Sugar daddies take care of students

Diskutiere Sugar daddies take care of students im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; PROSTITUTION Sugar daddies sweetening lives of many at university Students receiving up to B50,000 per month Sirikul Bunnag Despite being...
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
PROSTITUTION
Sugar daddies sweetening lives of many at university

Students receiving up to B50,000 per month
Sirikul Bunnag
Despite being unable to call on their families for financial assistance, many women from poor backgrounds are pursuing further education without the need to take out student loans from the state. Instead, they rake in up to 50,000 baht per month by acting as mistresses to male benefactors, often to more than one.

Ple, a 23-year-old student at a Bangkok university, said she decided to turn to this method of securing an income when her family's business failed while she was in her second year of studies.

Ple's boyfriend gives her 30,000-50,000 baht per month, depending on the performance of his business, from which Ple has been able to build a six-digit savings account. He has also bought her a 400,000-baht fully furnished condominium and a mobile phone.

``I have to sleep with him whenever he wants. I pamper him and keep him company when we go out,'' she said. ``I have agreed not to bother his wife.''

Ple said seven of the 10 students in her circle of friends at university were also supported by boyfriends, but some had to take two or three lovers to attain her level of income. One co-student, she said, is looked after financially by a local man and a foreigner, each of whom pays her 20,000 baht per month.

``She arranges her schedule so neither man realises they are sharing their mistress,'' Ple said. ``Sometimes, the foreigner sends her airline tickets so she can visit him abroad.'' According to Ple, this form of securing an income is preferable to taking out state loans.

``It's more money. An educational loan yields a meagre monthly income,'' she said. ``Besides, not all loan applications are approved, and even if they are, the amount is insufficient to meet most students' requirements.''

She had tried working part-time, including selling insurance and working in a department store, but the earning potential was too low, she said.

The Rajabhat Institute's Suan Dusit campus recently conducted in-depth research into 25 female Bangkok university students who rely on lovers to get by.

According to Asst Prof Sukhum Chaloeysap, deputy rector of the campus, the women generally targeted middle-income state officials, office workers or entrepreneurs, whom they usually met at nighttime entertainment districts.

One claimed to have a politician as a lover, he said. Those not lucky enough to find a man willing to be their sole sponsor were forced to conduct several relationships simultaneously.

Some women had up to five benefactors, he said, adding many used a different mobile phone for each lover.

``These men pay 3,000-5,000 baht per month to their mistresses because it is much cheaper than paying for regular prostitutes,'' he said.

Ich weiß, dass Thema hatten wir schon, fand aber diesen BKK-Postartikel trotzdem interessant.
Gruß Sunnyboy
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.732
Reaktion erhalten
39
Ort
Mittelhessen
Eigentlich ist das Problem nicht ganz so neu, wie vermutet.

Schon seit längerem sind einige Studenten/ -innen "gezwungen" ihren überschwenglichen Konsumrausch mit anderen Quellen der Geldversorgung zu gehen.

Viele Familien der sogenannten Mittelschicht, sind nicht mehr in der Lage, die überzogenen Kaufwünsche ihrer Kinder zu bewältigen.

Gerade in Bangkok ist das Problem sehr gross, da man in der Hauptstadt gegenüber den Mitstudenten immer eine Spur voraus sein muß, eine neue Uhr hier, das neueste Handy hier usw., usw.
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Entgegen dem im Zeitungsartikel gezeigten Beispiel wo die junge Frau als Mia Noi einen festen Partner hat, sieht es für die Mehrheit der Schüler und Studenten, die sich an Ältere verkaufen anders aus. Wie hoch der Anteil unter allen Schülern und Studenten ist, ist scheinbar nicht bekannt. Aber es wie immer falsch von den Studenten in Thailand zu sprechen. Anders läuft es in der Praxis jedenfalls so ab, daß sich diejenigen, die sich mit Prostitution Geld verschaffen wollen in Chaträumen einen Kunden suchen. Im letzten Spätsommer war eine große Reportage darüber in der Nation zu lesen. Dabei waren auch Minderjährige (also unter 20 J.) Dabei handelt es sich ausnahmslos um Thai-Kunden, da die Chaträume in Thai betrieben werden. Was die Sextouristen angeht, die nach TH kommen um sich an Frischfleisch zu vergehen: Man sollte öfters unter den perversen 50-60 Jährigen mal eine Razzia machen, die sich Sex von 16 bis 20 jährigen Mädchen erkaufen und die auch in deren Heimatländern an den Pranger aber in TH vor Gericht stellen. Das ist was am meisten zieht.
mfg jinjok
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
sorry jinjok,
woher hast du dein wissen?
von RTL oder ähnlichen sendern?
oder von beobachtungen vor ort?

