Thai Airways

Diskutiere Thai Airways im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Das hoff ich auch, das der ganze Schwachsinn endlich mal aufhört Das hoff ich auch. Einen Vorteil muss es ja haben, mit einer Thai verheiratet zu...
ROI-ET

ROI-ET

Senior Member
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.044
Reaktion erhalten
182
Ort
Thurnau / Pho Chai
Einschätzung und nicht Wissen: nach den heutigen gültigen thail. Bestimmungen könntet ihr fliegen. Allerdings dürfte nur Deine Frau bis in die Heimat"durchreisen"- für Dich wäre ein 2-wöchiger kostenpflichtiger Stopp in einer netten Location in BKK( man spricht von bis zu 42.000 Baht)erster Anlaufpunkt.Über die damit verbundenen alltäglichen "Annehmlichkeiten" hatte hier @chonburi schon mal einen Artikel eingestellt.
Ich hoffe aber darauf, das sich auch bei den thail. Behörden noch ein gewisser Pragmatismus entwickelt und man dann als ein mit Thai-Wife Verheirateter auch gemeinsam den Heimat-Kral erreicht. :think: :gruebel:
Das hoff ich auch, das der ganze Schwachsinn endlich mal aufhört
Einschätzung und nicht Wissen: nach den heutigen gültigen thail. Bestimmungen könntet ihr fliegen. Allerdings dürfte nur Deine Frau bis in die Heimat"durchreisen"- für Dich wäre ein 2-wöchiger kostenpflichtiger Stopp in einer netten Location in BKK( man spricht von bis zu 42.000 Baht)erster Anlaufpunkt.Über die damit verbundenen alltäglichen "Annehmlichkeiten" hatte hier @chonburi schon mal einen Artikel eingestellt.
Ich hoffe aber darauf, das sich auch bei den thail. Behörden noch ein gewisser Pragmatismus entwickelt und man dann als ein mit Thai-Wife Verheirateter auch gemeinsam den Heimat-Kral erreicht. :think: :gruebel:
Das hoff ich auch. Einen Vorteil muss es ja haben, mit einer Thai verheiratet zu sein 8-)
Vielleicht legt sich ja bis November noch der ganze Corona Schwachsinn
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
518
Reaktion erhalten
119
Naja THAI Airways dann mal alles Gute...

Link: Qantas pulls all international flights until MARCH of next year
Zitat: "Die Entscheidung von Qantas kommt gerechtfertigterweise Wochen nachdem die Fluggesellschaft 6.000 Arbeitsplätze - 20 Prozent ihrer Belegschaft - gestrichen und der Vorstandsvorsitzende Alan Joyce vorhergesagt hat, dass internationale Flüge wahrscheinlich nicht vor Juli 2021 wieder aufgenommen werden.
'Wir haben so etwas noch nie zuvor erlebt - keine Fluggesellschaft hat das. Alle Fluggesellschaften befinden sich in der größten Krise, die unsere Branche je erlebt hat', sagte er im Juni.
'Die Einnahmen sind zusammengebrochen, ganze Flotten bleiben am Boden, und die größten Fluggesellschaften der Welt ergreifen extreme Maßnahmen, nur um zu überleben', fügte er hinzu.
Die IATA - das Spitzengremium der Fluggesellschaften - sagt, dass es mehr als drei Jahre dauern wird, bis der weltweite Reiseverkehr wieder das Niveau von 2019 erreicht hat.
"
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
401
Reaktion erhalten
220
Er kann ja dann den A380 aus der Konkursmasse kaufen.
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
928
Reaktion erhalten
164
Kaufen?
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
401
Reaktion erhalten
220
Wird er wohl müssen. So einfach rausnehmen wird nicht sein wenn die Konkursmasse aufgelöst wird.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.918
Reaktion erhalten
973
Ort
NRW/BKK
Cousin Jitty hat bei TG zum Ende des Jahres gekündigt. Er ist gerade 61 geworden, seine Karriere neigte sich eh dem Ende zu und er hatte keine Lust auf so ein Hick-Hack. Nach 30 Jahren bei TG, davon 7 Jahre auf der A380 natürlich mit 'nem weinenden Auge.

Er macht sich nur Sorgen um seinen Jüngsten. Der hat erst letztes Jahr seinen ersten Streifen gekriegt und kann jetzt keine Flugpraxis sammeln.
 
C

Chak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.109
Reaktion erhalten
1.332
Ort
Hamburg
Wird er wohl müssen. So einfach rausnehmen wird nicht sein wenn die Konkursmasse aufgelöst wird.
In der Insolvenzmasse befinden sich kaum Flugzeuge. Wenn, dann müsste man den Flieger wohl der Leasinggesellschaft abkaufen.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.918
Reaktion erhalten
973
Ort
NRW/BKK
In der Insolvenzmasse befinden sich kaum Flugzeuge. Wenn, dann müsste man den Flieger wohl der Leasinggesellschaft abkaufen.

