Terroranschläge In Bangkok geplant

Diskutiere Terroranschläge In Bangkok geplant im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Hab folgendes aus verlässlicher quelle (da man die quellen nicht mehr angeben darf) Das Netzwerk von Osama bin Laden hat offenbar verheerende...
R

Rawaii

Gast
Hab folgendes aus verlässlicher quelle (da man die quellen nicht mehr angeben darf)



Das Netzwerk von Osama bin Laden hat offenbar verheerende Anschläge auf Passagierflugzeuge und Hotels in Bangkok geplant. Ziel sei das Asien-Pazifik-Forum (Apec) im kommenden Monat gewesen, zu dem neben zahlreichen ausländischen Staatsmännern auch US-Präsident George W. Bush erwartet wird, berichtete die „New York Times“ am Samstag.

Der im August festgenommene mutmaßliche Extremistenführer Hambali habe bei einem Verhör durch die CIA gestanden, dass die Bangkoker Hotels Marriott und The Conrad im Visier von Attentätern gestanden hätten.

Hambali habe bei seinen Verhören durch CIA-Beamte „ziemlich freimütig“ Auskunft gegeben. Die US-Ermittler vermuteten nun, dass der Indonesier der Hauptplaner und einer der Finanziers der Bombenanschläge in Bali im vergangenen Jahr und auf das Marriott-Hotel in Jakarta sei.

Hambalis Aussagen hätten dazu geführt, dass mehrere Fluggesellschaften ihre Bangkok-Flüge kurzfristig verlegt hätten. Die Zeitung zitierte die Einschätzung von Diplomaten, wonach die Terrorgefahr in Südostasien durch Hambalis Festnahme bedeutend gesunken sei.


(Ich bin der meinung, wie ich schon oft gesagt habe im diskussionskreis mit meinen freunden, das es in Bangkok trotzdem bald knallt, denn es ist mehr als bekannt, das sich in der stadt mehrere terrorzellen aufhalten)
Ich hoff es nicht denn ab ende nächster woche bin ich wieder da unten... :fertig:
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
@Rawaii

Was soll denn das jetzt: "da man die Quellen nicht mehr angeben darf"?! Ist doch Bloedsinn. Wenn Du Sachen von irgendwo kopierst, dann immer nur mit Quellenangabe. Das Weglassen derselben macht es doch nicht legal. Besser eine kurze Einleitung und dann einen Link auf die entsprechende News-Seite.

Bitte nicht falsch verstehen, derzeit pissen ein paar Leute dem Forum ans Bein. Wir sollten also keine zusaetzliche Angriffsflaeche bieten....

Gruss,
Mac
 
R

Rawaii

Gast
Mit diesem satz meinte ich genau das was du gesagt hast.....
Das einige leute von aussen versuchen dem forum ans bein zu pissen.......
Ich hätts nur anders ausgedrückt....
Wie auch immer ich lass das mal so stehen, nächstes mal mit link...
 
R

Rixa

Junior Member
Dabei seit
22.06.2003
Beiträge
34
Reaktion erhalten
0
Ort
münchen
Nachdem ich im Oktober nach BKK fliegen wollte, entsteht jetzt ein großes Fragezeichen: Wann kommt denn Bush u. wann geht er wieder, da wird einem wirklich ganz mulmig.
Danke für Infos
Rixa :???: :???:
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Rixa schrieb:
Wann kommt denn Bush u. wann geht er wieder?
Ich meinte das APEC Treffen sei auf den 28.10. festgelegt und ich hoffe das die zustaendigen Ordnungskraefte in der Lage sind moegliche Anschlaege fruehzeitig, wie die Verhaftung von Hambali, im Keim zu ersticken.

Ein Anschlag in Bangkok haette katastrophale Auswirkungen auf die Wirtschaft, vor allem auf den Tourismus.

