TG in der economyclass: Hat sich der Service seit 2000 eigentlich verbessert?

Diskutiere TG in der economyclass: Hat sich der Service seit 2000 eigentlich verbessert? im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Yogi, dann macht doch mal so aus Spass einen Overstay und der kostet keine 500THB. Ab den zweiten Overerstay kostet gleich 1000THB, das ist...
E

eber

Senior Member
Dabei seit
16.03.2010
Beiträge
1.393
Reaktion erhalten
5
Ort
Bangkok
Hallo Yogi, dann macht doch mal so aus Spass einen Overstay und der kostet keine 500THB. Ab den zweiten Overerstay kostet gleich 1000THB, das ist keine Fake wenn du hinter her laufen mußt und das wegen den Pass.
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Hoffentlich. Und hoffentlich recht bald.
Denn so ist es einfach nur langweilig.
Altes Repertoire. Es galt doch früher bei einigen als chic, das Nittaya-Forum als den Unterschichten-Foren zugehörig zu betrachten. Mir fallen noch einige Namen dazu ein. Und nun wurde es mal wieder Zeit, diese These zu bestätigen.
Nur ist es halt durchschaubar geworden.:)
 
P

Paedda

Senior Member
Dabei seit
08.01.2008
Beiträge
671
Reaktion erhalten
16
Ort
Ruhrgebiet
Noch mal zurück zum eigentlichen Thema: Qualität der Thai Airways.
Fliege seit 1994 fast ausschließlich mit TG die Strecke FRA-BKK, immer mit der TG 920/921 (habe mir 1x den TAG-Flug über Berge & Meer angetan - niiieeeee wieder!). Kann also TG über die Zeit hinweg schon etwas vergleichen.

Habe selten so einen Blödsinn wie hier im Forum gelesen/gehört: klar hat jeder seine eigene Meinung, aber wenn ich lese, dass z.B. der Thai-Partner vor allem Thai fliegt und dies natürlich auch seinem dt.Partner aufdrängt.../ oder das Mreckern an den überalteten 747-Maschinen der Thai...

Meine Meinung dazu: bin in den letzten 3 Monaten allein 2x per TG die Langstrecke nach BKK geflogen. Im Flieger waren Thais absolute Ausnahmeerscheinenung, der Flieger jedoch war fast komplett belegt, mit Benelux-Angehörigen, Deutschen Pärchen oder "Kanonenmännern", etc. Und: Das Baujahr eines Vogels hat herzlich wenig mit der aktuellen Sicherheit zu tun: hier zählen Wartungsqualität, Flugerfahrung und ganz andere Aspekte.
Ich liebe eine non-stop-Verbindung, dann die kleinen "Bonbbons" der Thai, die, soweit möglich, mir mit meiner ROP-Card den Nebenplatz freihält, damit ich es mir etwas gemütlicher machen kann. Selbst wenn ich erst 1 Tag vor Abflug mein Special Menue ordere, bekomme ich es im Flieger - natürlich vor allen Anderen und kann mein Seafood ganz entspannt genießen.
Zum Flugpersonal: habe zuletzt eine echt ältere, sehr warmherzige, freundliche Stewardess beim Rückflug nach FRA gehabt, mit der ich mich beim Einsteigen kurz und nett auf Thai unterhalten habe. Hat mir mein zahlreiches Handgepäck abgenommen und gut deponiert.
Und: beim 1. Getränkeausschank (mein Wunsch: Wiskey/Coke) bekomme ich ein volles Glas Wiskey pur, dazu mit einem Lächeln 1 Dose Cola. Später, nach einem etliche Stunden langen Schlaf finde ich mein Frühstück auf dem Tablett vor mir. Man wollte meinen Schlaf nicht abbrechen...

Das sind alles Annehmlichkeiten, die ich dankbar seit vielen Jahren registriere. Die Servicequalität ist natürlich vom Boardteam abhängig, aber immer mindestens professionell geschäftsmäßig bis empathisch entspannt freundlich.