Hab' ich gegoogelt. Nichts über die echten Besitzverhältnisse gefunden. Biste sicher?
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
928
Reaktion erhalten
164
Die Flieger sind geleast.
Thai Airways hat nix, außer Schulden.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.918
Reaktion erhalten
973
Ort
NRW/BKK
An Clavigo. schau mal meine Antwort auf Seite 63. Dort stehen die Leasingfirmen. es sind 2 Links

und hier..Thai Airways fliegt mit erster A350 zurück in die Zukunft
Danke. Und du bist sicher das bezieht sich auch auf die 380? Gut möglich. Vielleicht haben wir auch alle den Artikel der NATION übersehen auf dem nachfolgender basiert. Das wäre schon mehr als heftig.https://www.thestar.com.my/news/regional/2020/05/20/airbus-calls-in-thai-airways-debts-fo
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.365
Reaktion erhalten
1.723
Ort
Hannover
Frage ist ja auch, ob Thai durchhalten wird, bis 2022,

wenn man wieder ausländische Touristen in Thailand zulassen wird.

Tourismussektor erholen wird, sobald Ende nächsten Jahres ein Covid-19-Impfstoff eingeführt wird.
Touristen werden zurückkommen, sobald Impfstoff gefunden ist

das scheinen dann die Internas zu sein, wann man spencer wieder an seinen Container lassen darf,

also kein Tourismus vor Einführung des Impfstoffes,
das ist eine klare Ansage,
damit ist klar,

,
.wann Thai Airways wieder normal fliegen könnte.

wenn es sie dann noch gibt
 
EO

EO

Senior Member
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
1.912
Reaktion erhalten
99
An Clavigo, dein Link oben funktioniert nicht oder schon gelöscht Fehler 404 Page not found.Übrigens gibt es da noch ne Leasing Firma Namens AWAS.
 
Tomcat

Tomcat

Senior Member
Dabei seit
09.03.2004
Beiträge
138
Reaktion erhalten
13
Ort
Paris / Johannesburg
Frage ist ja auch, ob Thai durchhalten wird, bis 2022,

wenn man wieder ausländische Touristen in Thailand zulassen wird.


Touristen werden zurückkommen, sobald Impfstoff gefunden ist
Ein Impfstoff Kandidat ist "schnell" gefunden. Nur muss er sich über 3 Phasen beweisen, ob er wirklich hilft und zwar für Risikogruppen und alle Anderen. Die Regel ist, dass von 10 Kandidaten nur einer dabei ist, der weiterhelfen könnte. In der Regel dauert die Entwicklung eines neuen Impfstoffs 7-12 Jahre. Bei HIV wurde nie ein Wirkstoff gefunden.

Gibt es in 1.5 Jahren vielleicht einen Impfstoff, muss dieser in gigantischen Mengen produziert und an Milliarden Menschen angewendet werden. Da kann man dann gleich nochmals 1 bis 2 Jahre dazurechnen und ein Zeitfenster von 2.5-3 Jahren ist durchaus realistisch. Bis dahin muss man lernen mit dem Virus zu leben. Die Grenzen schliessen und Einreisende mit Quarantäne zu belegen wird keine gute Lösung sein. Eher geht es in Richtung Reisen mit kalkulierbaren Risiko wie momentan in der EU betrieben.

Statt mit panischer Überreaktion das ganze Land an die Wand zu fahren sind pragmatische Lösungen gefragt. Wenn Thailand weiterhin den Ehrgeiz hat "Corona frei" zu bleiben, mit all den sehr teuer erkauften Folgen, dann viel Glück. An Corona sind im Königreich noch keine 100 Menschen gestorben, aber jedes Jahr sterben auf den Strassen in Thailand über 22'000 Menschen. Vielleicht wäre es eher sinnvoll etwas in die Verkehrserziehung der Bevölkerung zu investieren, als die abstruse Corona Hysterie immer noch mehr, über die gängigen Propaganda Medien (Bangkok Post usw. ) zu schüren.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.365
Reaktion erhalten
1.723
Ort
Hannover
das Problem in Thailand ist vielschichtiger,

General Prayut möchte gerne die Chinesen in die erste Reiseblase einplanen, um ihnen Thailand wieder schmackhaft zu machen,

andererseits muss er die über Jahre angefütterten Ultrakonservativen im eigenen Land bedienen,
denen er Thailand für Thais überlassen will, und bewusst das Tourismusgeschäft mit dem Westen veröden lassen will.
Doch der jetzt gekündigte Finanzminister hat vor Wochen klar gemacht, man muss die Hungernden in 4 Monaten auch ernähren können,
soll heissen, man muss Reserven einplanen und kann nicht, wie am Pokertisch zocken.

Die Bevölkerung wird mittlerweile in Teilen von dem Gefühl getrieben, als würde er die Realität nur noch begrenzt wahrnehmen,
da er gegenüber der Presse den Rücktritt seiner Minister etwas unglücklich kommentierte.

