www.thailaendisch.de

Thai Airways

Diskutiere Thai Airways im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Gestern war große Party. 😎
Totolino

Totolino

Senior Member
Dabei seit
21.12.2012
BeitrÀge
1.959
Reaktion erhalten
1.621
Ort
Köln
Gestern war große Party. 😎

1654625288537.png
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
BeitrÀge
20.470
Reaktion erhalten
2.360
Ort
Irgendwo im Outback!
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
BeitrÀge
441
Reaktion erhalten
108
Ort
NĂŒrnberg/Chaiyaphum
Das ist mal wieder typisch. Im Ausland, bei den sogenannten SchwellenlĂ€ndern, lĂ€uft es ohne nennenswerten große Verzögerungen aber bei unserer so hoch gelobten Lufthansa mĂŒssen sie tausende FlĂŒge einfach absagen weil sie es verpennt haben ihr Personal oder ihre Dienstleister rechtzeitig in den Griff zu bekommen.
Eigentlich mĂŒsste gerade die Lufthansa lĂ€ngst Pleite sein???
Ich bin mit denen 4x nach Thailand geflogen und nicht eine Reise war ohne Komplikationen.
Einmal Flug einfach einen Tag verschoben, dann statt Lufthansa ihren Billigableger Eurowings eingesetzt, das nĂ€chste mal in ZĂŒrich 3 Stunden bei brĂŒtender Hitze auf dem Rollfeld gewartet weil einen Anzeige ausgetauscht werden mußte.
Jetzt soll man mitten in den Sommerferien mit dem Zug nach Frankfurt oder MĂŒnchen fahren.
Die sind ja genauso unzuverlÀssig.
Beschwerden gibt es aber kaum, nur wenn bei der Thai das 10te Bier ausgeht dann wird aber losgelegt.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
BeitrÀge
6.269
Reaktion erhalten
1.943
Das ist mal wieder typisch. Im Ausland, bei den sogenannten SchwellenlĂ€ndern, lĂ€uft es ohne nennenswerten große Verzögerungen aber bei unserer so hoch gelobten Lufthansa mĂŒssen sie tausende FlĂŒge einfach absagen weil sie es verpennt haben ihr Personal oder ihre Dienstleister rechtzeitig in den Griff zu bekommen.
Die haben das nicht verpennt. Ebenso wie die Gastronomie und andere Branchen. Die bekommen einfach keine Leute mehr. Die, die dort gearbeitet haben und aufgrund von COVID am Existenzminimum waren, haben den Job gewechselt. Das wollen sich viele und ihren Familien einfach nicht mehr antun. Insbesondere auch, weil schon wieder von Corona im Herbst gefaselt wird.

In SchwellenlĂ€ndern haben die Menschen in absoluter Armut die Leerzeiten ĂŒberbrĂŒckt und es ist klar, dass hier eine andere Personalsituation ist. Aber auch hier gibt es VerĂ€nderungen, wenn nicht ganz so stark.
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
BeitrÀge
441
Reaktion erhalten
108
Ort
NĂŒrnberg/Chaiyaphum
Wenn sie die Leute anstĂ€ndig bezahlen und nicht wie Sklaven behandeln wĂŒrden dann hĂ€tten sie auch Personal.
Sie wollen halt wenig bezahlen und dann wundern sie sich wenn keiner mehr zurĂŒck kommt. Geiz ist halt nicht immer geil.
 
C

Chak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.06.2010
BeitrÀge
19.711
Reaktion erhalten
1.575
Ort
Hamburg
Wenn sie die Leute anstĂ€ndig bezahlen und nicht wie Sklaven behandeln wĂŒrden dann hĂ€tten sie auch Personal.
Sie wollen halt wenig bezahlen und dann wundern sie sich wenn keiner mehr zurĂŒck kommt. Geiz ist halt nicht immer geil.
Das mag ja fĂŒr die Gastronomie zutreffen, aber nicht fĂŒr viele andere Branchen.

Zumal die, die jetzt einen anderen Job haben, auch nicht einfach zurĂŒck kommen, weil man ihnen ein paar Euro mehr anbietet als vorher.
 