Wenn ich dann noch erleben kann, dass ich beim Einchecken in BKK statt der erlaubten 30 kg mit leichtem Erschrecken auf der digit. Anzeige 41,9 kg entdecke, was die Thai-Mitarbeiterin am Schalter ungerührt lässt und ich mit weiteren total fast 26 kg Bordgepäck den Flieger besteigen kann (Laptop, Trolly, Gemüse, Teak-Devotionalien und Orchideen), dann möchte ich dies alles mal bei der Konkurrenz erleben...!!!

Somit fängt der Urlaub bei mir schon im Flieger an. Die TG-Preise sind absoult vergleichbar, wenn ich keinen Wert auf Meilen lege. Bin auch mal Royal Brunei (sehr eng, kein Alk.ausschank) oder LTU (nicht non-stop) geflogen - das muss alles nicht sein. Und "Bespaßung" per personal entertainment system brauche ich nicht. Bin kein Kleinkind und kann mich durchaus alleine beschäftigen.

Und da ich meine Tickets mit meiner LH miles-and-more-Card bezahle, arbeite ich stets auf meinen nächsten Freiflug hin...

THAI per TG? - Immer wieder gerne.

Pädda
 
S

schimi

Senior Member
Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
2.258
Reaktion erhalten
63
Ort
Hamburg
Die Mitgliedskarte Karte von Royal Orchid Plus , das Vielfliegerprogramm der Thai Airways, analog zu Miles & More bei Lufthansa.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.264
Reaktion erhalten
1.773
Danke schimi.

Und hierfür braucht es vermutlich mehr als den Silberstatus?
... dann die kleinen "Bonbbons" der Thai, die, soweit möglich, mir mit meiner ROP-Card den Nebenplatz freihält ...
 
G

gregor200

Senior Member
Dabei seit
13.01.2005
Beiträge
945
Reaktion erhalten
1
Ort
Langenargen
Ende Oktober hatten wir auf unserem Flug von Frankfurt nach Bangkok (Nachtflug) eine neuere 747. Fiel uns eben auf, weil die Sitze nicht durchgesessen waren und die Gepäckablagen nicht knarrten. Ob dies nur eine Austauschmaschine war? Jedenfalls hatte sie das Thai Emblem aufgemalt.
 
H

Hitori

Senior Member
Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
595
Reaktion erhalten
0
Neu ist da wohl relativ: Du sast vermutlich vermutlich in einer jüngeren unter den alten Maschinen. Die jüngsten Maschinen auf der Strecke FRA-BKK sind mindesten 5 Jahre alt...

Die seit 1988 verkaufte Modellreihe 747-400 stellt derzeit die modernste verfügbare Variante der 747 (Jumbo Jet) dar.
Am 16. März 2007 gab Boeing bekannt, die Produktion der 747-400 in der Passagierversion einzustellen. Aus diesem Grund wurden drei Bestellungen von Boeing gekündigt. Die letzte Passagiermaschine des Typs Boeing 747-400 wurde im April 2005 an Air China ausgeliefert.
Wikipedia
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.006
Reaktion erhalten
4.872
Ort
Superior
... THAI per TG? - Immer wieder gerne.
Schoen wenn die TG noch zufriedene Kunden hat.
Neben vielen anderen "Kleinigkeiten" ist mir diese besonders in Erinnerung geblieben:
ich betrete nach Aufruf meiner Reihe das Flugzeug und muss feststellen, dass mein Sitzplatz bereits durch eine junge Dame - vielleicht der erste Flug ihres Lebens und deswegen wohl nicht in der Lage, der Aufforderung in Bloecken das Flugzeug zu fuellen zu folgen - belegt ist.
Diese begleitete ihre polnische Oma, die auf Bali irgendwelchen Geschaeften nachging.

