www.thailaendisch.de

Thaifrau.de

Diskutiere Thaifrau.de im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; In einem Beitrag im Internet habe ich gelesen, dass die deutsche Botschaft die Erteilung eines Visums ablehnt, weil von der Antrag stellende...
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
In einem Beitrag im Internet habe ich gelesen, dass die deutsche Botschaft die Erteilung eines Visums ablehnt, weil von der Antrag stellende Person ein Bild bei Thaifrau.de existiert.
Habt ihr so etwas schon einmal gehört?

Ich mache mir da Gedanken: Wenn also die deutsche Botschaft in BKK im Internet recherchiert, ist es ja wohl nahe liegend, dass auch das Nittaya beobachtet wird.
 
pef

pef

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
3.974
Reaktion erhalten
0
Ort
Bonn/Ban Nong Gok
@Grosser Drache,

davon gehe ich schon lange aus.Mc Killroy is watching you :cool:
 
D

dr_farnsworth

Senior Member
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
528
Reaktion erhalten
0
Hab ich auch schon hier im Forum gelesen... Einige Mädels geben bei Thaifrau.de ja sogar ihre ID-Nummer an. Das macht es der Deutschen Botschauft noch einfacher mit der Sperrliste.
 
U

Uwe

Gast
Ja, und ob. Nachdem ich hier meinen Ratschlag mit der Duldung nach Ablauf des TV gegeben hatte, rief mich Mr. Grohé bei einem meiner nächsten Besuche in sein Office und interviewte mich zu Thema Einwanderung und mahnte an, es doch bitte mit dem gesetzgeberischen Willen etwas genauer zu nehmen. ;-D
 
T

Thai-Robert

Gast
Ob die Deutsche Botschaft direkt im Internet recherchiert,das möchte ich nicht gerade sagen.

Aber es gibt in jedem Thaiforum genügen Mitarbeiter (direkt und indirekt) der Deutschen Botschaft in Bangkok.

Darum finde ich natürlich auch manchmal Thread´s mit gewissen Ratschlägen oder Fragen absurd.
 
E.Phinarak

E.Phinarak

Senior Member
Dabei seit
24.03.2003
Beiträge
1.516
Reaktion erhalten
0
Ort
Maha Sarakham / NDS
yunike5ROBERT" schrieb:
Aber es gibt in jedem Thaiforum genügen Mitarbeiter (direkt und indirekt) der Deutschen Botschaft in Bangkok.
Das denke ich auch. Ich kann mir nicht vorstellen das dort ein Botschaftsangestellter in seinem Büro sitzt und durch die Thailandforen surft und alle Beiträge liest. Ich denke eher das Freunde, Bekannte, Expats oder auch Familienmitglieder der Mitarbeiter, vielleicht auch ganz ohne Hintergedanken, diesen Mitarbeitern dann erzählen was sie so entdeckt haben. Nach dem Motto: kennst du das Thailandforum XY.de ? Dort habe ich gelesen, das über die Deutsche Botschaft....usw, usf.
 
C

Chak

Gast
Vielleicht bekommt die deutsche Botschaft ja ihre Informationen vom thailändischen Geheimdienst.
 
K

Kali

Gast
@chak,
ich denke, wie Eddy schon sagte, die Infos kommen vollkommen unspektakulär zur Botschaft.
Ich erfahre auch einige Dinge aus dem Internet, die mir auf meiner Dienststelle vorenthalten werden ;-D
 
U

Uwe

Gast
@EPhinarak

Dann glaubst Du sicher auch an den Klapperstorch. Was meinst denn Du, wieviele Angehörige die deutschen Mitarbeiter der Botschaft in BKK haben? So, und dann ueberlege mal, wieviele von denen zufällig in Thai-Foren rumgeistern (oder gar bei thaifrau.de baggern)? Absurd. Auch hatte ich mir schon etwas dabei gedacht, hier den Vorfall mit Mr. Grohé zu schildern. Der sollte wohl Bände sprechen.
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@yunike5Robert

