www.thailaendisch.de

Thai Nationalität !

Diskutiere Thai Nationalität ! im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Thai Nationalität ! Thailändische Staatsbürgerschaft - MPG Bin leider kein lūkkhrụ̀ng thịy ,sonst könnte ich mir diesen Thread sparen...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.736
Reaktion erhalten
1.966
Ort
Irgendwo im Outback!
Thai Nationalität !

Thailändische Staatsbürgerschaft - MPG

Bin leider kein lūkkhrụ̀ng thịy ,sonst könnte ich mir diesen Thread sparen.
Vermutlich wird Nittaya mit diesem Thema überfordert sein,aber die Hoffnung stirbt als letztes.

Auch sind noch ein paar kluge Köpfe hier vertreten,die sich vieleicht outen können,
(nicht homosexuellen Veranlagungen sind hier gemeint !)
denke dabei besonders an den Philosoph Heinrich,der von Behördensachen etwas Ahnung hat,
aber auch jeder andere kann mir mit einem nützlichen Hinweis helfen ,aber bitte nicht blöde Anmache und so !

Ich habe ja schon länger das PR,also könnte ich mich ja auch mal um die Thai Nationalität bemühen,
wie so viele lūkkhrụ̀ng thịy und Thai Mias es ja auch haben,beide Nationalitäten!

Vorteil: Landkauf, visafreies Reisen in Teile von Asien ,Kauf von Thai Staatspapieren,Aktienkauf und Thai Preis im Nationalparks !

Da ist aber jetzt der Haken,
Deutschland würde vermutlich kein Problem machen,da es ja seit 2000 die Möglischkeit gibt Doppelstaatler zu sein.
Ich beziehe mich hier auf die Beibehaltungsbescheinigung,wenn man eine gute Begründung hat.

Beibehaltung - was ist das

Das Problem ist aber Thailand,die lassen bei Neubeantragung nur eine zu,
also verlangen die eine Ausbürgerungsurkunde von Deutschland.

Genau da muß ich den Hebel ansetzen,vieleicht hilft etwas Teegeld,denn Thais müßte es doch eigentlich egal sein,ob ich in der Hinterhand noch Deutscher bin.
Das wird ja auch,wie geschrieben, bei lūkkhrụ̀ng thịy und Thai Mias mit Farang Ehemann akzeptiert.

Sollte es nicht gehen,bin ich z.Z. noch zu jung die deutsche aufzugeben,aber so ab 75 Jahren,
wenn ich dann vieleicht in DACH ohne Verwandte und Freunde dastehe,und dann im Altersheim am Kleiderbügel abgehängt werden soll,
kann man ja mal überlegen ob man nicht zur Not bis zum Tod auf die deutsche verzichtet!

Bitte kommt mit jetzt nicht mit dem Schwachsinn,dann verliere ich meine Alimentation.
Da habe ich mich schon erkundigt,die läuft auch als Ausländer weiter,weil sie ja als Deutscher erworben wurde !

Auch wenn dieses Thema für die meisten von euch nicht aktuell ist,vieleicht hat doch der eine ,oder andere einen Tipp ,oder sieht eine Möglichkeit
bzw. kann sich generell mal dazu äußern,auf Vor-Nachteile des Verzicht der deutschen Nationalität im höheren Alter!
Ist ja auch nicht schön für sein Geburtland ein Visa zu beantragen,
was dann vieleicht wegen fehlender Rückkehrabsicht abgelehnt wird!

Gruss

Otto
 
Zuletzt bearbeitet:
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
37.943
Reaktion erhalten
7.621
Ort
Essen/ Nong Prue
Rainers Hörensagen. :giggle:
Viele Türken sollen zum Erwerb der Deutschen Staatsangehörigkeit ihre Türkische aufgegeben haben.
Nach der Einbürgerung sollen sie die Türkische wieder beantragt haben, was wohl keine Schwierigkeit darstellte.
Mag sein, dass das auch in der Kombi Thai / Deutsch funktioniert.
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
2.627
Reaktion erhalten
439
@Ottilein, ich wünsche dir viel Erfolg für dein Vorhaben.

