Thai Airways verschiebt Abnahme von sechs Airbus A380

Diskutiere Thai Airways verschiebt Abnahme von sechs Airbus A380 im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Welche Dieter? Ich spreche nicht (fast) fliessend Thai, ich für meinen Teil weiss, was (die meisten) Thais von Farangs halten. Aber wir reden...
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
Dieter1" schrieb:
UAL" schrieb:
es gibt auch ein Glück außerhalb der Hose... :lachen:
Ich kenne den Micha persoenlich. Zwar kurz nur, aber lang genug um mit Sicherheit festzustellen, es geht ihm nicht um die Hose allein.

Er spricht fast fliessend Thai und was sich daraus fuer Moeglichkeiten ergeben ist unbeschreiblich.
Welche Dieter? Ich spreche nicht (fast) fliessend Thai, ich für meinen Teil weiss, was (die meisten) Thais von Farangs halten.

Aber wir reden doch von der Abnahme der A380. Kann mich noch an das Theater mit TG erinnern, die Schadensersatz im 2 stellige Millionenbereich wegen der zu späten Auslieferung erwägten.

Wer weiss, vielleicht fliegt neben Swiss, auch Austrian und Thai im Namen der LH. Dann würde Micha wohl doch mit dem Polnisch beginnen... :lol:
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.389
Reaktion erhalten
1.825
Silom" schrieb:
... ich für meinen Teil weiss, was (die meisten) Thais von Farangs halten.
Thailand hat immerhin fast 70 Millionen Einwohner, aber mal angenommen es wäre so wie Du schreibst, was bedeutet Deine Beobachtung für Dich selbst?
Machst Du lieber einen Bogen? oder siehst Du darin eher einen Vorteil - für Dich?
 
EO

EO

Senior Member
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
1.912
Reaktion erhalten
99
also ab Seite 6 bis 11 kann man das Theater nennen.Bullshit.
Kann das nicht mal gelöscht werden?.
Also eins ist doch klar bei der Weltkrise.Und da ist die Thai nicht die einzige Gesellschaft.Auch Emirates will Lieferaufschub.andre wahrsceinlich auch.Ek z.b setzt den A380 nicht mehr oder so häufig auf der DXB JFK Strecke ein.Der fliegt jetzt nach Bkk.Wenn die die Buchungszahlen vorab sehen.Setzen die andres Fluggerät ein.Alle Airline kriegen trotz der Special Preise bis jetzt auf der Europa Asien Strecke ihre MAschinen nicht voll.Es würde mich nicht wundern wenn so wie LH,TG und EK die 2mal täglich ab Fra fliegen jeweils mit ca.50-60-70% Auslastung jeweils eine der Verbindungen streichen, und die Staralliance Partner eine überlassen.Wo ist denn der Unterschied(vom Service will ich erstmal nicht sprechen)wenn man mit LH Tiket in ne Thai Kiste mitfliegt oder umgekehrt.Alle haben in den letzten JAhren immer nur auf Wachstum gesetzt.Also wurden neue Maschinen geordert die man jetzt erstmal nicht so braucht.
Nun Thema LH.
Ich wollte auch nie LH fliegen wenn ich die Service Bewertungen gelesen hatte.
Bin letztes JAhr in den Genuss gekommen.Wenn auch unfreiwillig.Als Codesharingpartner der Qatar Air.
Der sitzplatzabstand war eng.Kein Intertainment System wie man es bei QR oder EK gewohnt ist.
Aber die Flight Attendants waren Profis in ihrem Geschäft.
Ich habe es erstmal erlebt das auch die Stewards den Leuten einen angesagt hatten wenn die was versaut hatten.
Das vermisse ich bei den Arabern.Da versauen die Araber und ihre Kinder ganze MAschinen.Pissen auf Sitze ,und scheissen wie zuletzt bei EK in den Gang.Und keiner der Stewards darf was gegen die sagen.Das würde es bei mir nicht geben.
Aber alle wollen und müssen Geld verdienen.Macht der eine ein Angebot , zieht der andre evtl. nach.Warum fallen in letzter Zeit die Preise?Weil alle die Kisten nicht voll kriegen.Das muss ich nicht ein grossen A380 kaufen.
Nur irgendwann muss auch die Thai modernisieren mit MAschinen und Servicesystem.Und dann kommt es auf die Lieferverträge an.
Fuer mich gilt schon seit JAhren das Preis-Leistungsprinzip.
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
Micha" schrieb:
Silom" schrieb:
... ich für meinen Teil weiss, was (die meisten) Thais von Farangs halten.
Thailand hat immerhin fast 70 Millionen Einwohner, aber mal angenommen es wäre so wie Du schreibst, was bedeutet Deine Beobachtung für Dich selbst?
Machst Du lieber einen Bogen? oder siehst Du darin eher einen Vorteil - für Dich?
... und wieviel der 70 Millionen haben direkten Kontakt zu Ausländern?

