Thai Airways

Diskutiere Thai Airways im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Ganz sachlich und objektiv gesehen müsste man Thaiairways abwickeln. Es ist völlig ausgeschlossen, dass die jemals wieder profitabel werden. Waren...
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
10.595
Reaktion erhalten
5.295
Ganz sachlich und objektiv gesehen müsste man Thaiairways abwickeln. Es ist völlig ausgeschlossen, dass die jemals wieder profitabel werden. Waren die das überhaupt mal? Diesen Mega-Zombie weiter zu alimentieren ist Sozialismus pur, für den wie immer im Sozialismus, die Allgemeinheit aufkommen muss.
Ab und zu muss man aber auch mal "fünf gerade sein lassen". Im Interesse tausender von Mitarbeiter und ihrer Familien, die völlig schuldlos an der Scheisse sind, hoffe ich dringend, dass man sie retten wird.

Auch im Interesse, der Leute, die noch auf bezahlten Tickets sitzen und letztendlich uns allen, hoffe ich, dass es weitergeht.
Die einzige Nonstop-Alternative zu Lupptansa soll nicht wegfallen.

Mir hat der Mittagsflug von BKK gut gepasst, mir hat gepasst, dass bei der Buchung keinerlei "versteckte Kosten" anfallen, so wie bei LH, wo man von 620€ wie von Zauberhand schnell auf 780€ kommt und meiner Frau haben die 30kg gepasst. :rolleyes:

Weiter machen!
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
1.398
Reaktion erhalten
508
Ort
RLP / BW / THAI
Ich denke das mit Thai Airways ist eine Frage der Ehre
Sehe ich auch so und wahrscheinlich nicht wenige Menschen in Thailand.
Die Lufthansa hat auch 30.000 Leute entlassen .
Das wird allen Airlines so gehen.
Könnt ihr mir bitte verraten, wo die thailändische Ehre blieb, als im Mai 2020 ein ca. 70 Mrd. Baht Darlehen für die Thai Airways von der Regierung mehr oder weniger blockiert wurde. Übrig geblieben sind 54 Mrd Baht als Bürge.
Der ehrenvolle Staat hat selber als Mehrheitsaktionär die Reisleine gezogen.
Und flugs seine Mehrheitsbeteiligungen abgestoßen.

Hier geht es nur ums Geld - alles andere halte ich für Gefühlsduselei oder nonmonitäre Fakts wie ich in #1.767 bereits erwähnt habe.
Zwar ist Karnevall vorbei doch kommt mir das alte Lied in den Sinn
Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt, wer hat soviel pinkepinke wer hat soviel Geld ?

1614539396656.jpeg

Bei acht !! Führungsebenen bei der Thai Airways kann so was schon mal rauskommen. Jeder ist sein eigener Gott :teuflisch:
Frage mich wer da arbeitet und wer nur zuschaut - kassiert oder sonst wie die Hand aufhält?
Wie es weitergeht wird nächste Woche vorläufig und im Mai endgültig entschieden.
Also abwarten und Tee trinken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
15.197
Reaktion erhalten
1.113
Ort
Irgendwo im Outback!
Ist nicht zu verstehen,seine Majestät ist doch Dauergast bei der Thai Airways :nixweiss:
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
309
Reaktion erhalten
38
Ort
Nürnberg/Chaiyaphum
Was gibt es da zu verstehen?
70 Mrd war halt zu hoch veranschlagt. Nun sind es eben 54 Mrd.
Wenn kein Vertrauen auf ein weiteres Bestehen der Airline da wäre dann gäbe es gar nix.
Ist wie überall, da wird halt verhandelt.
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
309
Reaktion erhalten
38
Ort
Nürnberg/Chaiyaphum
Hier geht es nur ums Geld - alles andere halte ich für Gefühlsduselei oder nonmonitäre.
Klar geht es wie immer um Geld. Aber Geld ist eine Glaubenssache und brauch ,seit Nixon den Goldstandard 1971 aufgehoben hat, keinen Gegenwert mehr.
Die USA, andere Länder und viele Firmen wären ohne diese Regel schon längst Pleite.
Gerade hat die USA schon wieder fast 2 Billionen$ locker gemacht wegen der Corona Krise. Die haben eigentlich auch kein Geld.
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
309
Reaktion erhalten
38
Ort
Nürnberg/Chaiyaphum
Im US-Englisch steht die Zahl „billion“ jedoch für 109 (=10001+2), entspricht also der Milliarde aus der langen Skala (die deutschsprachige Billion heißt im US-Englisch entsprechend trillion). Im britischen Englisch wird billion aufgrund des Einflusses der USA sowohl für 109 als auch traditionell für 1012 gebraucht.