Es gab Zellen in Kambodscha, einige im Sueden Thailands, die Verdaechtigen sind meist nur Lehrer, sie wollen den wahhabitischen Islam verbreiten, die mit den Bomben auch - der Indonesier Bashir hatte die gleiche ´Tarnkappe´, bei ihm waren alle der am Bali-Anschlag Beteiligten in der Schule - keiner beruft sich auf bin Laden und Al Zawahiri, da fuehrt die ´Lunte´ aber hin.

Bisher haben die zustaendigen Stellen ausreichend Kompetenz gezeigt, hoffen wir das es so bleibt.

Ich habe persoenlich den Eindruck das dieses Phenomaen eine de fakto Fortsetzung des kalten Krieges ist und das werden wir aussitzen muessen, egal wie.



:nixweiss:
 
P

Peter65

Senior Member
Dabei seit
17.02.2002
Beiträge
471
Reaktion erhalten
1
@MadMac

Bitte nicht falsch verstehen, derzeit pissen ein paar Leute dem Forum ans Bein. Wir sollten also keine zusaetzliche Angriffsflaeche bieten....


Was meinst Du damit? Kannst Du da näheres zu sagen?

Grüsse,
Peter
 
I

Iffi

Gast
@MadMac,

mit solchen Bemerkungen öffnest du die Büchse der Pandora.

Bitte du nicht auch noch!

Lass diese Art Bemerkungen weg, oder nenne Ross und Reiter.

Aber das war jetzt nicht als Aufforderung von mir gemeint, dies jetzt nachzuholen. Schwamm drüber. :cool:
 
R

Rawaii

Gast
MadMac schrieb:
@Rawaii
Bitte nicht falsch verstehen, derzeit pissen ein paar Leute dem Forum ans Bein. Wir sollten also keine zusaetzliche Angriffsflaeche bieten....

Mac hat recht, ich hatte dieses posting auch gelesen, finde es nur nicht mehr.
Irgendein moderator, ich glaub es war Mgj hatte gepostet das eine nachrichtenagentur gerade versucht dem nittaya geld aus der tasche zu ziehen weil komplette abschriften deren nachrichten hier erscheinen......

Besser ist: thema kurz erklären, dann verlinken, das ist dann wohl eher erlaubt...
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Iss doch nix Neues. Andreas hat eine Warnung der AFP bekommen, keine News von denen hier reinzustellen. Oder dafuer zu bezahlen. Dachte das waere bekannt. Woher die nun sowas gesteckt bekommen haben :nixweiss: ....

Gruss,
Mac
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
MadMac schrieb:
... eine Warnung der AFP bekommen, keine News von denen hier reinzustellen. Oder dafuer zu bezahlen. ...Woher die nun sowas gesteckt bekommen haben..?
uuupssss....denke mal das die u.A. die vermehrte Bot Teatigkeit damit zusammenhaengen kann - wie sovieles im www werden besonders kopies und der ganze copyright-urheberrechtskram drastisch verschaerft- ich meine dazu solche Sachen wie Nachrichten sollten ein Vefallsdatum erhalten - ist doch kindisch...ich schreibe hier rein das es auf Samui 31.7 Grad nachmittags um 17:00 waren und berufe mich auf "Wonderweather´ als Referenz - darauf kriegt der Betreiber von den Eignern des "Wonderweather" Services einen rein.... :O

Oder die Nachricht ueber Thailands Premier als Mathelehrer - stand auch irgendwo in ´ner Zeitung oder wurde in den Nachrichten verlesen.

Aber so sind nun mal die Zeiten - also immer Einheiten aus den Texten herauschnippeln - nur Fragmente posten...oder selbst so gut wie moeglich ´umschreiben´.... :rolleyes:


that is the world we live in - everybody has to make a livin´g
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Samuianer schrieb:
Aber so sind nun mal die Zeiten - also immer Einheiten aus den Texten herauschnippeln - nur Fragmente posten...oder selbst so gut wie moeglich ´umschreiben´.... :rolleyes:
Ja, die Zeiten werden haerter. Dank dem guten Beispiel der Staaten, wo man sich Tod und Teufel schuetzen lassen kann. Oder auch der Telekom, die nun das tuntige "Magenta" ihr eigen nennt. Anderes schlechtes Beispiel die kommenden Softwarepatente in Europa (Infos z.B. bei der bekannten Linux-Distribution Knoppix: http://www.knopper.net/knoppix). Da sind die News-Agenturen ja eigentlich alte Bekannte....