Die Klaerung dieses verzeihlichen Versehens dauerte sehr lange, ich durfte mich in der Zeit am Notausgang - stehend - aufhalten.
Dann kam die Stewardess wieder und bat die junge Frau in die 1.Klasse, was diese natuerlich begruesste.
Allerdings musste nun auch das ganze Handgepaeck zusammengesammelt und sortiert werden.
Die Oma blieb ja schliesslich bei mir.

Erwartet haette ich, dass die Oma den bequemeren Sitz in der 1.Klasse von der Stewardess angeboten bekommt - zumal diese eine Blasenschwaeche hatte, die sie alle 24 - 36 Minuten zum Toilettengang zwang.
Oder aber ich, nachdem ich ja noch nicht platziert war und lediglich ein kleines Handgepaeck mit mir fuehrte.

Aber warum einfach wenn es auch komplizierter geht?
Soviel zum Mitdenken - nicht die einzige schlechte Erfahrung.

Mit QR, Cathay Pacific oder Etihad kommt die TG fuer mich(!) schon lange nicht mehr mit.
Zumindestens fuer den Otto Normalflieger ohne ROP und diesem ganzen Gedoehns.
Besser als DELTA sind sie allerdings immer noch.
Die sind was Service und Freundlichkeit anbelangt aktuell wohl von niemanden zu unterbieten.
Aber: es sind auch immer nur die eigenen Erfahrungen.
Schoen wenn es anderen besser ergeht.
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
Strike, dein Erlebnis hätte sich auch mit einer anderen (besseren) Gesellschaft ereignen können.
Aber schon die Tatsache, dass TG mit Uraltgeräten fliegt ein Grund mehr die Airline zu wechseln.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.006
Reaktion erhalten
4.872
Ort
Superior
Strike, dein Erlebnis hätte sich auch mit einer anderen (besseren) Gesellschaft ereignen können.
....
Unbestritten, Silom.
Ich sage nicht, dass so etwas nur dort moeglich ist.
Wollte ja auch nur mal einwenden, dass es nicht nur die sicher unzaehligen positiven und schoenen Erlebnisse auf TG gibt.

8-)
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.341
Reaktion erhalten
3.764
Ort
Beach/Thailand
Schoen wenn die TG noch zufriedene Kunden hat.
Neben vielen anderen "Kleinigkeiten" ist mir diese besonders in Erinnerung geblieben:
ich betrete nach Aufruf meiner Reihe das Flugzeug und muss feststellen, dass mein Sitzplatz bereits durch eine junge Dame - vielleicht der erste Flug ihres Lebens und deswegen wohl nicht in der Lage, der Aufforderung in Bloecken das Flugzeug zu fuellen zu folgen - belegt ist.
Diese begleitete ihre polnische Oma, die auf Bali irgendwelchen Geschaeften nachging.

Die Klaerung dieses verzeihlichen Versehens dauerte sehr lange, ich durfte mich in der Zeit am Notausgang - stehend - aufhalten.
Dann kam die Stewardess wieder und bat die junge Frau in die 1.Klasse, was diese natuerlich begruesste.
Allerdings musste nun auch das ganze Handgepaeck zusammengesammelt und sortiert werden.
Die Oma blieb ja schliesslich bei mir.

Erwartet haette ich, dass die Oma den bequemeren Sitz in der 1.Klasse von der Stewardess angeboten bekommt - zumal diese eine Blasenschwaeche hatte, die sie alle 24 - 36 Minuten zum Toilettengang zwang.
Oder aber ich, nachdem ich ja noch nicht platziert war und lediglich ein kleines Handgepaeck mit mir fuehrte.

Aber warum einfach wenn es auch komplizierter geht?
Soviel zum Mitdenken - nicht die einzige schlechte Erfahrung.