phi mee

phi mee

Moderator
Dabei seit
03.11.2004
BeitrÀge
10.678
Reaktion erhalten
2.848
WÀre auch einr Risikoentscheidung. Wer weiss schon was die Herrschaften sich im Herbst zur neuem Welle wieder einfallen lassen. Die explodierenden Flugpreise sind auch nicht gerade förderlich.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
BeitrÀge
15.917
Reaktion erhalten
5.463
Ort
RLP/Isaan
Das ist mal wieder typisch. Im Ausland, bei den sogenannten SchwellenlĂ€ndern, lĂ€uft es ohne nennenswerten große Verzögerungen aber bei unserer so hoch gelobten Lufthansa mĂŒssen sie tausende FlĂŒge einfach absagen weil sie es verpennt haben ihr Personal oder ihre Dienstleister rechtzeitig in den Griff zu bekommen.
Eigentlich mĂŒsste gerade die Lufthansa lĂ€ngst Pleite sein???
Ich bin mit denen 4x nach Thailand geflogen und nicht eine Reise war ohne Komplikationen.
Einmal Flug einfach einen Tag verschoben, dann statt Lufthansa ihren Billigableger Eurowings eingesetzt, das nĂ€chste mal in ZĂŒrich 3 Stunden bei brĂŒtender Hitze auf dem Rollfeld gewartet weil einen Anzeige ausgetauscht werden mußte.
Jetzt soll man mitten in den Sommerferien mit dem Zug nach Frankfurt oder MĂŒnchen fahren.
Die sind ja genauso unzuverlÀssig.
Beschwerden gibt es aber kaum, nur wenn bei der Thai das 10te Bier ausgeht dann wird aber losgelegt.
Komm mal wieder runter! Die Lufthansa hat da wohl am wenigsten "Schuld"! Verursacher sind die Flughafenbetreiber und das ist leider ĂŒberall in Europa so (vielleicht sogar international).
Urlaub 2022: Europa steht ein Flughafen-Chaos bevor - WELT
Auch BKK lÀuft z.Zt. nicht reibungslos, allerdings ist es wohl einfacher, arbeitslose ehemalige Mitarbeiter wieder zu holen, als Leute, die sich anderweitig orientiert bzw. verbessert haben!
Bangkok airport problems threaten tourist-friendly image
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
BeitrÀge
12.410
Reaktion erhalten
7.569
Komm mal wieder runter! Die Lufthansa hat da wohl am wenigsten "Schuld"! Verursacher sind die Flughafenbetreiber und das ist leider ĂŒberall in Europa so (vielleicht sogar international).
Bin gerade zurĂŒck von einem Kurztrip. Gelandet mit einem A320 Neo aus Nizza um 16.45 Uhr. 45 Minuten zu spĂ€t, da die Maschine schon zu spĂ€t aus Frankfurt kam, so wie auch von DĂŒsseldorf und MĂŒnchen.

Um 18.30 Uhr!!!!! trat ich ins Freie um meinem Abholer mitzuteilen, dass ich jetzt endlich draussen bin und er vorfahren könne. :rolleyes: Also fast 2 Stunden spÀter, nachdem die Maschine aufgesetzt hat.

Erst kamen die Treppen nicht, dann kamen die Busse nicht. Die GepÀckausgabe gerammelt voll mit Passagieren, die auf ein leeres Band starrten.
Zum Xten Mal wurde ich in FFM beim Abflug von der Security einer "extended Körperkontrolle" unterzogen - was ich noch NIE auf einem anderen Airport erlebt habe. Ich weiss nicht, was diese Penner dort machen, aber das Gefummel und der Griff in die Unterhose vor allen Leuten gehen mir tierisch auf den Sack und ich konnte mir diesmal einen aggressiven Ton nicht verkneifen.
Das ist normalerweise nicht meine Art gegenĂŒber Menschen, die nur ihre Arbeit machen, aber ich kapiere nicht, was das soll, da ich noch nirgends Ähnliches erlebt habe - und an anderen Airports lasse ich meistens noch den GĂŒrtel an.

