Sterben in Thailand

Diskutiere Sterben in Thailand im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Ich kann nur meine Eindrücke u. geringe Erfahrungen wiedergeben . Habe von meiner Frau gerade gehört . 17 Tage mit Covid im Krankenhaus 9890670...
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.640
Reaktion erhalten
4.251
Das dachte ich auch bis ich hier eines besseren belehrt wurde. Wobei zwischen Bangkok und den Provinzen sowie zwischen privaten und oeffentlichen Hospitaelern ein enormes Gefaelle besteht.

Ich kann nur meine Eindrücke u. geringe Erfahrungen wiedergeben .
Habe von meiner Frau gerade gehört .
17 Tage mit Covid im Krankenhaus 9890670 THB
ist auch nicht gerade preiswert .
 
Zuletzt bearbeitet:
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
13.571
Reaktion erhalten
2.550
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Sombath, du hast da eine Null zu viel in der Kostenangabe (siehe Film); aber auch das ( 989.670 THB) ist heftig!
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.862
Reaktion erhalten
411
Ort
Pattaya
In dem Fall lohnt sich meine COVID-19 Versicherung schon ;-)

Kosten 1.000.000.-THB für die Behandlungen.

200.000.-THB Zahlt meine Versicherung 700.000.-THB Meine Beihilfe!

Die restlichen 100.000.-THB sind dann leicht zu verschmerzen !
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.056
Reaktion erhalten
1.017
Ort
Hausen
Habe von meiner Frau gerade gehört .
17 Tage mit Covid im Krankenhaus 9890670 THB
ist auch nicht gerade preiswert .
Warum 17 Tage? Dauert eine Quarantäne nicht nur 14?

In dem Fall lohnt sich meine COVID-19 Versicherung schon ;-)
Kosten 1.000.000.-THB für die Behandlungen.
200.000.-THB Zahlt meine Versicherung 700.000.-THB Meine Beihilfe!
Wäre eine Impfung nicht deutlich preiswerter? Ich versichere mich doch auch nicht gegen Tetanus. Im Übrigen heißt dieser thread
https://www.nittaya.de/threads/sterben-in-thailand.52717/
So eine Versicherung wird u.U. keinen vollständigen Schutz bei Covid bieten.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.640
Reaktion erhalten
4.251
Sombath, du hast da eine Null zu viel in der Kostenangabe (siehe Film); aber auch das ( 989.670 THB) ist heftig!
Ja richtig , eine Null zu viel .
Im Video wird die richtige Summe gezeigt .
Warum 17 Tage? Dauert eine Quarantäne nicht nur 14?


Wäre eine Impfung nicht deutlich preiswerter? Ich versichere mich doch auch nicht gegen Tetanus. Im Übrigen heißt dieser thread
https://www.nittaya.de/threads/sterben-in-thailand.52717/
So eine Versicherung wird u.U. keinen vollständigen Schutz bei Covid bieten.

1. Die mittlere Null ist ein Schreibfehler , ist sind fast 1 Million THB .
2. Das ist eine Krankenhausrechnung !!
 
KeLu

KeLu

Senior Member
Dabei seit
29.11.2019
Beiträge
746
Reaktion erhalten
293
Ort
DunkelPatty
So eine Versicherung wird u.U. keinen vollständigen Schutz bei Covid bieten.
Inwieweit die benannte Versicherung bei C19-Eigenerkrankung hilfreich und nützlich ist ...naja, sollte sie wohl so angedacht sein.

Indes, falls sich jemand gerade z.B. zufällig, während eines gewissen Zeitraums in einem Restaurant befunden hatte, in dem nachträglich behördlicherseits ermittelt wurde, dass sich zeitgleich auch ein oder zwei C19 erkrankte aufhielten, dann droht die Zwangs-Quarantäne-Einweisung. Und das auch, wenn bei den involvierten Personen keinerlei C19-Symptome festgestellt wurden.

Die erwähnte C19-Versicherung, soll dann/deshalb (angeblich?) die Kosten der (unnötigen) Zwangs-Quarantäne decken.

siehe
Covid Versicherung
 
Zuletzt bearbeitet:
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.056
Reaktion erhalten
1.017
Ort
Hausen
2. Das ist eine Krankenhausrechnung !!
Du willst doch nicht behaupten, dass sich Menschen gegen die Folgen einer Covid-Erkrankung versichern, anstatt sich zu impfen?
Ich verstehe, dass jemand keine Angst vor Covid hat, und sich daher auch nicht impfen lässt. Aber der wird sich dann auch folgerichtig nicht versichern.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.838
Reaktion erhalten
2.699
Du willst doch nicht behaupten, dass sich Menschen gegen die Folgen einer Covid-Erkrankung versichern, anstatt sich zu impfen?
Ich verstehe, dass jemand keine Angst vor Covid hat, und sich daher auch nicht impfen lässt. Aber der wird sich dann auch folgerichtig nicht versichern.
Einschlägigen Berichten zufolge kann einem auch in Thailand ohne Symptome und Gefahr für Leib und Leben, ein beträchtlicher materieller Schaden entstehen.
Was passiert denn, wenn einer vor dem Heimflug ein positives Testergebnis erhält?
Ein Impfnachweis hülfe da nur, wenn dadurch gar kein Test mehr gefordert wäre.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.640
Reaktion erhalten
4.251
Du willst doch nicht behaupten, dass sich Menschen gegen die Folgen einer Covid-Erkrankung versichern, anstatt sich zu impfen?
Ich verstehe, dass jemand keine Angst vor Covid hat, und sich daher auch nicht impfen lässt. Aber der wird sich dann auch folgerichtig nicht versichern.

