Thai - Online Lernen

Diskutiere Thai - Online Lernen im Thaiboard Forum im Bereich Thailand Forum; Ich gönne mir seit kurzem immer ein paar Minuten den Thai Kurs (in Englisch und Deutsch möglich) von Ruedi Seiler. Wie schätzen denn unser Thai...
strike

strike

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.106
Reaktion erhalten
4.992
Ort
Superior
Ich gönne mir seit kurzem immer ein paar Minuten den Thai Kurs (in Englisch und Deutsch möglich) von Ruedi Seiler.
Wie schätzen denn unser Thai Experten das Niveau ein?

Als Beispiel sei dieses Video vorgestellt:

 
W

woody

Gast
Die thailaendische Sprache habe ich in 36 Jahren ueberwiegend von meiner Frau gelernt und in meinen laengeren Aufenthalten im LOS. Nach 36 Jahren klappt das auch sehr gut und ich komme blended zurecht.

Nur mit der th. Schrift habe ich noch meine Probleme, lesen von Verkehrsschidern und Werbungen geht inzwischen einigermassen.
Inzwischen bin ich ein bischen faul geworden, aber ich wuerde jedem empfehlen die th. Schrift zu erlernen, sie ist der Schluessel zu mehr.
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Ich wundere mich, dass es möglich ist, fast nur von der Ehefrau Thai zu lernen, denn das Vokabular sollte dann beschränkt sein.

Hatte das in früheren Zeiten an mir selbst bemerkt, denn die eigene Ehefrau hat gewisse Vorlieben, Sympathien, Abneigungen, Interessen, die in eine bestimmte Richtung gehen.

Ergo ist der Wortschatz entsprechend aufgestellt. Da fehlt dann natürlich etwas die Vielfalt, die erreicht wird, wenn man täglich mit vielen Leuten kommuniziert.
 
strike

strike

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.106
Reaktion erhalten
4.992
Ort
Superior
... wuerde jedem empfehlen die th. Schrift zu erlernen, sie ist der Schluessel zu mehr.
Davon bin ich überzeugt.

Ich selbst war schon mal weiter, habe es dann aber schleifen lassen.
Und ein Kurs mit direkter Ansprache spricht mich dann doch mehr an, als die blosse Beschäftigung mit einem Lehrbuch.

Eines hinterher: meine Erwartungshaltung ist nicht die, danach hochintellektuelle und/oder philosophische Unterhaltungen mit Thais führen zu können. Ich würde einfach gern die wesentlichen und normalen Alltagsdinge verstehen und erledigen können, um einer permanent notwendigen und anstrengenden Abhängigkeit bzw. Begleitung aus dem Wege zu gehen.
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Und ja, das mit der Schrift ist essentiell.
Allerdings muss man sagen, dass die thail. Orthografie und Grammatik recht unlogisch aufgebaut ist, so dass Regeln Pauken da nur begrenzt hilft (Ich kenne keine einzige Regel, weil nie in der Thai-Schule gewesen).

Da sind viele Fälle, die nicht mit Regeln erklärt werden können, dewegen hilft da nur: 1x korrekt hören - und merken.
 
W

woody

Gast
Ich wundere mich, dass es möglich ist, fast nur von der Ehefrau Thai zu lernen, denn das Vokabular sollte dann beschränkt sein.

Hatte das in früheren Zeiten an mir selbst bemerkt, denn die eigene Ehefrau hat gewisse Vorlieben, Sympathien, Abneigungen, Interessen, die in eine bestimmte Richtung gehen.

Ergo ist der Wortschatz entsprechend aufgestellt. Da fehlt dann natürlich etwas die Vielfalt, die erreicht wird, wenn man täglich mit vielen Leuten kommuniziert.
Grundsaechlich hast du damit Recht, von meiner Frau habe ich hauptsaechlich die Basics gelernt.

Nun bin ich ja auch schon seit 2006, wenn auch nur halbjaehrlich in Thailand, da habe ich natuerlich auch andere Kontakte und nutze die um weiter zu kommen.

Und wenn es auch laecherlich klingt, ich sehe mir auch Thai Soaps an und erweitere damit mein Vokabular und die Redewendungen.
 
W

woody

Gast
...
Eines hinterher: meine Erwartungshaltung ist nicht die, danach hochintellektuelle und/oder philosophische Unterhaltungen mit Thais führen zu können. Ich würde einfach gern die wesentlichen und normalen Alltagsdinge verstehen und erledigen können, um einer permanent notwendigen und anstrengenden Abhängigkeit bzw. Begleitung aus dem Wege zu gehen.
Solche Zielsetzungen hatte ich auch nie.

