Thaiändiche Gesetze in deutsche übersetzt? Gibt es so etwas?

Diskutiere Thaiändiche Gesetze in deutsche übersetzt? Gibt es so etwas? im Politik und Wirtschaft Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, gibt es die offiziellen thailändischen Gesetzestexte in deutscher Übersetzung? Als Buch oder so?
A

asbhys

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.05.2019
Beiträge
30
Reaktion erhalten
5
Hallo,

gibt es die offiziellen thailändischen Gesetzestexte in deutscher Übersetzung? Als Buch oder so?
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.020
Reaktion erhalten
679
Ort
Hausen
Ich weiß zwar nicht ob es eine Übersetzung gibt, aber falls doch, dann dürfte es eher eine Schrankwand voller Bücher als ein einzelnes Buch sein :o)
Wir haben ja Volljuristen im Forum, da wird sich bestimmt einer mit Details melden
 
tuxluchs

tuxluchs

Senior Member
Dabei seit
13.08.2011
Beiträge
3.365
Reaktion erhalten
477
Ort
Lorch_Waldhausen BW, Roi-Et
Also die wichtigsten deutschen Gesetze passen in ein Buch, ohne Soz. und Steuergesetze.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
Macht so was überhaupt Sinn? Hab mal gehört das man als Ausländer bei Verkehrsunfällen in Thailand immer Schuld hat.
Gelesen habe ich das hin und wieder im Thailandforum. Und jene die über solche Erfahrungen berichten glaube ich das auch, dass sie es nur so kennen.
Gibt aber auch Leute die anderes erlebt haben.
Was man selbst erleben wird, kann man imho nur selbst herausfinden.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.420
Reaktion erhalten
1.726
Ort
Hannover
gehen wir mal darauf ein, was es in englischer Sprache gibt;

seit 2014 wurden viele Projekte gestoppt,
zB
About Law
was es noch gibt
https://www.loc.gov/law/help/guide/nations/thailand.php

sind ... unoffizielle ... Übersetzungen,
auch wenn sie von staatlicher Seite zur Verfügung gestellt werden.

Dieser Hinweis ist wichtig, um dem Leser auf die "Gaußsche Unschärfe" der Übersetzung hinzuweisen, und dem damit verbundenen Risiko, der ... Fehlinterpretation ...

Hier eine Aufstellung von übersetzten Gesetzestexten in den jeweiligen Links

https://lawlibguides.luc.edu/c.php?g=610809&p=4239640
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.450
Reaktion erhalten
287
Ort
Pattaya
Macht so was überhaupt Sinn? Hab mal gehört das man als Ausländer bei Verkehrsunfällen in Thailand immer Schuld hat.
Ja,das wird sehr oft geschrieben!

Aber ,ich persönlich, glaube das nicht! Wahrscheinlicher ist es meiner Meinung nach, das dabei Tatsachen verschwiegen werden, um sich

als das arme unschuldige Opfers darzustellen!

Ich habe in den letzte 30 Jahren in etwa 6 Unfälle gehabt,aber nur Blechschaden,wenn auch größer, aber die Schuldfrage wurde immer

vor Ort im Zusammenspiel von Versicherungsvertreter und der Polizei geklärt!

Und ich war "NIE" Schuld!!

Warum ? Nicht zu schnell gefahren,nicht an -oder betrunken,angeschnallt und freundlich sachlich im Umgang mit der Polizei dazu noch eine Top Versicherung....!
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.566
Macht so was überhaupt Sinn? Hab mal gehört das man als Ausländer bei Verkehrsunfällen in Thailand immer Schuld hat.
Als Versicherungsnehmer hat man eine Lobby im Rücken, die ein ureigenes Interesse hat, dass du nicht Schuld bist.

Deshalb gehört " der Farang ist immer Schuld" in den Bereich "Stammtischgeschwätz" - wie über mir ja auch bestätigt wurde.