Habe ich ein Wort von Versicherung geschrieben ?
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.862
Reaktion erhalten
411
Ort
Pattaya
"Warum 17 Tage? Dauert eine Quarantäne nicht nur 14?"

Im Krankenhaus wegen Covid-19 heißt ja nicht gleich Quarantäne, oder ?


"Wäre eine Impfung nicht deutlich preiswerter? Ich versichere mich doch auch nicht gegen Tetanus"

Ja sicher, wenn DIESE denn zur Zeit für einen Farang in Thailand zu bekommen wäre !!



So eine Versicherung wird u.U. keinen vollständigen Schutz bei Covid bieten.

Nein, aber meine Kosten im Falle eines Falles doch in Grenzen halten!

Wenn ich von Kosten von 1 Million Thai Baht ausgehe, zahle ich eben nur 100.000.-THB.

Also für mich, eine Rechnung die aufgeht!
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.862
Reaktion erhalten
411
Ort
Pattaya
Du willst doch nicht behaupten, dass sich Menschen gegen die Folgen einer Covid-Erkrankung versichern, anstatt sich zu impfen?



Doch, ich zum Beispiel!!!

Wieso?

Weil ich mich im Moment in Thailand nicht impfen lassen kann!!!
 
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
5.096
Reaktion erhalten
597
Ja richtig , eine Null zu viel .
Im Video wird die richtige Summe gezeigt .



1. Die mittlere Null ist ein Schreibfehler , ist sind fast 1 Million THB .
2. Das ist eine Krankenhausrechnung !!
Die können sich ihre Rechnung an den Hut stecken - die Infiszierten welche im Krankenhaus behandelt werden haben diesen Betrag nicht - sind ja Thailänder die haben ja nichts - gar nichts
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
15.113
Reaktion erhalten
6.435
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Die können sich ihre Rechnung an den Hut stecken - die Infiszierten welche im Krankenhaus behandelt werden haben diesen Betrag nicht - sind ja Thailänder die haben ja nichts - gar nichts
Keine Sorge.
Derartige Beträge werden in der Regel doch auch nur von einem Farang abgegriffen.

Auch mit einem Farang liierte Thai-Grazien kommen manchmal ins Visier, nämlich dann, wenn ein den Nachnamen im Personalausweis prüfender und geschulter Blick, Morgenluft wittern lässt. ;-)
 
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
5.096
Reaktion erhalten
597
Keine Sorge.
Derartige Beträge werden in der Regel doch auch nur von einem Farang abgegriffen.

Auch mit einem Farang liierte Thai-Grazien kommen manchmal ins Visier, nämlich dann, wenn ein den Nachnamen im Personalausweis prüfender und geschulter Blick, Morgenluft wittern lässt. ;-)
die wollen von einem deutschen Armutsrentner 1 Million - da jammern viele über die lächerlichen 800 000 Bath und dann das - na sowas aber auch wir werden alle sterben .....
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.862
Reaktion erhalten
411
Ort
Pattaya
Die können sich ihre Rechnung an den Hut stecken - die Infiszierten welche im Krankenhaus behandelt werden haben diesen Betrag nicht - sind ja Thailänder die haben ja nichts - gar nichts

Na klar, es gibt nur arme Thailänder, die haben ja nichts ....Ich lach mich weg!

Hier nur mal 4 von mindestens 31 "Armen" MILLIARDÄREN !


RangNameNettovermögen (Milliarden USD)
1Dhanin Chearavanont und Brüder (Jaran, Montri, Sumet)21,5
2Charoen Sirivadhanabhakdi15,4
3Familie Chirathivat15,3
4Chalerm Yoovidhya12,5
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
13.387
Reaktion erhalten
3.875
Ort
RLP/Isaan
Na klar, es gibt nur arme Thailänder, die haben ja nichts ....Ich lach mich weg!

Hier nur mal 4 von mindestens 31 "Armen" MILLIARDÄREN !


RangNameNettovermögen (Milliarden USD)
1Dhanin Chearavanont und Brüder (Jaran, Montri, Sumet)21,5
2Charoen Sirivadhanabhakdi15,4
3Familie Chirathivat15,3
4Chalerm Yoovidhya12,5
Deine "armen" Milliardäre machen aber noch nicht mal 1% der Bevölkerung aus!
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.862
Reaktion erhalten
411
Ort
Pattaya
Darum geht es aber nicht !!