beim besten willen kann ich keinen
unterschied erkennen, wenn sich ein
40 jähriger oder ein 60 jähriger mit einer
20 jährigen vergnügt, vorrausgesetzt es
geschieht im beiderseitigen einverständnis.

gruss heini
(z.zt. im lummerland)
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Heini
Zur einen Sache, wie geschrieben war es ein Bericht in der Nation letzten Jahres darüber, wie eine Gruppe Studenten sich prostituiert. Dabei ging es vor allem um die Wege, wie sie ihre Freier finden. Das hat nichts mit Sextouristen zu tun.

Zur anderen Sache, für mich ist der Unterschied zwischen einem 40- und einem 60-jährigen 20 Jahre. Dabei verkehrt der eine mit Mädchen die im Alter seiner Kinder sind, der andere mit Mädchen im Alter seiner Enkel. Also ich sehe da schon Unterschiede. Aber letztlich sind beide Fälle eine Perversion des natürlichen menschlichen Sexualtriebes. Abgesehen von moralischen und ethischen Geschichtspunkten ist Sex mit Minderjährigen nihct nur in Thailand ein Straftatbestand, ob diese Heranwachsenden nun einverstanden sind oder nicht.
mfg jinjok
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
Eine meiner letzten Freundinnen hier war 10 Jahre jünger als ich, also zu diesem Zeitpunkt minderjährig. Bin ich jetzt pervers?

Gruss
Alex
 
T

Thai

Gast
Also Jinjok,

du unterscheidest zwischen Thai´s die über Chaträume einen Date mit jemand ausmachen oder sich ne mia noi halten und zwischen Nicht Thai´s im eventl. selben Alter die Sex mit einer Thai haben????

Es hat auch niemand geschrieben alle Studenten.

Du fängst an Dich zu rechtfertigen bevor jemand was schreibt.

T H A I
 
K

KLAUS

Gast
Hi,
kann sein, dass ich mich irre....
Aber meiner Meinung nach ist es so, dass in D der Sex mit einer
16jaehrigen, so er im gegenseitigen Einverstaendnis erfolgte, KEIN Straftatbestand darstellt,
Vergewaltigung dagegen ist ja altersunabhaenngig ein Straftatsbestand, der verfolgt wird.
In TH so meine Information, ist es ab 17 Jahren kein Straftatsbestand unter den oben, geschilderten, gleichen Bedingungen.
Das Alter des beteiligten PartnerIn, wenn es den ein Alter ueber 16 bzw. 17 Jahren ist, spielt dabei keine Rolle.
Anders ist es mit dem Tatbestand der Prostitution, waehrend in D die Prostitution NICHT verfolgt wird, ist dieser tatbestand in TH durch gesetz straffaellig gestellt....
Das sollte man bei der Bestrachtung der Rechtssituation doch beruecksichtigen.
Gruss Klaus
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@Thai
Wieso bist Du der Meinung, ich würde anfangen mich zu rechtfertigen? Ich habe lediglich auf einen Umstand im Zusammenhang mit geposteten Zeitungsartikel und früher hier im Forum gemachten Aussagen aufmerksam gemacht. Muß ich mich dafür rechtfertigen? Ich denke nicht und werde es daher auch nicht weiter tun.

@Azrael
Ob Du perverse Neigungen hast kann und will ich nicht beurteilen. Ich schrieb von Männern, die auf Frauen im Alter ihrer Töchter oder Enkelinnen stehen. Wenn das auf Dich nicht zutrifft, wovon ich nach dem Inhalt Deines Postings ausgehe, verstehe ich nicht warum Du mich das fragst.
mfg jinjok
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
...na ja, hau noch 5-6 Jahre drauf dann hätte sie auch meine Tochter sein können. Die Frage sollte nur zum Ausdruck bringen dass nicht immer alles ist wie es scheint. Daher sollte man mit vorschnellem Urteilen vielleicht etwas vorsichtiger sein. Ich kenne nämlich zufällig ein, zwei Beziehungen wo der Altersunterschied relativ krass ist, und denen pauschal perverse Neigungen zu unterstellen - dagegen verwahre ich mich halt, so wie du wenn es um "die Studentinnen" geht. Abgesehen davon, ich weis nicht wie das bei mir mit 60 ausschaut. Sollte ich mich da von einer 20jährigen angezogen fühlen und sollte die mit meinem Alter kein Problem haben - why not? Und die letzte Idee auf die ich da wahrscheinlich kommen würde, wäre "Shit, bin ich jetzt auf meine alten Tage pervers geworden?"