Allerdings habe ich es erreicht, mich in Thailand selbststaendig wie ein Fisch im Wasser bewegen zu koennen :grin:
 
nakmuay

nakmuay

Senior Member
Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
1.413
Reaktion erhalten
234
Ort
กทม
@video
Sein Thai hört sich für mich gut an, wobei das mir sein Style viel zu monoton wäre um ehrlich zu sein...

Genug Thai für den Alltag sollte man relativ schnell zusammenbekommen, wenn man motiviert ist.

Ich habe zuvor nur mit Büchern in DACH gelernt und jetzt nach einem Jahr in Thailand konnte ich übers Telefon rein über Thai die ganzen Informationen abfragen und einen Termin ausmachen. Motorrad gekauft und angemeldet auch alles rein über Thai und immer alleine... wer motiviert ist, kommt schon gut weiter...
 
markobkk

markobkk

Ehrenmitglied
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
3.327
Reaktion erhalten
296
Ort
Bangkok, Chiang Mai
Ich hab's in 15 Jahren Thailand nicht wirklich gelernt und werde es auch nicht mehr lernen. Es reicht um dem Taxifahrer zu sagen wo ich hin will und im Restaurant oder beim einkaufen komm ich auch auf Thai zurecht. Ich versteh einen Grossteil, das reicht mir. Hatte nie grossartig Gelegenheit die Sprache ernsthaft zu erlernen und da wo ich mich aufhalte wird zu 99% Englisch gesprochen, sowohl geschaeftlich als auch privat.
 
nakmuay

nakmuay

Senior Member
Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
1.413
Reaktion erhalten
234
Ort
กทม
Ohne jemanden persönlich anmachen zu wollen, aber ich persönlich finde schon, dass, wenn man sich über mehrere Jahre in einem fremden Land aufhält, man schon rein aus Respekt auch die Sprache zumindest teilweise beherrschen sollte.
 
markobkk

markobkk

Ehrenmitglied
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
3.327
Reaktion erhalten
296
Ort
Bangkok, Chiang Mai
Ohne jemanden persönlich anmachen zu wollen, aber ich persönlich finde schon, dass, wenn man sich über mehrere Jahre in einem fremden Land aufhält, man schon rein aus Respekt auch die Sprache zumindest teilweise beherrschen sollte.
Teilweise geht das ja auch, aber es ist einfach eine Frage der Moeglichkeiten und der Prioritaeten. Ich bin taeglich bis zu 15 Stunden im Buero und anschliessend werde ich mich nicht mehr in eine Sprachschule setzen. Geschaeftlich laueft es zu fast 100% nur auf Englisch, sowohl in der eigenen Firma als auch mit Kunden. Ob Du es glaubst oder nicht ich habe gar nicht grossartig die Gelegenheit Thai zu sprechen.

Wenn man die Zeit hat oder taeglich ueberwiegend von Leuten umgeben ist welche ausser Thai nichts anderes koennen hat man wohl ganz andere Voraussetzungen.

Ich find das jetzt auch weniger dramatisch. Es gibt viele andere gute Dinge welche ich hier in Thailand tun kann, angefangen von Arbeitsplaetzen schaffen bis hin zu diversen sozialen Projekten. Wenn ich nur fliessend Thai sprechen kann helfe ich damit niemandem.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.365
Reaktion erhalten
1.817
15 Stunden täglich arbeiten, Arbeitsplätze schaffen, nur mit Englisch sprechenden umgeben.
Das sind Gründe, die vermutlich nur die allerwenigsten vorweisen können. Das Desinteresse an der Thaisprache scheint mir auch unter all jenen die nicht solche gewichtigen Argumente vorweise können sehr verbreitet.

Zur Eingangsfrage, man müsste sich das Video in voller Länge anschauen um eine qualifizierte Bewertung abzugeben. Als Ergänzung zu anderen Lehrmitteln ist es gewiss hilfreich. Finde es gerade bei dem grundlegenden Thema Tonschlüssel nicht verkehrt, wenn man die Sache mehrfach, auf verschiedenen Wegen angeht.
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Wie kommen denn die Ausführungen und die Sprache von Ruedi Seidel bei Dir an?
Also für die Ausführungen hätte ich vielleicht das komplette Vid mal ansehen müssen. Was ich aber sah, war eine Präsentation "German Style" auf Thai und Deutsch.
Will heissen, das Gesprochene ist auf Deutsch erdacht worden und dann ins Thai übersetzt worden.

Was die Aussprache angeht, so hört man deutschlich einen dt. Akzent durch (Das ist das, was @Nakmuay als "monoton" bezeichnet hat.


