Thai Konsulat Frankfurt sagt Termine ab

Diskutiere Thai Konsulat Frankfurt sagt Termine ab im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Geh mal in dich u. überlege noch einmal . Wenn sie länger als 6 Monate in Th. ist , kann sie ohne Papier vom AA noch nicht einmal am Flughafen...
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.881
Reaktion erhalten
3.741
Da meine Lieblingsolle einen unbefristeten Aufenthaltstitel hat, kann sie auch jederzeit nach Deutschland fliegen.

Geh mal in dich u. überlege noch einmal .
Wenn sie länger als 6 Monate in Th. ist , kann sie ohne Papier vom AA noch nicht einmal
am Flughafen einchecken .
Wenn sie doch nach D. kommen sollte , kann sie mit Auflagen einreisen .
Also warum kompliziert , wenn es auch einfach geht .
Da der deutsche Pass 10 Jahre gültig ist , muss sie dann einmal in zehn Jahren nach Bangkok
um einen neuen machen zu lassen .
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.970
Reaktion erhalten
304
Geh mal in dich u. überlege noch einmal .
Wenn sie länger als 6 Monate in Th. ist , kann sie ohne Papier vom AA noch nicht einmal
am Flughafen einchecken .
Wenn sie doch nach D. kommen sollte , kann sie mit Auflagen einreisen .
Also warum kompliziert , wenn es auch einfach geht .
Da der deutsche Pass 10 Jahre gültig ist , muss sie dann einmal in zehn Jahren nach Bangkok
um einen neuen machen zu lassen .
Das stimmt so nicht. Der Aufenthaltstitel 'Niederlassungserlaubnis' verfällt nicht nach 6 Monaten und auch eine Wiedereinreise muss vom AA nicht mehr genehmigt werden.

Trotzdem empfiehlt sich die Doppelstaatsangehörigkeit, da sie das Reisen weltweit erleichtert und man mit dem Gezackere beim AA nichts mehr am Hut hat.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.954
Reaktion erhalten
3.302
Ort
RLP/Isaan
Diese ganzen Probleme sind mit einem deutschen Pass weg .
Ich kann nicht verstehen , dass sich so viele Thai - Frauen weigern einen Deutschen Pass machen zu lassen .
Immer wieder dieses hickhack , ginge mir auf den Wecker .
Ich kann das nur bei meiner "Lieblingsollen" beschreiben. Bequemlichkeit (thai-style), es geht ja auch anders, umständlicher, aber geht! Deswegen setzt man sich dann nicht wochenlang in irgendeinen Kurs, um dann noch eine Prüfung zu machen. Prüfung? Geht ja gar nicht!
FS ist genau so. Zweimal bei der Theorie durchgefallen (zuhause intensiv lernen, gabs ja auch nicht) und mit der jährlichen Ab- und Anmeldung gehts ja auch immer wieder für ein halbes Jahr (was mit dt. Pass allerdings wegfallen würde). Eigentlich schade drum.
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.970
Reaktion erhalten
304
So auf die Schnelle:

„Wenn Sie seit mehr als 15 Jahren in Deutschland leben und Ihr Lebensunterhalt gesichert ist, dürfen Sie zeitlich unbegrenzt im Ausland aufhalten, ohne dass ihre deutsche Niederlassungserlaubnis erlischt“
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.970
Reaktion erhalten
304
Genau , mindestens 15 Jahre in D. und Lebensunterhalt gesichert .
Das muß man dann evtl. beim einchecken in Thailand auch belegen können .
Wer soll das in Thailand denn prüfen. Beim Einchecken wird lediglich nach dem Visum gefragt, in dem Fall ist das der Ausweis mit der Niederlassungserlaubnis.
 
