Sukiyaki-Töpfe

Diskutiere Sukiyaki-Töpfe im Essen & Musik Forum im Bereich Thailand Forum; Sukujaki Töpfe Hallo, kleiner Tip zum Direktimport von Sukijaki Töpfen. Bei Lotus in BKK gibt es einen Sukijaki Topf von "Otto" mit "Deutschem"...
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Sukujaki Töpfe

Hallo,

kleiner Tip zum Direktimport von Sukijaki Töpfen.

Bei Lotus in BKK gibt es einen Sukijaki Topf von "Otto" mit "Deutschem" Stecker für 990 Bath.

Der Umbau auf Euro Stecker entfällt und um die Erdung braucht man sich auch keine Gedanken zu machen. Ist mit angeschlossen.



Gruß Peter
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
Re: Sukujaki Töpfe

Gibt es da auch einen Hibaschijaki Topf ?
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo Dauwing,

Mit Hibaschijaki Topf meist Du die Hersteller Firma ?

Bin mir nicht ganz sicher aber da gab es noch andere Sukijaki Töpfe ein Herrsteller klang so ähnlich wie Hibaschijaki kostete etwas 1500 Bath hatte aber nur einen zweipoligen Anschluß ohne Erde.


Gruß Peter
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo Peter-Horst
Die Firma heißt Hanabishi, die Töpfe sind mir bei auch aufgefallen. Neben Sukiyaki könnte man darin alles zubereiten, was sehr langsam, auf kleinster Hitze gegart werden soll. Aber eigentlich braucht man dazu keinen 'Spezialtopf' wenn man einen El-Herd hat. In Thailand ist Gas ja die Regel und dabei wird an der Flamme zuviel Energie örtlich begrenzt frei, während die elektrische Herdplatte die Energie auf die gesamte Topfunterfläche verteilt.
Viele Grüße
Jinjok
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo Jinjok,

Du hast natürlich recht, man könnte Sukijaki auch auf dem heimischen E-Herd machen, nur die Gäste können (zumindesten bei uns) nicht um den Herd sitzen und ihr Sieb eintauchen. :lol:

Ist doch irgendwie besser mit den Sukijaki Töpfen auf dem Esstisch.


Gruß Peter
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo Peter
Das ist was wahres d'ran. Aber als ich den Topf sah und noch nicht wußte wofür er da ist habe ich spontan gedacht: zu schwer! ;-) Wir haben diesesmal 80 Kilo Gepäck zurück gebracht. :undweg:
Jinjok
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo Jinjok

mit dem Übergepäck ist das immer so ne Sache trotz des Etnik Tarifs und 2x30Kg waren wir auch auf die Großzügigkeit des Thai CheckIN angewießen.





Gruß Peter
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Re: Sukujaki Töpfe

Eine Thai aus D mußte mit ihrem Jombo-Trolley zurück und das Ding erleichtern. Leider hab ich nicht verstanden, wieviel sie geladen hatte, weil die Anzeige am Schalter nur 9,6 kg angezeigt hat. Wir sind mit 63 kg beim Sawadee-Tarif locker durchgekommen, die restlichen 17 kg waren im Handgepäck, was ja auch wiederum nur 3 kg zuviel sind. Wir hatten uns also stark zusammengerissen! :heul:
Jinjok
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo Jinjok,
80 Kg also :-),
ich schätze mal, davon sind mindestens 20 Kg Thaifood, wenn nicht noch mehr :lol:

Die Dame mit dem Jumbo-Trolley hatte sicher 109,6 Kg dabei...die Anzeige geht nur bis 100Kg ( just kidding) ;-D

An dieser Stelle noch mal ein Lob an die Checkin Damen bei Thaiair,
die meiner Noi ohne Silver- oder Goldmemberstatus 65 kg durchgehen ließen :super:
Warum muß ich jetzt gerade an "Rosinenbomber" denken :lol:
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo

wenn unser Thema gerade zum Flug Thema abwandert erwas zu Check In in FRA.