Aber ich hab hier was eigenes anzubieten (nach 4 Bier) : Das ist sowas wie "Fischers Fritz fischt frische Fische" - aber auf Thailändisch. Also ein echter Zungenbrecher:


 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.479
Reaktion erhalten
798
Ort
Joho
Was ich aber sah, war eine Präsentation "German Style" auf Thai und Deutsch. Will heissen, das Gesprochene ist auf Deutsch erdacht worden und dann ins Thai übersetzt worden. Was die Aussprache angeht, so hört man deutschlich einen dt. Akzent durch
hier geht es um "Lesen u. Schreiben" (ist auch der Titel des Unterrichts) und um sonst nix! da spielt es keine Rolle, ob der Professor das Ganze "knöchern-hölzern, German Style mit deutschem Akzent usw." rüberbringt. Darstellung u. Ablauf der Schulung sind gut und vollständig, wer Thai Lesen u. Schreiben erlernen will muß sich so etwas oder Ähnliches eben antun. Positiv: die sparsame Transkription von Wörtern o. Sätzen. Negativ bei der Transkription: sie entspricht meist der Umschreibung für native Englisch- sprachige Studenten (z.B. "samphaw"). Aber außer in Udon auf der Weide interessiert das wohl kaum, weil man ja von Anfang an THAI schreiben will
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.479
Reaktion erhalten
798
Ort
Joho
Aber ich hab hier was eigenes anzubieten (nach 4 Bier) : Das ist sowas wie "Fischers Fritz fischt frische Fische" - aber auf Thailändisch
kommt ganz schön flüssig rüber - wahrscheinlich wg. der 4 Bier?! ;-)
 
changnoi17

changnoi17

Moderator
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
1.936
Reaktion erhalten
274
@strike

Wie heisst der Typ denn nun... Seiler oder Seidel?

Und wie gefällt Dir selbst der Kurs?
 
strike

strike

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.106
Reaktion erhalten
4.992
Ort
Superior
Hmmmm, für mich heisst der Seiler.

Ich selbst finde den Kurs ansprechend (hab ihn genau deswegen hier zur Diskussion gestellt).
Auch habe ich mir alle Teile auf runtergeladen und gönne mir jeden Tag ein paar Minuten.
 
nakmuay

nakmuay

Senior Member
Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
1.413
Reaktion erhalten
234
Ort
กทม
Teilweise geht das ja auch, aber es ist einfach eine Frage der Moeglichkeiten und der Prioritaeten. Ich bin taeglich bis zu 15 Stunden im Buero und anschliessend werde ich mich nicht mehr in eine Sprachschule setzen. Geschaeftlich laueft es zu fast 100% nur auf Englisch, sowohl in der eigenen Firma als auch mit Kunden. Ob Du es glaubst oder nicht ich habe gar nicht grossartig die Gelegenheit Thai zu sprechen.

Wenn man die Zeit hat oder taeglich ueberwiegend von Leuten umgeben ist welche ausser Thai nichts anderes koennen hat man wohl ganz andere Voraussetzungen.

Ich find das jetzt auch weniger dramatisch. Es gibt viele andere gute Dinge welche ich hier in Thailand tun kann, angefangen von Arbeitsplaetzen schaffen bis hin zu diversen sozialen Projekten. Wenn ich nur fliessend Thai sprechen kann helfe ich damit niemandem.
Sogar in deinem Fall, den 15 Jahren bis zu 15 Stunden täglich in Thailand arbeiten, wären knappe 5-15 Minuten täglich gut genug um ordentliche Fortschritte zu machen. Ich mein es bleibt ja anscheinend auch noch genug Zeit für ein Deutsches Thai-Forum zu moderieren. Sprich am Ende muss es sich zumindest zu einem gewissen Teil auch um Desinteresse oder fehlende Motivation handeln.

Aber wie Micha schon schön sagte, es ging mir mehr um das allgemeine Desinteresse der Farangs hier in Thailand und nicht um eine persönliche Anmache - du scheinst mir ein feiner Kerl zu sein. Ob ich, wenn ich einen derart ausgefüllten Tagesablauf wie du hätte, die Sprache lernen würde oder nicht, kann ich leider nicht einschätzen. Meine Motivation wäre jedoch sicher niedriger.
 
markobkk

markobkk

Ehrenmitglied
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
3.327
Reaktion erhalten
296
Ort
Bangkok, Chiang Mai
Sprich am Ende muss es sich zumindest zu einem gewissen Teil auch um Desinteresse oder fehlende Motivation handeln.
Ob Du es glaubst oder nicht, da gebe ich Dir sogar recht. Um es ganz krass zu sagen, ich habe keine Lust in meiner knappen Freizeit Thai zu lernen, die Prioritaeten liegen einfach woanders. Was ich kann reicht mir und in den letzten Jahren habe ich ja so einiges aufgeschnappt was ich in sehr, sehr seltenen Situationen mal zum besten geben kann. Das duerfte wohl auch mehr sein als viele andere ueberhaupt koennen.