Nur das da mal wieder keine falschen Zahlen ins Land gepostet werden.
Es geht also um Miliarden $
 
Zuletzt bearbeitet:
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.910
Reaktion erhalten
674
Thailand wird mit Sicherheit nicht auf seine nationale Fluglinie verzichten, voellig unabhaengig von den Kosten. Das ist eine Prestigefrage.
Thailand wird sich das leisten müssen können. Auch Thailand kann mit leeren Staatskassen nicht unendlich Milliarden-Baht versenken. Zudem werden die Aktivitäten vom Volk - entgegen vieler Behauptungen - genau beobachtet.

Es wird sich in den nächsten Monaten zeigen, wie es weitergeht. Und wenn sich der wirtschaftliche Erfolg nicht einstellen sollte, wird auch Thailand keine künstlichen Einnahmen für seine Airline generieren.

Wobei ich den Verlust von TA nur kurz bedauern würde. Es wird jemand im Zeitverlauf garantiert die Lücke füllen. Nur aktuell würde das niemand freiwillig machen.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.548
Reaktion erhalten
3.219
Ort
Bangkok / Ban Krut
Thailand wird sich das leisten müssen können. Auch Thailand kann mit leeren Staatskassen nicht unendlich Milliarden-Baht versenken. Zudem werden die Aktivitäten vom Volk - entgegen vieler Behauptungen - genau beobachtet.

Es wird sich in den nächsten Monaten zeigen, wie es weitergeht. Und wenn sich der wirtschaftliche Erfolg nicht einstellen sollte, wird auch Thailand keine künstlichen Einnahmen für seine Airline generieren.

Wobei ich den Verlust von TA nur kurz bedauern würde. Es wird jemand im Zeitverlauf garantiert die Lücke füllen. Nur aktuell würde das niemand freiwillig machen.
Die werden sich das leisten.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.403
Reaktion erhalten
4.052
Thailand wird sich das leisten müssen können. Auch Thailand kann mit leeren Staatskassen nicht unendlich Milliarden-Baht versenken. Zudem werden die Aktivitäten vom Volk - entgegen vieler Behauptungen - genau beobachtet.

Es wird sich in den nächsten Monaten zeigen, wie es weitergeht. Und wenn sich der wirtschaftliche Erfolg nicht einstellen sollte, wird auch Thailand keine künstlichen Einnahmen für seine Airline generieren.

Wobei ich den Verlust von TA nur kurz bedauern würde. Es wird jemand im Zeitverlauf garantiert die Lücke füllen. Nur aktuell würde das niemand freiwillig machen.

Ich würde es bedauern wenn es Thai Air nicht mehr geben würde .
Aber diese Firma retten wird nicht möglich sein , ich glaube sie wird liquidiert werden .
Aber ich bin sicher , es wird wieder eine neue Airline mit einem thail. Namen geben .
Ich glaube Thailand wird noch das ganze Jahr geschlossen bleiben und wie soll sich da
eine Firma refinanzieren , das ist unmöglich .
Daher ist es das Beste löschen und ganz neu anfangen .
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.403
Reaktion erhalten
4.052
Thailand ist seit November 2020 wieder geoeffnet.

Ja klar , aber die Tür ist nur einen Spalt weit offen .
Mir ist es einerlei was die Thai Regierung macht , ich habe keinen Einfluss .
Aber mir ist es unverständlich , warum man zB Geschäftsreisende nicht nach einem Test einreisen lässt .
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.910
Reaktion erhalten
674
Die Tuere ist sperrangelweit offen. Einzige Auflage ist die Quarantaene.
Die Tür ist sowas von zu. Theoretisch kann jeder rein aber der Türsteher sorgt dafür, dass dies Theorie bleibt.