Der Check It wird ja von Deutsch "Damen" gemacht, deren Freundlichkeit (Ok das kennt man ja von der Lufthansa) und leider auch deren Groszügigkeit zu Wünsche übrig lässt.

Bei unserem letzten Flug von 4 Wochen wollte die sogar das Handgepäck wiegen.

Wir haben dann die "schweren" Sachen (OK ich gebs zu Rotweinflaschen) beim Zumflughafenbringer gelassen.


GRuß Peter
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo Peter,
also zurück zu den Töpfen, Mörsern und anderen schweren Utensilien:
Beim Flughafen in BKK sitzt thailändisches Personal,
da geht es ja etwas lockerer zu, somit dürfte dem Töpfekauf nichts im Wege stehen :-)
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo Michael,

das ist je genau der Punkt warum wir in diesem Jahr uns zwei Töpfe auch BKK mitgebracht haben.

Nächste Woche kommen Sie zum Geburtstag meiner Oma gleich zum Einsatz.



Wir müssen nur drauf achten das die Oma nicht zuviel scharfe Sose nimmt.


Gruß Peter
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo Peter-Horst
Die Check-In Leute haben mit dem Handgepäck eigentlich nichts zu tun. Oder einfach geschrieben, die geht das handgepäck einen feuchten ... an. Zur Not gleich bei den 'zum-Flughafenbringern' lassen bis das Gepäck eingecheckt hat. ;-) Anders der Checkpoint vor der Sicherheitskontrolle. Dort habe ich aber keine Waage gesehen. Allerdings gibt es dort das Gestell für die lichten Maße für Handgepäck und wenn die ihren schlechten Tag haben, dann muß jeder, der dort vorbei will vorführen, daß sein Handgepäck da auch wirklich hindurch paßt. Da sind manche mit den neumodischen Trolleys schier verzweifelt, weil die Dinger so groß sind wie kleine Koffer. Die brauchen selbst in der Boing ein ganzes Gepäckfach für sich alleine. Wenn der Flieger voll ist wirds dann eng. Aber gewogen hat dort keiner.
Jinjok
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Re: Sukujaki Töpfe

Hi Jinjok,

du magst ja recht haben. Ich hab nur beschrieben, was bei CheckIn in Frankfurt (bei der Thai) passiert ist. Den umweg hab ich gleich dazugelegt, den mein WEIN soll ja noch ungeschädigt ankommen.

Wobei ich schon glaube das die Fluggesellschaft das "Recht" hat das Handgepäck zu wiegen. Denn es gibt ja auch eine Obergrenze für das Gewicht (9Kg ??) des Handgepäcks.

Gruß Peter
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo Peter-Horst
Achso, Du hast sie später wieder eingepackt! Na klar, Handgepäck kann man ja auch nicht versiegeln, da darf man ja immer ran. ;-D 7 Kilo sinds nach meinen Infos und sicher hat die Airline das Recht das zu prüfen.

Hallo MichaelNoi
65 kg auf Sawadee Fare sind sicher grenzenlos kulant gewesen. Aber der Check-In ist ja Thailand und da kommt es nur darauf an wie man mit dem 'Officer' redet. Die Dame (älter) vor lebte wohl schon zu lange in 'abroad' und das hat sie auch voll rausgelassen. Und die junge Dame hinter dem Tresen (schlimm erkältet) hat sich mal an die Vorschriften gehalten. ;-D Die 9,6 kg hat das Ding bei uns auch angezeigt. Aber auf dem Gepäckaufkleber stand 63/4 für unser 4 Teilchen.