FĂŒr mich ist der Airport FFm mittlerweile ein riesiger Saftladen!:mad:
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
BeitrÀge
15.917
Reaktion erhalten
5.463
Ort
RLP/Isaan
Zum Xten Mal wurde ich in FFM beim Abflug von der Security einer "extended Körperkontrolle" unterzogen - was ich noch NIE auf einem anderen Airport erlebt habe. Ich weiss nicht, was diese Penner dort machen, aber das Gefummel und der Griff in die Unterhose vor allen Leuten gehen mir tierisch auf den Sack und ich konnte mir diesmal einen aggressiven Ton nicht verkneifen.
Aus dem Netz: Anteilseigner der Fraport AG sind derzeit (Stand: 11. Januar 2019) das Land Hessen (31,31 Prozent), die Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH (20,03 Prozent), die Deutsche Lufthansa AG (8,44 Prozent), Lazard Asset Management LLC (5,02 Prozent) und BlackRock Inc. (3,11 Prozent).
Ich wĂŒrde mich schriftlich beschweren. Als Bewohner von Hessen (evtl. sogar noch von Ffm.) bist Du doch selbst auch Anteilseigner! Mir/uns ist das bis heute noch an keinem Flughafen passiert, lĂ€stig ist es aber allemal (und die "Sicherheitsindustrie" macht sich ihre Probleme -die es dann abzuwehren gilt- wahrscheinlich vorher selbst. Das ist ein MilliardengeschĂ€ft!).
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
BeitrÀge
441
Reaktion erhalten
108
Ort
NĂŒrnberg/Chaiyaphum
Komm mal wieder runter! Die Lufthansa hat da wohl am wenigsten "Schuld"! Verursacher sind die Flughafenbetreiber und das ist leider ĂŒberall in Europa so (vielleicht sogar international).
Urlaub 2022: Europa steht ein Flughafen-Chaos bevor - WELT
Auch BKK lÀuft z.Zt. nicht reibungslos, allerdings ist es wohl einfacher, arbeitslose ehemalige Mitarbeiter wieder zu holen, als Leute, die sich anderweitig orientiert bzw. verbessert haben!
Bangkok airport problems threaten tourist-friendly image
Da hast du nun auch wieder recht, in dem Fall kann die Lufthansa wenig dafĂŒr.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
BeitrÀge
18.341
Reaktion erhalten
2.502
Ort
nicht mehr hier
Wenn sie die Leute anstĂ€ndig bezahlen und nicht wie Sklaven behandeln wĂŒrden dann hĂ€tten sie auch Personal.
Sie wollen halt wenig bezahlen und dann wundern sie sich wenn keiner mehr zurĂŒck kommt. Geiz ist halt nicht immer geil.
klar ,jeder will um 500 € nach Thailand fliegen ,aber fordern,dass das Personal vernĂŒnftig bezahlt wird.
Genau mein humor...
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
BeitrÀge
441
Reaktion erhalten
108
Ort
NĂŒrnberg/Chaiyaphum
Ein Flug von fast 18.000 Kilometer hin und zurĂŒck fĂŒr 500€ ist einfach zu billig.
Da kann nix ĂŒbrig bleiben. Das muss teurer werden wenn man den Menschen und der Umwelt ein klein wenig gerecht werden will.
Es wĂ€ren die meisten Kunden auch bereit mehr zu bezahlen wenn sie wĂŒĂŸten, dass das Geld auch bei dem Personal ankommt. Leider ist das aber in fast keiner Branche so und deshalb macht es auch keinen Sinn darĂŒber nachzudenken.
Das bringt diese Globalisierung so mit sich und wird sich nicht Àndern weil man sich international nicht einigen kann.
Leider
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
BeitrÀge
6.269
Reaktion erhalten
1.943
Ein Flug von fast 18.000 Kilometer hin und zurĂŒck fĂŒr 500€ ist einfach zu billig.
Da kann nix ĂŒbrig bleiben.
Leider hast du null Ahnung. Da bleibt verdammt viel ĂŒbrig.

Zwischen 130.000 - 150.000 EUR bei einem A330 wenn er ausgelastet ist. Die Maschinen sind außerhalb der Wartung jeden Tag in der Luft.

Da bleiben im Monat Millionen hÀngen. Was aber zunehmend unverkraftbar wird, sind deutsche Sondersteuern (Wir retten das Klima) und die Verteuerung des Kerosins durch den Ukraine Krieg.

Der Deutsche zahlt ulkiger Weise sehr hÀufig mehr wie der EnglÀnder usw. Wir werden auch hier gemolken und sind so blöd, die Ursachen stets woanders zu suchen.

Und bei Flugtickets von 500 Euro können Stewardessen und Stewards immer noch Rolex tragen.

FĂŒr mich ist das eher ein moralisches Thema.
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
BeitrÀge
441
Reaktion erhalten
108
Ort
NĂŒrnberg/Chaiyaphum
Es kommt ja darauf an wie hoch die Teuerung ist und weswegen.
Wenn ich plötzlich fast das Doppelte zahlen muss, dafĂŒr noch am Flughafen Stunden warten muss und vielleicht gar nicht mitgenommen werde dann stinkt das doch zum Himmel.
Das ist meiner Meinung nach Management Versagen auf der ganzen Linie.
Ob das nun die Airline, Zoll oder das Bodenpersonal verschuldet hat ist auch egal.
Schließlich geht es hier um Personenbeförderung und nicht um den Biergarten um die Ecke.
Ich lese von diesen Problemen fast nur aus Deutschland. Andere LĂ€nder haben sowas anscheinend im Griff.
Wenn die Erhöhung aber moderat ist und das Geld bei denen ankommt die auch die Leistung erbringen dann ist eine Erhöhung von 5-10% fĂŒr mich in Ordnung.
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
BeitrÀge
441
Reaktion erhalten
108
Ort
NĂŒrnberg/Chaiyaphum
Leider hast du null Ahnung. Da bleibt verdammt viel ĂŒbrig.
Da kommt wieder unser Profi der sich mit Wirtschaft bestens auskennt?
Ich glaube nicht, dass da viel ĂŒbrig bleibt.
Verdient wird meist durch die GeschÀftskunden die den normalen Preis zahlen.
Von den 500€ Kunden könnten die nicht ĂŒberleben.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
BeitrÀge
6.269
Reaktion erhalten
1.943
Da kommt wieder unser Profi der sich mit Wirtschaft bestens auskennt?
Ich glaube nicht, dass da viel ĂŒbrig bleibt.
Verdient wird meist durch die GeschÀftskunden die den normalen Preis zahlen.
Von den 500€ Kunden könnten die nicht ĂŒberleben.
Wenn Fernreisen nicht lukrativ wĂ€ren, wĂŒrde sie keiner anbieten. So einfach ist das. Auch fĂŒr 500 Euro.
 