Als Beamter in Ruhestand sollte es möglich sein. Du hast ja auch 1 Jahr Zeit, wenn es in Thailand nicht klappen sollte, alles wieder rückgängig zu machen um ins Reich zurückzukehren..


Entlassung aus der deutschen Staatsangehörigkeit

Deutsche können auf Antrag aus ihrer Staatsangehörigkeit entlassen werden, wenn sie sich in einem anderen Staat einbürgern lassen. Dabei muss gewährleistet werden, dass sie nicht staatenlos werden.

Voraussetzungen für die Genehmigung

Die Entlassung aus der deutschen Staatsangehörigkeit kann nur erteilt werden, wenn der andere Staat zugesichert hat, dass nach der Entlassung tatsächlich eine Einbürgerung erfolgen wird. ..............

Gibt es Ausnahmen?

Für wenige Berufsgruppen (z. B. aktive Beamte, Richter, Soldaten u. a.) ist eine Entlassung nicht möglich.

Wirksamkeit der Entlassungrksamkeit der Entlassung

Die Entlassung aus der deutschen Staatsangehörigkeit wird mit dem Tag der Aushändigung der Entlassungsurkunde, welche durch die deutsche Auslandsvertretung erfolgt, wirksam. Ab diesem Zeitpunkt gelten für den Entlassenen die ausländerrechtlichen Bestimmungen.


Zur Vermeidung von Staatenlosigkeit wird die Entlassung jedoch rückwirkend ungültig, wenn nicht innerhalb eines Jahres nach der Aushändigung der Entlassungsurkunde die beantragte fremde Staatsangehörigkeit erworben wird. In diesem Falle gilt die deutsche Staatsangehörigkeit als nie aufgegeben.

Gibt es Ausnahmen?

Für wenige Berufsgruppen (z. B. aktive Beamte, Richter, Soldaten u. a.) ist eine Entlassung nicht möglich.

Entlassung
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.736
Reaktion erhalten
1.966
Ort
Irgendwo im Outback!
@pani,dass war nicht das Problem!
Ich will ja primär Deutscher bleiben,aber die Thai dazu !

Da ist der Vorschlag von Yogibär besser,nur fingiert die deutsche abzugeben,
also eine Entlassungsurkunden den Thais vorzeigen
und wenn ich die Thai dann in der Tasche,die deutsche neu beantragen!

Muß mal nachdenken,nur das die Hintertür nicht ins Schloß fällt,
sonst stehe ich für Visa an,und werde bei der Deutschen Botschaft von einer Thai von oben herab behandelt!
Ein Tourist Visa gibt die mir bestimmt nicht !

PS.Ab 75 Jahren würde mir die Entscheidung leichter fallen,denn als alter Mensch im kalten Deutschland,
eventuell noch ohne Familie,und dann noch arm und ohne Frauen,da ist wirklich Thailand die bessere Wahl!

Vieleicht noch das Problem Krankenhaus,aber in Bangkok gibts doch auch das gute Bamrungrad!
 
Zuletzt bearbeitet:
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
14.209
Reaktion erhalten
4.318
Ort
RLP/Isaan
Rainers Hörensagen. :giggle:
Viele Türken sollen zum Erwerb der Deutschen Staatsangehörigkeit ihre Türkische aufgegeben haben.
Nach der Einbürgerung sollen sie die Türkische wieder beantragt haben, was wohl keine Schwierigkeit darstellte.
Mag sein, dass das auch in der Kombi Thai / Deutsch funktioniert.
Das funktioniert für Thai/Deutsch (obwohl das AA das nicht gerne sieht).
Was aber der Otto sich da wieder zusammengeträumt hat, ist höchstwahrscheinlich vergebliche Mühe. Eine "Beibehaltung" der deutschen Staatsangehörigkeit ist an schwierige Bedingungen geknüpft, die er (nachdem, was er hier so von sich gibt) gar nicht erfüllen kann und die thailändische "PR" Thailändischer Daueraufenthalt | Mahanakorn Partners Group hat nicht das Geringste mit einer thailändischen Staatsangehörigkeit (Pass) zu tun!
 
