Surf-Spots .....

Diskutiere Surf-Spots ..... im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; .... Wer hat Informationen über gute (Wind)Surf-Spots in Th? Ich suche Reviere ab 4 Bft, mit einigermaßen hoher und gleichmäßiger...
callimero

callimero

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
07.01.2005
Beiträge
78
Reaktion erhalten
0
Ort
Minden
....

Wer hat Informationen über gute (Wind)Surf-Spots in Th?

Ich suche Reviere ab 4 Bft, mit einigermaßen hoher und gleichmäßiger Windwahrscheinlichkeit.

Keine brutalen „offshore“ Reviere, eher Ablandige Windverhältnisse.

Welche Jahreszeit empfiehlt wann und wo?

Ebenfalls sollte in der Nähe dieser Spots ein gut ausgerüsteter "Ausrüstungsverleiher" seinen Platz haben (die Klamotten mit nach Th zu nehmen ist wohl unrealistisch?!?
Das zu mietende Material sollte durchweg aus diesem Jahrtausend stammen, und Idealerweise von F2, Fanatic, North, Neil Pryde oder ähnlichen Firmen sein ...

calli :wink:
 
hschub

hschub

Senior Member
Dabei seit
31.03.2005
Beiträge
1.065
Reaktion erhalten
2
Ort
München/Phuket
Ich denke Windsurfing in Thailand gibts mit ordentlichen Material
zum leihen nur in Pattaya/Jomtien.

genaueres können Dir sicher die Member vor Ort schreiben.

4 Bft. hats mit Sicherheit von Oktober bis Dezember.

:wink:
 
callimero

callimero

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
07.01.2005
Beiträge
78
Reaktion erhalten
0
Ort
Minden
hschub" schrieb:
Ich denke Windsurfing in Thailand gibts mit ordentlichen Material
zum leihen nur in Pattaya/Jomtien.

genaueres können Dir sicher die Member vor Ort schreiben.

4 Bft. hats mit Sicherheit von Oktober bis Dezember.

:wink:

DAS liest sich doch schon mal recht gut :super:

calli
:wink:
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.459
Reaktion erhalten
2.849
Ort
Bangkok / Ban Krut
In Hurghada am Roten Meer findest Du exakt die von Dir gesuchten Bedingungen (ganzjährig), in Thailand war ich nóch nicht surfen.
 
callimero

callimero

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
07.01.2005
Beiträge
78
Reaktion erhalten
0
Ort
Minden
Dieter1" schrieb:
In Hurghada am Roten Meer findest Du exakt die von Dir gesuchten Bedingungen (ganzjährig), in Thailand war ich nóch nicht surfen.
danke für deinen tip
ich kenne hurghada, bzw die guten reviere in EU.

Eigentlich wollte ich Urlaub mit W-Surfen in Th verbinden. Daher die Suche nach den Spots ... Realistisch gesehen wird es ähnliche Bedingungen wie in Hughada in Th wohl nicht geben. Zumindest steht nix in einschlägigen Zeitschriften- kann nauch nix im Netz finden.
Ich weiß aber aus Erfahrungen das es klasse Spots gibt die nicht unbedingt breitgetreten werden (Geheimtip) ...Und dachte, vielleicht gibt es ja einen in Th ...

:wink:
calli
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.459
Reaktion erhalten
2.849
Ort
Bangkok / Ban Krut
Das Revier in Hurghada kenne ich bestens, ich stand da 1 Jahr lang fast jeden Tag auf dem Brett und habe nirgendwo ein ähnlich geiles Windsurfrevier nochmal gesehen.

Ich denk aber an der östlichen Golfküste Thailands bläst es ganz ordentlich auflandig von Oktober bis Dezember, wie einer der Vorposter schon richtig feststellte.
 
callimero

callimero

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
07.01.2005
Beiträge
78
Reaktion erhalten
0
Ort
Minden
Dieter1" schrieb:
Das Revier in Hurghada kenne ich bestens, ich stand da 1 Jahr lang fast jeden Tag auf dem Brett und habe nirgendwo ein ähnlich geiles Windsurfrevier nochmal gesehen.