.......................
ich würde mal sagen, eine von unzähligen Nebensächlichkeiten, die einem auf einer Reise passieren können, und nach Klärung sofort vergessen sind.....
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.006
Reaktion erhalten
4.872
Ort
Superior
ich würde mal sagen, eine von unzähligen Nebensächlichkeiten, die einem auf einer Reise passieren können, und nach Klärung sofort vergessen sind.....
Naja, benni, wenn man - wie in diesem und anderen Foren immer wiedermal - an die Unfaehigkeit der Thais zum effizienten Handeln erinnert wird, dann faellt mir diese Story schon auch wieder ein.
Aber letzten Endes ist es wirklich wurscht - 10 Stunden spaeter ist es eh vorbei.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.343
Reaktion erhalten
2.791
Ort
Bangkok / Ban Krut
Naja, benni, wenn man - wie in diesem und anderen Foren immer wiedermal - an die Unfaehigkeit der Thais zum effizienten Handeln erinnert wird, dann faellt mir diese Story schon auch wieder ein.
Aber letzten Endes ist es wirklich wurscht - 10 Stunden spaeter ist es eh vorbei.
Auf dem Rueckflug nach 12 Stunden.

Ich wuerde auch dann lieber mit Etihat, Emirates und Qatar fliegen, wenn diese teurer als die Thaiair waeren. Nach 6 Stunden Flug mal an die frische Luft, bevor es 6 Stunden weitergeht, das gefaellt mir.

Aber was mir bei der Thaiair am meisten auf den Sack geht ist die Unfreundlichkeit des Personals auf dem Rueckflug nach Germany. Auf dem Hinflug gehts grad noch.
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
Aber was mir bei der Thaiair am meisten auf den Sack geht ist die Unfreundlichkeit des Personals auf dem Rueckflug nach Germany. Auf dem Hinflug gehts grad noch.
Kann die Psyche nicht auch ein wenig mitspielen, wenn man(n) ins ungeliebte Land fliegt?
 
Joerg_N

Joerg_N

Gesperrt
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
15.167
Reaktion erhalten
256
Ort
Hamburg
Wie kann einem denn die Famillie nötigen mit Thai zu fliegen ????:inlove:
 
P

Paedda

Senior Member
Dabei seit
08.01.2008
Beiträge
671
Reaktion erhalten
16
Ort
Ruhrgebiet
# Micha,

um Deine Frage zu beantworten: nein, ich habe n-u-r die Silber Card von ROP. Aber auch damit wird mir, falls es möglich ist und die Maschine nicht voll ausgebucht ist, der Nebenplatz freigehalten. Das ist keine Momentaufnahme sondern entspricht meiner langjährigen Flugerfahrung mit Thai.

Kleine Anmerkung dazu: letztens beim Check In in Chiang Mai warte ich am Schalter, während der Mitarbeiter der Thai mehrfach telefoniert. Denke mir, was ist los: ist etwas mit meinem sehr großen Sperrgepäck??? Des Rätsels Lösung: Der Mann legt den Hörer auf, entschuldigt sich bei mir (?) und sagt mir, er hätte alles versucht, mir einen besseren Platz zu geben - aber die Maschine sei vollkommen überbucht.....
 
P

Paedda

Senior Member
Dabei seit
08.01.2008
Beiträge
671
Reaktion erhalten
16
Ort
Ruhrgebiet
#Dieter 1, Dein Kommentar#96,

Deine Bemerkung zum Verhalten der Stewardessen bei TG - vollkommener Blödsinn.
Was der TG an multimedialen Gimmicks fehlt, versucht das Flugpersonal mit erhöhter Servicequalität auszugleichen. Dafür spricht einerseits die über viele Jahre hinweg immer wieder gute Bewertung der Servicequalität in internationalen Vergleichstests (nicht nur bei Reise/Preise) sondern andererseits auch (nicht nur) meine persönliche Langzeitererfahrung mit der TG.

Vielleicht hast u nur ein schlechtes Karma...
 
Thema:

TG in der economyclass: Hat sich der Service seit 2000 eigentlich verbessert?

Oben