J

Joe70

Senior Member
Dabei seit
13.10.2003
Beiträge
324
Reaktion erhalten
39
Meine Frau hat seit letzten Jahr eine Bescheinigung das ihre unbefristete Niederlassungserlaubnis nicht verfällt. (Eigenständig nach 15 Jahre) War mir wichtig, falls ich mal ins Grass beiße. Die junge Dame von der Ausländerbehörde wusste von so einer Bescheinigung nichts, nachdem meine Frau ihre Rentebescheinigungen und Gehaltsabrechnungen gegeben hatte. Konnte noch nichtmal was §51 Absatz 2 des Aufenthaltsgesetzes was anfangen. 2 Wochen später dann Post bekommen und Sie konnte die Bescheinigung abholen. Die hatte dann der Leiter der Ausländerbehörde ausgestellt. Lichtblick.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.557
Reaktion erhalten
946
Ort
Hausen
War mir wichtig, falls ich mal ins Grass beiße.
Die Möglichkeit besteht :giggle:

Ich denke, eine Niederlassungserlaubnis ist immer unbefristet:
Die Niederlassungserlaubnis wird zum Zwecke der Verfestigung des Aufenthalts eines Ausländers im Bundesgebiet erteilt. Sie gilt unbefristet, auch wenn der für die Niederlassungserlaubnis verwendete elektronische Aufenthaltstitel eine technische Gültigkeitsdauer von bis zu zehn Jahren besitzt.
 
J

Joe70

Senior Member
Dabei seit
13.10.2003
Beiträge
324
Reaktion erhalten
39
Eine unbefristete Niedererlaubnis verfällt nach 6 Monaten Aufenthalt im Ausland, es sei denn das Ausländeramt stimmt den längeren vorab zu (aber nicht mehre Jahre ohne deutschen Ehepartner), der deutsche Ehepartner lebt in häuslicher Gemeinschaft im Ausland mit oder eigenständig (15 Jahre Deutschland / Rente oder Einkommen)
Meine Frau hat nun letztere. Und wenn ich sehe, wie Sie im Ausländeramt behandelt wurde, bin ich froh das dies jetzt erledigt wurde. War erst nur stiller Zuhörer beim Gespräch und habe erst Eingriffen als immer gesagt wurde „Gibt es nicht„.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.557
Reaktion erhalten
946
Ort
Hausen
Das ist fast so gut wie Einbürgerung, wäre bei ihr sicherlich auch gegangen.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.041
Reaktion erhalten
500
Die Einbürgerung ist mittlerweile super easy.

Meine Frau kann demnächst nach 3 Jahren eingebürgert werden. Der erfolgreich bestandene Integrationskurs und "Leben in Deutschland" reichen als Voraussetzung. Es gibt keinen weiteren Test mehr.

Kenne aber genug "dusselige Thais", die meinen dies nicht wirklich zu brauchen. Liegt auch häufig daran, dass viele nicht wirklich integriert sind und nur auf Zeit bei "älteren Herren" im Ausland leben und Geld verdienen. Ihr Ziel ist eh die Rückkehr in die Heimat mit dem Traumstatus "superrich". Folglich können sie damit nichts anfangen.
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.625
Reaktion erhalten
936
Kenne aber genug "dusselige Thais", die meinen dies nicht wirklich zu brauchen. Liegt auch häufig daran, dass viele nicht wirklich integriert sind und nur auf Zeit bei "älteren Herren" im Ausland leben und Geld verdienen. Ihr Ziel ist eh die Rückkehr in die Heimat mit dem Traumstatus "superrich". Folglich können sie damit nichts anfangen.
Das ist eine Menge dummes Gewäsch eines Ahnungslosen.

Integrationskurs wurde ab Anfang 2005 Pflicht. Wir haben am 28.12.2004 geheiratet, daher hätte meine Frau kein Anrecht auf den Integrationskurs haben sie gesagt. Meine Ansicht das Beamte nichts annehmen dürfen, vor allem keine Vernunft, traf in diesem Fall ausnahmsweise mal nicht zu. Nachdem ich nachdrücklich auf die Unsinnigkeit dieser Aussage hingewiesen habe erhielt meine Frau die Genehmigung/Verpflichtung zur Teilnahme.

Nur dumm gelaufen, dass die Volkshochschule Essen überhaupt keine Integrationskurse anbieten konnte. die waren überhaupt nicht vorbereitet. Da wir aber nicht 1 oder 2 Jahre warten wollten und die VHS alternative "Europakurse" (so hießen sie damals) anbieten konnte hat meine Frau, nach dem Alphabetisierungskurs, diese belegt und abgeschlossen.