Du berichtest selber Thailänderinnen sind für Dich erreichbar. Von wieviel redest Du? 1? 100? 1.000? Mehr? Alle?

Aber ich lasse Dich weiter [s:bd783af4a4]träumen[/s:bd783af4a4] schreiben.
P.S. Bin zur Zeit auf Deutschlandtournee und das alleine.
So schlecht sieht der "Frauenmarkt" nicht aus. ;-D
 
P

Paedda

Senior Member
Dabei seit
08.01.2008
Beiträge
671
Reaktion erhalten
16
Ort
Ruhrgebiet
Meine Güte, Silom, deGuenni und Co.:
macht doch einen eigenen Thread auf, dann habt Ihr eine Spielwiese für Euch alleine - aber müllt doch bitte nicht diesen Bereich zu!!!
Eure Beiträge haben nun wirklich nichtsmehr mit dem Thema zu tun. Sind wir denn hier im Kindergarten?

Liebe Moderatoren: kommt bitte hier endlich mal Eurer Aufgabe nach: verschieben oder löschen im ureigentlichen Sinne des Forums.
 
D

Doc-Bryce

Gast
pädda1" schrieb:
Meine Güte, Silom, deGuenni und Co.:
macht doch einen eigenen Thread auf, dann habt Ihr eine Spielwiese für Euch alleine - aber müllt doch bitte nicht diesen Bereich zu!!!
Eure Beiträge haben nun wirklich nichtsmehr mit dem Thema zu tun. Sind wir denn hier im Kindergarten?

Liebe Moderatoren: kommt bitte hier endlich mal Eurer Aufgabe nach: verschieben oder löschen im ureigentlichen Sinne des Forums.
wenn du denn schon meckern willst, dann bring was zum thema:
Thai Airways verschiebt Abnahme von sechs Airbus A380
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.389
Reaktion erhalten
1.825
Würde mich mal interessieren ob der A380 dem einzelnen Reisenden tatsächlich einen Vorteil gegenüber der bewährten 747 bringt.

Könnte mir z. B. vorstellen, dass man aufgrund von verbrauchsoptimierten Triebwerken eine langsamere Reisegeschwindigkeit hinnehmen muss (freue mich bei einem 12 Stunden Flug über jede halbe Stunde weniger).

Und die Tatsache allein, dass es da noch ein paar hundert mehr Mitreisende an Board hat, dürfte kaum die Lebensqualität während eines Fluges steigern.