Ob die Deutsche Botschaft direkt im Internet recherchiert,das möchte ich nicht gerade sagen.
Aber es gibt in jedem Thaiforum genügen Mitarbeiter (direkt und indirekt) der Deutschen Botschaft in Bangkok.
Glaube ich nicht. In dem vorliegenden Fall hatte eine Thailänderin ein Visum beantragt und die erforderlichen Unterlagen abgegeben.
Dann erhielt sie Nachricht, dass das Visum abgelehnt werden müsse, weil sie per "Thaifrau.de" einen Ehemann suche und daher ihre Rückkehrwilligkeit in Zweifel gezogen würde. Es könnte ja sein, dass sie in Deutschland einen Mann kennen lernen würde und dann evtl. beabsichtige diesen zu heiraten.

In diesem Fall habe ich tatsächlich den Eindruck, dass, nach Antragstellung der Frau, bei Thaifrau.de gesucht wurde.
Ich mag nicht glauben, dass da ein Mitarbeiter in seiner Freizeit im Internet surft und dann ganz zufällig auf genau die Frau stößt, deren Fall er gerade bearbeitet.


Gruß

Mang-gon Jai


P.S.
Leider finde ich den Link zu der von mir angesprochenen Seite nicht wieder. Aber hier ist ein Link unter dem ziemlich genau das geschrieben wird, was ich hier berichtet habe.
 
J

jaidee

Gast
Mang-gon-Jai

Ich denke nicht, dass die Deutsche Botschaft
in BKK nach Frauen sucht, die sich im Internet
einen Deutschen Freund suchen wollen,
sondern dass ID´s und Namen von Frauen, speziell
von Thaifrau.de der Botschaft zugetragen
werden, zu welchem Zweck u. Absicht auch immer !?
 
D

dr_farnsworth

Senior Member
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
528
Reaktion erhalten
0
@jaidee: Das ist aber schon eine wilde Verschwöhrungstheorie...
 
J

jaidee

Gast
Stimmt, hört sich wild an !

Wäre aber auch eine Theorie, warum einer
Frau die ihr Bild in Thaifrau.de hat
das Visum abgelehnt wird.
 
C

Chak

Gast
Kali" schrieb:
@chak,
ich denke, wie Eddy schon sagte, die Infos kommen vollkommen unspektakulär zur Botschaft.
Ich erfahre auch einige Dinge aus dem Internet, die mir auf meiner Dienststelle vorenthalten werden ;-D
Wieso, geben deine Kunden ihre Ausbruchsversuche etwa vorher in irgendwelchen Internetforen bekannt? Wenn ja, in welchen? Knacki.de?
 
C

Chak

Gast
jaidee" schrieb:
Stimmt, hört sich wild an !

Wäre aber auch eine Theorie, warum einer
Frau die ihr Bild in Thaifrau.de hat
das Visum abgelehnt wird.
Die deutsche Botschaft hat ja wohl auch Internet-Anschluss. Wenn die Frau auf thaifrau.de ihren Nachnamen angegeben hat, ist es doch wohl ein leichtes das abzugleichen.
 
W

waanjai

Gast
Mang-gon-Jai" schrieb:
In einem Beitrag im Internet habe ich gelesen, dass die deutsche Botschaft die Erteilung eines Visums ablehnt, weil von der Antrag stellende Person ein Bild bei Thaifrau.de existiert. Habt ihr so etwas schon einmal gehört?
War das vielleicht hier ?
Auch wenn es eigentlich von dort her kam? :-)


Auch ich halte es für völlig unrealistisch, davon auszugehen, dass die Deutsche Botschaft in Bangkok tatsächlich jemanden finde könnte, der - selbst gegen Entgelt - sich den Tort antun würde und die Gesamtheit aller deutschsprachigen Thai-Foren regelmäßig lesen würde. Dass schaffen ja schon viele nicht einmal mehr allein mit dem Nittaya-Board :lol:
 