Diskussion gab es dann noch mal bei der Beantragung der Niederlassungserlaubnis, weil meine Frau nicht den Abschluss des Integrationskurses nachweisen konnte zu dem sie ja verpflichtet war. Ich habe nachdrücklich darauf verwiesen, dass eine Verpflichtung Nonsens ist wenn das entsprechende Angebot nicht vorhanden ist. Ich hatte alle Zeugnisse der alternativen Kurse dabei und diese vorgelegt. Die Beamtin hat in einem kurzen Smalltalk dann die Deutschkenntnisse meiner Frau geprüft und das Thema war erledigt.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.041
Reaktion erhalten
500
Was hat deine Lebensgeschichte vor 20 Jahren mit der generellen Aussage von heute zu tun?

Fakt ist, du kannst im Idealfall nach drei Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen. Warum das heute häufig nicht passiert, hat nichts mit dem Angebot von Integrationskursen zu tun.
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.625
Reaktion erhalten
936
Was hat deine Lebensgeschichte vor 20 Jahren mit der generellen Aussage von heute zu tun?
Es ist mein Thread und es geht um den Pass und Übertragung der Niederlassungserlaubnis meiner Frau.

In diesem Zusammenhang stößt mir das folgende sauer auf!

Kenne aber genug "dusselige Thais", die meinen dies nicht wirklich zu brauchen. Liegt auch häufig daran, dass viele nicht wirklich integriert sind und nur auf Zeit bei "älteren Herren" im Ausland leben und Geld verdienen. Ihr Ziel ist eh die Rückkehr in die Heimat mit dem Traumstatus "superrich". Folglich können sie damit nichts anfangen.
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.970
Reaktion erhalten
304
Was hat deine Lebensgeschichte vor 20 Jahren mit der generellen Aussage von heute zu tun?

Fakt ist, du kannst im Idealfall nach drei Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen. Warum das heute häufig nicht passiert, hat nichts mit dem Angebot von Integrationskursen zu tun.
Das geht an der Sache vorbei. Natürlich kann man als Ehepartner eines Deutschen nach 3 Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen, das ändert aber nichts daran, dass man den Integrationskurs erfolgreich abschliessen muss.

Und wie du vielleicht nachvollziehen könntest, ist nicht Thailänderin duzu in der Lage.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.041
Reaktion erhalten
500
In diesem Zusammenhang stößt mir das folgende sauer auf!
Das ist leider sehr sehr häufig die Realität und keine Mutmaßung von mir.

Vor kurzem haben auch zahlreiche Thais im Internet darüber diskutiert. Gleiches Ergebnis.

Es ist nur eine kleine Gruppe, die wirklich eingebürgert werden will. Die Mehrheit sieht sich eher als Dauergast.

Meinen Beobachtungen nach hängt das ausschließlich mit der Integration zusammen. Wenn eine niedrige Bildung und schlechte Deutschkenntnisse zusammenkommen, wird es schwerer. Ebenso wenn man nur unter Thais bleibt und unter Thais arbeitet, was ebenso häufig vorkommt.

Leichter wird es, wenn die Thai ein gemeinsames deutsches Kind oder Arbeitsplatz außerhalb der Community hat. Hier ist die Integration langfristig vorprogrammiert.

Aber zurück zum Thema. Es gibt keinen Grund für die Niederlassungserlaubnis, wenn man die dt. Staatsbürgerschaft erlangen kann.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.041
Reaktion erhalten
500
Und wie du vielleicht nachvollziehen könntest, ist nicht Thailänderin duzu in der Lage.
Dann hat sie auch wahrscheinlich ein Attest über ihre „besondere Situation„. Thais sind nicht dümmer wie andere.

Es hängt immer von der Integration im Zielland ab. Hockt sie alleine Zuhause oder nur unter Thais, dann wird das niemals klappen. Auch der Wille, die Sprache lernen zu wollen (nicht müssen) ist ein Thema.
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.970
Reaktion erhalten
304
....
Es hängt immer von der Integration im Zielland ab. Hockt sie alleine Zuhause oder nur unter Thais, dann wird das niemals klappen. Auch der Wille, die Sprache lernen zu wollen (nicht müssen) ist ein Thema.
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.970
Reaktion erhalten
304
Das stimmt nur teilweise. Natürlich ist es wichtig sich zu bemühen.