.

NEID NEID NEID!!!!! :heul:

DIETER ...man .... wie haste das denn hinbekommen?? Ein ganzes Jahr aufem Brett düsen...?!?

NEID NEID NEID!!!!! :heul:

Ich hab, als ich 24 (1983)war, das Handballspielen an den Nagel gehängt. (hab zwei Jahre in der Oberliga in GW Dankersens „Dritter“ gespielt) Hab dann „Mastmanschetten“ selber gebaut und in D vertrieben. Nebenbei als Surflehrer gejobbt – dadurch das neuste Material gefahren. Kenne den Ringköbing, Ijsselmeer, Eutang de Leucate, Fuerte, Fehmarn,
na ja und unter der Woche das Steinhuder Meer bzw Dümmer

Leider war ich nur einmal in Hughada- aber du hast recht! Ein spitzen Revier! :super:
Damals konnte ich nicht genug bekommen. Aufs Dach einen Windmesser gebaut, - ab 4 Bft Frei genommen Die Jahresurlaube waren ausschließlich für das Surfen geplant. Hmmm ... war wohl auch ein (kleiner)Grund der Trennung von meiner Ex. Dann schlagartig keine Zeit mehr. Ich war von heute auf morgen AE.

Und HEUTE?? Habe meine Klamotten verkauft, aber wenn ich am Wasser bin juckt es .... Wird wohl auch nicht aufhören .... :lol:

In Th auf Samui oder Phuket habe ich zwar Material gefunden, hmmm entweder war es zu groß (Dickschiffe) oder die hatten kein vernünftiges Segelmaterial.

calli
:wink:
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.459
Reaktion erhalten
2.849
Ort
Bangkok / Ban Krut
Ich habe dort für einen deutschen Reiseveranstalter gearbeitet, der hatte selten mehr als 5 Gäste und ich jede Menge Freizeit bei vollem Lohnausgleich :cool:.
 
callimero

callimero

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
07.01.2005
Beiträge
78
Reaktion erhalten
0
Ort
Minden
@chris,
danke für deine mühe - nun muss ich nur rausfinden wie das mit dem Material ist -- oder "umschulen" :-)

@dieter
hmm beneidenswert

calli
:wink:
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
1.215
Reaktion erhalten
1.251
Also liebe Leute,
"Hurghada" gibts in Thailand einfach nicht! Ablandig oder side-short mit 4 - 6 allenfalls mal an ein oder zwei Tagen pro Monat an der Kata Yai auf Phuket beim Kata Beach Resort. Dort auch gutes Material zum Leihen! Am Jomtien halt meistens schräg auflandig mit huppeligen kleinen Wellen. Also kein Vergleich mit dem Jasmin Village, dem Magawish oder dem Giftun Village (Hinter der Sandbank). Und Material wie beim Tommy Friedl oder früher bei Happy, das kannste in Thailand natürlich vergessen.
Gruss
Manni
der schon vor 20 Jahren in Hurghada war, als der Spot dort wirklich noch ein Geheimtip für Taucher und Hardcore-Surfer war und es dort erst noch 5 oder 6 Anlagen gab (Happy Surf and Ski Tours war damals einer der Pioniere).
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
1.215
Reaktion erhalten
1.251
@Dieter1
bei welchem Veranstalter und in welcher Anlage warst Du denn - vielleicht haben wir uns damals ja sogar getroffen - auf dem Wasser wohl sicherlich nicht, da war ja damals genügend Platz; das hat sich übrigends inzwischen leider auch geändert. Inzwischen gibt es ja fast mehr Jachten als Surfboards!
Manni
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.459
Reaktion erhalten
2.849
Ort
Bangkok / Ban Krut
Hi Manni,

das war so vor ca. 20 Jahren im Giftun Village und da war ein oesterreichischer Surflehrer, der mir das Surfen ab Null beigebracht hat.