F

FERD#003

Gast
Wenn deutsche Kinder die THAI Staatsangehörigkeit beantragen, können sie doch auch die deutsche behalten.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.736
Reaktion erhalten
1.966
Ort
Irgendwo im Outback!
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.736
Reaktion erhalten
1.966
Ort
Irgendwo im Outback!
"Beibehaltung" der deutschen Staatsangehörigkeit ist an schwierige Bedingungen geknüpft, die er (nachdem, was er hier so von sich gibt) gar nicht erfüllen kann und die thailändische "PR" Thailändischer Daueraufenthalt | Mahanakorn Partners Group hat nicht das Geringste mit einer thailändischen Staatsangehörigkeit (Pass) zu tun!
Meint ihr ich gebe hier alles Persönliche preis
und
die Thai PR ist eine gute Voraussetung
um höhere Punkte zu bekommen.und da zählt auch
das Alter,die Schulbildung (bei mir Bachelor) und das Einkommen!!!
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.736
Reaktion erhalten
1.966
Ort
Irgendwo im Outback!
und,wie geschrieben,die deutsche möchte ich momentan nicht verlieren,
aber so mit 75,
wenn mir alles egal ist,
dann vieleicht schon !
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.736
Reaktion erhalten
1.966
Ort
Irgendwo im Outback!
"Able to speak and understand spoken Thai, sing the National and Royal Anthems, and read and write Thai"
Gibt aber nicht zuviel Punkte ,da käme ich auf 10.!
Fürs Schreiben und Lesen gibt es nur noch 5 Punkte Zuschlag!
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
22.299
Reaktion erhalten
3.007
Gibt aber nicht zuviel Punkte ,da käme ich auf 10.!
Fürs Schreiben und Lesen gibt es nur noch 5 Punkte Zuschlag!
Immerhin fünf Punkte mehr als für Knowledge of Thailand. Das wäre Seine Überheblichkeit von der Insel sicher enttäuscht. Wo ist der eigentlich?
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.064
Reaktion erhalten
2.466
Otto, Du hast keinerlei Vorteil als eingebuergerter Thai. Haben wir ja gerade gesehen. dass die "Naturalisierten" nicht wuerdig fuer die Wuhan Impfung waren.

Aber wenn Du Kind eines Thai*innen bist, dann gilt Blutrecht, also egal wo du geboren wirst, bist du automatisch Thai, musst nur die Geburtsurkunde beantragen.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
4.177
Reaktion erhalten
715
Ort
Bangkok
Otto, Du hast keinerlei Vorteil als eingebuergerter Thai. Haben wir ja gerade gesehen. dass die "Naturalisierten" nicht wuerdig fuer die Wuhan Impfung waren.

Aber wenn Du Kind eines Thai*innen bist, dann gilt Blutrecht, also egal wo du geboren wirst, bist du automatisch Thai, musst nur die Geburtsurkunde beantragen.
Rede nicht, chinesische Abstammung ist heutzutage wichtiger denn je, in Siam 2021. Frag den Experten:

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQKbo7bMnx0vnGSXry2YsHW1i9L9qjkFxQDzg&usqp=CAU
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.064
Reaktion erhalten
2.466
Ja, Chinamann baut die Eisenbahn und alles wird gut. Hat vor 100 Jahren auch schon funktioniert. RIP Emil Eisenhofer.

1631261750273.png
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
14.209
Reaktion erhalten
4.318
Ort
RLP/Isaan
die Thai PR ist eine gute Voraussetung
um höhere Punkte zu bekommen.und da zählt auch
das Alter,die Schulbildung (bei mir Bachelor) und das Einkommen!!!
Gab es zu Deiner Schulzeit schon einen "Bachelor" (was immer das sein soll)?
Man hat von der Politik dem klar struktuierten deutschen Studien-System diese anglikanischen Unmöglichkeiten entgegengesetzt (wegen einer "Internationalität"). Diplom und Magister war einzigartig und von ausländischen Studenten begehrt. Jetzt ist alles eine Suppe und weltweit austauschbar!