Silom" schrieb:
... und wieviel der 70 Millionen haben direkten Kontakt zu Ausländern?
Keine Ahnung, zumal für mich diese Frage ebenso uninteressant ist, wie die Frage ob die Mehrheit der Thailänder die Mehrheit der Farang nun mag oder nicht.
Für mich zählt nur, wie ich bei persönlichen Begegnungen ankomme oder eben nicht.
Und da steht für mich Thailand immer noch an erster Stelle, angefangen beim thailändischen Kabinenpersonal beim Hinflug, bis hin zum Rückflug.
Sehe da weit und breit keine Alternativen, wobei es da zum Vergleich nicht mal so krasse Erlebnisse braucht wie:
EO" schrieb:
Pissen auf Sitze ,und scheissen wie zuletzt bei EK in den Gang.Und keiner der Stewards darf was gegen die sagen.
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
pädda1" schrieb:
Meine Güte, Silom, deGuenni und Co.:
macht doch einen eigenen Thread auf, dann habt Ihr eine Spielwiese für Euch alleine - aber müllt doch bitte nicht diesen Bereich zu!!!
Eure Beiträge haben nun wirklich nichtsmehr mit dem Thema zu tun. Sind wir denn hier im Kindergarten?

Liebe Moderatoren: kommt bitte hier endlich mal Eurer Aufgabe nach: verschieben oder löschen im ureigentlichen Sinne des Forums.
Im Gegesatz zu Deinem Post, habe ich noch einen gewissen Thailandbezug. Du möchtest nur Stress. ;-D

Nun Micha, es geht nicht um den einzelnen Passagier, sondern in erster Linie auch um Wirtschaftlichkeit.

Wenn ich für ca. 100 Passagiere weniger Betriebskosten zahlen muss, ist der Vogel jedenfalls rentabel
 
Robert-1

Robert-1

Senior Member
Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
441
Reaktion erhalten
2
Mal ein Verglcih:

Rentabilität: Von den möglichen 555 Sitzen des A 380 müssen 232 verkauft sein, um auf einer Strecke in die schwarzen Zahlen zu fliegen.

Bei dem momentan größten Passagierflugzeug, der 747-400 von Boeing, müssen 290 der 416 Sitze an den zahlenden Passagier gebracht werden.

Die Betriebskosten beim Super-Airbus sollen um 15 bis 20 Prozent unter denen des Jumbo liegen.

Die Cargoversion A 380 F kann 150 Fracht befördern, 40 mehr als der Jumbo.
Der Spritverbrauch von 3,3 Litern pro 100 Passagierkilometer liegt unter dem des Jumbo, der gut vier Liter schluckt.

Preis: Während die Boeing 747 schon ab 150 Millionen Euro zu haben ist, wird der A 380 210 Millionen Euro kosten soll. Wichtige Airbus-Kunden erhalten allerdings in der Regel hohe Rabatte.

Reichweite: Die angegebenen 15.100 Kilometer entsprechen Non-Stop-Flügen zwischen Metroplen wie Singapur und Los Angeles. Der Jumbo schafft nur 14.200 Kilometer.

Geschwingkeit: Die Fluggeschwindigkeit ist bei beiden Mach 0,85 (903 km/h, 561 mph, 487 knots)
Die Max Speed ist bei A380 Mach 0,96 (1020 km/h, 634 mph, 551 knots), bei der 747 aber nur Mach 0,93 (608 mph, 978 km/h, 528 kt)
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.389
Reaktion erhalten
1.825
Robert-1, danke für Zahlen.

Silom" schrieb:
Nun Micha, es geht nicht um den einzelnen Passagier, sondern in erster Linie auch um Wirtschaftlichkeit.
Na ja, mir schon. Was interessiert mich die Wirtschaftlichkeitsrechnung der Fluggesellschaft, kann mir schließlich keine der beiden Maschinen kaufen.

Du hast da offenbar andere Möglichkeiten und Interessen:
Silom" schrieb:
Wenn ich für ca. 100 Passagiere weniger Betriebskosten zahlen muss, ist der Vogel jedenfalls rentabel
Kein Wunder, dass Dir sogar in Deutschland die Frauen hinter her steigen.
 
P

Paedda

Senior Member
Dabei seit
08.01.2008
Beiträge
671
Reaktion erhalten
16
Ort
Ruhrgebiet
@Silom, @deguenni: wenn mich beim Lesen dieses Threads Eure Beiträge, wenn sie mit dem Thema auch rein garnichts zu ntun haben, ermüden, ist es ja wohl mein Recht, hier meine Meinung zu äußern, und nicht erst, wenn ich selber zum Thema etwas zu sagen habe - echt lachhaft!
Und ich glaube kaum, dass ich hier Streß will. Und ich scheine mit meiner Ansicht ja auch nicht der Einzige zu sein.