Das Beste fand ich den fast jeden Tag voll ablandig wehenden Wuestenwind mit fast konstant 4 - 5 Bf.

Nach ein paar Monaten Uebung mussten es dann aber schon 7 Bf, Sinker und 2,6 m Segel sein, um richtig Spass zu machen :-). Aber von diesen Tagen gabs auch immer mal wieder einen.

In Thailand hab ich noch nirgends korrektes Surfmaterial gesehen. Das was verliehen wird, das sind meistens uralte "Kellertueren" als Boards.

Gruss Dieter
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
1.215
Reaktion erhalten
1.251
@Dieter
vor 20 Jahren im Giftun - ja, das waren echt noch Zeiten. Da konnte man noch surfen! Einsam und verlassen stand die Anlage damals am Beach. Keine Hotelbauten rechts und links - allenfalls das Berberzelt auf der rechten Seite (weiß aber nicht mehr genau, wann das dazu gekommen ist). Deshalb auch keine Verwirbelungen und Böen wie heute - die Düse konnte ungestört von der Wüste her durchblasen.

Die hatten damals glaube ich die neuesten Klepper-Boards - echt geile Geräte und meiner Meinung nach besser als die Mistrals oder auch die Fanatics. Damals hatte doch Happy die Station da unten - außerdem noch eine im Magawish und in Hurghada Down Town. Der Österreicher, war das nicht so ein etwas kleinerer Blonder (der ab zu auch ein mal gerne etwas gekifft hat?)

P.S.: Zu Thailand - wie schon erwähnt, auf Phuket am Kata Yai gab es vor 2 Jahren (vor dem Tsunami) echt gutes und auch aktuelles Material - hat mich echt überrascht. Kein Vergleich zu dem was am Jomtien angeboten wird.

Gruss
Manni
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.459
Reaktion erhalten
2.849
Ort
Bangkok / Ban Krut
Manni,

die Personenbeschreibung trifft absolut ins Schwarze :super:. Wir haben gerne mal einen gezogen, bevor es aufs Brett ging. Und das waren auch Klepper Boards und die Station hies "Happy Surf". Faellt mir alles wieder ein.

Damals gabs suedlich vom Giftun noch das Magawish und down town das Sheraton und das wars.

War eine herrliche Zeit, hatte damals nen Zastava Sport als fahrbaren Untersatz und bin oefter mal nach Safaga runtergebrettert.

Gruss Dieter
 
K

Kuddel

Gast
Die neuen Boards bei Kata Beach werden im Besitz des Resorts sein. Kenne keinen Boardverleiher dort.
Auch an der Patong gibts keinen mehr.
An der Nai harn gibts zwar gute Booards, aber ebenfalls nur fuer die Hotelgaeste bestimmt.
Generell ist Phuket als Surfrevier voellig uninteressant.
In der Hauptsaison ist meist viel zu wenig Wind und in der Low Season/Regenzeit herrscht zwar meist nordnordwest wind, aber sehr boeig, unstet und starker wellengang.
Zudem nimmt der (einzige) Cobra vertreter in Chalong gesalzene Preise!!
Ein Haendler (Surf) erwaehnte das Doerfchen Bang saen noerdlich von Pattaya, welches angeblich ein Treff fuer die Surfer sein soll.
Was Kitesurfen betrifft, sieht es anders aus.
Perfektes Flachwasser zum ueben findet man an der suedostkueste zwischen Rawai und chalong. Dort ist auch meist ein deutscher Kitelehrer in der Hauptsaison (Friendship beach resort).
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
1.215
Reaktion erhalten
1.251
Korrekt! Der Board-Verleih war im Garten des Kata Beach Resort. War aber kein Problem, als Externer ein Board zu leihen. Die Jungs waren im Gegenteil echt froh, wenn sie mal nen customer hatten.