20 kg Food kommt sicher hin. Da waren u.a. 2 kg Gun Jiang, 2 kg Muu Khem, 3 kg chinesische Mond Küchlein, 1 kg Muu Jo, 1 kg Näam, 500 g Chili, 500 g Trockenshrimps, 4 kg diverse Trockenkräuter für Tees, diverse neue Mama-Kreationen wie Laab oder Kokosmilch Suppen, Kondesmilch Carnation für Koffi Yen und und und viele kleine Dinge. Dazu kommen noch ein paar Bücher die auch gut ins Gewicht fallen. :lol:
Viele Grüße
Jinjok

Letzte Änderung: Jinjok am 27.09.02, 15:00
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
Re: Sukujaki Töpfe

65 kg auf Sawadee Fare sind sicher grenzenlos kulant gewesen.
naja jinjok......
60 kg sind sowieso erlaubt..... und bei knapp 10% uebergewicht,
kraeht in thailand kein hahn nach.;)
bin vor ca. 2 jahren mal alleine mit 2 grossen koffern zuruckgeflogen, ca 70 kg, man bestand auf gewichtsreduzierung, (wobei man einige male vorher 85 kg aktzeptierte) nachdem ich einige papaya entnahm und diese an das check-in personal verschenken wollte, sagte man mir, ich solle sie wieder einpacken.;)
waren allerdings alles LH fluege.
gruss heini
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Re: Sukujaki Töpfe

Heini
Was Du schreibst ist richtig, wenn Du zu zweit reist. Aber bei dem was ich schrieb bin ich davon ausgegangen, daß Michaels Noi allein geflogen ist. Das habe ich einfach mal aus dem geschlußfolgert, was ich so hier im Forum vorher gelesen hatte. Also bei Sawadee Fare ist die magische Zahl 30 oder siehst Du das anders? Das mit dem Verschenken ist eine gute Taktik. :bravo:
Jinjok
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
Re: Sukujaki Töpfe

Also bei Sawadee Fare ist die magische Zahl 30 oder siehst Du das anders?
nee jinjok, sehe ich genauso:)

hallo robert,
naja wenns dann aber schmeckt...... sollte man sich ruhig nen topf fuer 70 teuro leisten:)...... hat ja dann auch sicher Euro norm und ein tuef siegel!?;)
gruss heini
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Re: Sukujaki Töpfe

Hallo Jinjok und Heini,
stimmt Noi flog alleine und der Sawasdee Fare Tarif war von den Flugmeilen her auch noch nicht erreicht ( zuwenig Bonusmeilen ).

Ja Jinjok, wenn das liebe Essen nicht wäre, und es in Deutschland auch etwas anständiges zu essen gäbe, bräuchte es keine Schrankkoffer voll Thaifood :lol:
 
Thema:

Sukiyaki-Töpfe

Sukiyaki-Töpfe - Ähnliche Themen

  • Topf o.ä. zum Fisch dünsten

    Topf o.ä. zum Fisch dünsten: Hat jemand eine Ahnung, wo man in DE oder im I-Net diese ovalen Töpfe mit Einsatz herbekommt, die in LOS zum Fisch dünsten/kochen verwendet werden?
  • Wo finde ich diese roten Toepfe...?

    Wo finde ich diese roten Toepfe...?: Hallo, wiedermal eine Frage. Wenn man in Thailand zur Thai Massage geht und dann diese Kraeuter Kompressen bekommt, dann werden die zumeist in...
  • SUKIYAKI-SAUCE

    SUKIYAKI-SAUCE: @all wer weiß zu welchen Gerichten man diese Sauce verwendet??? Fleisch, Gemüse, Suppe oder wie oder was... :nixweiss: Bin für jeden Tipp...
  • SUKIYAKI-SAUCE - Ähnliche Themen

  • Topf o.ä. zum Fisch dünsten

    Topf o.ä. zum Fisch dünsten: Hat jemand eine Ahnung, wo man in DE oder im I-Net diese ovalen Töpfe mit Einsatz herbekommt, die in LOS zum Fisch dünsten/kochen verwendet werden?
  • Wo finde ich diese roten Toepfe...?

    Wo finde ich diese roten Toepfe...?: Hallo, wiedermal eine Frage. Wenn man in Thailand zur Thai Massage geht und dann diese Kraeuter Kompressen bekommt, dann werden die zumeist in...
  • SUKIYAKI-SAUCE

    SUKIYAKI-SAUCE: @all wer weiß zu welchen Gerichten man diese Sauce verwendet??? Fleisch, Gemüse, Suppe oder wie oder was... :nixweiss: Bin für jeden Tipp...
  • Oben