Pädophilie ist ein anderes Kapitel, da brauchen wir nicht drüber reden...soll bedeuten da dürften wir die gleiche Auffassung haben.

Gruss
Alex
 
T

Thai

Gast
@Jinjok
hält man Dir einen Schuh hin dann ziehst gleich den zweiten dazu an.

In der Kürze liegt die Würze, nicht vorweg aus irgendwas, im Vorfeld dazu......

Ich bin kein Mann der langen Postings, das wichtigste so kurz wie möglich zusammengefasst wiedergeben.

Wen in einem Posting(Kopie eines Zeitungsberichts) steht das some woman....,
dann ist es meiner Meinung nach unötig im Posting danach zu erklären dass es falsch wäre das alle Studenten....; dass ergibt sich automatisch, wenn ich richtig lesen kann.
Und den Unterschied zwischen den Thai´s(Chat) und den Farang´s mit Thai´s, hab ich leider noch nicht erkannt.

Und sei doch nicht gleich eingeschnappt und nimm gleich ne kontra Meinung ein.
Kannst mich jederzeit kritisieren!

Gruss T H A I
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@Thai
Wie geschrieben: ich habe mich nicht gerechtfertigt[/i] (auch wenn Du es trotz meiner Erklärung so verstehen willst) und werde mich auch nicht durch Dein Nachhaken nicht wieder dazu verleiten lassen (zum Rechtfertigen), seien Deine Postings nun lang oder kurz. Das Thema ist der Zeitungsartikel und nicht ich.

@Azrael
Ich habe keine Lust Definitionen zu erörtern, die nicht zum Forentopic gehören. Ob es pervers ist oder nicht sich über eine oder mehrere Generationen hinweg sexuell zu betätigen, kann ja wohl jeder selbst entscheiden. Mein Statement war von 50-60 auf unter 20 Jahren gemacht, erst rechnest Du es auf 40 zu 20 herunter, dann auf einen Altersunterschied von 10 Jahren. Meine Aussage aber war eindeutig.
mfg jinjok


Letzte Änderung: Jinjok am 26.03.02, 17:47
 
T

Thai

Gast
@Jinjok
dann ist das Thema für mich gegessen, da Du Dich offentsichtlich zu irgendetwas verleitest fühlst; wobei ich der letzte bin jemand hintenrum zu etwas zu verleiten.


erledigt

.
 
N

nuum23

Gast
@all
da sich das ganze im Rotlicht abspielt, bleiben moralische und ästhetische Gesichtspunkte sowieso aussen vor...oder habt Ihr schon mal im "normalen Leben" erlebt, daß sich eine 20jährige Schönheit mit einem 60jährigen alten Sack einlässt???
Also macht nicht einen großen Schuh draus, es ist gerade bei den Studentinnen ein Geschäft, bei dem sie jederzeit "nein" sagen kann, wenn sie das nicht tut ist die Geldgeilheit halt größer und dann kann man es auch keinem älteren Mann verübeln, wenn er diese Dienstleitung in Anspruch nimmt. Ganz anders sieht es da bei der Prostituition wegen existenzieller Armut aus...aber das Thema hatten wir schon zur genüge durchgekaut.
Chris

