www.thailaendisch.de

Thai-kisses

Diskutiere Thai-kisses im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hey, :-) hab da mal eine Frage aus dem sexuellen Bereich, nö kommt jetzt nichts schmuddeliges :O Wieso unterscheidet sich die "thailändische...
UAL

UAL

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.253
Reaktion erhalten
27
Ort
LOTTE
Hey, :-)

hab da mal eine Frage aus dem sexuellen Bereich, nö kommt jetzt nichts schmuddeliges :O

Wieso unterscheidet sich die "thailändische Kusstechnik" so von denen der westlichen und... :???: Welt?

Ich meine diese Kuss-Schnüffeln :lecker:

Während in der übrigen (westlichen) Welt mit Zunge operiert wird, geht es in Thailand mehr der Nase nach.

Für die Zungenküse hat man scheinbar eine Erklärung gefunden, die weit in die Steinzeit zurück führt: ursprünglich wurde auf diese Weise der Nachwuchs gefüttert, die älteren Herrschaften machten es dann -ritualsmäßig- auch, bis sie dann auf den Geschmack gekommen sind, dass es auch ohne Food ganz lustig sein kann :lol:

Ich habe einige Thailänderinnen kennen gelernt, die auf Knutschen überhaupt nicht stehen, dieses sogar kategorisch ablehnen, dem "Schnüffeln" aber sehr positiv gegenüber stehen. :rofl:

Also, warum in alles in der Welt schnüffelt Mann/Frau in Thaiand? Ist das auch ein Brauch aus Urzeiten, als man erstmal "Witterung" aufnehmen wollte?

Fragen über Fragen, wer weis eine Antwort? :???:
 
W

woody

Gast
UAL schrieb:
Für die Zungenküse hat man scheinbar eine Erklärung gefunden, die weit in die Steinzeit zurück führt: ursprünglich wurde auf diese Weise der Nachwuchs gefüttert, die älteren Herrschaften machten es dann -ritualsmäßig- auch, bis sie dann auf den Geschmack gekommen sind, dass es auch ohne Food ganz lustig sein kann
Haben die Ostasiaten demnach die Steinzeit übersprungen, oder wurden ihre Kinder damals schon mit Stäbchen gefüttert?:fertig:
 
K

Kali

Gast
Hallo Ual, ich weiss es nicht, aber vieleciht leigst Du mit Deiner Vermutung gar nicht so verkehrt.

Es gibt beim Menschen sogenannte Archetypen, also Verhaltensweisen, die auf graue Vorzeit zurückgehen. Beispiel ist das Steigen des Adrenalin-Spiegel in Gefahrensituationen, der ja die sinnvolle Funktion hatte, Energien frei zu setzen, als man früher vor den wilden Tieren weggelaufen ist. Heute läuft man ja lediglich vor der eigenen Frau weg ;-D

Und dieses ´tham hO:m´, also dieses Schnüffeln, also das Riechen an dem anderen, zeigt den gegenseitig aneinander Riechenden den Grad der Sympathie. Schon gewöhnungsbedürftig, doch heute erlebe ich das selbst bei mir, dass auch dieses einfache ´Riechen´ ohne dieses krampfartig zuckende Verdrahten beider Zungen einen gewissen Reiz hat.

Übrigens, meine Frau bezeichnet dieses Knutschen, dieses sich oral Verschlingen der Zungen als ´khin khi fan´, also, um es salopp zu sagen, als das Essen des Drecks der Zähne... ;-D
 
UAL

UAL

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.253
Reaktion erhalten
27
Ort
LOTTE
@Didel :-)

oouups, suchen und lesen im Archiv bildet - auf jeden Fall. Danke für den link :bravo:

@Woody :-)

Haben die Ostasiaten demnach die Steinzeit übersprungen, oder wurden ihre Kinder damals schon mit Stäbchen gefüttert?
Mit logischer Sicherheit nicht, trotzdem interessiert es mich wieso wir züngeln und "die" nicht :lol:
 
M

MrLuk

Gast
@UAL,
Ja da hat woody dich ja auf einen Lapsus dieser Theorie aufmerksam gemacht - allerdings könnte es auch sein daß die Asiaten einen ähnlichen Weg gegangen sind, was die Fütterung des Nachwuchses anbelangt. Mit dem Unterschied, daß sie es bereits sehr früh aufgegeben haben, - weil sie schneller zivilisiert geworden sind.