Dagegen würde ich immer empfehlen beim kleinsten Blechschaden mit Türken in D. die Polizei zu rufen!
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.020
Reaktion erhalten
679
Ort
Hausen
Ich habe in den letzte 30 Jahren in etwa 6 Unfälle gehabt,aber nur Blechschaden,wenn auch größer, aber die Schuldfrage wurde immer

vor Ort im Zusammenspiel von Versicherungsvertreter und der Polizei geklärt!

Und ich war "NIE" Schuld!!
Ich glaube auch nicht daran. Letzendlich will keine Versicherung den Schaden tragen wenn ihr Mandant, auch wenn es ein Ausländer ist, keine Schuld trägt.
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.811
Reaktion erhalten
551
Ort
nähe Uttaradit
Wir sind einmal per Zufall, an einem Motorradcrash zwischen einem Japaner und einer Thai, die frontal ineinander gefahren sind in Samui vorbeigefahren.
Wir wurden gebeten anzuhalten und zu helfen die 2 blutüberströmten Opfer auf einen Pickup zu laden um sie in das Spital zu fahren.
Gesagt getan..bin nicht zimperlich, und gab dem Thaipickupfahrer zu verstehen..nun warten wir auf die Polizei...von wegen Protokoll und so..naja wie es sich in DACH gehört.
Mit entsetzten Augen und händeringend machte er mir klar schleunigst von hier zu verschwinden.
Vermutlich wären wir selbst noch drangekommen, obwohl wir nicht das Geringste mit dem Ereignis zu tun hatten.:ninja:
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.450
Reaktion erhalten
287
Ort
Pattaya
Charin
"Vermutlich wären wir selbst noch drangekommen, obwohl wir nicht das Geringste mit dem Ereignis zu tun hatten.:ninja: "

Sorry,

aber Auch das gehört in den Bereich "Wilde Stammtisch Spekulation"
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.563
Reaktion erhalten
328
Hallo,

gibt es die offiziellen thailändischen Gesetzestexte in deutscher Übersetzung? Als Buch oder so?
Das würde dann aber 5.000 Euro aufwärst kosten. Bei einer Auflage von 100 Stück. 8-)
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.563
Reaktion erhalten
328
Macht so was überhaupt Sinn? Hab mal gehört das man als Ausländer bei Verkehrsunfällen in Thailand immer Schuld hat.
Ob man Schuld hat oder nicht ist gar nicht die Frage. Eher ob man Recht bekommt und wo etwas passiert.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.420
Reaktion erhalten
1.726
Ort
Hannover
Macht so was überhaupt Sinn? Hab mal gehört das man als Ausländer bei Verkehrsunfällen in Thailand immer Schuld hat.
das liegt am Ausländer,

denn die Prozedur bei einem Unfall ist anders, als in Deutschland.

Jeder Fahrzeugführer ist verpflichtet, seine eigene Versicherung anzurufen,
und eine exakte Beschreibung der Unfallstelle zu geben,
damit der Mitarbeiter der Versicherung den Ort findet.

Alleine an dieser Hürde scheitern viele,
weil sie entweder sich mit der eigenen Versicherung nicht sprachlich verständigen können,
oder weil sie nicht im Stande sind, die Unfallstelle mit einer guten Wegbeschreibung telefonisch zu markieren.

Richtig ist, wenn man alles nur der Polizei überlässt, und der eigene Versicherungsvertreter nicht informiert ist,
läuft die Sache negativ.

Ebenso gibt es die Regel, das man das eigene Fahrzeug nicht von der Kollisionsstelle wegbewegen darf.
Wer das macht, um den hupenen Verkehr nicht zu behindern, hat verloren.
Hier muss man stoische Ruhe bewahren, bis die Polizei die Markierungen und Fotos gemacht hat.