Letzte Änderung: nuum23 am 26.03.02, 18:47
 
J

Jakraphong

Gast
Nur mal als Beispiel.
1996 habe ich meine Frau kennengelernt, sie war 25 Jahre alt. Ich selbst 50. Mir ist schon in den Sinn gekommen, über den großen Altersunterschied nachzudenken, nicht nur einmal. Aber niemals wäre mir in den Sinn gekommen, darin nur einen Hauch von Perversion zu erkennen. Lediglich konnte ich eventuelle Schwierigkeiten erahnen im normalen Zusammenleben zwischen uns beiden, bezüglich von sportlichen Tätigkeiten, durchfeiern bis in die Puppen oder andere ähnlich Dinge, die man als älterer Mensch nun mal eben zurückschraubt, weil man einfach keine Lust mehr dazu hat oder früher müde wird.
Noch eins, ich hätte sie vielleicht auch geheiratet, wenn sie noch jünger gewesen wäre, doch dann mit einer gewissen Vorsicht. Ein normaler Mensch wird wohl, bevor er sich entscheidet für ein zusammenleben mit einer jungen Frau zuerst mal über die Folgen oder eventuellen aufkommenden Probleme wie vorgenannt, nachdenken aber niemals das Thema Sex, bei seinen Überlegungen in den Vordergrund stellen. Warum auch. Die Natur bzw. der Schöpfer hat uns das mitgegeben, es macht Spass und eine Passkontrolle sollte immer sekundär sein, solange die Aktivitäten nicht gerade im Rotlichtbezirk über die Bühne gehen.
Es gibt ja noch sowas wie die Liebe, es wäre schade, hier zu sagen.
"Mein Gott, junge Frau Sie sind ja ein sehr hübsches Mädchen ich liebe Sie sehr, aber aus uns beiden kann nichts werden, weil der Altersunterschied zu groß ist" "Ich bin jetzt 50 Jahre alt und Sie sind 24, ja wenn Sie 25 wären, könnte das schon klappen".
Nein, nein so funktioniert das nicht!

In diesem Sinne,
Euer alter Feund Jak,
der eine sehr junge Frau hat und das auch nicht missen möchte.

Ps. Meine Meinung hier, ist natürlich nicht als Freibrief für irgendwelche Perversionen zu sehen.
 
Zange

Zange

Senior Member
Dabei seit
07.05.2001
Beiträge
359
Reaktion erhalten
0
Ort
Stromberg
@nuum23
Wie immer ist da wohl die Kohle ausschlaggebend. Auch in Deutschland gibt es das. Schau dir doch nur mal einige Promis an, deren Freundinnen sind auch oft 20 Jahre jünger!
Zange
 
N

nuum23

Gast
@Zange
...wobei man fairerweise sagen muß, daß in Thailand ein Alterunterschied zwischen den Ehepartnern von 10-15 Jahren nicht ungewöhnlich oder "anstössig" ist...
Chris
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
Das mit dem Altersunterschied sollte jeder für sich selbst entscheiden.
Dazu fällt mir ein kleines Erlebnis in Vietiane ein.
Wir waren während der Woche in einer kleinen Tanzdiele, dort saßen ausnahmlos alte Knacker (Thais und Laoten) mit jungen girls rum.
Jeder hatte eine oder zwei auf dem Schoß und der Alkohol floß in Strömen. Die girls waren wie die Geier, mit den alten Knacker (50 und aufwärts) ließ sich wohl ein prima Geschäft machen. In die Gesichter der Ladies konnte ich leider nicht gucken, da es in dem Laden stockduster war, wenn man von einer gelegentlichen Tanzflächen Ausleuchtung absah.
Fand das damals etwas befremdlich.
Aber was solls jedem das seine.
Gruß Sunnyboy
(es sind nicht immer nur die Europäer)
Gruß Sunnyboy
 
L

LungTom

Gast
TAT-Zitat:

Kunden der Kinderprostitution werden mit 2 bis 6 Jahren Gefängnis bestraft, wenn das Kind unter 15 Jahren alt war und mit bis zu 3 Jahren, wenn es sich um eine Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren handelt.

Info für alle Sextouristen, Freunde von minderjährigen Jugendlichen und sonstigen Heinis

SZ-Zitat:

Ein Deutscher, der im Ausland Kinder sexuell ausbeutet, macht sich auch in seinem Heimatort strafbar. Die deutsche Polizei kann in Thailand, Brasilien oder in der Dominikanischen Republik jedoch nicht ermitteln. Aber wenn sie von Mitreisenden oder im Tourismus Verantwortlichen Hinweise bekommt, dass ein Reisender Kinder sexuell missbraucht hat, muss die Staatsanwaltschaft tätig werden. Dazu brauchen wir dringend Mitstreiter. Mit diesem Ziel sind wir angetreten und haben versucht, die Reiseindustrie in die Verantwortung zu nehmen.