E.Phinarak

E.Phinarak

Senior Member
Dabei seit
24.03.2003
Beiträge
1.516
Reaktion erhalten
0
Ort
Maha Sarakham / NDS
Uwe" schrieb:
@EPhinarak

Dann glaubst Du sicher auch an den Klapperstorch. Was meinst denn Du, wieviele Angehörige die deutschen Mitarbeiter der Botschaft in BKK haben? So, und dann ueberlege mal, wieviele von denen zufällig in Thai-Foren rumgeistern (oder gar bei thaifrau.de baggern)? Absurd. Auch hatte ich mir schon etwas dabei gedacht, hier den Vorfall mit Mr. Grohé zu schildern. Der sollte wohl Bände sprechen.
Also 1. Natürlich glaube ich an den Klapperstorch. Ich habe ihn nämlich gesehen. Und nicht nur einen ! Sehen aus wie große Vögel, sollen sogar welche sein, haben lange orangenfarbige Schnäbel, weißes Gefieder, wobei die Spitzen der Tragflächen schwarz sind. ;-D

2. Ich schrieb auch von anderen Personen, nicht nur von Angehörigen.
 
Thema:

Thaifrau.de

Thaifrau.de - Ähnliche Themen

  • Niederlassungserlaubnis für Thaifrauen, was ist sie wert ?

    Niederlassungserlaubnis für Thaifrauen, was ist sie wert ?: Niederlassungserlaubnis Eine Niederlassungserlaubnis erlischt ab 6 Monaten nach der Ausreise aus Deutschland. Eine...
  • Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?

    Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?: Hi, wir hatten mal wieder einen kleinen Disput :) Es ging mal wieder ums traute Heim, welches ich lieber wohnlicher hätte, meine Frau aber für...
  • Kindernachzug zu Thaifrau mit deutschem Pass

    Kindernachzug zu Thaifrau mit deutschem Pass: Liebe Forenmitglieder, meine Frau hat gerade die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten und möchte nun ihren 17jährigen Sohn nach Deutschland...
  • Gedanken und Erfahrungen zu Ehe mit Thaifrau

    Gedanken und Erfahrungen zu Ehe mit Thaifrau: Guten Tag zusammen liebe Forumsgemeinde, ich bin noch neu hier in dem Forum, finde es aber sehr hilfreich und informativ. Schonmal danke...
  • Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet

    Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet: hallo, ich habe gerade bei der th. botschaft in berlin angerufen. dort erklärte man mir das man entweder 1500,- euro regelmässiges einkommen haben...
  • Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet - Ähnliche Themen

  • Niederlassungserlaubnis für Thaifrauen, was ist sie wert ?

    Niederlassungserlaubnis für Thaifrauen, was ist sie wert ?: Niederlassungserlaubnis Eine Niederlassungserlaubnis erlischt ab 6 Monaten nach der Ausreise aus Deutschland. Eine...
  • Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?

    Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?: Hi, wir hatten mal wieder einen kleinen Disput :) Es ging mal wieder ums traute Heim, welches ich lieber wohnlicher hätte, meine Frau aber für...
  • Kindernachzug zu Thaifrau mit deutschem Pass

    Kindernachzug zu Thaifrau mit deutschem Pass: Liebe Forenmitglieder, meine Frau hat gerade die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten und möchte nun ihren 17jährigen Sohn nach Deutschland...
  • Gedanken und Erfahrungen zu Ehe mit Thaifrau

    Gedanken und Erfahrungen zu Ehe mit Thaifrau: Guten Tag zusammen liebe Forumsgemeinde, ich bin noch neu hier in dem Forum, finde es aber sehr hilfreich und informativ. Schonmal danke...
  • Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet

    Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet: hallo, ich habe gerade bei der th. botschaft in berlin angerufen. dort erklärte man mir das man entweder 1500,- euro regelmässiges einkommen haben...
  • Oben