Noch ist das Internet gross und frei............... :wink:

Gruss,
Mac
 
L

Loma

Gast
Mein Gott, wann kann ich endlich mal wieder gemütlich nach TH reisen ? Beer Chang trinken. Mit 'ner schöne Mia Noi kuscheln ?
Kein SARS.
Busch weg, deutsche Wirtschaftskrise weg. Das wärs's und wars doch mal. Wat'n Glück das ich auch mal bessere Zeiten kennengelernt habe.
Gruß Loma
 
Thema:

Terroranschläge In Bangkok geplant

Terroranschläge In Bangkok geplant - Ähnliche Themen

  • Terroranschlag auf Egypt Air?

    Terroranschlag auf Egypt Air?: wenn ich diese Vermutungen schon wieder lese (wahrscheinlicher Terroranschlag) dann bleibe ich bei meiner Einstellung: Nie mehr als Passagier...
  • Terroranschlag in Boston

    Terroranschlag in Boston: Tatverdächtiger festgenommen:Bombenanschläge : Tatverdächtiger von Boston festgenommen - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT...
  • Warnung vor Terroranschlägen, neue False Flag Operation?

    Warnung vor Terroranschlägen, neue False Flag Operation?: Terror-Kommando unterwegs nach Deutschland: Anschlag steht möglicherweise kurz bevor - n-tv.de Welche Gängelung muss man nun wieder fürchten, bzw...
  • Terroranschläge unter anderem in Deutschland verhindert?

    Terroranschläge unter anderem in Deutschland verhindert?: Westliche Geheimdienste haben Medienberichten zufolge Terroranschläge auf Deutschland, Frankreich und Großbritannien verhindert. Bei den von...
  • Australien warnt Touristen vor Terroranschlägen auch in BKK

    Australien warnt Touristen vor Terroranschlägen auch in BKK: Das australische Ministerium für Foreign Affairs and Trade (DFAT)hat ganz aktuell eine Warnung ausgegeben. Die Sicherheitslage im Süden scheint...
  • Australien warnt Touristen vor Terroranschlägen auch in BKK - Ähnliche Themen

  • Terroranschlag auf Egypt Air?

    Terroranschlag auf Egypt Air?: wenn ich diese Vermutungen schon wieder lese (wahrscheinlicher Terroranschlag) dann bleibe ich bei meiner Einstellung: Nie mehr als Passagier...
  • Terroranschlag in Boston

    Terroranschlag in Boston: Tatverdächtiger festgenommen:Bombenanschläge : Tatverdächtiger von Boston festgenommen - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT...
  • Warnung vor Terroranschlägen, neue False Flag Operation?

    Warnung vor Terroranschlägen, neue False Flag Operation?: Terror-Kommando unterwegs nach Deutschland: Anschlag steht möglicherweise kurz bevor - n-tv.de Welche Gängelung muss man nun wieder fürchten, bzw...
  • Terroranschläge unter anderem in Deutschland verhindert?

    Terroranschläge unter anderem in Deutschland verhindert?: Westliche Geheimdienste haben Medienberichten zufolge Terroranschläge auf Deutschland, Frankreich und Großbritannien verhindert. Bei den von...
  • Australien warnt Touristen vor Terroranschlägen auch in BKK

    Australien warnt Touristen vor Terroranschlägen auch in BKK: Das australische Ministerium für Foreign Affairs and Trade (DFAT)hat ganz aktuell eine Warnung ausgegeben. Die Sicherheitslage im Süden scheint...
  • Oben