No comment

Sawasdee Krap
 
S

stefan

Gast
Auch ich ( 40 Jahre) bin mit einer 20 Jahre jüngeren Frau (Studentin mit abgeschlossenem Studium aus Bangkok, relativ wohlhabende Eltern,d.h. eigenes Einfamilienhaus und bis heute wollte sie noch keinen Pfennig von mir.......ihr seht also AUCH DIES IST MÖGLICH ):rofl::rofl:zusammen, ich sehe da für mich kein Problem ....im Gegenteil.. ich bin glücklich die Zeit mit ihr geniessen zu können, und kann nicht so recht verstehen, weshalb sogar in diesem Forum Intoleranz gegenüber unterschiedlich alten Partnern zu spüren ist. Meine Freundin meinte, daß Liebe nur leben könne, wenn eine Art Seelenverwandschaft besteht, mann müsse zusammen lachen können und der geistige Austausch müsse stimmen, und dies ist nun wirklich nicht altersabhängig, zudem glaubt sie, daß Männer in ihrem Alter nicht treu sein wollen (was o.k. ist in ihren Augen, aber eben nichts für sie sei.......)sie aber eine Parnerschaft mit Vertrauen aufbauen möchte.......was ist dagen zu sagen????
Sicher gibt es alle mögliche perverse Formen innerhalb einer Parnerschaft ,aber weshalb muß etwas Krankhaftes im Altersunterschied sein? Normalerweise poste ich persönliche Dinge nur im Privatforum,aber dies mußte jetzt hier raus.
Nichts für ungut
Stefan
 
Thema:

Sugar daddies take care of students

Sugar daddies take care of students - Ähnliche Themen

  • Mietauto Udon Thani

    Mietauto Udon Thani: Hallo! Ich möchte im Juni für 3 Wochen ein Auto mieten. Gibt es Empfehlungen bzgl. Anbieter bzw. bzgl. Versicherung. Besten Dank!
  • Schlaganfall * Spezialbett * Aufstehbett * Rotoflex Care * Indrea

    Schlaganfall * Spezialbett * Aufstehbett * Rotoflex Care * Indrea: Wo kann man im Raum Saraburi oder Bangkok medizinische Betten kaufen ?
  • Roadstar Car DVD/MP3 4 X 60 Watt 2100 ฿

    Roadstar Car DVD/MP3 4 X 60 Watt 2100 ฿: Ungebraucht da die Grösse nicht in meinen Ford Fiesta passt :bounce::bounce: Roadstar DVD/VCD/CD/MP3 PLAYER WITH USB/SD/MMC AND REMOTE CONTROLL 4X...
  • EST Cola Sugar Free

    EST Cola Sugar Free: gestern im BigC den Test gemacht und mir die neue EST Cola Sugar Free geholt, der Geschmack, würde sagen, wie Afri Cola aus den 60ger Jahren.
  • Sugar on a Stick (Strawberry)

    Sugar on a Stick (Strawberry): OS fuer USB Stick (min.1GB) Kennt sich damit hier Jemand aus? Habe Fedora (Fedora LiveUSB Creator) benutzt, damit SoaS auf den USB Stick...
  • Sugar on a Stick (Strawberry) - Ähnliche Themen

  • Mietauto Udon Thani

    Mietauto Udon Thani: Hallo! Ich möchte im Juni für 3 Wochen ein Auto mieten. Gibt es Empfehlungen bzgl. Anbieter bzw. bzgl. Versicherung. Besten Dank!
  • Schlaganfall * Spezialbett * Aufstehbett * Rotoflex Care * Indrea

    Schlaganfall * Spezialbett * Aufstehbett * Rotoflex Care * Indrea: Wo kann man im Raum Saraburi oder Bangkok medizinische Betten kaufen ?
  • Roadstar Car DVD/MP3 4 X 60 Watt 2100 ฿

    Roadstar Car DVD/MP3 4 X 60 Watt 2100 ฿: Ungebraucht da die Grösse nicht in meinen Ford Fiesta passt :bounce::bounce: Roadstar DVD/VCD/CD/MP3 PLAYER WITH USB/SD/MMC AND REMOTE CONTROLL 4X...
  • EST Cola Sugar Free

    EST Cola Sugar Free: gestern im BigC den Test gemacht und mir die neue EST Cola Sugar Free geholt, der Geschmack, würde sagen, wie Afri Cola aus den 60ger Jahren.
  • Sugar on a Stick (Strawberry)

    Sugar on a Stick (Strawberry): OS fuer USB Stick (min.1GB) Kennt sich damit hier Jemand aus? Habe Fedora (Fedora LiveUSB Creator) benutzt, damit SoaS auf den USB Stick...
  • Oben