Für diejenigen, die sich gerne in abgelegenen Gebieten aufhalten, ist ein Handy mit Internet eine Pflichtsache,
denn wenn man per Line mit dem Versicherungsmitarbeiter den Standort übermitteln will,
drückt man bei Line den Knopf --- eigenen Standort teilen ---
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.563
Reaktion erhalten
328
Für diejenigen, die sich gerne in abgelegenen Gebieten aufhalten, ist ein Handy mit Internet eine Pflichtsache,
denn wenn man per Line mit dem Versicherungsmitarbeiter den Standort übermitteln will,
drückt man bei Line den Knopf --- eigenen Standort teilen ---
Sofern er dies noch kann ... 8-) oder danach tragisch verunfallt.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.112
Reaktion erhalten
1.332
Ort
Hamburg
Ebenso gibt es die Regel, das man das eigene Fahrzeug nicht von der Kollisionsstelle wegbewegen darf.
Wer das macht, um den hupenen Verkehr nicht zu behindern, hat verloren.
Hier muss man stoische Ruhe bewahren, bis die Polizei die Markierungen und Fotos gemacht hat.
Das scheinen in Deutschland auch sehr viele zu denken.

Ich behaupte, das ist hier wie dort nicht richtig, zumindest bei kleinen Blechschäden.
 
Thema:

Thaiändiche Gesetze in deutsche übersetzt? Gibt es so etwas?

Thaiändiche Gesetze in deutsche übersetzt? Gibt es so etwas? - Ähnliche Themen

  • Neues (altes gesetz)wieviel personen dürfen nun mit fahren mit einem Pickup ?

    Neues (altes gesetz)wieviel personen dürfen nun mit fahren mit einem Pickup ?: Hallo wer hatt diesen Pickup und wieviele personen dürften da nun mit fahren soweit ich es richtig verstanden habe nur 2 personen.
  • Farang Freundliches Gesetz

    Farang Freundliches Gesetz: Das wir von dem Normalen Thai gerne ab Gezockt werden, das muss ja jeden klar sein. Aber dass sich daran auch Krankenhäuser beteiligen, das war...
  • Thai Gesetze - Thai Law

    Thai Gesetze - Thai Law: Wer sich informieren will (muss) und sich in die Thai-Gesetzeslage einarbeiten will (muss) findet nachfolgend eine gute Einfuehrung. ...
  • Endlich einmal ein gutes Gesetz der EU wegen der Netzkabelproblematik

    Endlich einmal ein gutes Gesetz der EU wegen der Netzkabelproblematik: Wenn schon nichts Gutes, bzw. Vernünftiges aus Brüssel kommt, diesmal haben sich die EU-Bürokraten jedoch selber übertroffen !! Eine Verordnung...
  • Das neue Amnestie-Gesetz

    Das neue Amnestie-Gesetz: Selbst, wenn es heute und morgen die 2. Lesung passieren sollte und am Samstag dann die 3. Lesung, es würde kaum vor ca. 3 Monaten Gesetz werden...
  • Das neue Amnestie-Gesetz - Ähnliche Themen

  • Neues (altes gesetz)wieviel personen dürfen nun mit fahren mit einem Pickup ?

    Neues (altes gesetz)wieviel personen dürfen nun mit fahren mit einem Pickup ?: Hallo wer hatt diesen Pickup und wieviele personen dürften da nun mit fahren soweit ich es richtig verstanden habe nur 2 personen.
  • Farang Freundliches Gesetz

    Farang Freundliches Gesetz: Das wir von dem Normalen Thai gerne ab Gezockt werden, das muss ja jeden klar sein. Aber dass sich daran auch Krankenhäuser beteiligen, das war...
  • Thai Gesetze - Thai Law

    Thai Gesetze - Thai Law: Wer sich informieren will (muss) und sich in die Thai-Gesetzeslage einarbeiten will (muss) findet nachfolgend eine gute Einfuehrung. ...
  • Endlich einmal ein gutes Gesetz der EU wegen der Netzkabelproblematik

    Endlich einmal ein gutes Gesetz der EU wegen der Netzkabelproblematik: Wenn schon nichts Gutes, bzw. Vernünftiges aus Brüssel kommt, diesmal haben sich die EU-Bürokraten jedoch selber übertroffen !! Eine Verordnung...
  • Das neue Amnestie-Gesetz

    Das neue Amnestie-Gesetz: Selbst, wenn es heute und morgen die 2. Lesung passieren sollte und am Samstag dann die 3. Lesung, es würde kaum vor ca. 3 Monaten Gesetz werden...
  • Oben