Allgemein: zu jedem Forum gehören Regeln. Und leider gibt es immer und überall Leute, denen dies egal ist und denen es wichtiger ist Anderen ihre privaten small talks aufzudrücken. Und in einem Forum sind hier zur Regelung dieser "Wucherungen" halt die "Mods" da - oder habe ich etwas falsch verstanden?

Und dann doch noch zur Sache: fliege seit 1994 fast ausschließlich per Thai nach LOS - und bin immer noch zufrieden. Non-stop-Flug, kostenlose Sitzplatzbuchung, gute special menues bei Vorabwahl, sehr großzügige Gepäckregelungen, und das Wichtigste: non-stop-Flug zu optimalen Flugzeiten und sehr großer Beinfreiheit.
Auf einem Nachtflug kann ich gerne auf Bordunterhaltung verzichten oder widme mich meinem Player.
Dass die Abnahme der Airbus-Maschinen geschoben wurde, ist angesichts der allgemeinen wirtschaftlichen Daten auch bei der Konkurenz als vollkommen normal anzusehen und betriebswirtschaftlich sinnvoll.
Verstehe jeden Raucher, der sich auf eine Zwischenlandung freut. Und jeden Deutschen, der der englischen Sprache nicht mächtig ist und lieber Air Berlin oder LTU fliegt.
Oder der bei Emirates et al. den personal media service genießt. Ich aber brauche das alles nicht. Jedem das Seine. Und mir die Thai.
Habe immer wieder den Service der Thai über den reinen Flugbetrieb hinaus erfreut wahrgenommen. Bis hin zum dazugehörigen Vielfliegerprogramm. Und meine Flüge zahle ich wie so vieles mit meiner Creditcard der Lufthansa...
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
Micha" schrieb:
Robert-1, danke für Zahlen.

Silom" schrieb:
Nun Micha, es geht nicht um den einzelnen Passagier, sondern in erster Linie auch um Wirtschaftlichkeit.
Na ja, mir schon. Was interessiert mich die Wirtschaftlichkeitsrechnung der Fluggesellschaft, kann mir schließlich keine der beiden Maschinen kaufen.

Vielleicht sind die Fluggesellschaften daran interessiert und sie (Fluggesellschaften) interessieren erst in zweiter Linie Michas Befinden. :gruebel:


Silom" schrieb:
Wenn ich für ca. 100 Passagiere weniger Betriebskosten zahlen muss, ist der Vogel jedenfalls rentabel
Kein Wunder, dass Dir sogar in Deutschland die Frauen hinter her steigen.
Liegt wohl daran, daß ich Deutsch rede
 
PonyXX

PonyXX

Senior Member
Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
326
Reaktion erhalten
18
Ort
Düsseldorf
Als ich zum 1.Mal nach Thailand flog,bin ich mit Thai von FRA aus geflogen.Diesen 21Uhr Flug.Ich saß im Wartebereich zum boarding und betrachtete die schöne 747 durch die große Scheibe.Ein Mann der neben mir saß sagte zu mir:dieses Flugzeug ist 23Jahre alt.Ich sagte:und woher wissen Sie das jetzt.Und er sagte:das sehe ich an der...Nummer am Flugzeug,ich verstehe was davon,von berufs wegen.Aber diese Maschinen sind natürlich gut gewartet.Der Flug war sehr gut.Als ich beim Rückflug in Bkk zum Check-in kam,hatte ich den Eindruck die haben alle schon auf mich gewartet.Jede Menge Check-in Schalter und alle super freundlich.Als ich im November letzten Jahres wieder nach Thailand flog,flog ich das erste Mal mit Airberlin.Neuer Airbus-da habe ich schon einen Unterschied bemerkt zum Thaiflieger.Dann beim Rückflug kam ich zum Check-in in Bkk(Airberlin-LTU).8:30Uhr,eine riesen Schlange und erst Mal warten,denn der Check-in öffnet erst um 9:00Uhr.Und dann noch eine halbe Stunde bis vorne hin.Da habe ich dann auch einen Unterschied bemerkt zu Thai Airways.
 