Aber die Thaisprache und Schrift unterscheidet sich erheblich von den indoeuropäischen Sprachen.

Hast du schon mal versucht, die thai-schrift zu lesen? Wenn ja, könntest du das Problem erkennen.

Die Thais können zwar die englischen Wörter und das englische Alphabet lesen aber es ist für sie sehr schwer, das umzusetzen.

Wenn du dich nur ansatzweise mit der Thaisprache und Schrift auseinander setzen würdest, könntest du das evtl. verstehen.
 
Thema:

Thai Konsulat Frankfurt sagt Termine ab

Thai Konsulat Frankfurt sagt Termine ab - Ähnliche Themen

  • Thai Konsulat in Frankfurt

    Thai Konsulat in Frankfurt: Hallo Ein Lob an as Thai Konsulat in Frankfurt. Am 19.03.2007 haben wir den E Pass fuer unsere Tochter angefordert, heute Morgen kam er schon an...
  • Thai Konsulat in Frankfurt

    Thai Konsulat in Frankfurt: Hallo! Vielleicht stoesst das einigen sauer auf. Wir waren gestern in Frankfurt um fuer unsere Tocher den E-Pass zu beantragen. Was ich jetzt...
  • Thai Konsulat Frankfurt: Eheunbedenklichkeitsbescheinigung

    Thai Konsulat Frankfurt: Eheunbedenklichkeitsbescheinigung: Hallo an Alle, nachdem wir jetzt alle Unterlagen fuer die Eheschliessung aus LOS haben, steht als naechstes der weite Weg zum Thai Konsulat...
  • Feier des Thai-Konsulats Frankfurt am 04.12.05

    Feier des Thai-Konsulats Frankfurt am 04.12.05: Am Sonntag 04.12.05 fand im DGB-Gewerkschaftshaus in Frankfurt eine Feier des thailändischen Konsulats statt, etwa 500 Personen waren anwesend...
  • Thai vom Konsulat in Frankfurt ?

    Thai vom Konsulat in Frankfurt ?: Mal eine Frage: wann macht das Thaikonsulat morgen in FFM auf? OK, noch eine: Was wird gebraucht um den Pass von dem Sohn meiner Frau zu...
  • Thai vom Konsulat in Frankfurt ? - Ähnliche Themen

  • Thai Konsulat in Frankfurt

    Thai Konsulat in Frankfurt: Hallo Ein Lob an as Thai Konsulat in Frankfurt. Am 19.03.2007 haben wir den E Pass fuer unsere Tochter angefordert, heute Morgen kam er schon an...
  • Thai Konsulat in Frankfurt

    Thai Konsulat in Frankfurt: Hallo! Vielleicht stoesst das einigen sauer auf. Wir waren gestern in Frankfurt um fuer unsere Tocher den E-Pass zu beantragen. Was ich jetzt...
  • Thai Konsulat Frankfurt: Eheunbedenklichkeitsbescheinigung

    Thai Konsulat Frankfurt: Eheunbedenklichkeitsbescheinigung: Hallo an Alle, nachdem wir jetzt alle Unterlagen fuer die Eheschliessung aus LOS haben, steht als naechstes der weite Weg zum Thai Konsulat...
  • Feier des Thai-Konsulats Frankfurt am 04.12.05

    Feier des Thai-Konsulats Frankfurt am 04.12.05: Am Sonntag 04.12.05 fand im DGB-Gewerkschaftshaus in Frankfurt eine Feier des thailändischen Konsulats statt, etwa 500 Personen waren anwesend...
  • Thai vom Konsulat in Frankfurt ?

    Thai vom Konsulat in Frankfurt ?: Mal eine Frage: wann macht das Thaikonsulat morgen in FFM auf? OK, noch eine: Was wird gebraucht um den Pass von dem Sohn meiner Frau zu...
  • Oben