Grundsätzlich dürfte bis September noch eine gewisse Schonfrist bestehen, bis der neue Armeechef ernannt ist, und das Steuer übernommen hat,
dann muss man abwarten, wielange der sich dann die Aufführung der "neuen Fachleute" anschaut.

die selbst ja auch nicht als Sündenbock in die Geschichtsbücher eingehen wollen.
 
Tomcat

Tomcat

Senior Member
Dabei seit
09.03.2004
Beiträge
138
Reaktion erhalten
13
Ort
Paris / Johannesburg
andererseits muss er die über Jahre angefütterten Ultrakonservativen im eigenen Land bedienen,
denen er Thailand für Thais überlassen will, und bewusst das Tourismusgeschäft mit dem Westen veröden lassen will.
Das Thailand mehr Qualität als Quantität will begreife ich voll und ganz, wenn man sieht, was so alles an "westlichen" Touristen im Land unterwegs ist. Aber, ob die lärmigen eher ungehobelten Chinesen das Gelbe vom Ei sind wage ich zu bezweifeln.

Kennst du den genauen Grund warum der Westen nicht mehr erwünscht ist? Thais sind ja eher in sich gekehrte Menschen, die in der Regel nicht sonderlich an Kontakt (mit Westlern) interessiert sind. So nehme ich sie zumindest wahr, wenn ich in den Provinzen unterwegs bin. Obwohl ich mich halbwegs gut in Thai unterhalten kann, ist es sehr schwierig bleibende Kontakte aufzubauen. Man ist und bleibt immer der *Farang" das unbekannte Wesen.
 
C

Chak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.109
Reaktion erhalten
1.332
Ort
Hamburg
Hab' ich gegoogelt. Nichts über die echten Besitzverhältnisse gefunden. Biste sicher?
Wenn du jetzt die A380 meinst, keine Ahnung, aber eher unwahrscheinlich, dass die gerade die teuersten gekauft haben.

Aus der Erinnerung, Thai Airways gehören überhaupt nur sechs Flugzeuge.
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.208
Reaktion erhalten
640
Auch für normalo Thais geht da was über das Konsulat. Eine Bekannte geht endgültig zurück nach Thailand und hatte für August mit Thai Airways gebucht. Wurde natürlich gecancelt. Über das Konsulat wurde jetzt ein Rückflug für den 25. oder 26.07. organisiert. Kostenpunkt für One Way EUR 780. Das vorher bezahlte Ticket für August wird natürlich nicht verrechnet. Da soll sie angeblich das Geld in ca. 4 Wochen zurück erhalten. Wers glaubt! :rolleyes2:
 
Thema:

Thai Airways

Thai Airways - Ähnliche Themen

  • Thai Airways Filme

    Thai Airways Filme: Hallo@all Ich habe mal eine Frage, die letzten Flüge mit der Thai Air A380 hatten wirklich wenig Programme mit deutscher Sprache? Ich war jetzt 2...
  • Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa

    Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa: Thai Airways hat heute alle Fluege von und nach Europa gestrichen, weil der Luftraum ueber Pakistan nach Kaempfen zwischen indischen und...
  • Thai-Airways -> MilesAndMore

    Thai-Airways -> MilesAndMore: Ich fliege manchmal mit LH, manchmal mit Thai. Ich habe ein MilesAndMore Konto, aber auch ein Thai-airways-rop-Konto. Wie mache ich es, dass...
  • Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA

    Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA: Vorübergehende Fluggerät-Änderung für FRA-BKK-FRA TG921/TG920 Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten an der Airbus A380-Flotte setzt Thai...
  • Thai Airways: Geld sparen durch One-Way-Flüge

    Thai Airways: Geld sparen durch One-Way-Flüge: In einem anderen Thread wurde die These aufgestellt dass man grundsätzlich Hin- und Rückflug zusammen buchen solle, weil das grundsätzlich...
  • Thai Airways: Geld sparen durch One-Way-Flüge - Ähnliche Themen

  • Thai Airways Filme

    Thai Airways Filme: Hallo@all Ich habe mal eine Frage, die letzten Flüge mit der Thai Air A380 hatten wirklich wenig Programme mit deutscher Sprache? Ich war jetzt 2...
  • Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa

    Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa: Thai Airways hat heute alle Fluege von und nach Europa gestrichen, weil der Luftraum ueber Pakistan nach Kaempfen zwischen indischen und...
  • Thai-Airways -> MilesAndMore

    Thai-Airways -> MilesAndMore: Ich fliege manchmal mit LH, manchmal mit Thai. Ich habe ein MilesAndMore Konto, aber auch ein Thai-airways-rop-Konto. Wie mache ich es, dass...
  • Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA

    Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA: Vorübergehende Fluggerät-Änderung für FRA-BKK-FRA TG921/TG920 Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten an der Airbus A380-Flotte setzt Thai...
  • Thai Airways: Geld sparen durch One-Way-Flüge

    Thai Airways: Geld sparen durch One-Way-Flüge: In einem anderen Thread wurde die These aufgestellt dass man grundsätzlich Hin- und Rückflug zusammen buchen solle, weil das grundsätzlich...
  • Oben