TH auf dem Weg zur IT-Nation?

Diskutiere TH auf dem Weg zur IT-Nation? im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; That’s one small step for man… one… giant leap for mankind. 105 tablet computers ready for delivery - The Nation :cool2:
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.688
Reaktion erhalten
2.175
Ort
Singapore
Wir sollten dankbar sein, dass wir diesen Meilenstein miterleben durften :D

...was ist eigentlich aus den iPads geworden, mit denen sich das Parlament selbst beglücken wollte? Nix mehr von gehört. War wohl doch zuuuu peinlich.
 
S

siamthai1

Senior Member
Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
5.877
Reaktion erhalten
404
tag

nein war es nicht ! wurden an etlichen schulen verteilt. wurde sogar im fernsehen gezeigt.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.605
Reaktion erhalten
845
Ort
Joho (Khorat)
TH auf dem Weg zur IT-Nation?


555 --- ja, aber nur vor dem Fernseher u. mit 2,35 G internet Verbindung
 
F

franky_23

Gesperrt
Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
8.731
Reaktion erhalten
7
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.688
Reaktion erhalten
2.175
Ort
Singapore
guck mal, das steht in der ersten Zeile Herr Bad Mac

The first few tablet computers. 105 als first few. Warum nicht?
Ja, ist ein Witz. 105 von 1 Million georderten und den ersten 400000 zu verteilenden Tablets bis Juli. 2000 Geraete sollten 2 Wochen nach Vertragsschluss geliefert werden...

Produktionskapazitaet der chinesischen Billigschmiede: 1000 Stueck/Tag und nicht wie urspruenglisch versprochen 30000.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.135
Reaktion erhalten
1.341
Ort
Hamburg
So viele Tabletcomputer wie in Bangkok sieht man hier in Hamburg nicht.
 
F

franky_23

Gesperrt
Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
8.731
Reaktion erhalten
7
Ja, ist ein Witz. 105 von 1 Million georderten und den ersten 400000 zu verteilenden Tablets bis Juli. 2000 Geraete sollten 2 Wochen nach Vertragsschluss geliefert werden...

Produktionskapazitaet der chinesischen Billigschmiede: 1000 Stueck/Tag und nicht wie urspruenglisch versprochen 30000.
Ich wüsste nicht ,dass es derartig ambitionierte Projekte in D gäbe. Als in D Lebender regt man sich über Verzögerungen bei Bahntrassen, komunalen Projekten, Fluhafenprojekten wie BB etc. doch gar nicht so richtig auf.

Nur mal so am Rande Jäger 90 als Nachfolger für den vor 40-50 Jahre entwickelten Tornado ist derzeit im Gange. Brauchen wir derzeit noch Jägerstaffel? Zum Luftballonabschießen?

30 000 am Tag wollten die produzieren, das wären so 90 Mio im Jahr?
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.688
Reaktion erhalten
2.175
Ort
Singapore
30 000 am Tag wollten die produzieren, das wären so 90 Mio im Jahr?
Yup, alberne Versprechungen. Sicher ist da auch eine Stange Geld von China in Thai Taschen geflossen, um den Deal zu schliessen.

Erst luegen bis sich die Balken biegen, dann nachverhandeln und mit Korruption die Unfaehigkeit zu liefern ueberdecken. So funktioniert eben die chinesische Industrie.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.135
Reaktion erhalten
1.341
Ort
Hamburg
Ich wüsste nicht ,dass es derartig ambitionierte Projekte in D gäbe. Als in D Lebender regt man sich über Verzögerungen bei Bahntrassen, komunalen Projekten, Fluhafenprojekten wie BB etc. doch gar nicht so richtig auf.
Regt man sich denn darüber in Thailand großartig auf?
 
F

franky_23

Gesperrt
Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
8.731
Reaktion erhalten
7
Regt man sich denn darüber in Thailand großartig auf?
Ging doch um die Verspätung und die daraus resultierende Reaktion von Mad Mac und um die Kapzitätsplanung. Bei 400 000 und Produktion von 1000 am Tag wäre dies schon nur für den einen Kunden mehr als ein Jahresauftrag.
 
F

franky_23

Gesperrt
Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
8.731
Reaktion erhalten
7
Dieter, bist du sicher, dass die Dinger in D sinnvoll eingesetzt werden?
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.896
Reaktion erhalten
2.075
Als ich letzten Dienstag am Flughafen BKK in der Loungs saß, reichten sie mir statt der gewohnten Speisekarte ein IPad.
 
Taunusianer

Taunusianer

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
1.825
Reaktion erhalten
88
Ort
Bad Homburg
Als ich letzten Dienstag am Flughafen BKK in der Loungs saß, reichten sie mir statt der gewohnten Speisekarte ein IPad.
Ich bin ja der allerletzte, der technische Neuerungen verteufelt, vor allem dann nicht, wenn sie sinnvoll eingesetzt werden. Was einem aber echt auf den Sack geht ist, was für ein Hype um die Sache gemacht wird. Speisekarte als iPad, was soll der Sch..ß?

Wie man die Dinger sinnvoll einsetzt, das erschließt sich aber den meisten wohl nicht von alleine. Letztes Jahr in Singapur mit der Metro gefahren. Dort hantieren wirklich ohne Übertreibung 80% der Fahrgäste am Smartphone oder Tablet rum. Was machen sie: Spielen oder Filme schauen. Emails lesen war da noch der sinnvollste Einsatz. Ich konnte nicht einen beobachten, der so ein Gerät genutzt hätte, um sich zum Beispiel weiterzubilden.
 
L

LosFanCH

Full Member
Dabei seit
27.05.2012
Beiträge
68
Reaktion erhalten
1
Ort
Zürich
Ich bin ja der allerletzte, der technische Neuerungen verteufelt, vor allem dann nicht, wenn sie sinnvoll eingesetzt werden. Was einem aber echt auf den Sack geht ist, was für ein Hype um die Sache gemacht wird. Speisekarte als iPad, was soll der Sch..ß?
Wenn ein Gastronom das IPad richtig nutzt ist es ein tolles Instrument. Taeglich wechselnde Gerichte werden angeboten. Ausverkaufte Gerichte gar nicht mehr angeboten. Wie oft habe ich schon etwas ausgewählt um dann zu hören das es das nicht gibt.
 
Thema:

TH auf dem Weg zur IT-Nation?

Oben