Wie bereits geschrieben, da ich Thai nicht wirklich brauche um das zu tun was ich mache, hat sich auch nie eine Notwendigkeit ergeben es ernsthaft zu erlernen. Vor ein paar Jahren hatte ich mal kurzzeitig einen Privatlehrer engagiert welcher mich ueber 2 Wochen hinweg taeglich nach Feierabend im Buero besucht hat. Ich sag's Dir ganz ehrlich, ich war schon bedient als er nur zur Tuer rein kam. Nach 2 Wochen hab ich es dann aufgegeben, mangels, Zeit und Lust.

Und ich sag Dir noch etwas. Ich bin zu dumm um die Lautschrift zu verstehen welche in den tollen Lehrbuechern steht. Ich bin ein Sprachidiot und hoere im Thai noch nicht mal die tonalen Unterschiede, also was solls. Sag mir ein Wort in 4 verschiedenen Tonlagen, fuer mich klingt das alles irgendwie entweder gleich oder ich hab nach dem 4ten Wort die erste Aussprache schon wieder vergessen. Ein hoffnungsloser Fall in dieser Beziehung. Aber ich steh dazu und muss mich deswegen auch nicht verstecken oder entschuldigen :-)
 
Thema:

Thai - Online Lernen

Thai - Online Lernen - Ähnliche Themen

  • Online Übersetzer - immer mehrere benutzen und von thai nach deutsch UND englisch

    Online Übersetzer - immer mehrere benutzen und von thai nach deutsch UND englisch: Vielleicht hilft es ja Jemanden. Habe gerade mal mit online-Übersetzern rumgespielt. Alle bis auf einer auf niedrigen Google-Niveau. Bisher habe...
  • Thai Radio (nur Thai und am besten auch online erreichbar)

    Thai Radio (nur Thai und am besten auch online erreichbar): Hey Leute, falls ihr gerne Thai Radio hört, welchen Sender wählt ihr? Ich fand eigentlich FM One / Happy Station / 103.5 gut, aber der Sender...
  • Thai- Radiostationen online hören

    Thai- Radiostationen online hören: Wollte mal wieder ein wenig 'Looktung' hören. Also gleich 'looktung mahanakorn' angesteuert. ??????????????? 95.0 ????????????? Leider tut sich...
  • thai eisenbahn online buchung

    thai eisenbahn online buchung: Hi, ich weis nicht, ob das hier schon mal erwähnt wurde. Habe gerade mein erstes online ticket bei der thai. eisenbahn gebucht...
  • Thaikurs.de - kostenlos Thai online lernen

    Thaikurs.de - kostenlos Thai online lernen: Hallo, meine Frau und ich machen einen kleinen Thai Audio Kurs im Internet. Dabei kann man sich auf der Webseite www.thaikurs.de die verschiedenen...
  • Thaikurs.de - kostenlos Thai online lernen - Ähnliche Themen

  • Online Übersetzer - immer mehrere benutzen und von thai nach deutsch UND englisch

    Online Übersetzer - immer mehrere benutzen und von thai nach deutsch UND englisch: Vielleicht hilft es ja Jemanden. Habe gerade mal mit online-Übersetzern rumgespielt. Alle bis auf einer auf niedrigen Google-Niveau. Bisher habe...
  • Thai Radio (nur Thai und am besten auch online erreichbar)

    Thai Radio (nur Thai und am besten auch online erreichbar): Hey Leute, falls ihr gerne Thai Radio hört, welchen Sender wählt ihr? Ich fand eigentlich FM One / Happy Station / 103.5 gut, aber der Sender...
  • Thai- Radiostationen online hören

    Thai- Radiostationen online hören: Wollte mal wieder ein wenig 'Looktung' hören. Also gleich 'looktung mahanakorn' angesteuert. ??????????????? 95.0 ????????????? Leider tut sich...
  • thai eisenbahn online buchung

    thai eisenbahn online buchung: Hi, ich weis nicht, ob das hier schon mal erwähnt wurde. Habe gerade mein erstes online ticket bei der thai. eisenbahn gebucht...
  • Thaikurs.de - kostenlos Thai online lernen

    Thaikurs.de - kostenlos Thai online lernen: Hallo, meine Frau und ich machen einen kleinen Thai Audio Kurs im Internet. Dabei kann man sich auf der Webseite www.thaikurs.de die verschiedenen...
  • Oben