Wußtet ihr übrigens daß die Eskimos die Nasen aneinanderreiben, wenn sie Zärtlichkeiten austauschen. Und das ist wohl nicht alleine deshalb weil sie, wenn sie (draußen oder auf dem Schlitten) knutschen würden, die Zungen aneinanderfrieren würden ;-D

Die Tibetaner strecken die Zunge zur besonders freundlichen Begrüßung heraus, je weiter desto freundlicher! In Indien schüttelt man den Kopf (von links nach rechts) wenn man ein "Ja" bekräftigen will. Das sieht für uns äußerest seltsam aus, besonders dann wenn sie inthusiastisch auf eine tolle Geschichte reagieren. Dann schütteln sie den Kopf daß man glaubt er würde abfallen, und dazu ein johlendes "YES, YES, YES"!!! Es gibt sicherlich noch viele andere seltsamen Gebräuche auf allen Kontinenten, von denen wir nicht einmal etwas ahnen. Man sollte alle diese Gebräuche nicht durch die Bank von unserer Sicht sehen - und unsere Traditionen (und deren Entstehungsgeschichte) als Basis nehmen um Vergleiche zu ziehen. Irgendwie ist das unbewußt bis unbedacht eigentlich in großem Masse überheblich.

Meine Mutter hat z.B. immer an mir herumgeschnüffelt als ich klein war - Ab einem gewissen Alter hab´ ich mich dagegen wehren müßen, sonst täte sie es womöglich heute noch :lol:
 
S

Shiai

Gast
UAL schrieb:
@Didel :-)

oouups, suchen und lesen im Archiv bildet - auf jeden Fall. Danke für den link :bravo:

@Woody :-)

Haben die Ostasiaten demnach die Steinzeit übersprungen, oder wurden ihre Kinder damals schon mit Stäbchen gefüttert?
Mit logischer Sicherheit nicht, trotzdem interessiert es mich wieso wir züngeln und "die" nicht :lol:
So sicher ist das aber nicht. :-) Im Ost- und Südostasiatischen Raum wurden kaum Steinwerkzeuge gefunden. Einige Theorien besagen, daß in dieser Region Werkzeuge aus Bambus die Stellung des europäischen Faustkeils übernahmen.
 
P

Peter65

Gast
Ich finde dieses 'Schnüffeln' klasse und auch sehr erotisch! :super:

Grüsse an alle Schnüffler :cool: ,
Peter
 
I

Iffi

Gast
@Peter65,

also mein erster Zungenkuss war nichts gegen das erste "Schnüffeln", was ich erleben durfte.

Oh Mann, wenn ich mir ausdenke, dass ich das "Schnüffeln" wie nämlich den Zungen Kuss schon mit 14 erlebt hätte, wäre ich bestimmt schon als gefährlicher Perverser lebenslänglich im Knast.

Einfach geil. :super: :super: :super:

Die Wange ist übrigens nicht der einzige Ort, wo einem dies wiederfahren kann. :P
 
E.Phinarak

E.Phinarak

Senior Member
Dabei seit
24.03.2003
Beiträge
1.516
Reaktion erhalten
0
Ort
Maha Sarakham / NDS
Hi,
ich kann mich da nur anschließen.Schnüffeln kannte ich vorher (bevor
mich der Thailandvirus ergriff) nicht, finde es aber sehr erotisch.
Auch nach 5 Ehejahren noch.
Frage an die ,die noch länger verheiratet sind. Wird nach 10,15 oder
20 Jahren immer noch geschnüffelt? Oder eher die Nase gerümpft? :fertig:
Oder müßte ich die Frage mal an die Ehefrauen stellen um eine
( "ehrlichere" )Antwort zu bekommen? :lol:

Ich wünsch euch weiterhin ein angenehmes Schnüffeln
 
M

mrhuber

Gast
Unmaßgebliche Meinung eines Ehe-Unerfahrenen Singles:
Wer nach 5 Jahren noch schnüffelt, tut es nach 15 Jahren auch noch.