lufthans

lufthans

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.11.2005
Beiträge
216
Reaktion erhalten
0
Ort
Duisburg
:lachen: :lachen: :lachen: :lachen:
Dafür das ich den Fred hier an einem Donnerstag gestartet hatte, geht das hier ja gut ab :super:

Der normaler Donnerstags Fred der für einen Freitags Fred gekarpert wurde! :lol:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.458
Reaktion erhalten
1.729
Ort
Hannover
ja, so war das,

zuerst haben sie die Abnahme verschoben,

dann

haben sie weiter die Abnahme verzögert,

http://www.nittaya.de/touristik-25/thai-airways-verschiebt-a380-auslieferung-28591/

und jetzt, am Ende,

können sie nicht mehr die Leasingraten zahlen,

und werden mit Airbus einen Vergleich anstreben,

der hohe Verluste für Airbus bedeutet.

BANGKOK (AP) — Thailand’s flag carrier Thai Airways International will file a plan for restructuring its business with the Central Bankruptcy Court, a government spokeswoman said Monday.
Narumon Pinyosinwat said the plan submitted by the State Enterprise Policy Office to salvage the airline will be submitted Tuesday to for Cabinet approval. She said she had no details of the plan.
Thai Airways had been suffering financially even before the coronavirus crisis brought travel and tourism in the country to a near standstill.
The airline initially sought a 54 billion baht ($1.7 billion) bailout loan from the government. There is speculation that its reorganization under bankruptcy could take the government’s ownership share below 50%, effecting a form of privatization. All rescue options were likely to lead in cuts in staff, fleet and flights.
Thai Airways logged losses of 12 billion baht ($374.3 million) in 2019, 11.6 billion baht ($361.9 million) in 2018 and 2.11 billion baht ($65.8 million) in 2017.
Thai media reports say it is carrying a debt burden of almost 300 billion baht ($9.4 billion).
The airline stopped all its flights at the beginning of April as Thailand imposed strict precautions to curb the spread of the coronavirus. Almost all its staff were put on leave at greatly reduced salaries. The government last week extended to the end of June a ban on arrivals on international passenger flights, ruling out their immediate resumption.
Thai Airways logged losses of 12 billion baht ($374.3 million) in 2019, 11.6 billion baht ($361.9 million) in 2018 and 2.11 billion baht ($65.8 million) in 2017.
Thai media reports say it is carrying a debt burden of almost 300 billion baht ($9.4 billion).
The airline stopped all its flights at the beginning of April as Thailand imposed strict precautions to curb the spread of the coronavirus. Almost all its staff were put on leave at greatly reduced salaries.
The government last week extended to the end of June a ban on arrivals on international passenger flights, ruling out their immediate resumption.

https://www.khaosodenglish.com/news...ai-airways-to-seek-bankruptcy-rehabilitation/

gut gepokert,

erinnert mich an einen Geschäftsmann, der sein Geschäftsvolumen künstlich aufblähte,
um höhere Kredite zu bekommen,
mit den Krediten kaufte er Geräte, die er im sell and lease back Verfahren an Leasingfirmen übertrug,
und am Ende die Firma gegen die Wand fuhr.