Die Spitzen Aussage von RAR war: " Sind ja Thailänder die haben ja nichts - gar nichts "

Verallgemeinert Thais sind eben arm ;-)

Und wenn von diesen ca. 1/2 Millionen "Armen"= 0,5% der Bevölkerung, welche ins Krankenhaus müssen wegen Covid-19, dann können die schon mal eben 1 Millionen THB hinlegen!
 
Zuletzt bearbeitet:
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
5.096
Reaktion erhalten
597
Darum geht es aber nicht !!

Die Spitzen Aussage von RAR war: " Sind ja Thailänder die haben ja nichts - gar nichts "

Verallgemeinert Thais sind eben arm ;-)

Und wenn von diesen ca. 1/2 Millionen "Armen"= 0,5% der Bevölkerung, welche ins Krankenhaus müssen wegen Covid-19, dann können die schon mal eben 1 Millionen THB hinlegen!
ja die schon - aber die anderen eben nicht - und die anderen sind genau die welche krank sind - Armutsrentner auch die werden ja krank - also müssen die alle sterben da keine Million vorhanden ist - na sowas
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.862
Reaktion erhalten
411
Ort
Pattaya
Na...Wenn das wirklich Deine Meinung/Überzeugung ist....

Armutsrentner, falls Du Thais meinst, zahlen eben nichts für die Behandlung!

Armutsrentner, falls du Expats meinst, können hier gar nicht leben, weil Sie die Voraussetzungen für ein "Jahresvisa" ja nicht erfüllen ;-) Denn Sie sind ja arm !
 
Thema:

Sterben in Thailand

Sterben in Thailand - Ähnliche Themen

  • Älter werden und sterben in Thailand

    Älter werden und sterben in Thailand: Hatte heute eine interessante Begegnung. Obwohl, eigentlich nur ein für die Meisten geistig komplett unregistrierbares Vorkommnis. Traf...
  • Thailand Foren sterben aus - Facebook ist voll im kommen.

    Thailand Foren sterben aus - Facebook ist voll im kommen.: Habt Ihr das auch schon gemerkt? Immer mehr thailandbezogenene Foren schließen. Sogar das berüchtigte Babbelgosch ist schon zu. Bald wird es...
  • Korallenriffe in Thailand sterben

    Korallenriffe in Thailand sterben: Klimawandel weltweit Korallenriffe in Thailand sterben Die thailändische Urlaubsinsel Ko Phi Phi ist berühmt für ihre Korallenriffe. Doch durch...
  • Willst Du leben oder sterben? Auf Entzug in Thailand

    Willst Du leben oder sterben? Auf Entzug in Thailand: (verloren gegangener Tip von Jinjok) HR, Samstag, 19.04., 16:45-17:15 Uhr Willst Du leben oder sterben? Auf Entzug in Thailand 'Entweder Du...
  • Zwei Deutsche sterben beim Baden in Thailand

    Zwei Deutsche sterben beim Baden in Thailand: Aus der Sindelfinger Zeitung vom 21.03.2002 Zwei Deutsche sterben beim Baden in Thailand Bangkok (AP) - Bei einem Badeunfall im Süden Thailands...
  • Zwei Deutsche sterben beim Baden in Thailand - Ähnliche Themen

  • Älter werden und sterben in Thailand

    Älter werden und sterben in Thailand: Hatte heute eine interessante Begegnung. Obwohl, eigentlich nur ein für die Meisten geistig komplett unregistrierbares Vorkommnis. Traf...
  • Thailand Foren sterben aus - Facebook ist voll im kommen.

    Thailand Foren sterben aus - Facebook ist voll im kommen.: Habt Ihr das auch schon gemerkt? Immer mehr thailandbezogenene Foren schließen. Sogar das berüchtigte Babbelgosch ist schon zu. Bald wird es...
  • Korallenriffe in Thailand sterben

    Korallenriffe in Thailand sterben: Klimawandel weltweit Korallenriffe in Thailand sterben Die thailändische Urlaubsinsel Ko Phi Phi ist berühmt für ihre Korallenriffe. Doch durch...
  • Willst Du leben oder sterben? Auf Entzug in Thailand

    Willst Du leben oder sterben? Auf Entzug in Thailand: (verloren gegangener Tip von Jinjok) HR, Samstag, 19.04., 16:45-17:15 Uhr Willst Du leben oder sterben? Auf Entzug in Thailand 'Entweder Du...
  • Zwei Deutsche sterben beim Baden in Thailand

    Zwei Deutsche sterben beim Baden in Thailand: Aus der Sindelfinger Zeitung vom 21.03.2002 Zwei Deutsche sterben beim Baden in Thailand Bangkok (AP) - Bei einem Badeunfall im Süden Thailands...
  • Oben