Besten Gruß
Karlheinz
 
E.Phinarak

E.Phinarak

Senior Member
Dabei seit
24.03.2003
Beiträge
1.516
Reaktion erhalten
0
Ort
Maha Sarakham / NDS
Ja mrhuber,Karlheinz
das vermute/hoffe ich auch -
wenn man sich immer noch riechen kann, besteht natürlich Suchtgefahr :lol:
 
Thema:

Thai-kisses

Thai-kisses - Ähnliche Themen

  • Thai Staatsbürgerschaft für Sohn

    Thai Staatsbürgerschaft für Sohn: Hallo Zusammen, hat jemand in letzter Zeit für sein Kind die Thai Staatsbürgerschaft beantrag? Da muss man ja jetzt in Frankfurt verschieden...
  • Überweisung größerer Beträge welche Thai-Bank, welche Dokumente?

    Überweisung größerer Beträge welche Thai-Bank, welche Dokumente?: Hallo, ich möchte via Wise.com (wohl bester Wechselkurs und geringste Gebühren= geringster Wertverlust--- Tranfer = Euro ===> ThaiBaht) einen...
  • Doppelte Staatsbürgerschaft Thai-Deutsch: Landbesitz in Thailand möglich?

    Doppelte Staatsbürgerschaft Thai-Deutsch: Landbesitz in Thailand möglich?: Hallo in die Gruppe, als Thai "darf" man ja aktuell eine doppelte Staatsbürgerschaft mit der deutschen Staatsbürgerschaft haben. Mir ist...
  • Tripmonster-Thai Airways.Brauche eure Hilfe

    Tripmonster-Thai Airways.Brauche eure Hilfe: Der Anfang ist folgender. Mein Vater hat im Feb 2020 vor Corona bei der Dreckbude Tripmonster ein Thai Air Ticket gekauft. Das wurde von Thai...
  • Thai lernen

    Thai lernen: Guten Tag liebe Gemeinde. Mein Name ist Andreas, komme aus dem Raum Karlsruhe, 56 Jahre, Unternehmer. Ich habe vor ein paar Monaten eine...
  • Thai lernen - Ähnliche Themen

  • Thai Staatsbürgerschaft für Sohn

    Thai Staatsbürgerschaft für Sohn: Hallo Zusammen, hat jemand in letzter Zeit für sein Kind die Thai Staatsbürgerschaft beantrag? Da muss man ja jetzt in Frankfurt verschieden...
  • Überweisung größerer Beträge welche Thai-Bank, welche Dokumente?

    Überweisung größerer Beträge welche Thai-Bank, welche Dokumente?: Hallo, ich möchte via Wise.com (wohl bester Wechselkurs und geringste Gebühren= geringster Wertverlust--- Tranfer = Euro ===> ThaiBaht) einen...
  • Doppelte Staatsbürgerschaft Thai-Deutsch: Landbesitz in Thailand möglich?

    Doppelte Staatsbürgerschaft Thai-Deutsch: Landbesitz in Thailand möglich?: Hallo in die Gruppe, als Thai "darf" man ja aktuell eine doppelte Staatsbürgerschaft mit der deutschen Staatsbürgerschaft haben. Mir ist...
  • Tripmonster-Thai Airways.Brauche eure Hilfe

    Tripmonster-Thai Airways.Brauche eure Hilfe: Der Anfang ist folgender. Mein Vater hat im Feb 2020 vor Corona bei der Dreckbude Tripmonster ein Thai Air Ticket gekauft. Das wurde von Thai...
  • Thai lernen

    Thai lernen: Guten Tag liebe Gemeinde. Mein Name ist Andreas, komme aus dem Raum Karlsruhe, 56 Jahre, Unternehmer. Ich habe vor ein paar Monaten eine...
  • Oben