Welchen Vorteil hatte er,
er hatte Jahre lang sich gute Gehälter auszahlen lassen, und solange mit sell and lease back Firmen rumgespielt,
bis er nur noch Verträge hatte, wo er als Geschäftsführer keine persönliche Bürgschaft für die Firmengeschäfte hatte.
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.599
Reaktion erhalten
222
Ort
Suphan Buri
Mit solchen Leuten sollte man zukünftig keine Geschäfte machen, meine Ehefrau hat auch diverse private Kredite vergeben und musste einen total Verlust verbuchen.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.454
Reaktion erhalten
6.738
Ort
Im Norden
Ich kann mir nur schwer vorstellen das Geschäfte in diesen Größenordnungen ohne Kreditversicherungen abgewickelt werden. Also vermute ich mal das da zwischen Thai Air und Boeing eine Ausfallversicherung besteht.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.215
Reaktion erhalten
2.995
Ort
RLP/Isaan
Mit solchen Leuten sollte man zukünftig keine Geschäfte machen, meine Ehefrau hat auch diverse private Kredite vergeben und musste einen total Verlust verbuchen.
Nicht ärgern! Das ist in diesem "Geschäft" an der Tagesordnung (wenn man keine Sicherheiten hat). Das ist besonders in der eigenen Groß-Familie üblich.
"Unsere" Oma, die Geldverleiherin im Sprengel, hat vor 2 Jahren das Zeitliche gesegnet und meine Damen (Gattin mit Schwester) laufen seitdem hinter viel Geld her! Besonders meine Gattin hat es dabei schwer, "sie ist ja mit einem Farang verheiratet und hat selbst genug Geld"! Dass das Eine nix mit dem Anderen zu tun hat, ist schwer vermittelbar.
 
Thema:

Thai Airways verschiebt Abnahme von sechs Airbus A380

Thai Airways verschiebt Abnahme von sechs Airbus A380 - Ähnliche Themen

  • Thai Airways Filme

    Thai Airways Filme: Hallo@all Ich habe mal eine Frage, die letzten Flüge mit der Thai Air A380 hatten wirklich wenig Programme mit deutscher Sprache? Ich war jetzt 2...
  • Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa

    Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa: Thai Airways hat heute alle Fluege von und nach Europa gestrichen, weil der Luftraum ueber Pakistan nach Kaempfen zwischen indischen und...
  • Thai-Airways -> MilesAndMore

    Thai-Airways -> MilesAndMore: Ich fliege manchmal mit LH, manchmal mit Thai. Ich habe ein MilesAndMore Konto, aber auch ein Thai-airways-rop-Konto. Wie mache ich es, dass...
  • Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA

    Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA: Vorübergehende Fluggerät-Änderung für FRA-BKK-FRA TG921/TG920 Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten an der Airbus A380-Flotte setzt Thai...
  • Thai Airways verschiebt A380-Auslieferung

    Thai Airways verschiebt A380-Auslieferung: 24.07.09 Die Fluggesellschaft Thai Airways verschiebt wegen rückläufiger Passagierzahlen die Abnahme von sechs Airbus-Großraumjets des Typs A380...
  • Thai Airways verschiebt A380-Auslieferung - Ähnliche Themen

  • Thai Airways Filme

    Thai Airways Filme: Hallo@all Ich habe mal eine Frage, die letzten Flüge mit der Thai Air A380 hatten wirklich wenig Programme mit deutscher Sprache? Ich war jetzt 2...
  • Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa

    Krieg zwischen Indien und Pakistan - Thai Airways streicht alle Fluege nach Europa: Thai Airways hat heute alle Fluege von und nach Europa gestrichen, weil der Luftraum ueber Pakistan nach Kaempfen zwischen indischen und...
  • Thai-Airways -> MilesAndMore

    Thai-Airways -> MilesAndMore: Ich fliege manchmal mit LH, manchmal mit Thai. Ich habe ein MilesAndMore Konto, aber auch ein Thai-airways-rop-Konto. Wie mache ich es, dass...
  • Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA

    Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA: Vorübergehende Fluggerät-Änderung für FRA-BKK-FRA TG921/TG920 Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten an der Airbus A380-Flotte setzt Thai...
  • Thai Airways verschiebt A380-Auslieferung

    Thai Airways verschiebt A380-Auslieferung: 24.07.09 Die Fluggesellschaft Thai Airways verschiebt wegen rückläufiger Passagierzahlen die Abnahme von sechs Airbus-Großraumjets des Typs A380...
  • Oben