So funktioniert das Bachelor-Studium
  • Seit einigen Jahren wurden an deutschen Universitäten die akademischen Grade Diplom und Magister abgeschafft. Das Bachelor-Master-System wurde eingeführt, um zu versuchen, alle Abschlüsse international gleichwertig zu gestalten.
  • Hat ein Student sein Studium als Bachelor abgeschlossen, kann er zusätzlich in einem weiteren Studium den Master erwerben. Das Master-Studium vertieft oft die Inhalte vom Bachelor-Studium und dauert meist 2 Jahre.
  • Für manche Studiengänge wie Medizin oder Jura gibt es keinen Master oder Bachelor. Hier wird als akademischer Grad weiterhin das Staatsexamen verliehen.
  • Zudem gibt es verschiedene Arten des Bachelors. Studieren Sie zum Beispiel BWL, Soziologie, Kunst oder absolvieren ein Studium bei der Polizei, erhalten Sie den Titel Bachelor of Arts. Mathematiker, Informatiker oder Ingenieure erhalten den Titel Bachelor of Science.
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.064
Reaktion erhalten
2.466
Otto war Beamter bei der Reichsbahn. Hat er gut gemacht. Kein Lokfuehrer ;-)
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.064
Reaktion erhalten
2.466
Naja, ich denke wir sollten ihm zugute halten, dass er nicht gestreikt hat. Oder Otto?
 
Thema:

Thai Nationalität !

Thai Nationalität ! - Ähnliche Themen

  • Registrieren der Ehe Thai/Deutsch in D von Vorteil?

    Registrieren der Ehe Thai/Deutsch in D von Vorteil?: Hat das Registrieren einer Ehe geschlossen im Ausland in D irgendwelche Vorteile? Wir haben vor 6 Jahren in Singapur geheiratet weil der...
  • Thai will in Dubai arbeiten?

    Thai will in Dubai arbeiten?: Eine thailändische Bekannte, ca. 25 J., will nach Dubai, weil sie ein Angebot bekommen hat von einer Aktienhandelsfirma. Sie hat keine Banklehre...
  • Die lieben Verwandten der Thai Familie

    Die lieben Verwandten der Thai Familie: Die meisten von uns sind mit einer Thai in fester Partnerschaft. Welche Erfahrungen habt Ihr mit Eurer Thai Schwiegerfamilie oder Verwanden dazu...
  • Mit Thai-Pass in die Dominikanische Republik

    Mit Thai-Pass in die Dominikanische Republik: Hallo, darf man als thailändischer Staatsbürger in die Dominikanische Republik einreisen. Falls es dieses Jahr im November/Dezember nichts mit...
  • Deutsch/Thai Nachwuchs "Nationalität" und sonstige Fragen

    Deutsch/Thai Nachwuchs "Nationalität" und sonstige Fragen: Hallo, ich brauche mal Eure Hilfe, bzw. praktisches Wissen. MeineThai Frau und ich leben in Deutschland und erwarten in ein paar Monaten...
  • Deutsch/Thai Nachwuchs "Nationalität" und sonstige Fragen - Ähnliche Themen

  • Registrieren der Ehe Thai/Deutsch in D von Vorteil?

    Registrieren der Ehe Thai/Deutsch in D von Vorteil?: Hat das Registrieren einer Ehe geschlossen im Ausland in D irgendwelche Vorteile? Wir haben vor 6 Jahren in Singapur geheiratet weil der...
  • Thai will in Dubai arbeiten?

    Thai will in Dubai arbeiten?: Eine thailändische Bekannte, ca. 25 J., will nach Dubai, weil sie ein Angebot bekommen hat von einer Aktienhandelsfirma. Sie hat keine Banklehre...
  • Die lieben Verwandten der Thai Familie

    Die lieben Verwandten der Thai Familie: Die meisten von uns sind mit einer Thai in fester Partnerschaft. Welche Erfahrungen habt Ihr mit Eurer Thai Schwiegerfamilie oder Verwanden dazu...
  • Mit Thai-Pass in die Dominikanische Republik

    Mit Thai-Pass in die Dominikanische Republik: Hallo, darf man als thailändischer Staatsbürger in die Dominikanische Republik einreisen. Falls es dieses Jahr im November/Dezember nichts mit...
  • Deutsch/Thai Nachwuchs "Nationalität" und sonstige Fragen

    Deutsch/Thai Nachwuchs "Nationalität" und sonstige Fragen: Hallo, ich brauche mal Eure Hilfe, bzw. praktisches Wissen. MeineThai Frau und ich leben in Deutschland und erwarten in ein paar Monaten...
  • Oben