Aber wie gesagt, wenns mal bläst - nix für Anfänger. Ablandiger Wind und wegen der Abdeckung am Anfang schwierig raus zu kommen. Draußen ging dann aber echt die Post ab - und Semi-Sinker gabs dort auch. Also Wasserstart sollte man schon drauf haben!

Manni
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.459
Reaktion erhalten
2.849
Ort
Bangkok / Ban Krut
schwabenmanni" schrieb:
Draußen ging dann aber echt die Post ab - und Semi-Sinker gabs dort auch. Also Wasserstart sollte man schon drauf haben!

Manni
Ohne Wasserstart kann man ja nicht surfen, das ist dann ja voll langweilig :-).

Ich mein, so ab 6 Bf kommst ohne Wasserstart ja kaum mehr aufs Board.
 
Thema:

Surf-Spots .....

Surf-Spots ..... - Ähnliche Themen

  • Kite Surfen in Thailand - Kite Surfer hier im Forum?

    Kite Surfen in Thailand - Kite Surfer hier im Forum?: Hi, habe ein bisschen gesucht aber nicht wirklich viel gefunden, also mache ich den Thread hier auf. Gibt es hier im Forum Leute die Kitesurfen...
  • Abzocke? Thai Fernsehen via Congstar Surf-Flat-Rechnungen

    Abzocke? Thai Fernsehen via Congstar Surf-Flat-Rechnungen: Wegen dieses Sachverhaltes (unberechtigte Abbuchungen von mydoo) habe ich alle Verträge mit Congstar gekündigt - u.a. congstar Surf Flat L flex...
  • ich muss Congstar Surf Flat 3000 flex kündigen

    ich muss Congstar Surf Flat 3000 flex kündigen: Ich hatte für das I-Phone meiner thailändischen Ehefrau den Tarif Congstar Surf Flat 3000 flex abgeschlossen. Der Rechnungsbetrag von...
  • Angemessenes privates Surfen am Arbeitsplatz kein Grund für eine fristlose Kündigung

    Angemessenes privates Surfen am Arbeitsplatz kein Grund für eine fristlose Kündigung: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
  • auf thailaendisch surfen in Deutschland

    auf thailaendisch surfen in Deutschland: Hallo wahrscheinlich ist diese Frage schon beantwortet worden aber ich frage trotzdem wieder. Meine Frau ist thailaenderin und kann kein internet...
  • auf thailaendisch surfen in Deutschland - Ähnliche Themen

  • Kite Surfen in Thailand - Kite Surfer hier im Forum?

    Kite Surfen in Thailand - Kite Surfer hier im Forum?: Hi, habe ein bisschen gesucht aber nicht wirklich viel gefunden, also mache ich den Thread hier auf. Gibt es hier im Forum Leute die Kitesurfen...
  • Abzocke? Thai Fernsehen via Congstar Surf-Flat-Rechnungen

    Abzocke? Thai Fernsehen via Congstar Surf-Flat-Rechnungen: Wegen dieses Sachverhaltes (unberechtigte Abbuchungen von mydoo) habe ich alle Verträge mit Congstar gekündigt - u.a. congstar Surf Flat L flex...
  • ich muss Congstar Surf Flat 3000 flex kündigen

    ich muss Congstar Surf Flat 3000 flex kündigen: Ich hatte für das I-Phone meiner thailändischen Ehefrau den Tarif Congstar Surf Flat 3000 flex abgeschlossen. Der Rechnungsbetrag von...
  • Angemessenes privates Surfen am Arbeitsplatz kein Grund für eine fristlose Kündigung

    Angemessenes privates Surfen am Arbeitsplatz kein Grund für eine fristlose Kündigung: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
  • auf thailaendisch surfen in Deutschland

    auf thailaendisch surfen in Deutschland: Hallo wahrscheinlich ist diese Frage schon beantwortet worden aber ich frage trotzdem wieder. Meine Frau ist thailaenderin und kann kein internet...
  • Oben