf wann die Regelung übernommen wird, ist zur Zeit noch offen.
 
J.O.

J.O.

Senior Member
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
1.190
Reaktion erhalten
360
Ort
Udon Thani
Vor 3 Jahren sind wir mal durch die Schweiz gefahren. An der Grenze sind mir keine Grenzer sondern nur die Mautkassierer aufgefallen. Hatten also mit den Thai-Paessen mit Aufenthaltserlaubniss fuer Deutschland keine Probleme. Ist das normal oder war das nur Glueck?
 
wingman

wingman

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Liebe Mitglieder,
kennt sich jemand damit aus mit den Bestimmungen in Deutschland wenn man z.B. eine Frau aus dem Ausland (Thai) als Haushaltshilfe/Kinderfrau etc. einstellen möchte? Es sind drei Kinder bei mir.
Wie wären hier die gesetzlichen Bestimmungen. Ich muss etwa ein Jahr überbrücken.

Schöne Grüsse
Peter
 
A

Abu

Senior Member
Dabei seit
22.09.2004
Beiträge
251
Reaktion erhalten
0
wingman" schrieb:
Liebe Mitglieder,
ich habe eine liebe Thai in der Schweiz kennengelernt. Sie arbeitet dort schon mehrere Jahre. Kann sie für Deutschland ein Touristenvisum bzw. später Heiratsvisum erlangen ohne erst nach Thailand reisen zu müssen? :hilfe: Die Schweiz ist ja kein Schengenstaat.
Da sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Schweiz hat, kann sie ein Visum selbstverständlich bei der dortigen Deutschen Botschaft beantragen.

J.O." schrieb:
Vor 3 Jahren sind wir mal durch die Schweiz gefahren. An der Grenze sind mir keine Grenzer sondern nur die Mautkassierer aufgefallen. Hatten also mit den Thai-Paessen mit Aufenthaltserlaubniss fuer Deutschland keine Probleme. Ist das normal oder war das nur Glueck?
Zum aktuellen Umfang der Kontrollen kann ich nichts sagen.

Aber der eigentliche Punkt ist: Ein deutscher Aufenthaltstitel berechtigt zur visumsfreien Einreise in die Schweiz (vgl. hier: http://www.eda.admin.ch/germany_all/g/home/visa/foreng/entry.html ). Aber: Ein schweizerischer Aufenthaltstitel berechtigt nicht zur visumsfreien Einreise nach Deutschland.

wingman" schrieb:
kennt sich jemand damit aus mit den Bestimmungen in Deutschland wenn man z.B. eine Frau aus dem Ausland (Thai) als Haushaltshilfe/Kinderfrau etc. einstellen möchte? Es sind drei Kinder bei mir.
Wie wären hier die gesetzlichen Bestimmungen. Ich muss etwa ein Jahr überbrücken.
Evtl. ginge es als Au-pair. Das entsprechende Merkblatt der Bundesagentur für Arbeit findest Du hier: http://www.info4alien.de/tim/start.htm

Abu
 
Thema:

Thaifrau in der Schweiz / Nichtschengenstaat

Thaifrau in der Schweiz / Nichtschengenstaat - Ähnliche Themen

  • Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?

    Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?: Hi, wir hatten mal wieder einen kleinen Disput :) Es ging mal wieder ums traute Heim, welches ich lieber wohnlicher hätte, meine Frau aber für...
  • Kindernachzug zu Thaifrau mit deutschem Pass

    Kindernachzug zu Thaifrau mit deutschem Pass: Liebe Forenmitglieder, meine Frau hat gerade die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten und möchte nun ihren 17jährigen Sohn nach Deutschland...
  • Gedanken und Erfahrungen zu Ehe mit Thaifrau

    Gedanken und Erfahrungen zu Ehe mit Thaifrau: Guten Tag zusammen liebe Forumsgemeinde, ich bin noch neu hier in dem Forum, finde es aber sehr hilfreich und informativ. Schonmal danke...
  • Reporter SF Schweizer Autodesigner mit Thaifrau

    Reporter SF Schweizer Autodesigner mit Thaifrau: Durch ein anderes Forum gefunden. Es werden auch einige interesannte Aussagen zur binationalen Ehe gemacht. Hätte BT was von lernen können...
  • Arbeitsstelle in der Schweiz für Thaifrau in der Schweiz

    Arbeitsstelle in der Schweiz für Thaifrau in der Schweiz: Liebe Mitglieder vor allem in der Schweiz, ich suche ab 07/2005 eine Arbeitsstelle für eine Thaifrau in der Schweiz, derzeit in der Nähe von Bern...
  • Arbeitsstelle in der Schweiz für Thaifrau in der Schweiz - Ähnliche Themen

  • Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?

    Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?: Hi, wir hatten mal wieder einen kleinen Disput :) Es ging mal wieder ums traute Heim, welches ich lieber wohnlicher hätte, meine Frau aber für...
  • Kindernachzug zu Thaifrau mit deutschem Pass

    Kindernachzug zu Thaifrau mit deutschem Pass: Liebe Forenmitglieder, meine Frau hat gerade die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten und möchte nun ihren 17jährigen Sohn nach Deutschland...
  • Gedanken und Erfahrungen zu Ehe mit Thaifrau

    Gedanken und Erfahrungen zu Ehe mit Thaifrau: Guten Tag zusammen liebe Forumsgemeinde, ich bin noch neu hier in dem Forum, finde es aber sehr hilfreich und informativ. Schonmal danke...
  • Reporter SF Schweizer Autodesigner mit Thaifrau

    Reporter SF Schweizer Autodesigner mit Thaifrau: Durch ein anderes Forum gefunden. Es werden auch einige interesannte Aussagen zur binationalen Ehe gemacht. Hätte BT was von lernen können...
  • Arbeitsstelle in der Schweiz für Thaifrau in der Schweiz

    Arbeitsstelle in der Schweiz für Thaifrau in der Schweiz: Liebe Mitglieder vor allem in der Schweiz, ich suche ab 07/2005 eine Arbeitsstelle für eine Thaifrau in der Schweiz, derzeit in der Nähe von Bern...
  • Oben