Es kann sich auch jeder eine Yacht kaufen. Er braucht halt nur das nötige Kleingeld.:giggle:
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
309
Reaktion erhalten
38
Ort
Nürnberg/Chaiyaphum
Ja klar , aber die Tür ist nur einen Spalt weit offen .
Mir ist es einerlei was die Thai Regierung macht , ich habe keinen Einfluss .
Aber mir ist es unverständlich , warum man zB Geschäftsreisende nicht nach einem Test einreisen lässt .
Da reisen doch jeden Tag Geschäftsleute ein und aus.
Man muss halt die Regeln einhalten. 2 Wochen Quarantäne sind bezahlbar und auch auszuhalten in einem Hotel. Wer das Geld dafür schon nicht hat, wie will er da Geschäfte machen?
Sobald man den Impfpass hat gibt es wahrscheinlich eh neue Regeln.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.910
Reaktion erhalten
674
Also der Impfpass wird in Deutschland so schnell nicht kommen. Das Thema ist nämlich an Grundrechte gebunden, die aktuell beschränkt werden. Es wird in der EU keine Grundrechte für einzelne Gruppen geben. Wie gesagt, Grundrechte gelten für jedermann.

Das bekommt man nur hin, wenn wirklich jeder ein Impfangebot bekommen hat und Einzelne danach ablehnen.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.910
Reaktion erhalten
674
Man muss halt die Regeln einhalten. 2 Wochen Quarantäne sind bezahlbar und auch auszuhalten in einem Hotel.
Vollkommen realitätsfern. Kennst du sowas wie Arbeitsrecht und Grundrechte? Die meisten geschäftlich Reisenden sind Arbeitnehmer und nicht selbstständig. Die kann keiner in 15 Tage Quarantäne zwingen. Sklaverei wurde abgeschafft!

Vorstellungen gibt es ...
 
Thema:

Thai Airways

Thai Airways - Ähnliche Themen

  • Thai Airways Filme

    Thai Airways Filme: Hallo@all Ich habe mal eine Frage, die letzten Flüge mit der Thai Air A380 hatten wirklich wenig Programme mit deutscher Sprache? Ich war jetzt 2...
  • Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa

    Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa: Thai Airways hat heute alle Fluege von und nach Europa gestrichen, weil der Luftraum ueber Pakistan nach Kaempfen zwischen indischen und...
  • Thai-Airways -> MilesAndMore

    Thai-Airways -> MilesAndMore: Ich fliege manchmal mit LH, manchmal mit Thai. Ich habe ein MilesAndMore Konto, aber auch ein Thai-airways-rop-Konto. Wie mache ich es, dass...
  • Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA

    Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA: Vorübergehende Fluggerät-Änderung für FRA-BKK-FRA TG921/TG920 Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten an der Airbus A380-Flotte setzt Thai...
  • Thai Airways: Geld sparen durch One-Way-Flüge

    Thai Airways: Geld sparen durch One-Way-Flüge: In einem anderen Thread wurde die These aufgestellt dass man grundsätzlich Hin- und Rückflug zusammen buchen solle, weil das grundsätzlich...
  • Thai Airways: Geld sparen durch One-Way-Flüge - Ähnliche Themen

  • Thai Airways Filme

    Thai Airways Filme: Hallo@all Ich habe mal eine Frage, die letzten Flüge mit der Thai Air A380 hatten wirklich wenig Programme mit deutscher Sprache? Ich war jetzt 2...
  • Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa

    Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa: Thai Airways hat heute alle Fluege von und nach Europa gestrichen, weil der Luftraum ueber Pakistan nach Kaempfen zwischen indischen und...
  • Thai-Airways -> MilesAndMore

    Thai-Airways -> MilesAndMore: Ich fliege manchmal mit LH, manchmal mit Thai. Ich habe ein MilesAndMore Konto, aber auch ein Thai-airways-rop-Konto. Wie mache ich es, dass...
  • Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA

    Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA: Vorübergehende Fluggerät-Änderung für FRA-BKK-FRA TG921/TG920 Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten an der Airbus A380-Flotte setzt Thai...
  • Thai Airways: Geld sparen durch One-Way-Flüge

    Thai Airways: Geld sparen durch One-Way-Flüge: In einem anderen Thread wurde die These aufgestellt dass man grundsätzlich Hin- und Rückflug zusammen buchen solle, weil das grundsätzlich...
  • Oben