C

Chak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.06.2010
BeitrÀge
19.711
Reaktion erhalten
1.575
Ort
Hamburg
Komm mal wieder runter! Die Lufthansa hat da wohl am wenigsten "Schuld"! Verursacher sind die Flughafenbetreiber und das ist leider ĂŒberall in Europa so (vielleicht sogar international).
Urlaub 2022: Europa steht ein Flughafen-Chaos bevor - WELT
Auch BKK lÀuft z.Zt. nicht reibungslos, allerdings ist es wohl einfacher, arbeitslose ehemalige Mitarbeiter wieder zu holen, als Leute, die sich anderweitig orientiert bzw. verbessert haben!
Bangkok airport problems threaten tourist-friendly image
Dass die Lufthansa so viele FlĂŒge streicht liegt nicht an den Flughafenbetreibern.
 
Thema:

Thai Airways

Thai Airways - Ähnliche Themen

  • Thai Airways GepĂ€ck Regeln ROP

    Thai Airways GepÀck Regeln ROP: Guten Morgen an alle, Freut mich hier zu sein, vielleicht könnt ihr mir helfen.. Bei dem Vielflieger Programm von Thai Airways ( Royal Orchid...
  • Thai Airways Filme

    Thai Airways Filme: Hallo@all Ich habe mal eine Frage, die letzten FlĂŒge mit der Thai Air A380 hatten wirklich wenig Programme mit deutscher Sprache? Ich war jetzt 2...
  • Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa

    Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa: Thai Airways hat heute alle Fluege von und nach Europa gestrichen, weil der Luftraum ueber Pakistan nach Kaempfen zwischen indischen und...
  • Thai-Airways -> MilesAndMore

    Thai-Airways -> MilesAndMore: Ich fliege manchmal mit LH, manchmal mit Thai. Ich habe ein MilesAndMore Konto, aber auch ein Thai-airways-rop-Konto. Wie mache ich es, dass...
  • Thai Airways FluggerĂ€te-Änderung FRA - BKK - FRA

    Thai Airways FluggerĂ€te-Änderung FRA - BKK - FRA: VorĂŒbergehende FluggerĂ€t-Änderung fĂŒr FRA-BKK-FRA TG921/TG920 Aufgrund von planmĂ€ĂŸigen Wartungsarbeiten an der Airbus A380-Flotte setzt Thai...
  • Thai Airways FluggerĂ€te-Änderung FRA - BKK - FRA - Ähnliche Themen

  • Thai Airways GepĂ€ck Regeln ROP

    Thai Airways GepÀck Regeln ROP: Guten Morgen an alle, Freut mich hier zu sein, vielleicht könnt ihr mir helfen.. Bei dem Vielflieger Programm von Thai Airways ( Royal Orchid...
  • Thai Airways Filme

    Thai Airways Filme: Hallo@all Ich habe mal eine Frage, die letzten FlĂŒge mit der Thai Air A380 hatten wirklich wenig Programme mit deutscher Sprache? Ich war jetzt 2...
  • Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa

    Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa: Thai Airways hat heute alle Fluege von und nach Europa gestrichen, weil der Luftraum ueber Pakistan nach Kaempfen zwischen indischen und...
  • Thai-Airways -> MilesAndMore

    Thai-Airways -> MilesAndMore: Ich fliege manchmal mit LH, manchmal mit Thai. Ich habe ein MilesAndMore Konto, aber auch ein Thai-airways-rop-Konto. Wie mache ich es, dass...
  • Thai Airways FluggerĂ€te-Änderung FRA - BKK - FRA

    Thai Airways FluggerĂ€te-Änderung FRA - BKK - FRA: VorĂŒbergehende FluggerĂ€t-Änderung fĂŒr FRA-BKK-FRA TG921/TG920 Aufgrund von planmĂ€ĂŸigen Wartungsarbeiten an der Airbus A380-Flotte setzt Thai...
  • Oben